Heiraten in Thailand - wie und wo kleine Zeremonie?

Diskutiere Heiraten in Thailand - wie und wo kleine Zeremonie? im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo! Eventuell habt ihr Tipps oder Erfahrungen. Wir wollen im Januar 2016 gern in Thailand heiraten (2 Personen, beide deutsch, mit Kind). Ich...
N

noisedeluxe

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
22.02.2010
Beiträge
40
Reaktion erhalten
0
Hallo! Eventuell habt ihr Tipps oder Erfahrungen. Wir wollen im Januar 2016 gern in Thailand heiraten (2 Personen, beide deutsch, mit Kind). Ich habe schon herausgefunden, das man den ganzen Dokumentenkram am Besten bei thailaendisch.de in Bangkok machen lässt (kostst 650,- Euro). Das ist aber eben nur das Formelle, also die Ehe unterlagen übersetzen und hin und her schicken. Dann geht man ja damit auf ein Amt in Bangkok und lässt sich erstmal steril zusammenschreiben. Wo ich nicht weiter komme ist die Frage, wie gestalte ich die Trauung mit ner kleinen Zeremonie und vor allem wer organisiert mir das? Wir wollen keine große Feier sondern nur zur Dritt etwas am Strand auf Koh Samet oder auf einem Hoteldach in Bangkok mit nem Candle Light Dinner oder oder oder... Kann uns jemand helfen?
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.152
Reaktion erhalten
1.267
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Kommt darauf mal an, "WIEVIEL" Kohle ihr ausgeben wollt oder könnt?? Es gibt einige schöne 5* Hotels welche Trauungen abhalten , zB. das Mandarin-Oriental-Hotel bietet tolle Angebote die sicherlich unvergesslich bleiben dürften? Ich wollte dort soetwas machen, hat sich jedoch verschoben........... Einfach auf die Homepage klicken, auch viele andere bieten Zeremonien, spezielle Hochzeitssuiten, Menues usw......an In erster Linie kommt es drauf an, wieviel PinkePinke Du ausgeben willst?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Januar 2016 ist normalerweise PEAK Season,
wo bekannte Orte schon lange ausgebucht sind.

Du könntest sehr viel Geld sparen,
wenn Du für 14 Tage nach Thailand fliegst,
Dir ein Hotel Resort auf dem Festland, bevor die Fähre nach Koh Samet ablegt,
suchst.

Das Hinterland ist beliebig gross,
und man kann sich was passendes, je nach Geldbeutel suchen.

Übers Internet klappt nicht,
zwar wirst Du ev. mit Leuten mailen, die schöne Fotos und zum Schluss eine Anzahlung wollen,
aber das ist das Problem,
Du willst den Job einer Wedding Planerin in einem fremden Land selber machen,
nur via email, geht nur bei internationalen Hotels,
ansonsten Gefahr für Anzahlungsverlust, wenn Du die Leute nicht kennst.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.092
Reaktion erhalten
3.941
Ort
Beach/Thailand
Das offizielle Heiraten kostet einen Pappenstiel wenn man es selber macht, was mit wenig Recherche total einfach ist. Und ein Candle Light Dinner am Beach hat jedes 2. bessere Resort in petto. Mit Zeremonie hat das nichts am Hut und ist meines Erachtens ultraöd. Hingegen eine Hochzeit im buddhistischen Tempel am Land schon anderen, unvergesslichen Charakter hat. Sollte es bei Variante Candle Light Dinner bleiben, dann am besten ein paar Resorts der Wahl unabhängig davon anmailen und fragen....falls Variante 2 den Abt des Tempels der Wahl....
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.152
Reaktion erhalten
1.267
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
@noisedeluxe..............hier dieses Hotel kann ich Dir empfehlen, liegt gegenüber von Kho Samet auf einer kleinen Halbinsel, daher sehr privat! Guck Dir mal deren WEDDING-ANGEBOT hier an!! Das Hotel ist ein privates Ressort und unabhängig, aber ob die noch was frei habeni n der Hochsaison kann ich nicht sagen?

Ich würde vorschlagen verschiebe den Termin weiter nach vorne, event. Ende Februar oder so, dann wirds preiswerter
Rayong Resort Beach and Spa Retreat, a private hotel with 5 star and luxury beach near Pattaya, Thailand
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Es ist wie immer - eine Frage des Geldes und was man alles haben will.
Hier mal ein Beispiel gegooglelt:

Koh Samet Hotels ? Hotel Official Websites ? Samed Resort, Koh Samet, Thailand

Natürlich gibt es auch ein Rundumsorglospaket mit Standesbeamten am Meer, Buddhazeremonien etc., aber das kostet.

Warum will man als Deutsche in BKK auf dem Standesamt heiraten? Das ist sehr unromantisch und lediglich ein reiner Verwaltungsakt, also keineswegs so feierlich wie auf einem deutschen Standesamt, ehr wie auf einer Führerscheinstelle. Vom Papierkrieg und den Kosten mal abgesehen. So eine Zeremonie am Strand hat schon was, aber das kann man haben, wenn man zuvor in DE standesamtlich geheiratet hat (nur so als Anregung).
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.135
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
Jedes bessere Hotel bietet private Dinner am Strand an.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Es ist wie immer - eine Frage des Geldes und was man alles haben will.
Hier mal ein Beispiel gegooglelt:

Koh Samet Hotels ? Hotel Official Websites ? Samed Resort, Koh Samet, Thailand

Natürlich gibt es auch ein Rundumsorglospaket mit Standesbeamten am Meer, Buddhazeremonien etc., aber das kostet.

Warum will man als Deutsche in BKK auf dem Standesamt heiraten? Das ist sehr unromantisch und lediglich ein reiner Verwaltungsakt, also keineswegs so feierlich wie auf einem deutschen Standesamt, ehr wie auf einer Führerscheinstelle. Vom Papierkrieg und den Kosten mal abgesehen. So eine Zeremonie am Strand hat schon was, aber das kann man haben, wenn man zuvor in DE standesamtlich geheiratet hat (nur so als Anregung).
weil eine Hochzeit in Deutschland das 30 fache kostet ?,

weil alle personen, von denen man in den letzten 15 Jahren auf die Hochzeit eingeladen wurde,
ebenfalls eine Einladung erwarten, oder ansonsten beleidigt sind ?

Es gibt Konstellationen, die zwingen einen geradezu,
weit weg von Deutschland zu heiraten.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
weil eine Hochzeit in Deutschland das 30 fache kostet ?,
Oh Mann, hast Du schon einmal in DE geheiratet? Ich denke eher nicht, sonst würdest Du hier nicht wie so oft einen Quatsch schreiben :rolleyes:

Vielleicht liest Du nochmal ganz langsam, was ich geschrieben habe und auf was ich hinaus will. Kleiner Tip, der letzte Halbsatz ist der entscheidende.

Eine standesamtlche Heirat in DE kostet 40 € (Eheanmeldung) und 10 € für die Urkunde. So und was kostet das alles in TH und nein nicht nur die Gebühren in Bangrak, sondern der ganze Papierkram davor bis zur Konsularbescheinigung und hinterher? Was ist nun billiger in dieser Konstellation?

Und ich kann Dir aus meiner kurzen Erfahrung auf einem Standesamt sagen, dass ich dort 2x Trauzeuge wurde, weil das Paar ganz allein kam und das auch so wollte und da es das Aufgebot in seiner alten Form gar nicht mehr gibt, bekommt auch niemand mit, das dort geheiratet wurde. Und so kann man anschließend problemlos nach TH und dort unter Palmen eine Zeremonie machen, oder einfach nur ein Candle light dinner ....
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.327
Reaktion erhalten
1.083
Ort
NRW/BKK
JT29, Disi lädt die ganze Mischpoke eben ins ADLON ein und zahlt deren Übernachtung.

Und so kann man anschließend problemlos nach TH und dort unter Palmen eine Zeremonie machen, oder einfach nur ein Candle light dinner ....
man jettet aber nun mal nicht eben nur für ein Dinner nach LOS. Irgendeine ungefähre Hausnummer seitens Noisedeluxe was sie denn bereit wären auszugeben, wäre doch hilfreich. Januar ist ja nun nicht gerade die billigste Zeit.....
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
man jettet aber nun mal nicht eben nur für ein Dinner nach LOS.
Das ist richtig, man verbindet das mit einem Flitterurlaub und zeugt u.U. Kinder :)

Hier sind dem Geldbeutel keine Grenzen gesetzt, aber das werden die TS bereits herausgefunden haben.
Vielleicht noch eines, man sollte dann schon wissen was man bucht und was dort alles gesprochen wird.

Es gab da mal so ein Negativbeispiel ... SCNR 8-)

 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Und so kann man anschließend problemlos nach TH
"man" kann wahrscheinlich in Deutschland standesamtlich heiraten, ohne anschliessend einen kleinen Empfang zu geben,
und sich anschliessend heimlich nach Thailand davon schleichen,

aber ob das auf jeden zutrifft ?

Manche Menschen haben eine übersichtliche Verwandschaft, und einen sehr kleinen Freundeskreis, und kaum eigene Geschwister,
(ich habe 4 Geschwister, die fast alle verheiratet sind und Kinder haben ...)
der begriff familiäre Verpflichtungen, können sie kaum abschätzen,
aber sie erdreisten sich, alles, was Ihnen fremd ist, als "Quatsch" zu bezeichnen.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.327
Reaktion erhalten
1.083
Ort
NRW/BKK
Disi, "kleiner Empfang" was immer das sein mag.40 Leute macht bei sehr gutem Essen und Trinken mal €10.000. M.E. wäre das gleiche für einen schönen - nicht übermäßig luxuriösen- 2wöchigem Honeymoon in Thailand auch aufzubringen (inkl. Flug)LuxiWie kommst Du also auf 30x teuerer in DE?

Außerdem glaube ich nicht das ich in DE jeden Nachbarn oder Stammtischbruder von meinem Vater und Häkelschwester von meiner mutter einladen muss. Wenn die ob einer nicht ergangenen Einladung pikiert sind, wtf??

Außerdem haben wir ja bei uns die schöne Sitte des Polterabends. Da kann ja dann Hinz & Kunz kommen aber die Kosten halten sich dann in Grenzen; brauchst ja keinen Dom Perignon servieren! Wäre mein Vorschlag an das Brautpaar und dann ab in den Flieger!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
kleiner Empfang ist nicht gleich Hochzeitsfeier,
was kostet denn Deiner Meinung nach ein brautkleid in Deutschland ?

Manche Leute, die Ihre Verwandschaft nicht einladen,
müssen deswegen nicht gleich gereinigt von Erbschleicherei sein,
weil man den Erbtanten eine Absage erteilt,
es gibt genug Leute, die haben einfach einen guten bezug zu ihrer Verwandschaft,
und die Immobilien im Hintergrund sind ihnen egal, wirklich egal,
denn meistens geht es nicht ums Geld.

Die jüngere generation ist in der Regel durch soziale Netzwerke enger vernetzt,
da ist nicht nur die email von stayfriends, wo sich alte Klassenkameraden aus der Schule kontakten,
es hat sich wirklich viel geändert, da sind die selfies aus dem Ausland ein Muss,
anders lässt sich ein problem nicht lösen,
was man nun im Einzelnen nicht erklären kann.

Lass nun noch einen Multi-Kulti Zusammenhang hinzu kommen, ein Deutsch-Türke, ein Ungar, eine traditionelle Grossfamilie,
gibt genug Konstellationen, wo man die Gruppe in Deutschland nicht klein halten kann.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.327
Reaktion erhalten
1.083
Ort
NRW/BKK
Okay, machen wir 100 daraus, dann sind wir bei €20.000! Aber ich finde - etwas OT jetzt - das wir uns viel zu sehr an dem ganzen US-Schmonzes drangehängt haben, mit Probe Dinner usw.

Andererseits weisst Du was in Thailand unter den besser Verdienenden so üblich ist. Da geht's richtig ins Geld! Was ich hier so erlebt habe im Dusit Thani Ballroom mit ca. 2.000 Gästen und Chatchai, Chavalit und Issarapong. Nun ja, die Bangkok Bank Leute haben es eben!
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Disi, Du eierst wieder rum und schreibst hier von irgendwelchen Verpflichtungen und Verwandtschaftsgrößen :rolleyes: Das ist schlicht offtopic und bei diesem Thema auch völlig irrelevant - die TS werden schon wissen, wie und wo sie das alles gestalten wollen.

Ich hab den TS lediglich die Anregung auf den Weg gegeben, die standesamtliche Hochzeit in DE zu machen, allein aus Kostengründen.


@clavigo
Polterabende sind out, wie ich durch meinen Nachfolger lernen durfte. Heutzutage werden Junggesellenabschiede gemacht. Mein Kollege haben sie um 3 Uhr morgens abgeholt und zum Flughafen gebracht und 2 Stunden später ging es auf Malle weiter - alles auf Kosten der Freunde. :)
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.788
Ort
Hannover
Disi, Du eierst wieder rum und schreibst hier von irgendwelchen Verpflichtungen und Verwandtschaftsgrößen :rolleyes: Das ist schlicht offtopic und bei diesem Thema auch völlig irrelevant - die TS werden schon wissen, wie und wo sie das alles gestalten wollen.

Ich hab den TS lediglich die Anregung auf den Weg gegeben
anscheinend hast Du immer noch nicht verstanden,

dass meine Überlegung näher an der Realität war, als Deine,

siehe, wo die TS ihr "Danke" gedrückt hat,
bevor sie aus dem Threadausgestiegen ist.

ps.
Wer heute übrigens mal sehen will, mit wieviel Personen in einem Forum er tatsächlich kommuniziert,
der eröffnet einen kostenlosen account beim Bilderhoster imagur.com.

Er lädt ein Bild hoch, bindet es im Forum ein, und sieht sich nach 2 Tagen die Bild-Statistiken an, (der Vorteil, den man bei imgur hat)
wieoft das Bild von welchen Webseiten angesehen wurde.
Der Vorteil, das Programm zählt nicht, wenn das Bild von derselben IP Adresse 20 x aufgerufen wurde, es vergibt innerhalb 1 Stunde dafür nur 1 Aufruf.
Eine Diskussion mit "vielen unterschiedlichen" Personen und xxx stillen Mitlesern, sind so am Ende nur mit 6 Bildaufrufen aus dem Nittaya Forum gezählt worden.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
siehe, wo die TS ihr "Danke" gedrückt hat,
bevor sie aus dem Threadausgestiegen ist.
Woher nimmst Du die Erkenntnis, dass der TS aus dem Thread ausgestiegen ist? Typische Disi Fantasie :gruebel:
Der TS war bis 20.45 Uhr online, konnte somit den Rest gar nicht gelesen haben.

Ob deine Überlegung näher an der Realität ist oder nicht, stellt sich gar nicht, da es lediglich um die Überlegung ging, u.U. Kosten zu sparen und den rechtlichen Teil in DE zu erledigen. Alles andere darum ist deine Geschreibsel, aber in dem Fall gar nicht wichtig, genauso die Ausführungen zu irgendwelchen Bildernhostern.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.603
Reaktion erhalten
844
Ort
Joho (Khorat)
Wer heute übrigens mal sehen will, mit wieviel Personen in einem Forum er tatsächlich kommuniziert,
der eröffnet einen kostenlosen account beim Bilderhoster imagur.com.

Er lädt ein Bild hoch, bindet es im Forum ein, und sieht sich nach 2 Tagen die Bild-Statistiken an, (der Vorteil, den man bei imgur hat)
wieoft das Bild von welchen Webseiten angesehen wurde.
Der Vorteil, das Programm zählt nicht, wenn das Bild von derselben IP Adresse 20 x aufgerufen wurde, es vergibt innerhalb 1 Stunde dafür nur 1 Aufruf.
Eine Diskussion mit "vielen unterschiedlichen" Personen und xxx stillen Mitlesern, sind so am Ende nur mit 6 Bildaufrufen aus dem Nittaya Forum gezählt worden.
Jesus Chrisis - früher hattest Du Dich 1x/Monat so hochgeschraubt, heuer passiert das fast täglich - was lief bei Dir schief?
 
Thema:

Heiraten in Thailand - wie und wo kleine Zeremonie?

Heiraten in Thailand - wie und wo kleine Zeremonie? - Ähnliche Themen

  • Heiraten in D oder in Thailand

    Heiraten in D oder in Thailand: Hallo, was ist sinnvoller und unkomplizierter. In Deutschland heiraten oder in Thailand wenn der gemeinsame Lebensaufenthalt in der Zukunft in...
  • Wo heiraten? Deutschland, Thailand, Dänemark, Alternativen?

    Wo heiraten? Deutschland, Thailand, Dänemark, Alternativen?: Hallo zusammen. Bin neu hier, lese auch erst seit ein paar Tagen mit, weil ich auf der Suche nach Ratschlägen bin. Kurze...
  • Hong Kong Heirat - Visum für Thailand

    Hong Kong Heirat - Visum für Thailand: Hallo, ich würde gerne im ersten Quartal 2019 in Hong-Kong heiraten. Grund: "Für eine Thaideutsche Eheschließung in Hongkong, entstehen keine...
  • Heiraten erst in Thailand und dann in Deutschland ist das möglich?

    Heiraten erst in Thailand und dann in Deutschland ist das möglich?: Hallo zusammen, Da wir schon eine Anmeldung zur Eheschließung haben und meiner Frau lediglich das A1 (Telc/Göhte) Prüfungs Zertifikat für das...
  • Heiraten in Deutschland oder Thailand?

    Heiraten in Deutschland oder Thailand?: Hallo Zusammen, bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Meine Freundlin hat vor in Deutschland im nächsten Jahr den Master in...
  • Heiraten in Deutschland oder Thailand? - Ähnliche Themen

  • Heiraten in D oder in Thailand

    Heiraten in D oder in Thailand: Hallo, was ist sinnvoller und unkomplizierter. In Deutschland heiraten oder in Thailand wenn der gemeinsame Lebensaufenthalt in der Zukunft in...
  • Wo heiraten? Deutschland, Thailand, Dänemark, Alternativen?

    Wo heiraten? Deutschland, Thailand, Dänemark, Alternativen?: Hallo zusammen. Bin neu hier, lese auch erst seit ein paar Tagen mit, weil ich auf der Suche nach Ratschlägen bin. Kurze...
  • Hong Kong Heirat - Visum für Thailand

    Hong Kong Heirat - Visum für Thailand: Hallo, ich würde gerne im ersten Quartal 2019 in Hong-Kong heiraten. Grund: "Für eine Thaideutsche Eheschließung in Hongkong, entstehen keine...
  • Heiraten erst in Thailand und dann in Deutschland ist das möglich?

    Heiraten erst in Thailand und dann in Deutschland ist das möglich?: Hallo zusammen, Da wir schon eine Anmeldung zur Eheschließung haben und meiner Frau lediglich das A1 (Telc/Göhte) Prüfungs Zertifikat für das...
  • Heiraten in Deutschland oder Thailand?

    Heiraten in Deutschland oder Thailand?: Hallo Zusammen, bin neu hier und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Meine Freundlin hat vor in Deutschland im nächsten Jahr den Master in...
  • Oben