Ich habe "1" Problem!

Diskutiere Ich habe "1" Problem! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Eine Hausfrau hat keinen Job. Eine Frau in Elternzeit schon.
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.493
Reaktion erhalten
5.124
Ort
Leipzig
Eine Hausfrau hat keinen Job.
Eine Frau in Elternzeit schon.
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
959
Reaktion erhalten
339
Ort
Berlin
Eine Hausfrau hat keinen Job.
Eine Frau in Elternzeit schon.
Ja, und dasselbe gilt für einen Mann in Elternzeit.

Und weiter?

Hausmann- oder Hausfrau-Fähigkeiten können natürlich auch Berufstätige aufweisen.

Aber so langsam bin ich raus hier... Halt doch ein Altherren-Forum 🤷🏼‍♀️ Und nö, linke Feministinnen gehören auch nicht zu meinem Bekanntenkreis.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
298
Reaktion erhalten
188
War nur eine Antwort für Ernst ,der meinte ,dass es keine Gleichberechtigung gibt ,wenn einer ärmer ist ,
als der andere.
Das hast du nicht richtig verstanden. Ich meinte , dass in solchen Fällen die "echte" Gleichberechtigung, wie du sie nanntest ( ..in #160 ", Ich liebe die echte Gleichberechtigung..) sich im Ergebnis äußerst negativ auf die finanziell Stärkeren auswirken können, während gleichberechtigte Habenichtse in einer solchen Partnerschaft nichts zu verlieren haben und demzufolge nur gewinnen können.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
298
Reaktion erhalten
188
Geld gibt keinem das Recht über den anderen bestimmen zu können.
Das kann man so generell nicht behaupten. In einer AG beispielsweise bestimmen die reichen Großaktionäre den Kurs des Unternehmens und die "Kleinen" dürfen zwar auch ihre Meinung sagen; .. doch bestimmen können sie überhaupt nichts. Auch in kleineren Firmen bestimmt der finanziell starke Investor und nicht ein vergleichsweise "armer" Teilhaber , der nur wenig Kapital in der Firma stecken hat.

Wohlhabende und kluge Männer, die auch in Sachen Liebe/Ehe mit dem großen Kopf denken und nicht nur wie die Neandertaler-Nachfolger des Typs Homo-Erektum-Genitalis mit dem kleinen :wink2:, sehen die Eheschließung deshalb ebenfalls als eine Art Firmengründung an. :unbeteiligt:

Wenn ein "Reicher" also aus nicht immer verständlichen Gründen (..ggf. akuter Testosteron-Schub) eine ebenso sexy wie arme Gesellschafterin in die zu gründende "Firma" aufnimmt, wird mit Hilfe eines Anwaltes ein (Ehe-)Vertrag aufgesetzt, welcher die ihm ansonsten unweigerlich drohenden Nachteile einer bedingungslosen, d.h. "echten" Gleichberechtigung mit Sicherheit ausschließen kann.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
3.876
Reaktion erhalten
670
Wer auf geschäftlicher Basis eine Ehe aufbaut, hat schon verloren. Es gibt am Ende nur Vertrauen. Kontrolle ist da kontraproduktiv.

Die Scheidungsanwälte können Bücher darüber schreiben. Wer in einer Ehe dominieren will, zieht über kurz oder lang den Kürzeren. Ebenso die, die alles kontrollieren wollen. Nichts erzeugt mehr Streit als Misstrauen und Bevormundung. Erniedrigung halt. Und im Gegenzug bekommt man das irgendwie gespiegelt.

Die erfolgreichen Ehen basieren auf Augenhöhe. Sklaventreiber mag es noch geben aber die belügen sich selbst, wenn sie von einer intakten Beziehung sprechen.
 
E

ErnstPGM

Senior Member
Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
298
Reaktion erhalten
188
Die erfolgreichen Ehen basieren auf Augenhöhe.
Da ist schon etwas was dran.. Das Problem ist demnach eine unterschiedliche Augenhöhe. Dazu habe ich gelesen:
Das Scheidungsrisiko ist am höchsten, wenn Frauen einen weniger gebildeten Partner heiraten. Wenn Frauen höher gebildet sind, entsteht häufig ein Konkurrenzkampf zwischen den Ehepartnern. Der führt zu erhöhten Spannungen und einem Minderwertigkeitsgefühl des Mannes.
Umgekehrt könnte es diese Höhenunterschiede.. in Einzelfällen.. :wink2: vielleicht auch geben ?

Dann würde es aber bei einer Scheidung besonders gefährlich für einen gleichermaßen reichen wie gebildeten Mann. nämlich dann, wenn seine Bildung etwas lückenhaft ist und er deshalb keine Absicherung in Vertragsform getroffen hat, um z.B. von Koelner nicht als "Sklaventreiber" :eek2: angesehen zu werden.

Dass wohlhabende Ehemänner, die sich vertraglich davor gesichert haben, vom deutschen Scheidungsrichter auf Grund geltender Gesetze zum sogenannten "Scheidungskrüppel" gemacht werden zu können , sich in der Ehe wie Sklaventreiber verhalten, ist ziemlich unwahrscheinlich. Viel wahrscheinlicher ist aber, dass angesichts einer Scheidungsquote von aktuell ca. 40 Prozent auch weiterhin fast jedes zweite Ehepaar vor dem Scheidungsrichter landet.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.060
Reaktion erhalten
1.080
Ort
Irgendwo im Outback!
Wer auf geschäftlicher Basis eine Ehe aufbaut, hat schon verloren. Es gibt am Ende nur Vertrauen. Kontrolle ist da kontraproduktiv.
Davon gibt es aber genug.Schaut euch doch nur die Reichen an ,überall auf der Welt ,da werden viele Vernunftsehen geschlossen.( besonders bei Chinesen )
Welche Firma passt zu welcher ,welches Grundstück grenzt an welchem usw.
Als es noch Könige gab war die richtige Frau überlebenswichtig ,davon hing Krieg und Frieden ab.

Ich meine, eine Ehe muss alles beinhalten und außer die große Liebe ( vorsicht Scheuklappen ,Liebeskasperle ) gehört auch etwas Unternehmertum da rein,also wissen ,wie man Geld macht, denn dem Nachwuchs soll es mal gut gehen

Schaut euch doch mal diese Hippyehen an ,die gehen selten lange gut ,denn ohne Moos nichts los!!
 
pani

pani

Senior Member
Dabei seit
27.04.2015
Beiträge
2.359
Reaktion erhalten
360
................
Die erfolgreichen Ehen basieren auf Augenhöhe. Sklaventreiber mag es noch geben aber die belügen sich selbst, wenn sie von einer intakten Beziehung sprechen.
Hätte nicht geglaubt, dass ich dir mal uneingeschränkt zustimmen kann.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.060
Reaktion erhalten
1.080
Ort
Irgendwo im Outback!
Hausmann ist doch was Schönes ,besonders Kleinkinder betreuen ,dafür war ich immer zuständig.
Mitternacht aufstehen und die Milch machen ,Kinder bespielen und mit Tragegurt durch die Gegend schleifen ,füttern und abends das Wiegenlied singen.

Leider kann ich nur kalt kochen!
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
959
Reaktion erhalten
339
Ort
Berlin
Sehe oft gute Männer die sich ziemlich verbiegen.
Der hiesige Markt machts möglich
Haste das auch aus dem Fernsehen? 😄

Der Markt ist nur dann schlecht, wenn ältere Männer deutlich jüngere Frauen suchen. In Deutschland werden keine weiblichen Föten abgetrieben o.ä. Die überwiegend männlichen Flüchtlinge sind alles aber kein Partnermaterial.

Jammernde "Kerle" sind im jedem Fall nicht sexy 😉
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.060
Reaktion erhalten
1.080
Ort
Irgendwo im Outback!
Der Markt ist nur dann schlecht, wenn ältere Männer deutlich jüngere Frauen suchen.
Warum denn nicht ,ältere Männer haben manchmal mehr Schwung als einige jüngere ;-)

Eine Frage ,was ist für dich " deutlich " :nixweiss:

Beachte auch ,ab 18 ist man volljährig und entscheidet selbst ,und wenn manche ,jüngere Frauen mehr Wert auf Sicherheit legen ,ist das doch ok ,denn die daraus entstehenden Kinder wollen ja auch eine schöne Kindheit haben.

Dazu kommt ,auch alte Frauen suchen junge Männer ,auch in Deutschland ,nur darüber wrd selten berichtet ,
nur von sexlüsterne Männer die sich angeblich an Minderjährigen vergreifen :stomp: .!


PS.Bei mir wurde oft gesagt ,wenn ich mit meiner Tochter in D spazieren ging ,
da geht der Oper mit seinem Enkel!!!:mad2:
Wenn ich mit meiner Frau in D flaniere ,werde ich von Emanzen richtig böse angeschaut und meine Frau wurde schon von bekannten Hexen annimiert mich zu hörnen und einen anderen Mann zu suchen! :mad2:
Man könnte ja dann von meinem Geld leben:nixweiss:

PS2.In Asien ist es kein Problem und Gesichtsverlust ,wenn Frau so ca 10-30 Jahre jünger ist ,denn wer Geld hat ,hat Gesicht ( in Thailand aber Farangs auch mit Geld selten )
in Deutschland leider nicht ,da schieb man alte Menschen ins Alters- Pflegeheim ab!
 
Zuletzt bearbeitet:
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
959
Reaktion erhalten
339
Ort
Berlin
Warum denn nicht ,ältere Männer haben manchmal mehr Schwung als einige jüngere ;-)

Dazu kommt ,auch alte Frauen suchen junge Männer ,auch in Deutschland!

Noch eine Frage ,was ist für dich " deutlich "
Das streitet niemand ab 🙂

Deutlich wird es, wenn's der eigene Vater sein könnte. Und da kriegt man rein demografisch (darauf spielt @Micha immer an, Deutschland sei Frauenmangelland usw.) eben in schrumpfenden Gesellschaften ein Problem. Edit: Zu dem, was du noch schreibst, da würde ich mir nie ein Urteil erlauben. Das sind Privatangelegenheiten. Leider gibt es zu viele unhöfliche Menschen, auch in anderem Kontext...

Hatte meist grob gleichaltrig. Nicht bewusst, aber ergibt sich so. Der Jetzige ist ein Jahr älter (und ja, kann exzellent Kochen und ist gern Vater, hat seine Kinder alle zwei Wochen da und kümmert sich liebevoll, schiebt in "seinen" Wochen auch Termine soweit möglich, ist Führungskraft und auch sonst meine "Flughöhe" [Mensch, ich könnte über Männermangel klagen, demografisch 😅, aber mach ich nicht], ist schön, z.B. nicht erklären müssen, wenn doch mal viel los ist auf Arbeit 😉)
 
Zuletzt bearbeitet:
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.542
Reaktion erhalten
2.537
Haste das auch aus dem Fernsehen? 😄

Der Markt ist nur dann schlecht, wenn ältere Männer deutlich jüngere Frauen suchen.
Die Natur ist wie sie ist. Und der D-Markt ist wie er ist.
Haste das auch aus dem Fernsehen? 😄
Nein, denn da sieht es sehr viel angenehmer aus, als bspw. auf der Straße, im Supermarkt, beim Arbeitgeber

Die überwiegend männlichen Flüchtlinge sind alles aber kein Partnermaterial.
Na ja, zu Deinen- und Präferenzen von Frauen kann ich Dir natürlich nichts sagen. Das weisst Du besser. Nichtsdestotrotz sehe ich eher die richtigen rauhen Machos mit attraktiven jungen Frauen. Handtaschenträger eher nicht.

Jammernde "Kerle" sind im jedem Fall nicht sexy 😉
Ja, ich klage gern und oft. Kann gar nicht genug klagen. Nur, in diesem Fall sollte Mann/Frau vielleicht schon mal erkennen, dass Jammern und das nüchterne benennen der ein- oder anderen Tatsache eben nicht dasselbe ist.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.060
Reaktion erhalten
1.080
Ort
Irgendwo im Outback!
Deutlich wird es, wenn's der eigene Vater sein könnte.
Also so ab 16 .
Eine gute Ehe ist eine Glückssache ,weil man am Anfang blind verliebt ist und mit den Jahren gehen dann die Augen auf ,besonders bei jungen ,hübschen ,reichen Männern.

Je älter ,je treuer ( mich nicht mit eingeschlossen ) ,denn man hat ja oft nicht mehr lange ,und die Frau als Witwe ist meistens auch gut abgesichert und kann sich dann vieleicht einen jüngeren nehmen ,
da jetzt mit Kapital begehrt.Wenn sie aber klug ist bleibt sie "reiche" Witwe!

In Thailand habe ich oft beobachtet ,reiche Witwen ,besonders Farangwitwen lagen hoch im Kurs ,
selbst wenn schon scheintod!
 
Zuletzt bearbeitet:
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
959
Reaktion erhalten
339
Ort
Berlin
Man sieht, das, was man sehen will @Micha

Aus meiner Perspektive: All die guten Kerle rennen mit solchen hohlen Trullas rum, keiner will eine gebildete Karrierefrau buhu, heul. Mach ich aber nicht, will ja auch nicht den Erstbesten von der Straße oder aus dem Supermarkt. Auf gar keinen Fall 🙈

Unter den ganz Jungen (U30) ist der Migrantenteil sehr hoch, keine Flüchtlinge, homegrown. Was du siehst könnte also auch einfach der Durchschnitt der jeweiligen Altersgruppe sein.

Handtaschenträger kenn ich auch nicht. Vermute wirklich eine Generationenfrage. Schätze andere Eigenschaften.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
21.542
Reaktion erhalten
2.537
... eben in schrumpfenden Gesellschaften ein Problem.
Eben, schrumpfende Gesellschaften, bedeutet Mangel an jüngeren Frauen.

Und was macht unsere Regierung?
Anstatt heiratswillige motivierte junge attraktive Frauen ins Land zu lassen, werden Männer in Millionenstärke akquiriert
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.060
Reaktion erhalten
1.080
Ort
Irgendwo im Outback!
Eben, schrumpfende Gesellschaften, bedeutet Mangel an jüngeren Frauen.

Und was macht unsere Regierung?
Anstatt heiratswillige motivierte junge attraktive Frauen ins Land zu lassen, werden Männer in Millionenstärke akquiriert
Warte wenn du in Pension bist ,dann hast du in Asien genug Auswahl ,darfst eben nicht mehr in D leben!
 
Thema:

Ich habe "1" Problem!

Ich habe "1" Problem! - Ähnliche Themen

  • Heikles Problem hier

    Heikles Problem hier: Mir ist aufgefallen, dass mit der Software Umstellung, Beiträge von Membern nachträglich von 3tPersonen geändert werden können...Ich glaube dass...
  • Es gibt hier ein bestialisches Problem

    Es gibt hier ein bestialisches Problem: Hier im Dorf geht ein schwarzer Kater um, der systematisch alle Kätzchen die er erwischen kann tötet. Ich habe mich im Internet bereits schon...
  • Versand E-mail Thunderbird Problem

    Versand E-mail Thunderbird Problem: Hallo Habe 2 gmail und 2 gmx Adressen. Kann über alle Mails empfangen aber nicht senden, gestern ging noch alles. Provider 3bb, Mailprogramm...
  • Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai

    Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai: Es gelingt mir nicht mit der Windows-Bildschirmtastatur unter Verwendung von OpenOffice das ร์ (r mit ์mai thanthakhat) einzutippen. Weis...
  • Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!

    Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!: Hallo, ich bin auf der Suche nach Informationen zufällig über dieses Forum gestolpert und vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder zumindest...
  • Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es! - Ähnliche Themen

  • Heikles Problem hier

    Heikles Problem hier: Mir ist aufgefallen, dass mit der Software Umstellung, Beiträge von Membern nachträglich von 3tPersonen geändert werden können...Ich glaube dass...
  • Es gibt hier ein bestialisches Problem

    Es gibt hier ein bestialisches Problem: Hier im Dorf geht ein schwarzer Kater um, der systematisch alle Kätzchen die er erwischen kann tötet. Ich habe mich im Internet bereits schon...
  • Versand E-mail Thunderbird Problem

    Versand E-mail Thunderbird Problem: Hallo Habe 2 gmail und 2 gmx Adressen. Kann über alle Mails empfangen aber nicht senden, gestern ging noch alles. Provider 3bb, Mailprogramm...
  • Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai

    Problem mit Windows Bildschirmtatatur OSK Thai: Es gelingt mir nicht mit der Windows-Bildschirmtastatur unter Verwendung von OpenOffice das ร์ (r mit ์mai thanthakhat) einzutippen. Weis...
  • Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!

    Problem mit Condominium - Welche Lösungsansetze gibt es!: Hallo, ich bin auf der Suche nach Informationen zufällig über dieses Forum gestolpert und vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder zumindest...
  • Oben