www.thailaendisch.de

Hertha BSC - die alte Dame.

Diskutiere Hertha BSC - die alte Dame. im Sport Forum im Bereich Diverses; Das klingt nach einem Glücksgriff ... :rolleyes: "Fakt ist aber auch: Khedira hat eine Herz-OP hinter sich und plagt sich schon länger mit...
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Das klingt nach einem Glücksgriff ... :rolleyes:

"Fakt ist aber auch: Khedira hat eine Herz-OP hinter sich und plagt sich schon länger mit Verletzungen an Knie und Adduktoren rum, er ist nicht sonderlich schnell und ihm fehlt viel Spielpraxis."

Khedira ist für Hertha ein Glücksfall mit Risiko
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
14.038
Reaktion erhalten
4.046
Direx Carsten Schmidt faselte bei seinen alten Kumpels von Sky von Europa. Ich dachte er meint nächste Saison, nein, er meinte die laufende. Das nenn ich mal optimistisch. Wird schon schwer noch vor Union zu landen.
Vor Union zu landen halte ich für absolut unrealistisch.
Man rutscht erstmal mindestens auf Relegation ab.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Der arme Kerl ... würde er mal besser zu Union gehen ...

Bevor ich bei Hertha anfangen würde, müssten der Laden kernsaniert werden.

Das reizt Bobic am Projekt Hertha
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.475
Reaktion erhalten
2.840
Ort
Berlin-Schöneberg
So, die Stadtmeisterschaft ist geklärt: 0:1, 4:0, 3:1 und 1:1 - Hertha 2 Siege, 1 Niederlage, 1 Unentschieden :)
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
14.038
Reaktion erhalten
4.046
Wenn man den Etat dazu einrechnet sicher keine Glanzleistung von der Hertha.
Das war doch schon wieder Luschenfußball gestern.
Eine gute aber auch äußerst glückliche Partie gegen Bayer Leverkusen- das war's dann.
Bin gespannt. Hertha hat im Restprogramm alles in der Hand nicht abzusteigen.
Die Erfahrung mit dem Verein sagt aber sie Verkacken gerade dann gern und oft.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Wenn man den Etat dazu einrechnet sicher keine Glanzleistung von der Hertha.
Das war doch schon wieder Luschenfußball gestern.
Eine gute aber auch äußerst glückliche Partie gegen Bayer Leverkusen- das war's dann.
Bin gespannt. Hertha hat im Restprogramm alles in der Hand nicht abzusteigen.
Die Erfahrung mit dem Verein sagt aber sie Verkacken gerade dann gern und oft.
Der Verein steht für Inkompetenz und dit is halt Berlin. Arm und nicht sexy. Nach Dardai holen die bestimmt auch irgendwann Preetz zurück.:giggle:
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
14.038
Reaktion erhalten
4.046
Ich glaube nicht, dass Dardai das Problem ist.
Der hatte immer den Kampfgeist der so Vielen im Verein abgeht
weil sie sich dauerhaft für so toll halten wenn sie mal einen schwereren Gegner gepackt haben.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Von dem Bulettenverein musst du mir nichts erzählen. Bist war wahrscheinlich auch einer der Größenwahnsinnigen aus dem Haufen Zugezogener.
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.475
Reaktion erhalten
2.840
Ort
Berlin-Schöneberg
..Eine gute aber auch äußerst glückliche Partie gegen Bayer Leverkusen- das war's dann....
Dardai hat wieder Struktur und Kampfgeist in die Truppe gebracht. Und von Glück zu reden wenn man nach einer halben Stunde 3:0 führt ist auch nicht unbedingt tiefsinnig. Habe alle Spiele seit Dardais Rückkehr komplett gesehen, ist schon eine deutliche Steigerung. Das Programm war ja bei seinem Start nicht ohne. Immer ganz passabel gespielt, wenn man aber keine Tore schiesst oder ins eigene Tor getroffen wird gibt es halt keine Punkte. Gegen Wolfsburg z. B. war Hertha definitiv besser, nach dem Eigentor führte halt Wolfsburg ohne einen Schuss aufs Berliner Tor...
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.475
Reaktion erhalten
2.840
Ort
Berlin-Schöneberg
...Bist war wahrscheinlich auch einer der Größenwahnsinnigen aus dem Haufen Zugezogener...
Jetzt wird's ja noch dümmer...bin in Berlin geboren genau wie meine Eltern...
Du bist ja wohl der Zugezogene in Kölle...habe einige Freunde dort - aber Originalköllner :)
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Jetzt wird's ja noch dümmer...bin in Berlin geboren genau wie meine Eltern...
Du bist ja wohl der Zugezogene in Kölle...habe einige Freunde dort - aber Originalköllner :)
Ich bin zugezogen. In der Tat. Auch wenn meine ganze Familie aus Berlin kommt, in dem Irrenhaus möchte ich nicht mehr wohnen. Ein paar Tage und ich muss weg. Gibt nicht wenige, die mich darum beneiden. Kindheit in Wedding und dann nach Charlottenburg/Spandau geflüchtet. Wedding ist nun Ghetto und der Rest kurz davor.

Ach ja, zum Thema:

Ungarische Regierung kritisiert Hertha BSC für Freistellung von Torwarttrainer
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.475
Reaktion erhalten
2.840
Ort
Berlin-Schöneberg
Ich bin zugezogen. In der Tat. Auch wenn meine ganze Familie aus Berlin kommt, in dem Irrenhaus möchte ich nicht mehr wohnen. Ein paar Tage und ich muss weg. Gibt nicht wenige, die mich darum beneiden. Kindheit in Wedding und dann nach Charlottenburg/Spandau geflüchtet. Wedding ist nun Ghetto und der Rest kurz davor.
Wenn man in der Stadt beruflich nicht klarkommt muss man halt umziehen...
Daran sieht man welch Geistes Kind du bist...
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Wenn man in der Stadt beruflich nicht klarkommt muss man halt umziehen...

Daran sieht man welch Geistes Kind du bist...
Die meisten armen Schweine haben gar keine Chance wegzukommen und irgendwann ist es zu spät. Verdreh mal nicht die Realität.

Geistes Kind? Ich bin mit Sicherheit keiner der durchgeknallten linken Hausbesetzer. Das stimmt. Moral gibt es in Berlin viel aber keine Kekse. Und viel Selbstbewusstsein aufgrund von Helferlein:

Berliner schnupfen 1,7 Tonnen Kokain pro Jahr
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.475
Reaktion erhalten
2.840
Ort
Berlin-Schöneberg
... einer der Größenwahnsinnigen aus dem Haufen Zugezogener...
Vielleicht sind sie es die ihr Selbstbewusstsein aufpäppeln...:p
Die meisten armen Schweine haben gar keine Chance wegzukommen und irgendwann ist es zu spät. Verdreh mal nicht die Realität
Auch kompletter Schwachsinn. Eigentlich müsstest du wissen, das mit Wegfall der Berlin-Förderung die meisten grossen Firmen sich produktionstechnisch oder komplett aus Berlin verabschiedet haben. Das hatte/hat einen massiven Arbeitsplatzverlust hier zur Folge. Etliche Bekannte und Freunde sind mit ihrer Firma zusammen aus Berlin weg, da es in ihrer Richtung keine adäquaten Jobs mehr gab bzw. sie sehr rar wurden. Es sind quasi arme Schweine weil sie aus ihrer Heimatstadt weg mussten, nicht umgekehrt - das ist die Realität. Wäre für mich übrigens auch der einzige Grund Berlin zu verlassen (nicht mal eine nettes Mädel hätte mich auf Dauer hier weggekriegt). Aber zum Glück ist meine Branche in Berlin gut vertreten, seit 5,5 Jahren bin ich Rentner, eh egal.
Als "Fluchtort" für einen beruflich bedingten Wohnungswechsel wäre für mich sowieso nur Hamburg in Frage gekommen, alle anderen Städte zu popelig, zu verplüscht, zu langweilig. Das interessante Zentrum von Kölle wo es Spass macht ist kleiner und überschaubarer als mein Schöneberger Kiez, nett, aber nicht auf Dauer. Hatte früher oft in Köln zu tun.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Deswegen muss man nicht fremdenfeindlich oder homophob sein - vom linken bis an den rechten Rand gibt es noch viel Spielraum
Wer in Berlin in entsprechenden Bezirken unterwegs ist, sieht die Blüten deutscher Gutmenschen. Ich bin mit Ausländern groß geworden und selbst zu meiner Zeit waren die Schulklassen zu fast 50% voll mit ihnen.

Darüber können Berliner Lehrer heute nur lächeln und die Schüler sind echt arm dran. Da muss mit keiner was erzählen. Was da heute abgeht, ist kinoreif. Selbst zu meiner Zeit schon. Aber die, die das entschieden haben, packen ihre Bälger eh auf Privatschulen und schotten sich ab.

Berlin ist für mich eine verkommene Stadt geworden. Für Touristen interessant aber zum Leben sicher kein Paradies. Die, die Geld haben, leben eh im Umland.
 
Zuletzt bearbeitet:
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Vielleicht sind sie es die ihr Selbstbewusstsein aufpäppeln...:p

Auch kompletter Schwachsinn. Eigentlich müsstest du wissen, das mit Wegfall der Berlin-Förderung die meisten grossen Firmen sich produktionstechnisch oder komplett aus Berlin verabschiedet haben. Das hatte/hat einen massiven Arbeitsplatzverlust hier zur Folge. Etliche Bekannte und Freunde sind mit ihrer Firma zusammen aus Berlin weg, da es in ihrer Richtung keine adäquaten Jobs mehr gab bzw. sie sehr rar wurden. Es sind quasi arme Schweine weil sie aus ihrer Heimatstadt weg mussten, nicht umgekehrt - das ist die Realität. Wäre für mich übrigens auch der einzige Grund Berlin zu verlassen (nicht mal eine nettes Mädel hätte mich auf Dauer hier weggekriegt). Aber zum Glück ist meine Branche in Berlin gut vertreten, seit 5,5 Jahren bin ich Rentner, eh egal.
Als "Fluchtort" für einen beruflich bedingten Wohnungswechsel wäre für mich sowieso nur Hamburg in Frage gekommen, alle anderen Städte zu popelig, zu verplüscht, zu langweilig. Das interessante Zentrum von Kölle wo es Spass macht ist kleiner und überschaubarer als mein Schöneberger Kiez, nett, aber nicht auf Dauer. Hatte früher oft in Köln zu tun.
Mit der Wirtschaftslage stimme ich dir zu. Beim Rest will ich dich nicht überzeugen.

Berlin ist die H4-Stadt Nummer 1. Fast 600.000 Personen! Da gehen die wenigsten weg. Selbst ganz Bayern oder Baden-Württemberg hat weniger Sozialfälle.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.756
Reaktion erhalten
895
Und wieder. Selbst gegen 10 Mann nicht. Union, mit Mini-Budget, 7 Plätze vor Hertha. Hertha sollte von Union übernommen werden.
 
Thema:

Hertha BSC - die alte Dame.

Hertha BSC - die alte Dame. - Ähnliche Themen

  • BSC Group

    BSC Group: sucht einige Spezialisten als Freelancer, Werbetexter einen Muttersprachler in Deutsch, der die Texte für unsere Webseiten schreiben kann...
  • Hat jemand HSV und Hertha gesehen???

    Hat jemand HSV und Hertha gesehen???: Hi. Mal ne Frage - hat jemand HSV und Hertha gesehen (Wurde hier nicht uebertragen)?? War der HSV wirklich sooooo schlecht wie es alle...
  • Hat jemand HSV und Hertha gesehen??? - Ähnliche Themen

  • BSC Group

    BSC Group: sucht einige Spezialisten als Freelancer, Werbetexter einen Muttersprachler in Deutsch, der die Texte für unsere Webseiten schreiben kann...
  • Hat jemand HSV und Hertha gesehen???

    Hat jemand HSV und Hertha gesehen???: Hi. Mal ne Frage - hat jemand HSV und Hertha gesehen (Wurde hier nicht uebertragen)?? War der HSV wirklich sooooo schlecht wie es alle...
  • Oben