heute 17.01 auf ZDF Reportage Pattaya

Diskutiere heute 17.01 auf ZDF Reportage Pattaya im Event-Board Forum im Bereich Thailand Forum; Warum sprechen deutsche TV-Teams den Ortsnamen Pattaya eigentlich immer falsch aus, selbst wenn die Darsteller es richtig aussprechen? Ist doch...
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Warum sprechen deutsche TV-Teams den Ortsnamen Pattaya eigentlich immer falsch aus, selbst wenn die Darsteller es richtig aussprechen? Ist doch dann kein Wunder, wenn Deutsche denken, Thais könnten kein englisch. Nein, die Aussprache der Deutschen ist einfach falsch!

Die verbalen Ausrutscher bei der Verspätung war natürlich typisch deutsch. Schrecklich! Dabei ist es sooo einfach:
wenn man sich um 18 Uhr treffen will, dann sagt man dem Partner 17 Uhr. Man selber kommt dann um 18 Uhr, wie auch der Partner. That's thai!

Ansonsten... na ja, typische Klisches: nur eine Schulausbildung macht eine glückliche reiche Zukunft... ja, ja, wer's glaubts... vor allem, wenn man Talente hat, mit der man viel mehr verdienen kann.

Ferner das allseits Bekannte: Thailand = Puff = Elend und Ausbeutung = nur Deutschland lebt vorbildhaft und schickt ihre braven Helfer in diese Armenregion.

Also typisch einseitiges Propaganda-TV, um deutsche Zuschauer zu beeinflussen. Also wie erwartet. Aber ansonsten war es nett.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
kcwknarf" schrieb:
...nur eine Schulausbildung macht eine glückliche reiche Zukunft... ja, ja, wer´s glaubts... vor allem, wenn man Talente hat, mit der man viel mehr verdienen kann.
Du hast recht, es ginge auch ohne,
allerdings schafft sie erstmal eine Basis.

Du meinst, sie sollten wieder zurück in ihren ´alten Job´?
Wurde ja gesagt, dass die Kids dort mehr verdient hatten.

Provokation? Klar, denn deine Aussage legt diese Vermutung sehr nahe.
 
atze

atze

Senior Member
Dabei seit
16.10.2004
Beiträge
1.513
Reaktion erhalten
96
Ort
Berlin
Zur Abrundung der Reportage hätte ich gerne noch eine Meinungsäußerung zum Wirken der Elfi von Otto Bordello im Film gehabt.
Oder war er es, der am Pool mal schnell 100 Euronen rübergereicht hat?
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
phimax" schrieb:
kcwknarf" schrieb:
...nur eine Schulausbildung macht eine glückliche reiche Zukunft... ja, ja, wer´s glaubts... vor allem, wenn man Talente hat, mit der man viel mehr verdienen kann.
Du hast recht, es ginge auch ohne,
allerdings schafft sie erstmal eine Basis.

Du meinst, sie sollten wieder zurück in ihren ´alten Job´?
Wurde ja gesagt, dass die Kids dort mehr verdient hatten.

Provokation? Klar, denn deine Aussage legt diese Vermutung sehr nahe.
Ich bezog das auf die Szene mit dem 9jährigen Mädchen, dass auf der Straßenbühne diese gymnastischen Verrenkungen gemacht hat. Ich kenne mich zwar in der Zirkus- und Variete-Szene nicht so gut aus, aber das sah mir doch schon sehr begabt aus. Bei Roncalli oder Cirque de Soleil kann sie sicherlich gutes Geld verdienen oder auch mal in Las Vegas bei Shows auftreten.
Schafft sie etwas ähnliches mit einer 0815-Schulausbildung?

Man muss sich doch mal umschauen, dass die fähigsten und reichsten Leute nicht mit Schule und Studium dorthin gekommen sind, sondern weil sie ein Talent haben und an sich und ihre Idee geglaubt haben.
oder man schaue sich mal die schulische Laufbahn von Bill Gates an. Studium abgebrochen und in der Schule vom Unterricht weitgehend befreit, weil man ihm die Chance geben wollte, an seinen Computer-Ideen zu arbeiten.
Ob er weiß, wie eine Biene von innen ausseht oder wann Alexander der Große geboren ist? Vermutlich nicht. Aber er hat einen guten Job.

Andersherum sitzen viele Studierte auf dem Arbeitsamt oder machen unterbezahlte Jobs.

Schule kann man immer noch machen - ein Leben lang. Talente kann man aber meist nur für eine zeitlang vermarkten. Und daher würde ich in diesem Fall bei dem 9jährigen Mädchen eher darauf warten, dass sie ein Talentscout entdeckt oder solange Straßenshows machen, bis es für größere Aufgaben reicht. Zumal es dem Mädchen ja sichtlich Freud ebereitet hat und kein Zwang zu erkennen war.

Ich bin eben nicht für diese Pauschalisierungen "Mach erstmal die Schule zu Ende, dann Studium, dann Kriegsdienst, dann eine Ausbildung, dann bis zur Rente arbeiten und dann kannst du anfangen, zu leben...."
Aber dann sich wundern, wenn man mit 70 kein Bein mehr hochkriegt und die Rente nicht ausreicht oder dass man in Thailand nicht rechtzeitig keine Familie gegründet hat.

Die Dame hat es ja sicherlich gut gemeint. Aber manchmal sollte man eben etwas über den Horizont hinausschauen. Ich schätze mal, sie selber brauchte für ihren jetzigen Job auch keine Ausbildung.

Das ist also keine Provokation, auch wenn sich meine Meinung ungewöhnlich anhört.
 
oberhesse

oberhesse

Senior Member
Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
263
Ort
Oberhessen - Isaan
Ich bezog das auf die Szene mit dem 9jährigen Mädchen, dass auf der Straßenbühne diese gymnastischen Verrenkungen gemacht hat. Ich kenne mich zwar in der Zirkus- und Variete-Szene nicht so gut aus, aber das sah mir doch schon sehr begabt aus. Bei Roncalli oder Cirque de Soleil kann sie sicherlich gutes Geld verdienen oder auch mal in Las Vegas bei Shows auftreten.
Wenn man sich nicht auskennt, sollte man einfach mal die Kl.... hat mir mal jemand gesagt. Du glaubst doch nicht wirklich ernsthaft, dass ein Talentscout in die Walking Street nach Bad Thaya fährt, um sich "artistisch begabte" 9-jährige Asiatinnen anzusehen?
Das "Talent" was das Mädel da gezeigt hat reicht später für die Stange in der Bar nebenan. Und ist 100-fach und mehr in jedem chinesischen Artistentrainigscamp im Dutzend billiger bei ständigem professionellem Training.
Die Frau hat schon recht.
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
kcwknarf" schrieb:
Ich bezog das auf die Szene mit dem 9jährigen Mädchen...
Siehste, so leicht können Missverständnisse entstehen.

Und ob es nun ´Talent´ ist oder ob dort nachgeholfen wurde, lasse ich mal offen.

Ansonsten ist deine Argumentationskette ja schlüssig.

Und wenn die Katze ein Pferd wäre... ;-D
 
G

Guest

Gast
Sprecht ihr von dem Maedel?
Also, ich halt die durchaus fuer begabt.
Was aber ganz sicher nicht den Schulbesuch ersetzen kann. ;-)




 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Extranjero" schrieb:
Sprecht ihr von dem Maedel?
Also, ich halt die durchaus fuer begabt.
Was aber ganz sicher nicht den Schulbesuch ersetzen kann. ;-)
Ja, genau, sie war es.
Es geht mir auch weniger um das Ersetzen. Nur die Dame meinte ja, sie solle nicht nach 22 Uhr auf der Straße sein, weil sie ja ansonsten nicht wach genug für die Schule sei.

Dann dürften aber auch alle Arbeitnehmer um 22 Uhr schlafen gehen, weil sie ja auch munter arbeiten sollten.
Es ist doch wohl ihre Angelegenheit und ggf. die Sache der Eltern, ob sie das hinbekommen.

Solange das Mädchen glücklich ist. Und das wäre für mich der einzige Faktor. Aber wer fragt schon danach? Das Glück von Kindern interessiert ja kaum jemanden. Hauptsache, es wird alles geregelt, so wie es sich Erwachsene vorstellen.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
kcwknarf" schrieb:
....Dann dürften aber auch alle Arbeitnehmer um 22 Uhr schlafen gehen,
weil sie ja auch munter arbeiten sollten.
Es ist doch wohl ihre Angelegenheit und ggf. die Sache der Eltern, ob sie das hinbekommen.
Solange das Mädchen glücklich ist....
:crazy: :wai:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Wenn ich das so lesen frage ich mich, was immer gegen die 'Blumen-Mädchen' eingewendet wird.
Die haben doch bestimmt auch ihren Spaß, wenn sie die ganze Nacht Rosen und Kaugummi verkaufen.

Und wenn sie Glück haben, werden sie entdeckt und stiegen bei Fleurop zur Gebietsleiterin auf.

Ich werde jetzt mal 'ne Mail an Ikea & Co schreiben, die sollen gefälligst dafür Sorge tragen, dass die Kinder in den Produktionsländern ihren Spaß haben dürfen. Wo kommen wir denn hin, wenn Kinder eine Schule besuchen müssen und damit an ihrer Karriere gehindert werden. Nee, so geht das nicht...
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
phimax" schrieb:
Die haben doch bestimmt auch ihren Spaß, wenn sie die ganze Nacht Rosen und Kaugummi verkaufen.
Dann doch lieber hinter den Mauern des eigenen Hauses zum Abwaschen, Fegen, Zimmer aufräumen etc. schicken. Das ist zwar auch harte Arbeit, die nicht mal Geld bringt, aber es sieht ja niemand und Hauszwangsarbeit ist ja gesellschaftlich anerkannt. Miese Doppelmoral!

Vom Streß in Schulen will ich erstmal gar nicht reden. Schule macht ja Spaß und ist eine Erfolgsgarantie für ein glückliches Leben...
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.274
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
kcwknarf" schrieb:
Miese Doppelmoral!
Hat wer?
Ich?
Warum?
Du hast mich gerade davon überzeugt, dass das ganze Gerede über Kinderarbeit nicht zum Wohle der Kinder sein kann. Kinder sollen sich frei entfalten und selbst bestimmen, was für sie am Besten ist.

Ich werde jetzt nur noch in Geschäften Waren kaufen, die ausschließlich von Kindern in hergestellt worden sind. Ich will ihnen ja nicht ihre Zukunft verbauen.
 
oberhesse

oberhesse

Senior Member
Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
263
Ort
Oberhessen - Isaan
phimax" schrieb:
Hat wer?
Ich?
Warum?
...
Ich werde jetzt nur noch in Geschäften Waren kaufen, die ausschließlich von Kindern in hergestellt worden sind. Ich will ihnen ja nicht ihre Zukunft verbauen.
Wenn ich mir so deren Chefs und Chefinnen ansehe und das Geschäftsgebahren, beschleicht mich allerdings das leise Gefühl, dass die artistischen Akteure und Verkäufergenies nichts oder fast nichts von ihrem Talent haben, so verdienstmäßig gesehen.
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
phimax" schrieb:
Du hast mich gerade davon überzeugt, dass das ganze Gerede über Kinderarbeit nicht zum Wohle der Kinder sein kann.
Ist doch sicherlich ironisch gemeint.
Ich will doch auch nicht generell Kinderarbeit als etwas Wünschenswerets hinstellen. Ich meine nur, dass man das in jedem Einzelfall beurteilen soll und nicht pauschal.

Ich habe auch Kinderarbeit gemacht, indem ich Zeitungen ausgetragen habe. Ich habe das freiwillig, aber nicht gerne gemacht. Aber mit dem Geld konnte ich später meinen Führerschein machen, ohne meine Eltern anbetteln zu müssen oder ein schlechtes Gewissen zu haben, dass sie mir den bezahlen. Und in dem Moment war ich dann glücklich.
Dieses Glücksgefühl hätte ich nicht, wenn mir jemand diese Arbeit verboten hätte.

Heutzutage hätte ich den Staat angepumpt - ist ja so üblich.

Jedenfalls muss man doch mal alles betrachten, um wirklich dem Kind (auch für seine Zukunft) das Beste zu bieten. Und da jedes Kind anders ist und fühlt und da auch jede Situation anders zu beurteilen ist, kann man eben nicht pauschal alles verfluchen.
 
P

Paddy

Gast
kcwknarf" schrieb:
Ich habe auch Kinderarbeit gemacht, indem ich Zeitungen ausgetragen habe. Ich habe das freiwillig, aber nicht gerne gemacht. Aber mit dem Geld konnte ich später meinen Führerschein machen, ohne meine Eltern anbetteln zu müssen oder ein schlechtes Gewissen zu haben, dass sie mir den bezahlen. Und in dem Moment war ich dann glücklich.
Dieses Glücksgefühl hätte ich nicht, wenn mir jemand diese Arbeit verboten hätte.

Heutzutage hätte ich den Staat angepumpt - ist ja so üblich.
Ich habe mir bereits mit 2,5 Jahren mein erstes Fahrzeug mit vorsingen in Geschäften verdient. Es handelte sich um ein Dreirad und ich wäre genauso glücklich gewesen, hätte mir das jemand geschenkt. ;-)

Da ich nach Entfernung der Schilddrüse nunmehr nicht mehr singen kann, muss ich natürlich den Staat anpumpen. Leider bezahlt der heute weder Führerscheine, noch fahrbare Untersätze. Was nun? :aetsch:

Kinder gehören in die Schule und mit 9 Jahren um 22:00 Uhr längst ins Bett. PUNKT.
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Paddy" schrieb:
Kinder gehören in die Schule und mit 9 Jahren um 22:00 Uhr längst ins Bett. PUNKT.
Diese Meinung kann dazu geführt haben, dass du nun den Staat anpumpen musst. Mit deiner Krankheit hat das wenig zu tun.

Schule ist die Vorbereitung zum Leben mit Sozialhilfe. Nicht umsonst wird an manchen deutschen Schulen das Ausfüllen von H4-Anträgen gelehrt. Und der Berufswunsch Hartz IV wird wohl häufiger genannt als früher der Lokführer. Das sagt doch schon alles.

Schule ist ein Propagandainstrument des Staates. Einlullen und Trimmen auf das Hören der öffentlichen Staatsmeinung, Abschaffung des eigenen Denkens. Das kann halt schlimm enden.

Das heißt nicht, dass ich gegen Lernen bin. Ich habe nur etwas gegen einseitige Zwangs-Gehirnwäsche mit dem Namen Schule (genauer gesagt den staatlichen Schulen, bei Privaten wird es einige positive Ausnahmen geben). Da lobe ich mir die Länder wie Dänemark, Frankreich, die Schweiz, UK, Australien oder die USA, in denen es keine Schulpflicht gibt. Alles Länder, die auch in Zukunft weltweit den Ton angeben. Warum wohl???
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
37.327
Reaktion erhalten
2.786
Ort
Bangkok / Ban Krut
kcwknarf" schrieb:
Schule ist ein Propagandainstrument des Staates. Einlullen und Trimmen auf das Hören der öffentlichen Staatsmeinung, Abschaffung des eigenen Denkens. Das kann halt schlimm enden.
Ich weis ja jetzt nicht auf was fuer ne Schule man Dich geschickt hat (Brettergymnasium ?), aber ich machte in der Schulzeit keine solche Erfahrungen. Im Gegenteil, ich fuehlte mich immer zum kritischen Mitdenken angespornt.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
kcwknarf" schrieb:
.... Ich habe nur etwas gegen einseitige Zwangs-Gehirnwäsche mit dem Namen Schule (genauer gesagt
den staatlichen Schulen, bei Privaten wird es einige positive Ausnahmen geben)....
moin,

was du alles weisste, was in d schulen so abgeht. selbst hättest du mit deiner einstellung
die größten probleme, bis hin zu einem zwangsgeld.

:wai:
 
Thema:

heute 17.01 auf ZDF Reportage Pattaya

heute 17.01 auf ZDF Reportage Pattaya - Ähnliche Themen

  • heute 26.7. ZDF Ashoka - Der indische Krieger Buddhas

    heute 26.7. ZDF Ashoka - Der indische Krieger Buddhas: aus TVBrowser
  • Hotel Very Welcome - HEUTE 8.6. - 00:10 Uhr ZDF

    Hotel Very Welcome - HEUTE 8.6. - 00:10 Uhr ZDF: Hotel Very Welcome In ihrem mehrfach preisgekrönten Film erzählt die Filmemacherin Sonja Heiss vier Geschichten europäischer Backpacker, die in...
  • heute 26.12. ZDF 20:15 Das Traumschiff Vietnam

    heute 26.12. ZDF 20:15 Das Traumschiff Vietnam: eben Luxusdampfer in Vietnam :lol:
  • Heute 11.10. 23:30 ZDF Air Amerika

    Heute 11.10. 23:30 ZDF Air Amerika: Literarische Vorlage: Christopher Robbins Laos 1969: Gene (Mel Gibson) ist Pilot der Fluggesellschaft "Air America", die während des...
  • Heute ZDF 20:15 UNITED 93

    Heute ZDF 20:15 UNITED 93: UNITED 93 Flug 93, über die Maschine vom 11. September, die ihr Ziel verfehlte. Ein Datum, das zur Chiffre für die Katastrophe wurde: Der...
  • Heute ZDF 20:15 UNITED 93 - Ähnliche Themen

  • heute 26.7. ZDF Ashoka - Der indische Krieger Buddhas

    heute 26.7. ZDF Ashoka - Der indische Krieger Buddhas: aus TVBrowser
  • Hotel Very Welcome - HEUTE 8.6. - 00:10 Uhr ZDF

    Hotel Very Welcome - HEUTE 8.6. - 00:10 Uhr ZDF: Hotel Very Welcome In ihrem mehrfach preisgekrönten Film erzählt die Filmemacherin Sonja Heiss vier Geschichten europäischer Backpacker, die in...
  • heute 26.12. ZDF 20:15 Das Traumschiff Vietnam

    heute 26.12. ZDF 20:15 Das Traumschiff Vietnam: eben Luxusdampfer in Vietnam :lol:
  • Heute 11.10. 23:30 ZDF Air Amerika

    Heute 11.10. 23:30 ZDF Air Amerika: Literarische Vorlage: Christopher Robbins Laos 1969: Gene (Mel Gibson) ist Pilot der Fluggesellschaft "Air America", die während des...
  • Heute ZDF 20:15 UNITED 93

    Heute ZDF 20:15 UNITED 93: UNITED 93 Flug 93, über die Maschine vom 11. September, die ihr Ziel verfehlte. Ein Datum, das zur Chiffre für die Katastrophe wurde: Der...
  • Oben