Holzofen selber bauen

Diskutiere Holzofen selber bauen im Essen & Musik Forum im Bereich Thailand Forum; Hi, ich würde gerne einen Ofen in meinem Garten bauen, weiß aber nicht welchen Mörtel (Zement ich verwenden kann). Als Steine werde ich wohl...
T

Tanha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
426
Reaktion erhalten
84
Ort
Isaan
Hi,

ich würde gerne einen Ofen in meinem Garten bauen, weiß aber nicht welchen Mörtel (Zement ich verwenden kann).

Als Steine werde ich wohl gebrannte Ziegel nehmen, wenn mir niemend etwas besseres vorschlägt.
Beim Mörtel weiß ich nicht genau, was ich nehmen muss. Mörtel soll ja inzwischen auch Kunststoffe enthalten und ab welcher Temperatur sich der hydrierte Kalk wieder in gebrannten Kalk im Mörtel zurückbildet und alles auseinanderfällt, ist mir auch nicht bekannt.

Am liebsten würde ich Lehm bzw. Ton nehmen, habe dann aber wohl Probleme beim nächsten Regen.

Was nimmt man dafür in Thailand am besten?

Besten Dank für eure Antworten.

Gruß
Tanha
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.950
Reaktion erhalten
574
Ort
nähe Uttaradit
Würde mich selber auch wundern wie...habe im Hinterkopf auch solche Pläne...:help:
 
H

Hermann2

Senior Member
Dabei seit
05.02.2012
Beiträge
6.844
Reaktion erhalten
3.121
Wie üblich gibt´s in Google tausende Infos!:rolleyes2:

z.B. "holzofen selber bauen" o.ä.
 
T

Tanha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
426
Reaktion erhalten
84
Ort
Isaan
Wie üblich gibt´s in Google tausende Infos!:rolleyes2:
z.B. "holzofen selber bauen" o.ä.
Sicher, da habe ich aber das Problem, dass ich die benötigten Bauteile (Schamottsteine, feuerfester Mörtel etc.) hier entweder nicht mit derselben Typbezeichnung bekomme und ich nicht weiß, welches das Equivalent dafür in Thailand ist, wie es auf Thai heißt und wo ich es bekomme.

Bei den in Thailand dafür üblichen Werkstoffen und deren Bezugsquellen brauche ich Hilfe! Nicht beim Bau selbst (jedenfalls jetzt noch nicht ;-)).

Gruß
Tanha
 
Ironman

Ironman

Moderator
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
4.933
Reaktion erhalten
1.806
Also rein aus dem Bauchgefühl heraus würde ich sagen: Schamottsteine, da wo es brennt :)
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.563
Reaktion erhalten
3.127
Ort
RLP/Isaan
Hhmm, in TH einen Holzofen im Garten? Wofür?
Wenn man Holzkohle "erzeugen" will, kann der th. Nachbar helfen.
Wenn man räuchern will, gibt es hier im Nitty einen Fred, den man lesen könnte.
Zum Grillen (oder Backen) gibt es genug Anleitungen im Netz (z.B. Grill selber bauen ? Bauanleitungen für Gartengrill, Holzkohlegrill und Grillanlagen )
Feuerzement gibt es in DACH in jedem Baumarkt, sollte also auch in TH zu haben sein!
Feuerfestmaterialien für Kamine und Öfen | VITCAS
(ansonsten: alibaba oder Amazon)
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.563
Reaktion erhalten
3.127
Ort
RLP/Isaan
Also rein aus dem Bauchgefühl heraus würde ich sagen: Schamottsteine, da wo es brennt :)
Die halten aber von alleine nicht zusammen!
Schamottesteine gibt es in TH (schon gesehen). Solange man keine Töpferwerkstatt oder Schwertschmiede eröffnen will, dürften die "Qualitätserfordernisse" nicht so wichtig sein. ...und wenn Schamottesteine zu finden sind, gibt es auch "Feuerzement"!
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.563
Reaktion erhalten
3.127
Ort
RLP/Isaan
Sicher, da habe ich aber das Problem, dass ich die benötigten Bauteile (Schamottsteine, feuerfester Mörtel etc.) hier entweder nicht mit derselben Typbezeichnung bekomme und ich nicht weiß, welches das Equivalent dafür in Thailand ist, wie es auf Thai heißt und wo ich es bekomme.

Bei den in Thailand dafür üblichen Werkstoffen und deren Bezugsquellen brauche ich Hilfe! Nicht beim Bau selbst (jedenfalls jetzt noch nicht ;-)).Gruß Tanha
Bei "kleinen", chinesisch geführten Baumärkten sollte es kein Problem sein, das einem "Sprachkundigen" in Englisch zu verklickern (und das wird wohl auch ohne "Typenbezeichnung" möglich sein wenn der Gegenüber weiß, was Du machen willst)!


PS.: jetzt fehlt noch die Meinung von CG44 und die Kritik von D1
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.157
Reaktion erhalten
1.936
Ort
nicht mehr hier
im Tempel nachfragen mit welchen Steinen sie ihren Ofen gebaut haben.
PS. Um Holzkohle zu erzeugen braucht man keinen Holzofen ,sondern einen Meiler.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.845
Reaktion erhalten
979
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Bei den in Thailand dafür üblichen Werkstoffen und deren Bezugsquellen brauche ich Hilfe!
Was für Bezugsquellen für welche "Werkstoffe" :confused:
Da fährst zum Pampa Baustoffhändler und Baumarkt und holst dir Vollziegel, Sackware Mauermörtel und Schamott, vielleicht noch'n bisschen Beton fürs Fundament und das wars

.
Hi,

ich würde gerne einen Ofen in meinem Garten bauen, weiß aber nicht welchen Mörtel (Zement ich verwenden kann).

Als Steine werde ich wohl gebrannte Ziegel nehmen, wenn mir niemend etwas besseres vorschlägt.
Beim Mörtel weiß ich nicht genau, was ich nehmen muss. Mörtel soll ja inzwischen auch Kunststoffe enthalten und ab welcher Temperatur sich der hydrierte Kalk wieder in gebrannten Kalk im Mörtel zurückbildet und alles auseinanderfällt, ist mir auch nicht bekannt.

Am liebsten würde ich Lehm bzw. Ton nehmen, habe dann aber wohl Probleme beim nächsten Regen.

Was nimmt man dafür in Thailand am besten?
Junge, du baust keine Raketenabschussbasis, sondern mauerst nur ne rotzige Feuerstelle! :)

Vergiss Lehm oder Ton, geht zwar, ist aber unpraktisch. Ebenso irgendwelches komplexes Zeuchs, da würd ich gar nicht in der Gegend rumrudern wegen Schamottsteinen, feuerfesten Mörtel, womöglich noch faserverstärkt oder so Gedöns.

Da nimmst einfach die Siebener Ton Vollziegel, die Schweren für den Hausbau, nicht der Leichtbrand, mischt den Mörtel selber oder holst dir ein paar Sack stinknormalen Zement-und-Mauermörtel. Und noch 1 oder 2 Sack Schamottputz oder -Mörtel für die Feuerinnenseite. Gibt's dort auch, irgendwas mit Sa.... oder dem Tiger drauf hab ich mal gesehen.
Das reicht locker und das hält auch, da zerreissts dir nix!

Dann mauerst drauf los mit Wasserwaage. Flasche Bier geht auch. Prost.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.845
Reaktion erhalten
979
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Also rein aus dem Bauchgefühl heraus würde ich sagen: Schamottsteine, da wo es brennt :)
Oh Mann, unser Eisenmann würde natürlich nur wieder mit Schamott, Stahlbetonbewehrt mit jeder Menge Rundeisen drin und einer Belastungsgrenze von 12 Tonnen die Bauerlaubnis erteilen. Aber nur dann, wenn auch ein Hubschrauber drauf notlanden könnte. Auf nem Gartengrill oder Ofen 8-)
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
. .sag doch gleich, dass Du einen Pizzaofen möchtest

bei HOLZOFEN fällt doch den Österreichern hier nur der Buchenscheitkamin ein

den Polen die Holzgasanlage fürs Fahrzeug

und den Deutschen die Wohnzimmerheizung

und den Buddhisten das Krematorium
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
man benötigt nicht unbedingt Schamottsteine

ich habe mal einen Bauplan für Thailand gesehen. Der zeigt wie man mit einem geflochtenen Hühnerstall (diese halbrunden Reisigkugeln) und Bananenblättern einen DOM hinstellt. dieser wird mit Bananenblättern bedeckt. Die Öffnung vorne für die Pizza einzuschieben wird freigelassen, und ein Loch für das Aufsetzen des Abzugs. Dann klatscht man darauf eine DICKE Schicht Lehm. Dann muss man nur noch innen drin ein Feuerchen machen, der Hühnerstall und die Bananenblätter verbrennen restlos.

Wenn Du ein bisschen suchst findet Du diese Anleitung bestimmt wieder - irgendwo in den Tiefen des Internets
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.845
Reaktion erhalten
979
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Sicher, da habe ich aber das Problem, dass ich die benötigten Bauteile (Schamottsteine, feuerfester Mörtel etc.) hier entweder nicht mit derselben Typbezeichnung bekomme und ich nicht weiß, welches das Equivalent dafür in Thailand ist ....
Wie gesagt, das brauchst du nicht, stinknormale Steine und stinknormaler Zementmörtel tun's auch (bis auf die Lage Schamott innen)

Ich würd das auch nicht behaupten, wenn ich nicht schon selber ein paar solcher Klötze hingemauert hätte und die nicht mehr stehen würden. Rissfrei, egal ob aus Ziegel oder unverputzt aus Naturstein. Würd ich in Thailand genauso hinmauern, Beton-, Ton- oder Natursteine und Zement gibt's dort ja auch


Den letzten hab ich bei mir an die Terrasse angeflanscht, auch nur Zement und Mauermörtel in den Betonmischer geschmissen, mit alten geschenkten Reichsformat Vollziegel (was ungefähr dem thailändischen Format entspricht) aus nem Abriss, grossteils sogar hochkant! und im rund im Halbkreis! gemauert, also mit jeder Menge Mörtel. Hält trotzdem wie Bombe






Die Photoperspektive täuscht etwas, ist hinten ein Halbkreis mit 1m Aussendurchmesser und geht außen unterhalb der Terrasse noch anderthalb Meter runter, wie ne halbierte Litfassäule. Hat weit über ne Tonne, das Trumm.
Weiß nicht mehr genau, ob ich da überhaupt innen ne Lage Schamottputz verwendet habe. Wahrscheinlich schon als Sicherheitsfanatiker und Pedant.

Vorne ist nur der Rest der abgerissenen Mauer des Gartenhauses, 20mm Polygonalplatten drangeklatscht. Die Natursteinplatten (eigtl. Bodenplatten) als Alternative zu Aussenputz für nen Ofen gibt's übrigens in Thailand auch, hab ich im Norden nahe nem Steinbruch für irgendwas um die 150 Baht/qm gesehen, wenn ich mich recht erinnere

Hab dort nicht nur gegrillt, sondern auch mit 50 Holzscheiten die wahrsten 2m hohen Freudenfeuer "gemacht!", wie dereinst Tom Hanks in Castaway :) Mörderhitzebelastung also
Wundert mich selber, dass nach 800° oder so beim Innenputz nicht mal Haarrisse zu sehen sind. Damit hab ich eigtl. gerechnet
Liegt aber wahrscheinlich nur daran, dass ich handwerklich einfach ein Genie bin. :rolleyes2: :biggrin:
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.950
Reaktion erhalten
574
Ort
nähe Uttaradit
Also Algebraisch gekürzt...Natursteine aus dem Flussufer und Zement..that's it..oodrrr??
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.845
Reaktion erhalten
979
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Äh, momentmal, von einem Natursteinmonument war bisher mitnichten die Rede. Und die angebliche Erbauung eines Pizzaofens mit Kuppel im spätgotischen Stil des 15. Jahrhunderts hat auch nur unser verrückter Georg einfach mal so in den Raum geworfen 8-)

Glaub nicht, dass danach gefragt wurde, aber vielleicht klärt uns der geehrte TS @Tanha mal auf, wie der dehnbare Plan eines "Ofens" überhaupt ungefähr aussehen soll. Bevor wie hier wie üblich abdriften ... zB. in den Konstruktionsplan eines Doppeldeckers :rolleyes:
 
T

Tanha

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
19.04.2012
Beiträge
426
Reaktion erhalten
84
Ort
Isaan
...aber vielleicht klärt uns der geehrte TS @Tanha mal auf, wie der dehnbare Plan eines "Ofens" überhaupt ungefähr aussehen soll.
Die Frage nach dem Material ist schon beantwortet. Danke!

Geplant ist ein Pizza-/Brotofen mit Grill. Grundplatte etwa 250x120. Die linke Hälfte (vielleicht auch etwas schmaler) des Gesamtrechtecks soll der "quadratische" Ofen mit Holzablage unten werden und die andere Hälfte als begehbare U-Form mit Grill Hinten und rechts einer Ablagefläche.

Also als optische Hilfe (ist natürlich wesentlich kleiner) etwa wie hier:


Die Konstuktionsplanung ist aber noch nicht abgeschlossen.

Habe gerade einen Zementhersteller gefunden, der fast überall in Thailand Filialen hat. SCG
Die sollten alles haben. https://www.scgbuildingmaterials.com/th?ct=TH

Gruß
Tanha
 
Thema:

Holzofen selber bauen

Holzofen selber bauen - Ähnliche Themen

  • Wiener Schnitzel selber machen

    Wiener Schnitzel selber machen: Hallo Gemeinde. Ich liebe Wiener Schnitzel und möchte es gerne selber machen. Welches Stück vom Schwein nimmt man dazu? Wie oder woraus macht ihr...
  • Selber Kochen vs. Garküchen

    Selber Kochen vs. Garküchen: Hi zusammen, mich würde interessieren, ob bzw. um wieviel günstiger es ist, frische Lebensmittel auf dem Markt zu kaufen und selbst zuzubereiten (...
  • Selber räuchern von Fisch,Fleischund Wurst in Thailand

    Selber räuchern von Fisch,Fleischund Wurst in Thailand: Ich habe meinen Räucherofen(V2A ,100 x 35 x 35 cm ,selber geschweisst))mit nach Th.gebracht. Dazu Buchenspäne und eine Heizspirale.Zusätzlich habe...
  • Thailändische Kochstelle selber bauen

    Thailändische Kochstelle selber bauen: Hallo, Ich würde gerne hier in Deutschland so einen Grill selberbauen. Hat jemand einen Plan, wie man das macht, bzw. selber schon Erfahrungen...
  • Enter before - im Visa - selber Tag auch OK?

    Enter before - im Visa - selber Tag auch OK?: Hallo morgen muss ich mein TR-2 Visum verlängern durch eine Ausreise nach Cambodia. Geplant war ein Tag Aufenthalt in Cambodia und dann wieder...
  • Enter before - im Visa - selber Tag auch OK? - Ähnliche Themen

  • Wiener Schnitzel selber machen

    Wiener Schnitzel selber machen: Hallo Gemeinde. Ich liebe Wiener Schnitzel und möchte es gerne selber machen. Welches Stück vom Schwein nimmt man dazu? Wie oder woraus macht ihr...
  • Selber Kochen vs. Garküchen

    Selber Kochen vs. Garküchen: Hi zusammen, mich würde interessieren, ob bzw. um wieviel günstiger es ist, frische Lebensmittel auf dem Markt zu kaufen und selbst zuzubereiten (...
  • Selber räuchern von Fisch,Fleischund Wurst in Thailand

    Selber räuchern von Fisch,Fleischund Wurst in Thailand: Ich habe meinen Räucherofen(V2A ,100 x 35 x 35 cm ,selber geschweisst))mit nach Th.gebracht. Dazu Buchenspäne und eine Heizspirale.Zusätzlich habe...
  • Thailändische Kochstelle selber bauen

    Thailändische Kochstelle selber bauen: Hallo, Ich würde gerne hier in Deutschland so einen Grill selberbauen. Hat jemand einen Plan, wie man das macht, bzw. selber schon Erfahrungen...
  • Enter before - im Visa - selber Tag auch OK?

    Enter before - im Visa - selber Tag auch OK?: Hallo morgen muss ich mein TR-2 Visum verlängern durch eine Ausreise nach Cambodia. Geplant war ein Tag Aufenthalt in Cambodia und dann wieder...
  • Oben