www.thailaendisch.de

Heiratsvisum und doch keine Hochzeit ...

Diskutiere Heiratsvisum und doch keine Hochzeit ... im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Dieser Begriff kann Uwe auch nicht getroffen haben, da dies eine umgangssprchliche Umschreibung für einen Juristen/Anwalt ist.
G

Guest

Gast
Siehst Du, und ich habe keinen Bock gratis Ratschlaege an Gelangweilte zu vergeben...
@Uwe
Musst du auch nicht, keiner zwingt dich dazu. Aber jedesmal auf die Suchfunktion zu verweisen??? :???: Gar nichts schreiben wäre doch auch mal ´ne Option, oder?
Und dass Ratschläge, die in einem Internet-Forum gegeben werden, i.d.R. nicht entlohnt werden, war dir doch auch schon klar, bevor du diese gegeben hast. Warum also der Spruch mit den 250 Euro?

Versteh´ mich nicht falsch, ich finde deine Ratschläge, wenn du dich mal entschließt sachlich zu bleiben, ausgezeichnet und hilfreich.
Aber die ständigen Verweise auf die Suchfunktionen und ein grundsätzliches Misstrauen gegenüber allen "Neuen" kann ich nicht teilen.
Sicher hast du recht, mit einigen Bemerkungen bzgl. dem Absaugen von Infos und dem umgehenden "sich aus dem Staub machen" einiger neuen Poster.
Aber welche Alternativen schlägst du vor:
- Einführung einer Frage-Sperrfrist für Neulinge?
- Frage-Posts erst dann erlauben, wenn der Neuling den Nachweis erbracht hat, dass er alle Threads der Nittaya-historie gelesen hat und den sicheren Umgang mit der Suchfunktion unter Beweis gestellt hat? :enter:
- oder am einfachsten: generell keine neuen Member mehr zulassen?

Das Problem das du ansprichst existiert schon, da geb ich dir recht - bloß was dagegen tun? :???: :???:
 
U

Uwe

Gast
@Yaso

Fein, dass auch Du das mit dem Absaugen schon bemerkt hast. Macht mir vieles leichter.

Natuerlich kann man New Comer nicht eifach vom Fragerecht ausschliessen. Waere ja noch schoener. Aber was mich bei dem angesprochenen Spezel so aufgeregt hat, ist, es als Hilferuf zu verpacken und die dahinterstehende Langeweile zu bemaenteln.

Ich werde auch weiter Fragen von Neuen beantworten. Aber, wie gesagt, ich werde sehr scharf hinsehen, wer meine Auskuenfte bekommt. Daxu werde ich mir mehr Hintergrundwissen verschaffen, also meinerseits erst einmal Fragen stellen.

Danke uebrigens fuer das Kompliment - hoert man immer gern. :lol:
 
U

Uwe

Gast
@Conny Cha

Ich habe nicht im entferntesten an einen Parasiten gedacht, als ich das schrieb. Langeweile und Absaugen sind schon verschiedene Dinge. Uebrigens hoerte sich das auch sehr dringend an, im Sinne von eilig.

Aber: Schoen zu sehen, dass Du doch noch da bist. :super:

Und noch etwas: Rechtsverdreher ist eher ein Kompliment als eine Beleidigung. Darfst Du also jederzeit schreiben. Nur nicht so oft, sonst wird es zur Gewohnheit. :lol:

Gruesse aus dem Isaan.
 
L

LEON

Gast
@Uwe

Warum sollte ich mich vor Dir rechtfertigen?

Habe ich einfach nicht nötig. Von mir aus kannst Du denken, was Du willst, interessiert mich nicht die Bohne.

Nur für Dich und das "gemeinsame Miteinander" in diesem Forum wäre es doch wirklich besser, wenn Du auf Deine - ungebetenen!- Kommentare zu einigen Fragen verzichten würdest.

Kannst aber -zumindest was mich betrifft- ganz beruhigt sein. Sobald ich erwähnenswerte Erfahrungen zu diesem oder jenem Thema gemacht habe und der Meinung bin anderen Usern weiter helfen zu können, werde ich schon Posten.

Solange dies nicht der Fall ist, halte ich mich eben dezent und bescheiden - wie es sich gehört- zurück.

Gruß ins ferne und irgendwie doch so nahe Thailand!

Leon

PS: von meiner Seite aus können wir ab sofort liebend gerne auf den "Kinderzirkus" verzichten!
 
M

martinus

Gast
Apropos Verpflichtungserklärung...

der Unterschreiber ist sich hoffentlich bewußt daß dieses Dokument nicht abgegeben werden kann wie die Frau, mit der die Chemie nicht stimmte.

Martin
 
W

waanjai

Gast
Uwe" schrieb:
...Ich schoepfe das Gesetz voll aus. In meinen ersten Kommentar zur StPO schrieb ich meine Handlungslinie, vorgegeben von Goethe: "Sei nicht allzu gerecht, denn niemand ist so klug, deinen Fehler zu bemerken."
Ehhh, Mensch, der ist gut. Als ich meiner Nichte in ihr blödes Poesie-Album auch so´n dummen Spruch reinschreiben mußte, da fiel mir nix besseres ein als: "Ist´s im Leben einmal donkel - Denk an Deinen Onkel". Sie war glücklich. Besser so ein Spruch als bloß nur den Namen im Gebetbuch.
Und nun hat uns Uwe gar mehrere Kommentare zur StPO geschrieben. Oder meinte er nur, dass er das Selbstlob nur in dem Exemplar, welches auf dem Flohmarkt günstig zu erwerben war, gekritzelt hat? Ganz schön kryptisch, unser Goethe, nicht wahr? :undweg:
 
R

redfum

Gast
martinus" schrieb:
Apropos Verpflichtungserklärung...

der Unterschreiber ist sich hoffentlich bewußt daß dieses Dokument nicht abgegeben werden kann wie die Frau, mit der die Chemie nicht stimmte.

Martin
Hallo Martin,

da bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ihm das so bewusst ist, dass er für Sie gegenüber dem Staat unterschrieben hat und in der Zeit in der sie hier ist, für alles aufkommen muss.

Bin ja mal auf das Gespräch am sonntag gespannt.

Gruss

redfum
 
E

eddisea

Gast
@all
Also, ich weiß nicht , was ich sagen soll. Ihr geht am Thema völlig vorbei. Reizt Euch gegenseitig und schlagt Euch mit Worten. Was soll das? Ich bin auch neu und froh dieses Forum gefunden zu haben. Da braucht man sich nicht gegenseitig die Köpfe einzuschlagen. Kommt mir beinahe so vor wie "Maschendrahtzaun", ein ewiges Thema und fast kein Ende. Bitte besinnt Euch auf Euch selbst und laßt doch das Gestänker,es bringt eh nix. Das von mir. Trotzdem :wink: :undweg:
 
D

Dana_DeLuxe

Gast
Popeye" schrieb:
@all Kommt mir beinahe so vor wie "Maschendrahtzaun", ein ewiges Thema und fast kein Ende. Bitte besinnt Euch auf Euch selbst und laßt doch das Gestänker,es bringt eh nix.
Ich gebe Dir Recht, Popeye, das ist ein bisschen viel im Moment, aber wart mal ab, nach ner Weile wird es den meisten langweilig, dann gehts wieder besser hier.

Und das Gestänker mal aussen vor gelassen, gibt es hier im Nitty genügend gute Auseinandersetzungen. Also einfach dranbleiben und die für Dich "unwichtigen" Sachen überlesen...
:-)

Liebe Grüße,

[s:9de5f8cd47]Olivia[/s:9de5f8cd47] Dana
 
Thema:

Heiratsvisum und doch keine Hochzeit ...

Heiratsvisum und doch keine Hochzeit ... - Ähnliche Themen

  • Heiratsvisum oder Visum für Ehegattennachzug?

    Heiratsvisum oder Visum für Ehegattennachzug?: Meine Zukünftige ist mit Schengen-Visum hier in D und wir könnten in D heiraten. Sie müsste dann zurück nach TH und ein Visum für Ehegattennachzug...
  • Hilfe Heiratsvisum

    Hilfe Heiratsvisum: Einen schönen Guten Tag, ich brauche mal eure Hilfe, ich habe vieles gelesen aber irgndwie schreibt jeder was anderes. ich bin jetzt soweit mit...
  • Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum)

    Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum): Erfreuliche Nachricht der Deutschen Botschaft Bangkok: Am 02.07.2020 wurden alle bisher geltenden Beschränkungen für Einreisen aus Thailand nach...
  • Heiratsvisum, Einreisestopp

    Heiratsvisum, Einreisestopp: Hallo, hat jemand momentan seinen Verlobten/Verlobte nach Deutschland einfliegen lassen zur Eheschließung in Deutschland oder hat das noch vor in...
  • Heiraten in Deutschland

    Heiraten in Deutschland: Hallo, was ist günstiger. Das Heiratsvisum selber beantragen oder eine Agentur beauftragen. Wie viel habt ihr mit allem bezahlt? Wie lange war...
  • Heiraten in Deutschland - Ähnliche Themen

  • Heiratsvisum oder Visum für Ehegattennachzug?

    Heiratsvisum oder Visum für Ehegattennachzug?: Meine Zukünftige ist mit Schengen-Visum hier in D und wir könnten in D heiraten. Sie müsste dann zurück nach TH und ein Visum für Ehegattennachzug...
  • Hilfe Heiratsvisum

    Hilfe Heiratsvisum: Einen schönen Guten Tag, ich brauche mal eure Hilfe, ich habe vieles gelesen aber irgndwie schreibt jeder was anderes. ich bin jetzt soweit mit...
  • Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum)

    Visum zum Zwecke der Eheschließung (Heiratsvisum): Erfreuliche Nachricht der Deutschen Botschaft Bangkok: Am 02.07.2020 wurden alle bisher geltenden Beschränkungen für Einreisen aus Thailand nach...
  • Heiratsvisum, Einreisestopp

    Heiratsvisum, Einreisestopp: Hallo, hat jemand momentan seinen Verlobten/Verlobte nach Deutschland einfliegen lassen zur Eheschließung in Deutschland oder hat das noch vor in...
  • Heiraten in Deutschland

    Heiraten in Deutschland: Hallo, was ist günstiger. Das Heiratsvisum selber beantragen oder eine Agentur beauftragen. Wie viel habt ihr mit allem bezahlt? Wie lange war...
  • Oben