Hausbau in Thailand

Diskutiere Hausbau in Thailand im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; das ist ok, aber die Realität in DE, da klingelt jemand an der Tür, sagt, wir sind aus England, machen jetzt gerade bei ihren Nachbarn dies und...
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.183
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
@Disi, Du warst schon lange nicht mehr in D ?
Ich frage wegen den Zusatzaufträgen, welche von Mietern eingeheimst werden sollen.

Seit Jahren sind alle Firmen soweit ausgebucht, dass sie die Masche gar nicht notwendig haben. Ganz im Gegenteil, man will diese Zusatzdinger gar nicht haben, weil der Terminkalender eh schon übervoll ist.

Wenn ich was für Hausverwaltungen mache, dann blocke ich Mieterwünsche immer gleich ab ("Ich habe juristisch keinen Vertrag mit Ihnen").

das ist ok,

aber die Realität in DE,
da klingelt jemand an der Tür, sagt, wir sind aus England, machen jetzt gerade bei ihren Nachbarn dies und das und haben noch Arbeitszeit frei, könnten günstig ...

da winke ich gleich ab,

Die zweite Masche, da gibt es ne Menge Handwerker, die sich hinter einer GmbH verstecken,
die Renovierungen macht, da arbeiten dann Elektriker auf 8 Eur Basis bei denen ...

nein, nehme nur eingetragene Handwerksbetriebe, und ja, manche sind dicht mit Terminen,
im Süden besser für den Handwerker, im Norden besser für den Kunden.

von MyHammer Handwerkern aus Ostdeutschland, die früh angefahren kommen,
gar nicht zu sprechen.
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.318
Reaktion erhalten
1.333
Ort
Heidelberg, Phayao
Hör mir auf mit myhammer.
Mit denen hab ich vor 9 Jahren angefangen. Nie wieder will ich zurück zu denen.
Da werden Badezimmer für 1200,- € gefliest.
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
1.827
Reaktion erhalten
357
Ort
Kanton Ese
Seit Jahren sind alle Firmen soweit ausgebucht, dass sie die Masche gar nicht notwendig haben. Ganz im Gegenteil, man will diese Zusatzdinger gar nicht haben, weil der Terminkalender eh schon übervoll ist.
Das kann ich leider bestätigen, ich schaue seit Jahren nicht mehr nach einem günstigen Handwerker, sondern dass man überhaupt einen bekommt.
Es wird Zeit, dass manche der jungen Leute wieder einen Handwerksberuf lernen und nicht nur alle Raketenwissenschaftler werden wollen.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.459
Reaktion erhalten
4.081
Das kann ich leider bestätigen, ich schaue seit Jahren nicht mehr nach einem günstigen Handwerker, sondern dass man überhaupt einen bekommt.
Es wird Zeit, dass manche der jungen Leute wieder einen Handwerksberuf lernen und nicht nur alle Raketenwissenschaftler werden wollen.

Ist richtig , hast du Arbeitskleidung u. noch schmutzige Hände , bist du Unterschicht !!
Keiner geht doch heute mehr zur Arbeit , heute geht man ins Büro .
Die Politik will die alle in Homeoffice schicken .
Habe einige Jahre Ausbildung in der Firma mitgemacht , was da Bewerber kommen , auch deutsche ist
unbeschreiblich .
Der Deutsche Facharbeiter , der nach dem Krieg den deutschen Staat entscheidend mit aufgebaut hat ,
stirbt aus , leider .
Wer auf drei zählen kann , will Anzug und weißes Hemd .
Es gibt ihn immer noch , den Facharbeiter , aber wie lange noch ?
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.809
Reaktion erhalten
7.873
Ort
Im Norden
Ich prophezeite das sich das ändert, denn die Löhne bei den Handwerkern werden steigen, die der White Collar nicht. Im Gegenteil deren Jobs sind gefährdet.
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
1.827
Reaktion erhalten
357
Ort
Kanton Ese
Das glaube ich auch, aber es kommt hinzu, dass viele denken, so ein Alltag als Handwerker wäre sehr anstrengend …
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.809
Reaktion erhalten
7.873
Ort
Im Norden
Letztlich entscheidet die Kohle. Die Attraktivität fähiger Handwerker wird deutlich zunehmen, die eines arbeitslosen Versicherungskaufmannes oder einfachen Bankkauffmannnes, Angestellten Architekten und Werbeprofis nicht.
 
chrima

chrima

Senior Member
Dabei seit
21.08.2019
Beiträge
1.827
Reaktion erhalten
357
Ort
Kanton Ese
Ja, volle Zustimmung, Handwerk hat goldenen Boden ist heute zutreffender denn je.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.183
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
ich würde eher sagen, ein geschickter Handwerker, der seine Limits kennt, und sich deshalb zB. von einem guten Anwalt gut formulierte Vertragstexte hat entwerfen lassen,
ist unter dem Strich erfolgreicher,
als jemand, der meint, alles irgendwie selber zu schaffen, und deshalb am Ende viel Lehrgeld bezahlt.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.809
Reaktion erhalten
7.873
Ort
Im Norden
Vertragstext nach Vob oder BGB gibt's im Internet, oder vom AG, was keinen Unterschied macht nach Rechtslage.Fűr fachliche Beanstandungen gibt's den Gutachter.
Ein Rechtsstreit dauert lang und ein nicht liquider AG ist immer ärgerlich.

Möchtest Du eventuell noch darauf hinweisen das eine Connection zu den Hells Angel's oder Albanerkillern nicht verkehrt sein kann?
 
Zuletzt bearbeitet:
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
15.397
Reaktion erhalten
1.156
Ort
Irgendwo im Outback!
Ja, volle Zustimmung, Handwerk hat goldenen Boden ist heute zutreffender denn je.
Da sind auch ganz viele schwarze Schafe dabei die nehmen fast mehr als ein Zahnarzt.
Habe noch vor kurzen einen neuen Heizkörper anbringen lassen ,90 Minuten Arbeitszeit.
Kosten gut 860 Euro.Das selbe Modell gabs im Net für 250 Euro.
Wenn ich jetzt die Arbeitszeit mit 180 Euro (1 Geselle und 1 Lehrling 3 Jahre) dazurechne,
komme ich auf 430 Euro ,also hat der Betrieb 100 % Gewinn gemacht. :mad2:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.183
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
Vertragstext nach Vob oder BGB gibt's im Internet, oder vom AG, was keinen Unterschied macht nach Rechtslage.Fűr fachliche Beanstandungen gibt's den Gutachter.
Ein Rechtsstreit dauert lang und ein nicht liquider AG ist immer ärgerlich.

Möchtest Du eventuell noch darauf hinweisen das eine Connection zu den Hells Angel's oder Albanerkillern nicht verkehrt sein kann?
oder ev jemand von der Koi-Mafia ? 8-)

VoB spielt nur bei öffentlichen Bauleistungen eine Rolle, nicht bei privaten Aufträgen.
wer weiss, ... Vertragstext nach BGB, naja, ein Anfang,
oder ein Vertragstext vom AG (Amtsgericht ? ), ob das was wird ?
wahrscheinlich ist AG für Dich eine Abkürzung für Auftraggeber,
Für einen Fliesenleger wird ev es eine Rolle spielen, wenn er nach Öffnung der Wand noch auf alte Bleileitungen stösst ... verdeckter Mehraufwand,
auch individuelle Haftungsausschlüsse in Fachwerkhäusern können eine Rolle spielen,
das muss individuell auf den jeweiligen Auftrag angepasst werden, da helfen keine Standard Vertrags-Schablonen.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.809
Reaktion erhalten
7.873
Ort
Im Norden
Dort wo Standard nicht greift kommen die berűhmten Nachträge und Extras.

Oder glaubst Du ein Handwerker Wűsste nicht das hinter Wänden, Decken und unter Fussböden Űberraschungen im Altbau lauern können.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.183
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
das ist aber der Unterschied,
ein Nachtrag eines bestehenden Vertrages, kann eine schlechtere Rechtsposition in einem späteren Sachmängelhaftungsprozess haben,
als ein Hauptvertrag, der nach Öffnung der and, und in Kenntniss der Gemengelage abgeschlossen wurde.

Das Problem ist die Rechtssprechung, die bei einem Nachtrag den Sinn des Hauptvertrages ermitteln will,
also Rechtsauslegung des Gerichts, was der Reglungswillen der Streitparteien war,
und die Garantien dann auf die Gewerke des Nachtrags überträgt,
weil im Nachtrag die juristische Ausformulierung über Haftungsausschlüsse, und eingeschränkte Gewährleistung unzureichend ausformuliert war - was ein Laie schwer selber hin kriegt.
Auch der Hauptvertrag müsste dann mit Einschränkungen schriftlich nur so strotzen,
... sollte es zu einem Nachtrag mit Einschränkungen der Sachmängelhaftung kommen, etwa weil der Dienstleister von jeglicher Haftung für Folgeschäden vom Auftraggeber freigestellt ist, dann soll der Wille der Parteien über die Garantie des Gewerkes A nicht für die, im Nachtrag spezifizierte Leistung B gelten.

Worum geht es, für den juristischen Laien, mit einfachen Worten erklärt;

es gibt Kunden, die haben nie vor, zu zahlen, sondern wollen am Handwerker verdienen.
ihre Spezialität ist es,
bestimmte Positionen in die Verträge rein zu bringen,
  • Fertigstellungstermin,
  • Pauschalierter Schadenersatz pro Tag, bei verspäteter Fertigstellung

... und dann natürlich die ganzen Schweinereien, die sie mit ihrem befreundeten Gutachter abziehen,

Ziel, die Arbeit war nie mängelfrei Fertig, eine seeehr grosse Summe, wegen pauschaliertem Schadenersatz pro Tag,
und ein Gericht, das am Ende mit einem Vergleich abschliesst,

... davon leben sie,

und ein Handwerker kann sich nur durch eine GmbH davor schützen,

indem er nach so einem Prozess sagt, die eine GmbH geht jetzt hoch, und der Typ kriegt keinen Cent.

Der optimale Fall 2 GmbHs,
die eine GmbH macht nix, ihr gehört alles und sie vermietet alles an GmbH 2.
GmbH 2 besitzt nichts, sie schliesst die Kundenverträge ab und geht ins Risiko und macht den Job.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Es wird Zeit, dass manche der jungen Leute wieder einen Handwerksberuf lernen und nicht nur alle Raketenwissenschaftler werden wollen.
Solange das Abitur-Niveau für jeden erreichbar ist und die deutschen Unis nur noch "Geschwätzwissenschaftler" ausspucken, die sich anschließend vom Staat alimentieren lassen wollen, wird das nix!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.183
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
Solange das Abitur-Niveau für jeden erreichbar ist und die deutschen Unis nur noch "Geschwätzwissenschaftler" ausspucken, die sich anschließend vom Staat alimentieren lassen wollen, wird das nix!
solange keine Leerstände in den 10 Eigentumswohnungen sind, die sie von Oma vererbt bekamen,
können sie in der jetzigen Corona-zwischenzeit ins Theater gehen und klatschen,
weil man ja unsere Künstler auch unterstützen muss.

Wer aber keine Oma-Option hat, hat den Treibstoff im Hirn, etwas zu machen, wo genug Kohle rein kommt,

denn von 1.000 EUR im Monat ??? das will keiner, dann lieber einen 2.500 EUR Job im Verkauf.

Handwerk ? Die Jugend kommt vom Land, oder hat familiären Bezug dazu.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
6.459
Reaktion erhalten
4.081
Solange das Abitur-Niveau für jeden erreichbar ist und die deutschen Unis nur noch "Geschwätzwissenschaftler" ausspucken, die sich anschließend vom Staat alimentieren lassen wollen, wird das nix!

Genau !
Dieses Jahr gibt es das Abi als Corona Geschenk , ohne , oder mit einer Prüfung ohne Wert .
 
J

Jupiter

Senior Member
Dabei seit
25.05.2015
Beiträge
347
Reaktion erhalten
23
Ort
Basel/Phayakkhaphum Phisai
Mal eine Frage betreffend Fenster:

Hat jemand Erfahrung mit VEKA Fenster von A.R.C. Window & Door in Thailand? Ein Kumpel von mir in Kamphaeng Phet hat diese VEKA Fenster vom Typ AD58 und SL58 inklusive elektrische Rolläden in 2019 einbauen lassen.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.883
Reaktion erhalten
3.638
Ort
RLP/Isaan
Mal eine Frage betreffend Fenster:

Hat jemand Erfahrung mit VEKA Fenster von A.R.C. Window & Door in Thailand? Ein Kumpel von mir in Kamphaeng Phet hat diese VEKA Fenster vom Typ AD58 und SL58 inklusive elektrische Rolläden in 2019 einbauen lassen.
Hast Du die selbst mal gesehen? Konnte man die nach innen aufmachen oder sind das "nur" die Thailand-typischen Schiebefenster?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.183
Reaktion erhalten
1.934
Ort
Hannover
Ob es die Firma in Pattaya noch gibt oder nicht,
könntest Du per email abklären - man spricht Deutsch
 
Thema:

Hausbau in Thailand

Hausbau in Thailand - Ähnliche Themen

  • Hausbau: Fertighaus in Thailand?

    Hausbau: Fertighaus in Thailand?: Aus Deutschland kennt man ja diese "Fertigbau Häuser", also Häuser die in 2 oder 3 Tagen fertig-montiert sind. Gibt es so etwas auch in Thailand...
  • Hausbau in Thailand

    Hausbau in Thailand: Ok, wie ich ja hier schon geschrieben habe bauen wir ein Haus in Thailand. Um die passende Baufirma zu finden fuhr ich mit meiner Frau durch die...
  • Equipment (Baumaschinen) für den Hausbau in Thailand verfügbar?

    Equipment (Baumaschinen) für den Hausbau in Thailand verfügbar?: Hallo,:) ich bin gerade dabei die Hausplanung in Thailand voranzutreiben. Zum Thema Steifen Fundament und Bodenplatte habe ich noch Fragen. Kann...
  • Ökologischer Hausbau in Thailand

    Ökologischer Hausbau in Thailand: Ein Diskussionsbeitrag über ökologisches Bauen in Thailand. Umwelt und Ökologie 21 e. V. - Ökologisches Bauen – berät seit 15 Jahren...
  • Hausbau-Geldüberweisung nach Thailand

    Hausbau-Geldüberweisung nach Thailand: Hallo liebe Forumsgemeinde Meine thailändische Frau und ich leben in der Schweiz und werden uns nächsten Frühling ein Ferienhäuschen im Isaan...
  • Hausbau-Geldüberweisung nach Thailand - Ähnliche Themen

  • Hausbau: Fertighaus in Thailand?

    Hausbau: Fertighaus in Thailand?: Aus Deutschland kennt man ja diese "Fertigbau Häuser", also Häuser die in 2 oder 3 Tagen fertig-montiert sind. Gibt es so etwas auch in Thailand...
  • Hausbau in Thailand

    Hausbau in Thailand: Ok, wie ich ja hier schon geschrieben habe bauen wir ein Haus in Thailand. Um die passende Baufirma zu finden fuhr ich mit meiner Frau durch die...
  • Equipment (Baumaschinen) für den Hausbau in Thailand verfügbar?

    Equipment (Baumaschinen) für den Hausbau in Thailand verfügbar?: Hallo,:) ich bin gerade dabei die Hausplanung in Thailand voranzutreiben. Zum Thema Steifen Fundament und Bodenplatte habe ich noch Fragen. Kann...
  • Ökologischer Hausbau in Thailand

    Ökologischer Hausbau in Thailand: Ein Diskussionsbeitrag über ökologisches Bauen in Thailand. Umwelt und Ökologie 21 e. V. - Ökologisches Bauen – berät seit 15 Jahren...
  • Hausbau-Geldüberweisung nach Thailand

    Hausbau-Geldüberweisung nach Thailand: Hallo liebe Forumsgemeinde Meine thailändische Frau und ich leben in der Schweiz und werden uns nächsten Frühling ein Ferienhäuschen im Isaan...
  • Oben