Hopfen im Bier??

Diskutiere Hopfen im Bier?? im Essen & Musik Forum im Bereich Thailand Forum; Huhuu hab mal schnell ne frage zum thaibier......aus was besteht es eigentlich,doch kein hopfen oder??
ConnieNL

ConnieNL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
547
Reaktion erhalten
0
Ort
Hengelo
Huhuu hab mal schnell ne frage zum thaibier......aus was besteht es eigentlich,doch kein hopfen oder??
 
W

woody

Gast
Aber klar doch, aus Hopfen und Malz, sonst wäre es kein Bier.
 
ConnieNL

ConnieNL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
547
Reaktion erhalten
0
Ort
Hengelo
.....schau an....ich wurde mir unsicher da mein süsser gestern meinte das es nicht so wäre....
Also wächst und gedeit hopfen in thailand......na supi und danke fuer die schnelle antwort*freu*
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.462
Reaktion erhalten
2.850
Ort
Bangkok / Ban Krut
Hi Connie,

Wiedersehensfreude uebermannt meine Sinne :-) !

Ich glaub nicht, dass Thaibier in der Zusammensetzung deutschem Bier gleicht. An den Hopfen glaub ich auch nicht so recht, ich meine einen Grund muss es doch haben, dass Thaibier nach einer bitteren Chemiebruehe schmeckt.

Gruss Dieter
 
C

chinnotes

Senior Member
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
265
Reaktion erhalten
0
Ort
Grafschaft
Nach meiner Kenntnis besteht z.B. Singha-Bier aus Wasser, Hopfen, Malz und einer gehörigen Portion Ascorbinsäure...Diese Zutaten standen zumindest auf einer Flasche Singha-Bier, die ich mal in D gekauft habe.

Erwin
 
W

woody

Gast
Dieter1" schrieb:
.... An den Hopfen glaub ich auch nicht so recht, ich meine einen Grund muss es doch haben, dass Thaibier nach einer bitteren Chemiebruehe schmeckt.....
Anstatt Hopfen nehmen die Thai also Chemie zum Brauen :fertig: .

Du gestattest ;-D : 'Das ist einfach Blödsinn'
 
H

hello_farang

Gast
Ich zitere mal von einer Bia Chang-Flasche, die ich letztes Jahr im Berliner Thaipark erstanden habe.

Zutaten: Wasser, Gerste, Hopfen, Reis

Made in Thailand, importiert ueber Holland.

Chock dii, hello_farang
 
ConnieNL

ConnieNL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
547
Reaktion erhalten
0
Ort
Hengelo
Erstmal danke an euch .....uiii sogar reis sitzt drinne.traute es mich schon garnicht zu fragen da ich dachte das die frage voll daneben wäre
.....reis im bier....pah!!....lol.....


@ Dieter.....och dankee für die lieben worte *dicken knuddel*......jo war schon laaange nicht mehr hier da grosse veränderungen in meinem leben zur zeit herschen.....upsi....geht mal wieder voll spannend ab*kicher*
 
C

condo

Senior Member
Dabei seit
31.05.2007
Beiträge
273
Reaktion erhalten
0
Ort
Neukirchen
Ingredients

The finest beer is produced from top quality ingredients. Singha beer is famed for its distinctively rich taste and strong hop character. The hops come from the finest hop-growing regions in the world. The golden barley is imported from the fields of Germany, France, United Kingdom, Netherlands and Australia. Each consignment is carefully checked to ensure the highest quality. Only then, they are ready for brewing.

Another important elements of brewing is water. Before a brewery is built on a specific location, water sources are thoroughly checked to make certain of its correct composition and meets brewing standards. The clear water used by Boon Rawd Brewery is pumped from wells deep underground. It is activated carbon filtered, sand filtered and treated to meet Singha standards of brewing water.
The Brewing Process

Brewing

Boon Rawd Brewery follows the German brewing process to produce its finest beer. First the water and crushed malt (Barley that has been allowed to germinate) are mixed together in the heated kettle in order to convert malt starches into sugar.

Solid grains (spent grains) are then removed leaving only the liquid, after complete conversion of the starch, which is then boiled. During this stage, hops are added. The finished liquid is a malt sugar solution called "wort". After the protein solids have been removed and the solution has been cooled, yeast is added. It is then transferred to the fermentation tank to begin the fermenting process.




Fermentation

The liquid begins its fermenting process in large stainless steel tanks with special temperature-control. During this stage, the yeast converts sugar into alcohol and carbon dioxide.
The liquid at this stage is called "young beer". To reach its perfection, it is kept to mature in cool pressurized tanks. Once maturity is reached, yeast and the remaining proteins are filtered out through a highly-efficient filtration process to ensure maximum quality. It is now called "bright beer"
The final product is a "lager" beer and is now ready to be bottled


Quelle: http://www.boonrawd.co.th/products/beer.html


habe mal auf deren Seite nachgesehen.
 
ConnieNL

ConnieNL

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
29.03.2005
Beiträge
547
Reaktion erhalten
0
Ort
Hengelo
....schau am,also wächst kein hopfen in thailand!?
 
C

Chak3

Gast
Nein, Hopfen wächst nur in ganz wenigen Gegenden. Hauptanbaugebiet ist am Bodensee.
 
Tiblo

Tiblo

Senior Member
Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
188
Reaktion erhalten
0
Ort
Pattaya
Hopfen und Malz..Gott erhalt´s :cool:

das reinheitsgebot wie in deutschland gibt es hier nicht soweit ich weis. deshalb können die auch zum haltbarmachen ascorbinsäure (Vitamin C) reinspritzen. aber solange sie kein schlangenblut oder fischsoße reinmachen trinke ich hier weiter mein Leo Bier vom Faß :-)
 
S

singha57

Junior Member
Dabei seit
01.03.2007
Beiträge
7
Reaktion erhalten
0
Bier "ohne Chemie" geht überhaupt nicht, denn Bier ist das Ergebnis vieler biochemischer Prozesse. Die Bierqualität ist deshalb auch nicht alleine vom Hopfen abhängig. In Deutschland wird der Hopfen beim Würzekochen nur noch selten in seiner natürlichen Form zugegeben. Meist arbeiten die Brauer mit Hopfenextrakten und -pellets, die sich besser verarbeiten und dosieren lassen.
Hopfen erfüllt im Bier verschiedene Zwecke:
- Hopfen entfernt Eiweiß aus der Würze und dient so der
Bierklärung.
- Hopfen verbessert die Schaumbildung.
- Hopfen verleiht dem Bier die angenehme Bittere.
- Hopfen macht Bier haltbar.
Singha Lager ist mit herzhaften 40 Bittereinheiten ein außerordentlich hopfenreiches Bier - zum Vergleich besitzt ein deutsches Pils im Mittel c.a. 30 Bittereinheiten. Mit einem Stammwürzegehalt von 13,8 Grad Plato (%) und einem Alkoholgehalt von 6 %Vol ist Singha Lager ein gutes Vollbier.
Im übrigen trinke ich die Biere des Landes, in dem ich mich gerade aufhalte - und meist sind sie in der jeweiligen Umgebung genießbar. In Deutschland allerdings komme ich "selten" (ist alles relativ) auf die Idee ein Singha zu trinken - außer das Fernweh setzt mir mal wieder zu sehr zu. Genug geschrieben - ich geh jetzt in den Keller und hol mir ein kühles Singha!

rudi (Hobbybierbrauer) :wink:
 
Thema:

Hopfen im Bier??

Hopfen im Bier?? - Ähnliche Themen

  • alkoholfreies Bier.

    alkoholfreies Bier.: Ich weiß, dass die meisten sagen, Alkoholfrei:(, ist der irre? Für euch ist es auch nicht gedacht, sondern für die wenigen Nichtalkies in...
  • Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich

    Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich: Ich war gerade in einer belgischen Beer bar. Eine Kokosnuss bestellt und gelöffelt. Danach noch eine bestellt. Ich wurde denn aufgefordert...
  • Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......

    Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......: Ich eröffne hier den Thread Oktoberfest weil es mit Essen ( Fressen ) Trinken ( Saufen ) Besoffen zu tun hat und viel "Halli,Galli" natürlich...
  • Musik hören, Bier trinken und sich wohlfühlen

    Musik hören, Bier trinken und sich wohlfühlen: Falls Du Zeit hast, @Eutropis, lass uns ein Bier zusammen trinken. Die ersten 3 gehen auf mich ;-)
  • Hopfen und Malz, Knochen erhalt´s

    Hopfen und Malz, Knochen erhalt´s: Irgendwie wussten wir es ja schon immer, Instinktmaessig ;-D Na dann Prost :einergehtnochrein: weiter wissenschaft.de
  • Hopfen und Malz, Knochen erhalt´s - Ähnliche Themen

  • alkoholfreies Bier.

    alkoholfreies Bier.: Ich weiß, dass die meisten sagen, Alkoholfrei:(, ist der irre? Für euch ist es auch nicht gedacht, sondern für die wenigen Nichtalkies in...
  • Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich

    Kokosnuss in Bier bar. Unhöflich: Ich war gerade in einer belgischen Beer bar. Eine Kokosnuss bestellt und gelöffelt. Danach noch eine bestellt. Ich wurde denn aufgefordert...
  • Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......

    Hurra, das Münchner Oktoberfest beginnt am 17.Sept. wieder einmal......: Ich eröffne hier den Thread Oktoberfest weil es mit Essen ( Fressen ) Trinken ( Saufen ) Besoffen zu tun hat und viel "Halli,Galli" natürlich...
  • Musik hören, Bier trinken und sich wohlfühlen

    Musik hören, Bier trinken und sich wohlfühlen: Falls Du Zeit hast, @Eutropis, lass uns ein Bier zusammen trinken. Die ersten 3 gehen auf mich ;-)
  • Hopfen und Malz, Knochen erhalt´s

    Hopfen und Malz, Knochen erhalt´s: Irgendwie wussten wir es ja schon immer, Instinktmaessig ;-D Na dann Prost :einergehtnochrein: weiter wissenschaft.de
  • Oben