Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand

Diskutiere Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Die dummen Bemerkungen von verschiedenen Membern kotzen mich inzwischen an . Da ja hier die meisten eine asiatische Ehefrau haben , stelle ich mal...
S

sombath

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.354
Reaktion erhalten
3.276
Die dummen Bemerkungen von verschiedenen Membern kotzen mich inzwischen an .
Da ja hier die meisten eine asiatische Ehefrau haben , stelle ich mal ein Thema zur Diskussion .
Es geht um hormonbedingte Krebsarten , wie Prostata und Brustkrebs .
Bumrungrad: Brustkrebs vorbeugen und behandeln, Thailand

Mir geht es jetzt in erster Linie um Brustkrebs , bin ja kein Mediziner , daher ist es nur meine Meinung , die ich hier zum Besten gebe
und erhebe selbstverständlich nicht den Anspruch auf die Wahrheit .
Nachdem meine erste Frau an Krebs verstorben ist , hat mich das Thema nicht mehr los gelassen .
Auf einem Flug von Bangkok nach München , habe ich mich stundenlang mit einem Tierarzt ( Mensch ist ja auch ein Säugetier ) über
das Thema unterhalten u. war überrascht , wie gleich unsere Meinung war .
Von ihm , so ein Quatsch , stellen die Menschen ihren Katzen Milch zu saufen hin , die Katze will u. braucht Wasser .

Warum Frauen in China keinen Brustkrebs bekommen | newslichter

Man kann Thailand und China fast gleich setzen , dh. die Brustkrebsrate in Thailand ist im Vergleich zu Europa , USA u. Australien sehr gering .

Die Mediziner forschen u. diskutieren seit vielen Jahren , kommen aber zu keinem Schluß !
Was für jeden aber ersichtlich ist , das ist der Verbrauch von Milch .
Grundsätzlich ist es so , je niedriger der Verbrauch von Milch , je niedriger ist die hormonbedingte Krebsrate , das ist sicher !
Jetzt kommt das Argument , meist aus der Milchwirtschaft , nein , das sei Quatsch , das sei genetisch bedingt .
Es gibt aber Forschungsergebnisse die zeigen , das Chinesen - Vietnamesen , die zB nach Australien ausgewandert sind , nach vielen Jahren
der langsamen Essenumstellung , plötzlich auch eine steigende Rate von hormonbedingten Krebserkrankungen haben .

Also , das betrifft auch uns , wir sollten mal überlegen , ob es gut ist , wenn unsere Frauen ihr Essen langsam umstellen .
Auch laktosefreie Milchprodukte lösen das Problem nicht !!

Das ist die Meinung und Erfahrung eines alten , weißen Mannes , der nur zum Nachdenken anregen soll .
Einer ist da natürlich ausgenommen , der weiß ja schon Alles , der Schlaue von der Insel .
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.382
Reaktion erhalten
3.557
mhhh? Diese Milchtheorie hab ich noch nie gehört. Fakt ist, dass es in einigen Familien über Generationen häufig auftritt in Anderen praktisch nicht. Wenn das mir der Milch ne Rolle spielt dann ist es eine Komponente von unzählig Vielen.
 
S

sombath

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.354
Reaktion erhalten
3.276
mhhh? Diese Milchtheorie hab ich noch nie gehört. Fakt ist, dass es in einigen Familien über Generationen häufig auftritt in Anderen praktisch nicht. Wenn das mir der Milch ne Rolle spielt dann ist es eine Komponente von unzählig Vielen.

Ok , diskutiere gerne , welche unzähligen Komponenten ?
Geht noch weiter , wenn man einen Tumor hat , dann soll man völlig auf Milch und deren Produkte verzichten .
Warum ?
In der Milch gibt es ein Hormon , das nennt sich IGF1 , das ist ein Wachstum Hormon .
Die Natur hat das geschaffen , dass das Baby wächst , dh. es fördert die Zellteilung .
Für Babys u. Kinder ist die Milch lebenswichtig , besonders die Muttermilch .
Aber in der Natur trinkt bzw säuft kein erwachsenes Säugetier Milch , nur der Mensch .
Auch ich trinke Milch im Kaffee und esse relativ viel Käse , weiß aber auch , dass das für die Prostata nicht
besonders gut ist . Sehe da auch kein besonderes Risiko , obwohl schon einmal daran operiert .
Kalzium in der Milch ist ein eigenes Thema .
Aber zum IGF1 , da dieses Hormon die Zellteilung fördert , fördert es leider auch das Wachstum des Tumors .
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.382
Reaktion erhalten
3.557
Klingt nicht komplett unlogisch
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.886
Reaktion erhalten
2.954
Ort
Bangkok / Ban Krut
Aber in der Natur trinkt bzw säuft kein erwachsenes Säugetier Milch , nur der Mensch
Erzaehl das mal meinem Hund oder Nachbars Katze. Allesfresser verschmaehen keine Milch sofern sie rankommen.Kompletter Unsinn diese Theorie .

Also deine ganze Hormontheorie.

Du schreibst die letzten Tage ueberhaupt reichlich viel Stuss, das faellt einem direkt auf.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.382
Reaktion erhalten
3.557
Na wenn Du Hund und Katze Milch hinstellst ist das klar. Meine Skinke fressen teilweise auch gern Jogurt.
Allerdings werden sie bei mir damit fast doppelt so alt wie im Freiland.
Sind ja auch ohne Brüste und Prostata.
Futter Jogurt.Jogurt.JPG
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.331
Reaktion erhalten
1.083
Ort
NRW/BKK
Derr Thrad hat/hätte 'ne gute Chance gehabt bei so einem interessanten Thema wenn Sombath nicht gleich wieder Attacke geritten hätte.
Vielleicht wären jetzt einige wissenschaftliche Links hilfreich um das ganze in richtige Bahnen zu lenken.
 
S

sombath

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.354
Reaktion erhalten
3.276
Erzaehl das mal meinem Hund oder Nachbars Katze. Allesfresser verschmaehen keine Milch sofern sie rankommen.Kompletter Unsinn diese Theorie .

Also deine ganze Hormontheorie.

Du schreibst die letzten Tage ueberhaupt reichlich viel Stuss, das faellt einem direkt auf.
Wie dappisch muß ein Mensch sein der glaubt , wenn er einem Hund oder einer Katze Milch hinstellt , das sei Natur .
 
S

sombath

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
5.354
Reaktion erhalten
3.276
Derr Thrad hat/hätte 'ne gute Chance gehabt bei so einem interessanten Thema wenn Sombath nicht gleich wieder Attacke geritten hätte.
Vielleicht wären jetzt einige wissenschaftliche Links hilfreich um das ganze in richtige Bahnen zu lenken.

Na dann zeig mal deine Wissenschaft , ich habe freundlich u. nett begonnen , oder nicht ?
Lebe hier , in mitten der größten Milchwirtschaft in D. , da gibt es fast nur noch Turbo-Kühe .
Heute wird eine Kuh 4 Wochen nach dem abkalben vom Tierarzt wieder befruchtet , dh sie ist permanent
trächtig .
Auch dazu gäbe es viel zu schreiben .
Aber bei den Deppen hier hat das wenig Sinn .
Zum Ende wünsche ich allen Thailänderinnen ein gesundes Leben ohne Brustkrebs .
Ende .
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.389
Reaktion erhalten
5.299
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Erzaehl das mal meinem Hund oder Nachbars Katze. Allesfresser verschmaehen keine Milch sofern sie rankommen.Kompletter Unsinn diese Theorie .

Also deine ganze Hormontheorie.

Du schreibst die letzten Tage ueberhaupt reichlich viel Stuss, das faellt einem direkt auf.
Nun mach aber mal nen Punkt.

Er hat doch nur seine ( interessante ) Meinung / Gedanken dargestellt !
Du musst doch nicht auf ausnahmslos alles und jedes mit bissigen Kommentaren reagieren ...................
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.389
Reaktion erhalten
5.299
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Wie dappisch muß ein Mensch sein der glaubt , wenn er einem Hund oder einer Katze Milch hinstellt , das sei Natur .
Da ist was dran.
Beim Menschen kommt z.B. noch hinzu, dass er :

  • 1.) Milch über das Säuglingsalter hinaus zu sich nimmt ( =nach der Umstellung des Körpers kpl. unnatürlich )
  • 2.) Nicht etwa menschliche, sondern meist Kuhmilch konsumiert.
 
HKGBKK

HKGBKK

Senior Member
Dabei seit
18.06.2019
Beiträge
952
Reaktion erhalten
811
Ort
Hong Kong
Da ist was dran.
Beim Menschen kommt z.B. noch hinzu, dass er :

  • 1.) Milch über das Säuglingsalter hinaus zu sich nimmt ( =nach der Umstellung des Körpers kpl. unnatürlich )
  • 2.) Nicht etwa menschliche, sondern meist Kuhmilch konsumiert.
War es nicht so, dass die Sesshaftigkeit unserer Vorfahren und der damit einhergehende Konsum von Milchprodukten zur Laktosetoleranz fuehrte?
Vielleicht gibt es ja archaeologische Hinweise auf die Haeufigkeit von Krebs vor Beginn der Sesshaftigkeit.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.389
Reaktion erhalten
5.299
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Vielleicht gibt es ja archaeologische Hinweise auf die Haeufigkeit von Krebs vor Beginn der Sesshaftigkeit.
Nur langsam.
Bis zum heutigen Tag sind weltweit ca. 2/3 der Menschheit lactoseintolerant.
In Europa ist es noch ca. 1/3.

Unter den Säugetieren ( den Menschen zähle ich dazu ) ist es einzigartig, dass nach dem Abstillen weiterhin Milch verzehrt wird. Der Mensch setzt gar noch einen drauf und konsumiert die Milch anderer Spezies. Dazu sollte man wissen, dass sich Kuhmilch enorm von Menschenmilch unterscheidet.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
1.842
Reaktion erhalten
280
Ort
Bangkok
Von ihm , so ein Quatsch , stellen die Menschen ihren Katzen Milch zu saufen hin , die Katze will u. braucht Wasser .
Kuhmilch kann gegebenenfalls bei Katzen Durchfall ausloesen.

Wir geben im Regelfall unseren derzeit 70 Katzen keine Milch, doch kann es vorkommen, dass eine Saeuglingskatze ins Haus kommt, die dann mit der Spritze hochgepaeppelt werden muss. Oder auch eine groessere Katze ist erkrankt und verweigert das Fressen.

In diesen Faellen nehmen wir aber Abstand von Kuhmilch und greifen eher zur Ziegenmilch oder Milchpulver, das mit Wasser aufbereitet wird, weil vertraeglicher.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
1.842
Reaktion erhalten
280
Ort
Bangkok
Protein mit einer sehr hohen biologischen Wertigkeit ist Molken Protein. Hier das Produkt meiner Wahl, das auch mal bei meinen erkranken vierbeinigen Schuetzlingen zum Einsatz gekommen ist.

Reines Molken Isolat ohne Laktose. New Proflex Isolate Pure 5 lbs (2.3 kg)

Als ich im Alter von 24 Jahren mit dem Krafttraining anfing, hatte ich Anfangs eine Milcheiweissallergie und bekamm Pickel. was sich dann aber im Laufe der Zeit legte. Grund sicherlich hierfuer, dass ich zwar als Kind problemlos Milch konsumiert hatte, aber dann als Jugendlicher von jeglicher Milch Abstand gehalten hatte.
 
Thema:

Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand

Hormonbedingte Krebsarten in Asien , auch Thailand - Ähnliche Themen

  • 3 Monate Südostasien welches Visum

    3 Monate Südostasien welches Visum: Hallihallo! Anfang Januar beginnt meine 3 Monatige Südostasien Reise (Thailand, Kambodscha, Vietnam und SIngapur). Neuen Reisepass bekomme ich...
  • Handwerker in Asien,hier Laos|Thailand.

    Handwerker in Asien,hier Laos|Thailand.: Es war einmal...... da konnte man sich noch Handwerker leisten die gut und billig gearbeitet haben ,aber heute! Fuer den kleimsten Handgriff,die...
  • "Schweizer" Bankkonto in Asien?

    "Schweizer" Bankkonto in Asien?: Hallo zusammen, ich bereite mit meiner Familie (TH-Frau + gemeinsames D-Baby) so langsam meinen Alters-Ruhestand in Thailand vor. Gibt es in...
  • Nationalpark in Asien

    Nationalpark in Asien: Bilder sind etwas mißlungen . Wir haben letztes Jahr in Asien einen Nationalpark besucht , toll . Kennt den jemand . benni ?
  • Freizeitgestaltung in Thailand, Asien?

    Freizeitgestaltung in Thailand, Asien?: Was macht ihr so mit dem ganzen Tag,wie schlagt ihr die Zeit tod? Besonders in dieser schwuel,heissen Monsumzeit die mir ganz und gar nicht mehr...
  • Freizeitgestaltung in Thailand, Asien? - Ähnliche Themen

  • 3 Monate Südostasien welches Visum

    3 Monate Südostasien welches Visum: Hallihallo! Anfang Januar beginnt meine 3 Monatige Südostasien Reise (Thailand, Kambodscha, Vietnam und SIngapur). Neuen Reisepass bekomme ich...
  • Handwerker in Asien,hier Laos|Thailand.

    Handwerker in Asien,hier Laos|Thailand.: Es war einmal...... da konnte man sich noch Handwerker leisten die gut und billig gearbeitet haben ,aber heute! Fuer den kleimsten Handgriff,die...
  • "Schweizer" Bankkonto in Asien?

    "Schweizer" Bankkonto in Asien?: Hallo zusammen, ich bereite mit meiner Familie (TH-Frau + gemeinsames D-Baby) so langsam meinen Alters-Ruhestand in Thailand vor. Gibt es in...
  • Nationalpark in Asien

    Nationalpark in Asien: Bilder sind etwas mißlungen . Wir haben letztes Jahr in Asien einen Nationalpark besucht , toll . Kennt den jemand . benni ?
  • Freizeitgestaltung in Thailand, Asien?

    Freizeitgestaltung in Thailand, Asien?: Was macht ihr so mit dem ganzen Tag,wie schlagt ihr die Zeit tod? Besonders in dieser schwuel,heissen Monsumzeit die mir ganz und gar nicht mehr...
  • Oben