www.thailaendisch.de

Heirat geplant, Non Immigrant Visum möglich?

Diskutiere Heirat geplant, Non Immigrant Visum möglich? im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, hab beim ersten Mal im LOS ein nettes Mädchen kennengelernt und wir wollen jetzt heiraten. Ein EFZ habe ich bereits, fehlt nur das Visum...
S

Sudo

Gast
Hallo, hab beim ersten Mal im LOS ein nettes Mädchen kennengelernt und wir wollen jetzt heiraten.
Ein EFZ habe ich bereits, fehlt nur das Visum und die Tickets.

Hab eigentlich die ganze Zeit ans Touristenvisum gedacht, aber theoretisch wäre es doch möglich ein Non Immigrant Visum zu bekommen.

Ich habe die ganzen Papiere meiner Zukünftigen zur Hand, es ist klar ersichtlich das wir heiraten wollen.
Weis da jemand ob ich Chancen habe? Werd am Montag mich im Konsulat erkundigen, aber eine Info vorab wäre toll.

Es wäre schön drei Monate verbringen zu können ohne einen Visarun machen zu müssen.

Grüße an alle
 
M

Mantoo

Gast
J

Joerg_N

Gast
Nein, sie wird nicht nach Deutschland kommen koennen,

zu 95 Prozent
 
S

Sudo

Gast
Hallo Mantoo,

Das Non Immigrant Visum O ist für "sonstige" Zwecke. Das kann die Heirat durchaus mit einschliessen. Die Renter sind nur die bekannteste Gruppe die darunter fällt. Naja, hier soll aber nicht geraten werden. Am Montag weis ich eh bescheid, über sachkundige Auskunft freue ich mich aber :)
 
M

Mantoo

Gast
Du hast den angegebenen Link weder sinnentnehmend gelesen noch verstanden.
Schade.
 
S

Sudo

Gast
:rolleyes2: Mein Fehler. Freitag Nacht sollte man keine sachkundige Auskünfte erwarten :p
 
M

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.532
Ein Heiratsvisum ("Thai Wife") bekommst Du nur, wenn Du verheiratet bist und das Zusammenleben glaubhaft nachweisen kannst (Photos, Karte vom Haus, Nachweis der Finanzen etc.).

Ist aber auch nicht noetig, da Du wie Du schreibst 3 Monate bleiben willst. Dafuer besorgst Du Dir ein Touristenvisum. Das erlaubt Dir den Aufenthalt fuer 60 Tage. Nun gibt es 2 Varianten, entweder besorgst Du Dir ein Visum mit multiple entry, musst dann kurz vor Ablauf einmal ausreisen und bekommst nochmal 60 Tage (inwieweit das noch funktioniert, weiss ich allerdings nicht, ist die "alte" Variante). Oder Du laesst den Aufenthalt am Ende einmalig um 30 Tage auf der Immigration verlaengern (neue Regelung mit den 30 Tagen Verlaengerung, funktioniert auch mit Visa exemption, musst das Land nicht zum Visarun verlassen).
 
S

Sudo

Gast
Danke MadMac,

wenns nicht geht dann eben nicht. Aber wie ist es damit nach erfolgter Heirat das Touristenvisum zu einem Non Immigrant Visum umzuwandeln? Das wäre vielleicht möglich, oder?
Wenn ja kann ich´deswegen zu einer X-beliebigen Immigration gehen?

Gruß
 
Teddy

Teddy

Senior Member
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
945
Reaktion erhalten
245
Ort
Provinz Udon Thani
jede Immigration hat ihren Einzugsbereich, also nicht irgendwo anders hin
 
S

somtamplara

Senior Member
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
2.195
Reaktion erhalten
233
Aber wie ist es damit nach erfolgter Heirat das Touristenvisum zu einem Non Immigrant Visum umzuwandeln?
Bin nicht ganz sicher, was du beabsichtigst?

Wenn du nach der Heirat langfristig (quasi dauerhaft) in Thailand leben willst, dann wirst du den Weg Richtung Aufenthaltsverlaengerung / Jahres-Aufenthaltserlaubnis nehmen muessen (extension of stay).
Zu beantragen auf der oertlich zustaendigen Immi.
Formal wird da als Zwischenschritt auch das TR in ein Non-O gewandelt.

Das Ganze basiert dann auf den ueblichen Voraussetzungen, als da im wesentlichen waeren:
Nachweis, dass die Ehe tatsaechlich und nicht nur auf dem Papier existiert, also dass ihr zusammenlebt.
Nachweis deiner Finanzen, mind 40'000 Baht Einkuenfte im Monat oder 400'000 Baht auf einem Thai Konto.
Weitere Details zum Papierkrieg verkneife ich mir mal, das ist ja schon tausendfach nicht nur in diesem Forum beschrieben worden.
Wenns dich interessiert, kann ich Links raussuchen.

Andererseits kannst du dann auch in Deutschland oder in den Nachbarlaendern ein Non-O fuer "Familienbesuch" beantragen und dich dann damit ein bis mehrfach pro Jahr fuer jeweils drei Monate in Thailand aufhalten.
 
S

Sudo

Gast
Hallo,

Ne ich bin noch lange kein Rentner und so viel Geld habe ich auch nicht.

Ich hab mir gedacht wenn ich sowieso zur Immigration muss kann ich das, sofern möglich, auch gleich machen und mein Visum zu einem 90 Tage "O"-Visum wandeln. Und das kann ich bei Bedarf ja auch nochmal verlängern.

Denn die Immigration ist vor Ort. Und ein Visarun der den Zweck (länger als drei Monate bleiben zu können) auch erfüllen würde, wäre um einiges umständlicher.

Btw – Gibt’s Agenturen in Kanburi die einen Visarun nach Ban Nam Phu Ron organisieren?

Und was hat es mit dem Einzugsbereich auf sich. Klar gehe ich lieber zur nächstgelegenen, sofern die mein Anliegen bearbeiten wollen und können :)
 
S

Sudo

Gast
Hat da nicht jemand einen Link hervorgekramt und dann gemeint ich hätt's nicht verstanden? :happy:

Für alle die sich die selbe Frage stellen: Es liegt wie vermutet im Ermessensspielraum der Konsularbeamten.
Zumindest im Moment bekommt mann für die Hochzeitsvorbereitung, -solange man diese glaubhaft nachweisen kann, ohne Probleme ein 90 Tage O-Visum.

Gruß
 
M

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.532
Zumindest im Moment bekommt mann für die Hochzeitsvorbereitung, -solange man diese glaubhaft nachweisen kann, ohne Probleme ein 90 Tage O-Visum.
Hab ich noch nie gehoert. Bitte poste dann mal ein Bild von, sollte es tatsaechlich klappen. Viel Erfolg!
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.384
Reaktion erhalten
4.469
Ort
Bangkok / Ban Krut
Wenn der Knabe damit rausruecken wuerde wie lange er in Thailand zu verweilen gedenkt, waere es ein leichtes ihm die gewuenschten Infos zu geben.

Ich vermute hier mal wieder ein fake, so doof kann niemand fragen der ernsthaft an einer Antwort interessiert ist.
 
S

Sudo

Gast
Hey MadMac, es hat schon geklappt. Danke!

@ Dieter, Ich vermute mal bei dir fehlendes Leseverständnis ... Was soll im übrigen die Anmache?
 
M

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.532
Was hat geklappt? O Visum? Stell mal ein Bild ein.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
41.384
Reaktion erhalten
4.469
Ort
Bangkok / Ban Krut
@ Dieter, Ich vermute mal bei dir fehlendes Leseverständnis ...
Du hast recht, ich habe in der Tat ueberlesen, dass Du 3 Monate bleiben willst und freue mich ueber das Gelingen.

Du koenntest ja die Leser ueber die benoetigten Unterlagen aufklaeren. Wuerde sicher den einen oder anderen interessieren.
 
S

Sudo

Gast
@ MadMac, ok, mach ich später vielleicht.

@ Dieter Ehefähigkeitszeugnis vom deutschen Standesamt hat mir gereicht

cheers
 
M

MadMac

Senior Member
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
28.310
Reaktion erhalten
2.532
Was hast Du denn fuer ein Non-O bekommen? Thai Wife sicher nicht, bist ja nicht verheiratet :). Wenn es ein O gibt fuer Verlobte, dann ist das doch gut. Niemand hat Dich Luegner genannt.
 
Thema:

Heirat geplant, Non Immigrant Visum möglich?

Heirat geplant, Non Immigrant Visum möglich? - Ähnliche Themen

  • EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland

    EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland: Hallo, ich bin der Stefan aus Rosenheim. Ich bin österreichischer Staatsbürger lebe aber seit meiner Kindheit in Deutschland. Seit 2014 bin ich in...
  • Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland

    Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland: Hallo zusammen... Ich bin der Stefan aus Oberbayern. Bin neu hier und hätte da Mal eine Frage. Ich bin Österreichischer lebe aber seit meiner...
  • Standesamt Thailand Bangkok Heiraten

    Standesamt Thailand Bangkok Heiraten: Wunderschönen Tag an Nittaya Mitglieder Also soweit habe ich verstanden und fast alles vorbereitet Ehefähigkeitszeugnis, Konsularbescheinigung und...
  • Kosten Heirat mit einer Thailänderin

    Kosten Heirat mit einer Thailänderin: Hallo, ich bin ganz neu in dem Forum und habe da einige Fragen bezüglich den Kosten einer Heirat in einem Dorf in Thailand. Kommen würden etwa 200...
  • Thailänderin mit deutschem Pass in Deutschland heiraten?

    Thailänderin mit deutschem Pass in Deutschland heiraten?: hallo thailand-freunde, meine zukünftige frau (geboren in thailand) und ich (geboren in deutschland) möchten dieses jahr heiraten. sie lebt schon...
  • Thailänderin mit deutschem Pass in Deutschland heiraten? - Ähnliche Themen

  • EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland

    EU Bürger -Thailänderin heiraten in Deutschland: Hallo, ich bin der Stefan aus Rosenheim. Ich bin österreichischer Staatsbürger lebe aber seit meiner Kindheit in Deutschland. Seit 2014 bin ich in...
  • Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland

    Heirat EU Bürger + Thai in Deutschland: Hallo zusammen... Ich bin der Stefan aus Oberbayern. Bin neu hier und hätte da Mal eine Frage. Ich bin Österreichischer lebe aber seit meiner...
  • Standesamt Thailand Bangkok Heiraten

    Standesamt Thailand Bangkok Heiraten: Wunderschönen Tag an Nittaya Mitglieder Also soweit habe ich verstanden und fast alles vorbereitet Ehefähigkeitszeugnis, Konsularbescheinigung und...
  • Kosten Heirat mit einer Thailänderin

    Kosten Heirat mit einer Thailänderin: Hallo, ich bin ganz neu in dem Forum und habe da einige Fragen bezüglich den Kosten einer Heirat in einem Dorf in Thailand. Kommen würden etwa 200...
  • Thailänderin mit deutschem Pass in Deutschland heiraten?

    Thailänderin mit deutschem Pass in Deutschland heiraten?: hallo thailand-freunde, meine zukünftige frau (geboren in thailand) und ich (geboren in deutschland) möchten dieses jahr heiraten. sie lebt schon...
  • Oben