Heiraten in Hongkong, wie lange wird der Rest dauern.

Diskutiere Heiraten in Hongkong, wie lange wird der Rest dauern. im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Wir wollen wenn alles nach Plan läuft im Januar in Hongkong heiraten. Deshalb in Hongkong da ich die Schnauze voll habe von unserer Botschaft und...
T

tmtm

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
6
Reaktion erhalten
0
Wir wollen wenn alles nach Plan läuft im Januar in Hongkong heiraten. Deshalb in Hongkong da ich die Schnauze voll habe von unserer Botschaft und von meinen Heimatstandesamt die ständig neue Dinge haben wollen.

Geplant ist das wir nach der Hochzeit Montags nach Bangkok fliegen und dann direkt zur Botschaft gehen, Termin wird natürlich vorher gemacht.
Alle Unterlagen sowie Bilder werden wir auch dabei haben zur Antragstellung für das Visum. Was das A1 Zertifikat anbelangt wird es ein wenig komplizierter. Ich spreche mit meiner zukünftigen zu 80 Prozent Deutsch. Sie hatte in der Schule bereits Deutsch, da gibt es auch Zeugnisse drüber und Sie war 7 Jahre in der Deutschen Schweiz verheiratet. Und Sie hat vor ca. neun Jahre auch noch ein A1 Zertifikat abgelegt. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht was Sie noch in einen Kurs soll. Und noch eine Prüfung wäre für mich genauso Sinn frei, aber ich weiß nicht wie die Botschaft darüber denkt. Insbesondere wenn man denen eine Heiratsurkund aus Hongkong vorlegt.

Aber angenommen die Botschaft akzeptiert dies so alles, was denkt ihr wie lange es dauert bis Sie ihr Visum bekommt.
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.171
Reaktion erhalten
1.277
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
WARUM versuchst Du dies nicht in Ungarn oder Tschechien zu machen, dort versteht man deutsch und diese Länder sind EU !? Ich kenne einige welche dort geheiratet hatten !
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
http://www.nittaya.de/ehe-familie-14/heiraten-hongkong-wie-lange-wird-der-rest-dauern-52882/ (Hochzeit in Hongkong)

http://www.nittaya.de/ehe-familie-14/erhalten-die-schwiegereltern-52881/ (die selbe Hochzeit in BKK)

@tmtm:

2 Freds innerhalb weniger Stunden zum gleichen Thema?
Beide aber mit völlig unterschiedlichen "Startvorgaben", die sich zudem widersprechen?

Einer hätte auch gereicht, sinngemäß "Heiraten, koste was es wolle!".

Verarschen können wir uns selber (und tun es auch regelmäßig hier im Nitty), aber dafür ist der Freitag vorgesehen! Bitte, diese Forumsregel einzuhalten!
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.734
Reaktion erhalten
401
Das reicht mir vom Eindruck. Null Ahnung von nix aber große Pläne. Erfüllt leider alle Klischees. Wenn die Zukunft nur ansatzweise so weitergeht, wie die Vorbereitung/der Wissensstand, dann darf man wahrlich viel Glück wünschen.
 
T

tmtm

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
22.10.2018
Beiträge
6
Reaktion erhalten
0
Ok das Forum kann man auch unter Rubrik abhacken, bloß bei den ganzen Schlaumeier und frustrieren hier keine Frage stellen.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.830
Reaktion erhalten
5.702
Ort
Nähe Marburg / Lahn
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.447
Ort
Sued-Isaan
ich vermute mal, der OP ist etwas frustriert

wegen seines Standesamts und dem behördlichen Irrsinn, der sich vor einem Heiratswilligen auftürmt.

Im Grunde genommen ist er verunsichert und sich noch nicht im Klaren darüber, wo die beiden heiraten sollen.

Da hat er sich also zwei Fragen erdacht, einmal die Schwiegereltern-Unterstützung und einmal die Option Heirat in Hongkong

um durch die Trennung der beiden Fragen auch individuelle Antworten auf diese Fragen zu erhalten

denn die Schwiegereltern-Unterstützung hat ja mit der Heirat an sich nichts zu tun

was die Heirat in Hongkong angeht möchte er dazu halt eben gezielte Information.

Eigentlich keine schlechte Idee, zwei verschiedene Fragen in zwei verschiedenen threads nebeneinander laufen zu lassen.

Das kann man verzeihen, das ist absolut oportun.

Nur blöd, dass ihm bei der Schwiegerelternfrage die "Heirat in Bangkok" mit hinein rutschte.

Denn gesetzt er hätte bei der Schwiegereltern-Frage im Einleitungssatz das "nach Heirat in Bangkok" einfach weg gelassen, wäre es ja niemandem aufgefallen dass er sich verhaspelt hat!

Es ging in dieser Frage ja eh nicht um die Heirat.

Von daher ist meiner Meinung nach alles in Butter bei die Fische


Was man vom Schwiegereltern-Sponsoring halten soll, nu ja,

hierzu hat halt jeder Forist seine eigene Meinung
 
RAR

RAR

Senior Member
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
4.670
Reaktion erhalten
508
Ok das Forum kann man auch unter Rubrik abhacken, bloß bei den ganzen Schlaumeier und frustrieren hier keine Frage stellen.
hacken Sie hacken Sie - Holzhacken usw. ist gesund.... macht den Kopf frei ....
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
13.830
Reaktion erhalten
5.702
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Wir wollen wenn alles nach Plan läuft im Januar in Hongkong heiraten. Deshalb in Hongkong da ich die Schnauze voll habe von unserer Botschaft und von meinen Heimatstandesamt die ständig neue Dinge haben wollen.

Geplant ist das wir nach der Hochzeit Montags nach Bangkok fliegen und dann direkt zur Botschaft gehen, Termin wird natürlich vorher gemacht.
Alle Unterlagen sowie Bilder werden wir auch dabei haben zur Antragstellung für das Visum. Was das A1 Zertifikat anbelangt wird es ein wenig komplizierter. Ich spreche mit meiner zukünftigen zu 80 Prozent Deutsch. Sie hatte in der Schule bereits Deutsch, da gibt es auch Zeugnisse drüber und Sie war 7 Jahre in der Deutschen Schweiz verheiratet. Und Sie hat vor ca. neun Jahre auch noch ein A1 Zertifikat abgelegt. Ich wüsste ehrlich gesagt nicht was Sie noch in einen Kurs soll. Und noch eine Prüfung wäre für mich genauso Sinn frei, aber ich weiß nicht wie die Botschaft darüber denkt. Insbesondere wenn man denen eine Heiratsurkund aus Hongkong vorlegt.

Aber angenommen die Botschaft akzeptiert dies so alles, was denkt ihr wie lange es dauert bis Sie ihr Visum bekommt.
Klingt fast so als ob man durchschnittlich in einem 14-täglichen Rhythmus heiratet und daher die bürokratischen Hürden in Deutschland einfach nicht mehr aushalten kann.

Ich halte Liebe für eine unabdingbare Voraussetzung einer Eheschließung - wie "altmodisch" - nicht wahr ?
Die erste "Hürde" ist also Liebe ....... die anderen zu besorgenden Dokumente für die Heirat besorgt man sich eben - ganz einfach.

Für eine Eheschließung nach Hongkong, Tschechien oder das Nordkap auszuweichen, halte ich für ..............?
(bitte selbst einen passenden Begriff einsetzen )
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.780
Reaktion erhalten
3.240
Ort
RLP/Isaan
Klingt fast so als ob man durchschnittlich in einem 14-täglichen Rhythmus heiratet und daher die bürokratischen Hürden in Deutschland einfach nicht mehr aushalten kann.

Für eine Eheschließung nach Hongkong, Tschechien oder das Nordkap auszuweichen, halte ich für ..............?
(bitte selbst einen passenden Begriff einsetzen )
Ich weiß auch nicht, was hier so Alles "auf den Tisch" kommt. Einerseits wird sich über die (gewollt-"bunten") politischen Verhältnisse in DACH gefetzt und andererseits wird aber für jedes persönliche "Bedürfnis" eine Sonderbehandlung erwartet und/oder versucht, sich an den -nun mal für alle Bürger gleichen Gesetzmäßigkeiten- vorbei zu mogeln.

Wer eine nette Ausländerin heiraten und in DE leben will, der will auch das von ihm mitfinanzierte "Rundumsorglospaket" (z.B. Kindergeld, Kita, Schule, Infrastruktur, div. Versicherungen, ÖD -gehört auch dazu- u.v.m.) nutzen. Dafür haben wir Gesetze und Verordnungen, die das Miteinander (auch eine Heirat) regeln.

Wer sich daher aus irgendwelchen, fadenscheinigen Gründen vorbeimogeln will, sollte in DE keine Anerkennung finden.

Am Geld kann es ja nicht liegen, denn 2 Personen nach Hongkong mit Hotel usw. ist auch nicht billiger, als sich Unterstützung (wenn man es schon nicht selbst auf die Reihe kriegt) bei Tramaico, Schottstaedt&Kiesow o.ä. zu suchen.:mad:
 
Thema:

Heiraten in Hongkong, wie lange wird der Rest dauern.

Heiraten in Hongkong, wie lange wird der Rest dauern. - Ähnliche Themen

  • Ich suche Thai Frau zum Heiraten

    Ich suche Thai Frau zum Heiraten: Ich möchte gerne eine Thai Frau für mich finden. Diese Frau möchte gerne heiraten und mit Ihr Hand in Hand durchs leben gehen. Ich bin 60 Jahre...
  • Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat

    Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat: Guten Tag Zur Zeit läuft gerade die Bearbeitung eines Visums für die Heirat in Deutschland. Es steht bereits ein Termin im April für die...
  • Heiraten in D

    Heiraten in D: Hallo Freunde, evtl hat mal jemand einen Tip für mich, ich möchte meine Thailändische Verlobte heiraten. wir haben alle Prozeduren durch, Sie hat...
  • Heiraten in Deutschland

    Heiraten in Deutschland: Hallo, was ist günstiger. Das Heiratsvisum selber beantragen oder eine Agentur beauftragen. Wie viel habt ihr mit allem bezahlt? Wie lange war...
  • Heiraten nach Scheidung

    Heiraten nach Scheidung: Hallo, meine Freundin ist derzeit noch verheiratet. Sie möchte sich nun von ihrem noch Ehemann scheiden lassen. Dieses war bisher noch nicht...
  • Heiraten nach Scheidung - Ähnliche Themen

  • Ich suche Thai Frau zum Heiraten

    Ich suche Thai Frau zum Heiraten: Ich möchte gerne eine Thai Frau für mich finden. Diese Frau möchte gerne heiraten und mit Ihr Hand in Hand durchs leben gehen. Ich bin 60 Jahre...
  • Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat

    Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat: Guten Tag Zur Zeit läuft gerade die Bearbeitung eines Visums für die Heirat in Deutschland. Es steht bereits ein Termin im April für die...
  • Heiraten in D

    Heiraten in D: Hallo Freunde, evtl hat mal jemand einen Tip für mich, ich möchte meine Thailändische Verlobte heiraten. wir haben alle Prozeduren durch, Sie hat...
  • Heiraten in Deutschland

    Heiraten in Deutschland: Hallo, was ist günstiger. Das Heiratsvisum selber beantragen oder eine Agentur beauftragen. Wie viel habt ihr mit allem bezahlt? Wie lange war...
  • Heiraten nach Scheidung

    Heiraten nach Scheidung: Hallo, meine Freundin ist derzeit noch verheiratet. Sie möchte sich nun von ihrem noch Ehemann scheiden lassen. Dieses war bisher noch nicht...
  • Oben