Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse

Diskutiere Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; viele Thais haben sich über die unterirdische Berichterstattung von unserer Hu.r.enpresse bei der Botschaft beschwert. XXX Auch auf diversen...
J

J-M-F

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.136
Reaktion erhalten
112
viele Thais haben sich über die unterirdische Berichterstattung von unserer Hu.r.enpresse bei der Botschaft beschwert.

XXX

Auch auf diversen Seiten gehen die Unmutsäusserungen weiter:

https://www.facebook.com/fruehstuecksfernsehen


ein typisches Beispiel unserer völlig hirnbefreiten Gutmenschen. Anstand und Toleranz gibt es ebend nur im eigenen eingeengten Weltbild - Greta lässt Grüßen

meine Empfehlung an die Thais mit deutschem Pass - A.F.D wählen

PS: meine Family hat sich auch beschwert
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.119
Reaktion erhalten
4.912
Ort
Chumpae
Sicher ist man in dieser Sache irgendwie"vorbelastet",trotzdem fand ich diese ganze Geschichte letztendlich geschmacklos und niveaulos.
Es ist aber ein Ausdruck für das Niveau des deutschen Fernsehens im Allgemeinen.Hätte man so etwas niveauloses über kulturelle Eigenheiten der "Religion des Friedens " gemacht- gebe es einen Shitstorm von Sawsan Chebli bis zum Mazyek und vom Programmdirektor bis zum Bundespräser hätte es Entschuldigungsorgien und Ergebenheitsadressen gehagelt.
Letztendlich kann man diese ganze Zeremonie als Kitsch oder so abtun, es war aber auch für mich interessant so etwas Seltenes nochmal zu Gesicht zu bekommen.
 
J

J-M-F

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
10.04.2005
Beiträge
4.136
Reaktion erhalten
112
viele Thais haben sich über die unterirdische Berichterstattung von unserer Hu.r.enpresse bei der Botschaft beschwert.

XXX
Oh habe ich mit dem einstellen des Youtube-Videos etwas nicht beachtet?? Bitte um Auskunft, danke.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.000
Reaktion erhalten
2.897
Ort
RLP/Isaan




SAT.1 Frühstücksfernsehen

20 Std. ·





Das „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ hat am Freitag die Zeremonie des thailändischen Königs Maha Vajiralongkorn thematisiert. Die Art und Weise wurde von vielen Zuschauern als unangemessen und anstößig empfunden. Zu keiner Zeit war es Absicht der Redaktion, die Kultur Thailands zu beleidigen. Sollte das passiert sein, entschuldigen wir uns hiermit in aller Form.
The morning show „SAT.1- Frühstücksfernsehen“ discussed the ceremony of the Thai King Maha Vajiralongkorn on friday. Many viewers feel that the way the show discussed the issue was inappropriate and offensive. The editorial department never meant to insult Thai culture in any way. If that happened nevertheless, we hereby apologize formally.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.622
Reaktion erhalten
903
Ort
NRW/BKK
Wer schaut denn auch freiwillig SAT 1? Nicht nett, aber ungefähr auf dem gleichen Niveau wie eine politische Gegnerin als "läufige Hündin" zu bezeichnen.
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.119
Reaktion erhalten
4.912
Ort
Chumpae
Wer schaut denn auch freiwillig SAT 1? Nicht nett, aber ungefähr auf dem gleichen Niveau wie eine politische Gegnerin als "läufige Hündin" zu bezeichnen.
.

@clavigo- hier ging es nicht um ein freiwilliges schauen irgendeiner SAT 1-Sendung. Meine Frau zeigte mir gestern Abend einen Bericht aus dem Thai-TV, welches empörend auf diese nicht sehr komische Klamauksendung im deutschen Fernsehen Bezug nahm.
Und wie man bei diversen Foren und selbst bei Facebook SAT I vor allem seitens der Thai-Community negativ reagierte, veranlaßte letztendlich den Sender zu einer halbherzigen Entschuldigung. Hat so ein bisschen was , wie damals R. Carell mit den Mullahs- aber heutzutage ist die Welt eben sensibler geworden.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß z.B. diese dusslige "ZDF-heute-Show" sich derartig negativ über die "Hadsh"in Mekka lustig gemacht hätte (wo eine Herde Idioten um eine schwarze Kiste rumrennt)- ohne daß dies heutzutage zu diplomatischen Verwicklungen geführt hätte.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
4.703
Reaktion erhalten
613
Ort
Hausen
Meine Frau zeigte mir gestern Abend einen Bericht aus dem Thai-TV, welches empörend auf diese nicht sehr komische Klamauksendung im deutschen Fernsehen Bezug nahm
Wo käme man hin wenn das Fernsehen zum Beispiel Schmähgedichte über Erdogan oder über einen anderen Staatsman z.B. in Thailand negativ berichten dürfte. Die Briten machen sich schließlich auch nie über ihr Königshaus lustig.


meine Empfehlung an die Thais mit deutschem Pass - A.F.D wählen
Bravo, der einzig richtige Schritt damit wieder Ordnung herrscht. Schließlich ist Majestätsbeleidigung ein viel höheres Gut als Pressefreiheit.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.125
Reaktion erhalten
1.699
Ort
Hannover
es geht drum, den Deutschen zu zeigen, wer Herr im Land ist,

und ihnen eine Lektion zu erteilen,

die sie wohl dringend brauchen ...

so etwa die Stimmung im Land.

“Ban Germans from entering this country,” Smoot Ratpoltee suggested.
German Show Apologizes for Mocking Thai Royal Wedding

das ist bestimmt ein Ansatz,
denn anders, als bei den satanischen Versen, wo man einen Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen musste,

nehmen die Hardcore National-Vertreter lieber alle Deutschen in die Generalhaftung.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Habe mir den Beirag gerade mal angeschaut, und kann die Aufregung nicht nachvollziehen. War zwar weder informativ noch gut gemacht, eben auf dem Niveau das man von Sat1 gewohnt ist, aber im Vergleich zu der Art und Weise, mit der man sonst in den deutschen Medien mit Persoenlichkeiten des oeffentlichen Lebens umspringt, noch durchaus im Rahmen.

Wie Thais sich und die in Thailand praktizierte Kultur sehen ist das eine, wie das im Ausland wahrgenommen ist das andere. Die Diskrepanz dazwischen ist enorm.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Habe mir den Beirag gerade mal angeschaut, und kann die Aufregung nicht nachvollziehen. War zwar weder informativ noch gut gemacht, eben auf dem Niveau das man von Sat1 gewohnt ist, aber im Vergleich zu der Art und Weise, mit der man sonst in den deutschen Medien mit Persoenlichkeiten des oeffentlichen Lebens umspringt, noch durchaus im Rahmen.
Die wenigsten werden das selbst gesehen haben, springen aber gerne auf den Empörungszug auf.

Vor ein paar Jahren erwischte das auch mal eine Restaurantbesitzerin in den USA, die ein Bild von Rama IX aufgehängt hatte in einer als nicht ausreichend respektvoll erachteten Weise. Die wusste auch gar nicht wie ihr geschah.

SAT1-Frühstücksfernsehen ist nun wirklich Prekariatsfernsehen und Boulevard. Das kann und sollte man ohnehin nicht so ernst nehmen. Davon mal abgesehen auch von mir der Hinweis auf Pressefreiheit.

Die von Helli zitierte Facebookseite wird nun bei allen Beiträgen von Thailändern zugespamt. Viele Kommentare schießen, bei aller verständlichen Wut, aber weit über das Ziel hinaus.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Wenn man so einige Kommentare unter der Entschuldigung liest, dann haben sich wohl etliche Thailänder Entgleisungen erlaubt, die gelöscht wurden.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.125
Reaktion erhalten
1.699
Ort
Hannover
Wenn das Thema derart hochgekocht wird,
ist wahrscheinlich, dass mal wieder die Schwachen die Zeche zahlen müssen,

bestimmt wird es zuerst die Deutschen in den th. Haftanstalten treffen,
denen die Ketten nun etwas strammer angezogen werden.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.253
Reaktion erhalten
1.764
Weiß schon warum ich noch keinen Cent für derartiges "Deutsches Fernsehen"* ausgegeben habe.
Es wären zwar nur wenige Euro im Jahr für so ein freenet tv modul. Aber eher schmeiße ich mein Geld an anderer Stelle mit beiden Händen durchs geschlossene Fenster.

*โทรทัศน์เยอรมัน Thorathat Jöraman so nennt es der Sprecher in oben verlinkten Video
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Wenn das Thema derart hochgekocht wird
Es wundert mich etwas, dass es ueberhaupt thematisiert wird.

Letzte Woche kam auf RTL ein wesentlich kritischerer Bericht, inklusive Fufu, dem Baumarkteinkauf und BILD-Fotos davon, ohne dass das in Thailand auch nur ansatzweise zum Thema gemacht worden ist.

Liegt wahrscheinlich daran dass Sat1 das ganze Material, das in Thailand nicht verbreitet werden darf, draussen vor gelassen hat. Ansonsten waere der Beitrag wohl auch ignoriert worden.

Wobei der Aufhaenger von Sat1 wohl der Umstand war, dass sich da eine Frau vor ihrem wesentlich aelteren Mann auf den Boden legt. Da waere eigentlich der Hinweis angebracht gewesen, dass das mit dem Geschlecht nichts zu tun hat, und dass diese Prozedur von Maennern in Anwesenheit von Frauen aus der koeniglichen Familie ebenso erwartet wird. Aber das haette dem Beitrag halt den feministischen Drall genommen...
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.440
Reaktion erhalten
785
Ort
Joho
Wenn das Thema derart hochgekocht wird,
ist wahrscheinlich, dass mal wieder die Schwachen die Zeche zahlen müssen,

bestimmt wird es zuerst die Deutschen in den th. Haftanstalten treffen,
denen die Ketten nun etwas strammer angezogen werden.
weißt Du auch, warum all' "die Schwachen" hier einsitzen?

:nullahnung:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.125
Reaktion erhalten
1.699
Ort
Hannover
die meisten sind die Billigheimer, die ihren Overstay absitzen müssen,
oder eine Rechnung nicht zahlen konnten, und vom Vermieter, oder sonstwen in Beugehaft genommen wurden,
oder oder,

unterschiedliche Schicksale, manche haben es verdient, Verbrecher, Mörder oder Lumpenpack,
manche sind nur Bananenbieger, die im Leben die Kurve nicht gekriegt haben,
arme Schweine, deren Dummheit ausgenutzt wurde,

wie auch immer,
es gilt ... Murphys law.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
die meisten sind die Billigheimer, die ihren Overstay absitzen müssen,
oder eine Rechnung nicht zahlen konnten, und vom Vermieter, oder sonstwen in Beugehaft genommen wurden,
Im IDC duerfte das so sein. Aber die hier dauerhaft einsitzen tun das wegen Drogen, Toetungsdelikten, oder Betrug im grossen Rahmen.

Bei kleineren Sachen kauft man sich frei, oder wird abgeschoben.
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
...Viele Kommentare schießen, bei aller verständlichen Wut, aber weit über das Ziel hinaus.
Ich finde die Wut eigentlich nicht so verständlich. Ich sehe da auch keine Verunglimpfung des Königs oder der Tradition drin. Eigentlich ist das eine Art Humor, die angesichts der Comedies im Thai-TV ganz nach derem billigem Geschmack ist. Ich bin mir sogar sicher, dass dieser Kniefall in diesen Tagen heftig unter jungen Leuten in Thailand im Privaten parodiert wird.

Auch deutsches Prekariat ist sich beim Anblick sicher bewusst, dass es in Thailand eine uralte Tradition ist, die aufrechterhalten wird, ohne die Tradittion als solche abzulehnen. Ist ein bisschen wie im Karneval, wo der Spott auch nicht sehr tief (verletzend) geht. Und auch dort (im Karneval) spielt man ja bewusst mit historischer Förmlichkeit (überladene französische Uniformen). Kurz: Ich sehe hier mehr diese thailändische Internet-Meute und den Thread-Starter(siehe Wortwahl) als die wahren Biedermeier.
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.119
Reaktion erhalten
4.912
Ort
Chumpae
Wenn man so einige Kommentare unter der Entschuldigung liest, dann haben sich wohl etliche Thailänder Entgleisungen erlaubt, die gelöscht wurden.
Das mit dem Zuspamen der SAT 1-Seite durch einige wenige wahrscheinliche "Royalisten" mit dem Bildnis des bei uns Gebenedeiten erinnerte mich aber an eine Situation von vor ein paar Monaten, als in einem Thai-Video einer "Thai-Girlie-Band" eine davon mit H.akenkreuz- T- Shirt durchs Bild hüpfte- ging auch eine Empörung durchs Netz,vorrangig natürlich hier in Dschland.
Die Göre wußte auch nicht, wie ihr geschah und hat sich ganz schnell für ihre Unbedarftheit entschuldigt. Kapiert wird sie es mangels Kenntnis der Geschichte wohl ebenso wenig haben, wie die Redakteure bei SAT 1.
 
Thema:

Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse

Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse - Ähnliche Themen

  • Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat

    Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat: Guten Tag Zur Zeit läuft gerade die Bearbeitung eines Visums für die Heirat in Deutschland. Es steht bereits ein Termin im April für die...
  • Heiraten in D

    Heiraten in D: Hallo Freunde, evtl hat mal jemand einen Tip für mich, ich möchte meine Thailändische Verlobte heiraten. wir haben alle Prozeduren durch, Sie hat...
  • Heiraten in Deutschland

    Heiraten in Deutschland: Hallo, was ist günstiger. Das Heiratsvisum selber beantragen oder eine Agentur beauftragen. Wie viel habt ihr mit allem bezahlt? Wie lange war...
  • Heiraten nach Scheidung

    Heiraten nach Scheidung: Hallo, meine Freundin ist derzeit noch verheiratet. Sie möchte sich nun von ihrem noch Ehemann scheiden lassen. Dieses war bisher noch nicht...
  • Heiraten in D oder in Thailand

    Heiraten in D oder in Thailand: Hallo, was ist sinnvoller und unkomplizierter. In Deutschland heiraten oder in Thailand wenn der gemeinsame Lebensaufenthalt in der Zukunft in...
  • Heiraten in D oder in Thailand - Ähnliche Themen

  • Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat

    Einreiseverbot, Visum zwecks Heirat: Guten Tag Zur Zeit läuft gerade die Bearbeitung eines Visums für die Heirat in Deutschland. Es steht bereits ein Termin im April für die...
  • Heiraten in D

    Heiraten in D: Hallo Freunde, evtl hat mal jemand einen Tip für mich, ich möchte meine Thailändische Verlobte heiraten. wir haben alle Prozeduren durch, Sie hat...
  • Heiraten in Deutschland

    Heiraten in Deutschland: Hallo, was ist günstiger. Das Heiratsvisum selber beantragen oder eine Agentur beauftragen. Wie viel habt ihr mit allem bezahlt? Wie lange war...
  • Heiraten nach Scheidung

    Heiraten nach Scheidung: Hallo, meine Freundin ist derzeit noch verheiratet. Sie möchte sich nun von ihrem noch Ehemann scheiden lassen. Dieses war bisher noch nicht...
  • Heiraten in D oder in Thailand

    Heiraten in D oder in Thailand: Hallo, was ist sinnvoller und unkomplizierter. In Deutschland heiraten oder in Thailand wenn der gemeinsame Lebensaufenthalt in der Zukunft in...
  • Oben