www.thailaendisch.de

HEILWASSER

Diskutiere HEILWASSER im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, ich habe mal eine Frage an alle, die im Issan leben. Meine Frau hatte sich gestern mit ihrer Mutter schwer in der Wolle,( Die Familie lebt...
Kurt

Kurt

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Hallo, ich habe mal eine Frage an alle, die im Issan leben.
Meine Frau hatte sich gestern mit ihrer Mutter schwer in der Wolle,( Die Familie lebt in Loei) weil sie einen ominösen Wasseraufbereitungs- Behälter von ihrer anderen Tochter kaufen wollte.
Das Ding ist ein kleiner Kasten, der zwischen den Wasserhahn und die Wasserleitung angeschlossen wird.
Das Wasser, welches nun am Hahn herauskommt hilft angeblich gegen alle Krankheiten unter anderem auch gegen Aids.
Dieses Gerät ist, wie man meiner Frau weissmachen wollte, ein Top Hit im Issan und kostet " NUR 10000 BAHT"

Meine Frau vermutet nun, dass ihre Schwester( die hatt sich den Blödsinn gekauft) eine Provision für alle Geräte bekommt, die sie vermittelt.
Ihre Mutter ist nun sauer auf meine Frau und meine Frau umgekehrt ihre Mutter.
Wer kann mir sagen, was das für ein Gerät ist.
Danke für Antworten im vorraus.
Saita & Kurt
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Hallo Kurt,

ist natürlich schwer zu sagen, wenn man nicht mal ein Bild hat. Aber eins ist wohl sicher, Heilwasser, dass sogar gegen AIDS helfen soll kommt da mit Sicherheit nicht raus. Dann würde ich Dir gleich ein paar abkaufen, um sie hier bei ebay zu verkaufen. :lol:

Wenn ich mal davon ausgehe, dass es nicht der völlige Humbug ist, dann könnte ich mir vorstellen, dass dies eine Osmoseanlage ist (Kommt auch vom Preis ungefähr hin). Sprich eine Art Filter, der Verunreinigungen, Schwermetalle, Salze und alles sonstige zu 95 % aus dem Wasser rausholt. Das Wasser ist dann sauber und eignet sich auch als Trinkwasser. Aber gesund wird man davon nicht. :lol:
 
N

Nelson

Gast
@Kurt:

Gegen Dummheit kann man nicht ankämpfen. Schon gar nicht, wenn man nicht vor Ort das Zauberding entzaubern kann.

Freu Dich doch einfach, dass Du eine kluge Frau hast! :super:

Gruß, Nelson
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Danke für die Antworten, meine Frau weiss Gottseidank, dass das eine reine Verarschung ist.
Sie hat ihrer Mutter heute Morgen gesagt, wenn DU den Kasten kaufst, dann richte dich darauf ein, dass er im Oktober im Mülleimer landet.
Und ausserdem ist Kurt dann sehr sehr sauer, es ist schließlich sein
Geld, das Du für dieses Bödsinn ausgibst, die Mutter meiner Frau ist 68 Jahre alt.
Wir haben gerade für viel Geld unser neues Haus eingerichtet und für so einen Quatsch absolut kein Geld übrig.
Gerade hat mich meine Frau angerufen ( Ich bin auf der Arbeit)
und berichtet, sie hätte um 14:20 mit ihrer Mutter und ihrem Bruder gesprochen.
Ihr Bruder hat auch noch Überzeugungsarbeit geleistet und meine
Schwiegermutter kauft das Ding nun doch nicht.
Kurt
 
J

Jakraphong

Gast
Buddha sei Dank, Kurt das die Vernunft noch rechtzeitig gesiegt hat. Schade für das viele Geld.

kannst froh sein!

Gruß Jakraphong, der Kaffeefahrten nicht leiden mag! :lol:
 
F

Festus

Gast
Hier in Deutschland ist das doch nicht anders:

Ich denke da an die derzeitige "Gewinnmitteilungsschwemme". Das geht ja noch.

Bei der Gewinnmitteilung von "Comfort R" gewinnt man tatsächlich was, aber ich habe es noch nicht versucht einzulösen. 1 Woche Costa Brava.


Der eigentliche Gewinnknaller ist die bei der Gewinnvergabe abgezogene Verkaufsveranstaltung für Nahrungsergänzungspreparate, die völlig überteuert angeboten werden. Die Leute auch hier in Deutschland glauben gerne alles ...

siehe dazu: http://www.wiegand-thomas.de/spez/comfort.html
 
Kurt

Kurt

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
23.08.2002
Beiträge
1.426
Reaktion erhalten
7
Ort
Bornheim
Hallo Festus, wo wohnst Du hier in Wesseling?
Ich sitze momentan in der Degussa im Labor und muss leider arbeiten.
Ruf mal an : 02236/762659
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.269
Reaktion erhalten
1.861
Ort
Irgendwo im Outback!
Die beste Moeglichkeit Wasser keimfrei zu bekommen ist das Abkocken von Wasser ,mindestens 10 Minuten lang.

Thais mit ihrem robusten Magen brauchen das aber meistens nicht .

Der starke Chilikonsum toetet alle Bakterien.

Diese Wasseranlagen werden ueberall angeboten ,so um die 6.000 Bath sind aber fast unverkaeuflich.

Man muss den Filter sehr oft wechseln ,sonst ist dieser Vorsatz unwirksam und die Filter sind nicht billig.

Meine Meinung ,vollkommen unnoetig !

Gruss

Otto
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
Ich habe mit dem Trinken des aufgefangenen Regenwassers ohne aufkochen seit Jahren kein Problem. Entweder liegt das an meinem robusten Magen oder wie Otto-Nongkai erwähnt hat, an dem täglichen Chilikonsum im Essen.
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
auch Regenwasser ist verunreinigt.Deshalb kommt bei uns, auch um unsere Tochter keinen unnötigen Belastungen auszusetzen,nur gekauftes Wasser in Frage,zum kochen, trinken und zähneputzen.
Ich habe zwar gelesen das mittlerweile in einigen Städten das Leitungswasser unbelastet sein soll,aber ich glaube das gilt nur für Neubauten,Touri-Hotels,etc die entsprechend gespeist werden.Weiß ich ob in den Häusern nicht doch alte Bleirohre verwendet werden? Was ist mit den Langzeitfolgen?
Gruß Eddy,vielleicht ein bißchen übervorsichtig :nixweiss:
 
R

RalfiFFM

Gast
Nun das Gerät wird schon helfen, wenn es richtig gewartet wird. Z.B. über Amway wird ein solcher Wasseraufbereiter mit Aktivkohlefilter verkauft. Die Filterpatrone muß je nach Wasserverbrauch entsprechend häufig gewechselt werden. In etwas kleinerer Form kennen wir das von den Filtern der Firma "Brita" in der Republik. Sollte es sich um Amway handeln reden wir dann über eine Provison an die Verkaufstante von 30-40%. Ich würde aber trotzdem mal davon ausgehen, daß die Gute nur das Beste für Mami will. ;-)
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@RalfiFFM
Wir diskutieren hier jetzt über etwas anderes, als der Threadstarter beschrieben hat.
Es handelt sich ja wohl nicht um Wasserfilter, wie sie auch in Deutschland erhältlich sind, sondern um ein Gerät zum erzeugen von "Heilwasser".
Wörtlich:
Das Wasser, welches nun am Hahn herauskommt hilft angeblich gegen alle Krankheiten unter anderem auch gegen Aids.
Und solch ein Gerät ist natürlich, nach unserer europäischen Auffassung, völliger Blödsinn.

Gruß

Mang-gon Jai
 
pef

pef

Senior Member
Dabei seit
24.09.2002
Beiträge
3.974
Reaktion erhalten
0
Ort
Bonn/Ban Nong Gok
E. Phinarak

in den Hotels putze ich mir sogar die Zähne mit gekauftem Wasser. Aber im tiefsten Isaan habe ich mit dem aufgefangenen Regenwasser null Probleme.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Ich glaube wir hatten in einem Nachbarthread gerade das Thema "Sickergruben" und "Abwasser" in Thailand. Da muss man nicht viel darüber nachdenken, wie sauber das Trinkwasser in Thailand ist. Das meiste sickert doch einfach so ins Grundwasser und in die Flüsse. Trinken will ich das nicht.
Gegen Regenwasser habe ich aber nichts einzuwenden.
 
RAR

RAR

Gesperrt
Dabei seit
16.10.2011
Beiträge
5.224
Reaktion erhalten
616
Hallo, ich habe mal eine Frage an alle, die im Issan leben.
Meine Frau hatte sich gestern mit ihrer Mutter schwer in der Wolle,( Die Familie lebt in Loei) weil sie einen ominösen Wasseraufbereitungs- Behälter von ihrer anderen Tochter kaufen wollte.
Das Ding ist ein kleiner Kasten, der zwischen den Wasserhahn und die Wasserleitung angeschlossen wird.
Das Wasser, welches nun am Hahn herauskommt hilft angeblich gegen alle Krankheiten unter anderem auch gegen Aids.
Dieses Gerät ist, wie man meiner Frau weissmachen wollte, ein Top Hit im Issan und kostet " NUR 10000 BAHT"

Meine Frau vermutet nun, dass ihre Schwester( die hatt sich den Blödsinn gekauft) eine Provision für alle Geräte bekommt, die sie vermittelt.
Ihre Mutter ist nun sauer auf meine Frau und meine Frau umgekehrt ihre Mutter.
Wer kann mir sagen, was das für ein Gerät ist.
Danke für Antworten im vorraus.
Saita & Kurt
das stimmt dieses Wasser heilt alle Krankheiten auch Krebs dieses Gerät ist mittlerweile billiger geworden - echt super
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
17.595
Reaktion erhalten
2.145
Ort
nicht mehr hier
aber Hirnkrebs anscheinend nicht,wie man an deinem Post sieht.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.020
Reaktion erhalten
1.423
Ort
Sued-Isaan
. . wenn man mit ungebildeten Menschen zu tun hat, dann kommen halt solche lächerlichen Geschichten dabei heraus.

Tut mir leid, das ist jetzt ein wenig sarkastisch. Aber mir fällt zur Zeit außer darüber LACHEN wenig anderes dazu ein
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
15.112
Reaktion erhalten
6.439
Ort
Nähe Marburg / Lahn
. . wenn man mit ungebildeten Menschen zu tun hat, dann kommen halt solche lächerlichen Geschichten dabei heraus.

Tut mir leid, das ist jetzt ein wenig sarkastisch. Aber mir fällt zur Zeit außer darüber LACHEN wenig anderes dazu ein
Meine Schwiegermutter (Udon Thani) hat lebenslang ausschließlich aufgefangenes Regenwasser konsumiert.
Auch ich habe im Prinzip kein Problem mit Regenwasser; eine braune Brühe jedoch, welche auf ihrem Weg in diese riesigen Tongefäße zunächst einmal die kpl. Dachfläche reinigen musste, habe ich nie angerührt.

Nicht an Hirn- jedoch an Leberkrebs ist sie vor einigen Jahren verstorben.

Kurz vorher hatte ich es noch geschafft, sie auf einen Urlaub hier nach Deutschland zu verfrachten und sie mit dem einmalig guten Vogelsberg-Wasser (und übrigens mit dem kpl. "HARIBO-Sortiment" ;-) ) zu verwöhnen.

Aber ach,
da plappere und plappere ich..................................
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.936
Ort
Hannover
also halten wir mal fest,

der Threadstarter ist vor einigen Jahren an Krebs,

einen schweren, schmerzhaften Tod gestorben,

und nun hat man den Thread hochgeholt,

um nun Spässe zu treiben.
 
Spencer

Spencer

Senior Member
Dabei seit
09.03.2015
Beiträge
15.112
Reaktion erhalten
6.439
Ort
Nähe Marburg / Lahn
Zugegeben :
Ich habe mir nicht die Mühe gemacht, den Ursprung diese "Thread-Starts" zu erforschen,
mich eben einfach "angeklinkt" .......... ich bitte um Vergebung.

Toll, dass wir hier eifrige "Feldschütze" haben, welche auf diese Dinge aufmerksam machen;
sucht sich halt jeder seine eigene Erfüllung und wenn man außer dem Forums-Leben und der Pool-Kultur nichts weiter hat ..............
 
Thema:

HEILWASSER

Oben