Hausbau in Sri Bun Ruang

Diskutiere Hausbau in Sri Bun Ruang im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo Isanfreunde, ich lese seit einiger Zeit des öfteren in diesem Forum und habe schon so einiges über die Mitglieder erfahren. Vor einiger Zeit...
J

Jirawan

Gast
Hallo Isanfreunde,
ich lese seit einiger Zeit des öfteren in diesem Forum und habe schon so einiges über die Mitglieder erfahren.
Vor einiger Zeit gab es einen Beitrag mit dem Titel "Haus der Schwiegereltern abgebrannt". Diesen Beitrag habe ich mit Interesse verfolgt.
Nun bin ich vor zwei Wochen Vater von einer süßen Tochter in Thailand geworden und möchte für meine Freundin und unser Baby ein Haus in einem Dorf in der Nähe von Sri Bun Ruang (Nong Bua Lampuh) (Udon Thani) bauen. Da ich in Deutschland lebe und auch nur zeitweise nach Thailand gehen will, muß das Haus nicht besonders groß sein. Ich möchte lieber ein kleines Haus, dafür aber von solider Qualität.
Meiner Freundinn strebt natürlich ein Haus nach westlichem Vorbild vor (Status), ich bevorzuge allerdings die traditionelle Thai-Bauweise.
Wer kann mir weiterhelfen mit Adresse, Bildern, Preisen usw. und zu von sogenannten Fertighäusern o.ä., da ich am liebsten einen Unternehmer mit dem Bau beautragen möchte, mit dem ich schon vorher den Preis und die Qualität aushandeln kann.
Eine Beauftragung der Familie (Schwiegervater) kommt aus euch bekannten Gründen weniger in Frage.
Vielen Dank schonmal im Voraus, Peter
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Meiner Freundinn strebt natürlich ein Haus nach westlichem Vorbild vor (Status)
Das kostet ja auch etwas Geld.

Da ich in Deutschland lebe und auch nur zeitweise nach Thailand gehen will, muß das Haus nicht besonders groß sein. Ich möchte lieber ein kleines Haus, dafür aber von solider Qualität.
Denke doch mal darüber nach, ein älteres Haus zu kaufen statt neu zu bauen. Du kannst es dann über längeren Zeitraum nach deinem Geschmack umbauen.
Ältere Häuser sind nicht teuer im Issaan.


Gruß

Mang-gon Jai
 
C

Chak2

Gast
MGJs Vorschlag hat was für sich. In den letzten Jahren wurde auch größtenteils mit Stein und Beton gebaut, so dass man auch etwas solideres bekommen könnte, dass nicht in wenigen Jaren von Termiten aufgefressen sein wird.
Sieh dich doch mal um, ob nicht jemand gerade dringend Geld braucht. ;-)
 
J

Jirawan

Gast
Hallo Mang-gon-Jai,
ein Aus- bzw. Umbau kommt für mich aus Zeitgründen nicht in Frage.
Ich lebe in Deutschland und kann mich in den (zu) kurzen Wochen in Thailand nicht noch um größere Bauarbeiten kümmern. Denn selbst bei einem neuen Haus ist noch viel Arbeit zu tun.
Grüße Peter
 
J

Johann43

Gast
Jirawan,

ich wohne gerade mal 20 km von Dir und kenne dort einige Bauunternehmen. Wenn Du den Rahmen absteckst, dann kann ich mal erkundigen. Auch genaue Angaben was Du an Haus gerne hättest wären schon angebracht. Du kannst es hier schreiben oder mich per PN erreichen.

Habt ihr schon ein Grundstück?

Chak,

gebrauchte Steinhäsuer hier in deiser Gegend. Fast nicht möglich. Die sind fast Alle relativ neu.

Gruss Johann :wink:
 
J

Jirawan

Gast
Hallo Johann43
Vielen Dank für deine schnelle Antwort,
das ist ja prima das du dort quasi um die Ecke wohnst. Wenn du dich dort ein bisschen umhörst, kannst du mir damit einen großen Gefallen tun.
Ich hatte mir ein Haus im Thaistil unten aus Stein und oben aus Holz, oder auch ganz aus Stein vorgestellt. Ich dachte auch das ein Dach mit Ziegelsteinen besser gegen die Hitze schützt als ein Blechdach. Ich bin allerdings absoluter Laie im Hausbau und lasse mich gerne belehren. Ich denke das eine landestypische Bauweise am besten den klimatischen Gegebenheiten angepasst ist.
Ich möchte einen Druckbehälter mit elektrischer Pumpe zum Duschen und eine europäische Toilette. Fenster aus Glas sollten drin sein und die Küche sollte nicht ausserhalb sein um die diversen Tierchen etwas fernzuhalten. Auch möchte ich mir ev. eine Klimaanlage in den oberen (meinen)Raum einbauen.
Das wäre ersteinmal die erste grobe Vorstellung von dem neuen Haus, aber wie gesagt, ich bin offen für alle Verbesserungsvorschläge.
Als Preis hatte ich mir in etwa 500.000 Bath ohne Einrichtung vorgestellt.
Grüße Peter
 
J

Johann43

Gast
Jirawan,

Du möchtest also ein zweistöckiges Haus. Erkläre mir mal bitte, wieviel Zimmer das unten und wieviel oben haben soll und wie groß die Grundfläche des Hauses sein soll in qm, oder skizziere einen einfachen Plan, dasss ich eine Vorstellung bekomme. Den Plan kannst Du ja hier hereinstellen. Ich hole in mir dann heraus und werde mir Angebote einholen und sie Dir dann hier zeigen. Das mit den Angeboten kann aber ein wenig dauern. Die Thais sind nicht soooo schnell und ich im Moment nicht gut zu Fuss.

Du hast meine Frage nach dem Grundstück noch nicht beantwortet.

Was verstehst Du unter einem Druckbehälter, oder meinst Du damit eine Druckpumpe, damit Du Wasserdruck im Haus hast und eine Waschmaschine anschließen kannst? Wie man das macht, da müsste ich erst einmal wissen, ob Du auf dem Grundstück, Wasser von der Stadt hast oder ob man einen eigenen Brunnen bohren muss. Die reine Bohrung, liegt zwischen 35 - 40.000 Baht, so um den Dreh. Habe auch einen eigenen Brunnen gebohrt und ca, 10 Anbieter abgecheckt. Solltest Du den Brunnen machen müssen, da Du keine Stadtversorgung hast, so kommt da schon noch einiges dazu, wenn man etwas anständiges haben möchte. Doch dazu später. Beantworte mir bitte erst einmal meine Fragen.

Gruss aus Si Chomphu (dein Frau kennt es bestimmt)

Johann
 
J

Jirawan

Gast
Hallo Johann,
"Der Weg ist das Ziel" so sehe ich das auch.
Also, Da meine Frau sehr eigenwillig ist, folgendes zum Grundstück:
Es gibt ein Grundstück genau neben dem Haus Ihrer Eltern (in dem sie jetzt lebt). Das hat der Vater Ihr geschenkt. Es ist allerdings sehr klein so das ich mich schon einmal im Ort umgeschaut habe. Es gibt ein großes Grundstück für 50.000 Bath zu verkaufen.
Ob meine Frau ein anderes als ihr Grundstück akzeptiert muß ich noch klären.
Die Sache mit der Dusche bzw. Druckbehälter ist sehr einfach. Das Wasser kommt aus der Leitung, allerdings nicht immer und mit niedrigem Druck. So will ich das Wasser in einem Behälter sammeln und dann mit einer Pumpe ansaugen (Hauswasserautomat). So habe ich bei Bedarf genügend Druck.
Oben hätte ich gerne einen schönen großen Raum für mich mit allen westlichen Annehmlichkeiten.(nach und nach, SAT TV, Aircon, Etc.) und im EG die Räume für meine Frau und das Baby plus Küche und Tür zum WC (ausserhalb) hinter dem Haus. Ich hätte auch gerne Fliesen im EG, habe allerdings gelesen das dadurch die meisten schweren Verletzungen bei Stürzen im Haus passieren. Welcher Bodenbelag ist denn zu empfehlen?
Ich habe gehört das es so eine Art Baukasten-(Fertig)Häuser gibt. Dann richte ich mich nach dem gegebenen. Dann kann ich je nach Preis auswählen was ich möchte.
Es ist eben nicht so ganz einfach mit dem Hausbau. Deshalb habe ich auch die Hilfe der Forumsmitglieder gesucht um ein wenig mehr über dieses schwierige Thema zu erfahren.
Grüße Peter
 
J

Johann43

Gast
so, da kommen wir Deinen Vorstellungen schon näher. Das mit dem Wasser ist mir nun klar.

Nur die Frage mit dem Grundstück. Das ist schon wichtig, wegen dem Untergrund. Dadurch enscheidet sich die Frage über das entsprechende Fundament, was natürlich Auswirkungen auf den Preis hat. Ich gehe nun einmal einfach von einer Grundfläche von 50 qm aus, was bei 2 Stockwerken eine Wohnfläche von 100 qm entspricht. Das würde bedeuten, dass Du oben einen Raum von 50 qm hättest. Da könnte man aber auch ein kleines Schlafzimmer für Euch ohne Probleme abtrennen, es würde noch genügend übrig bleiben. So als Vorschlag.

Zur Aircon kommen wir später. Da habe ich noch etwas zu sagen. Schreibe mir aber erst einmal, wo Du sie gerne haben möchtest.

Ich würde trotzdem Fliesen vorschlagen. Ist einfach kühler. qm_preis im Moment zwischen 135 - 170 Baht, ohne verlegen, je nach Design. Ist aber meistens im Hauspreis mit enthalten. Nur so als Info gedacht.

Wasserpumpe mit 2 bar Druck liegt bei ca 4 - 7 Tausend je nach Qualität. Edelstahltank 2000 Liter Stück ca. 13.000 Baht. Auch nur als Info.

Jetzt warten wir mal ab ein oder zwei Tage. Die anderen Member sind so ruhig und geben denen die Gelegenheit ihren Senf dazu zu geben.

Gruss Johann
 
M

Mandybär

Gast
Also bzgl. Wasser habe ich das folgendermassen gelöst (vielleicht als Alternative)

1 Wassertank ebenerdig mit 3000 l aus Kunststoff
1 Wassertank in ca. 4 Metern Höhe 3000 l zusammen in Metallkonstruktion, Fundamenten, insgesamt THB 21.000.

Pumpe von unteren Tank nach oben ab einem bestimmten Level nachpumpend ca. THB 6.000,-
Vorteil: Ausreichender Druck im ganzen Haus auch ohne Druckpumpe, Wasser ist durch die Sonne vorgewärmt.
Genügend Reserve für schlechte Zeiten auch immer vorhanden.

Grüße
Mandybär
 
J

Jirawan

Gast
Auch eine sehr gute Alternative, Mandybär.
Die Sache mit der Vorwärmung fürs Wasser finde ich sehr gut.
 
J

Jirawan

Gast
schade das bisher noch niemand ein Foto von seinem Haus im Isan hier eingestellt hat. Würde doch gerne mal sehen was andere Leute so gebaut oder gekauft haben, und was so was gekostet hat.
 
J

Johann43

Gast
Jirawan,

kannst Du gerne haben. Bin mir aber nicht sicher ob das Deinen Vorstellungen entspricht.



und hier





und hier noch die Wasserversorgung



Baupreis mit Grundstück ca. bis jetzt 2,5 Mill. Baht, das Haus ist aber noch nicht fertig. Innen ja aber nicht Außen. Wohnfläche 180 qm, ohne Nebengebäude. Das sind nochmals 120 qm.

Gruss Johann
 
J

Jirawan

Gast
Danke für die schönen Bilder!

Gefällt mir schon sehr gut, aber 2,5 mio ist ja auch schon ne ganze Menge Geld für die Gegend. Finde ich schon recht viel. Was ist besonderes oder teures an dem Haus, bzw. muß man immer mit so hohen Kosten rechnen?
Was hat denn das Grundstück davon gekostet?

Grüße aus dem saukalten Frankfurt/M (gestern noch in Sri Bun Ruang geschwitzt) Peter

P.S. Die zwei Edelstahltanks sind schon sehr imposant.
 
J

Johann43

Gast
Jirawan,

manche Deiner Fragen beantworte ich gerne. Das Grundstück ist 2,3 raui groß (1 rai = ca. 1600 qm) und hat 190 000 Baht gekostet. Für die Lage an der Hauptstraße ein normaler Preis hier. Der ist in den letzten zwei Jahren auf ca 150 - 200 000/1 rai gestiegen.

Auschütten um 1, 5 m auf 2 rai hat ca. 100 000 Baht gekostet
Die Wasserversorgung mit Bohren und allem Drum und Dran liegt auch in der Größenordnung. Wobei man natürlich auch sparen kann, wenn man nicht auf die Qualität achtet.

Der reine Rohbau dürfte bei ca. 1 Mill. liegen. Aber dann wird es erst richtig teuer. Je nachdem was Du Innen haben möchtest.

Außerdem ist das Haus für hiesige Verhältnisse mit 180 qm sehr groß und der von mir genannte Preis ist incl. Einrichtung.

Gruss Johann :wink:
 
W

woody

Gast
@Johann,
Rohbau mit 180 qm Wohnfläche für 1 Mio, da haben sie Dir, das Fell über die Ohren gezogen, selbst bei exklusiver (Roh)-Bauweise, darf ein Rohbau nicht soviel kosten. Oder liegt hier ein Fehler vor und Du weisst nicht was ein Rohbau ist??
gruss woody
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
hallo jirawan,
unter diesen link kannst du dir ein weiteres haus im isaan ansehen. fast von anfang bis zur fertigstellung. allerdings ist die reihenfolge der fotos nicht korrekt. kosten vor ca. 7 jahren, ca. 1.5 millionen bath, grundfläche ca. 200 qm mit terasse.
gruss heini
 
W

woody

Gast
Hallo heini,
sieht gut aus Dein Haus. Sind das Gasbeton-(Hebel) oder Kalksandsteine, die ihr da verwendet habt. Die Mauerdicke ist auch ganz unüblich für Thailand, aber ich schätze, dass das die Aufwärmung der Räume ganz erheblich reduziert. Hast Du auch das Dach isoliert, wenn ja, wie?
gruss woody
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
hallo woody,
ist nicht mein haus.......... meine frau hat mit meiner hilfe das haus für die familie gebaut.

steine = porenbetonblocks hebel lizenz = Q-kon (oder ähnlich)20 cm dick.
zwischendecke aus gleichen material. Fenster mit Doppelverglasung.

aufwärmung: wenn außen der stein heiß ist, innen immer noch kalt.
unsere überlegung ging auch in der von dir angesprochenen richtung.

während der gesamrten bauphase herrschte innen, auch bei großer hitze, nachdem die porenbetondecke aufgelegt war, eine sehr angenehme temperatur.
nachdem fenster und türen eingebaut waren, war dieses allerdings vorbei! sobald allerdings türen und fenster offengehalten werden, tritt dieser effekt wieder ein..........!

bei geschlossenen fenstern und türen, kann man bei dieser bauweise die innentemperatur mit einer leistungsschwachen aircon angenehm halten.

gruss heini
 
J

Jirawan

Gast
heini,
vielen dank für den link zu den bildern.
welches material hast du für das dach verwendet, und sind alle räume gefliest?
grüße peter
 
Thema:

Hausbau in Sri Bun Ruang

Hausbau in Sri Bun Ruang - Ähnliche Themen

  • Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung

    Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung: Thema abgetrennt vom THB/Euro Thread Nein, das ist schon wichtig das ich von diesen Möglichkeiten erfahre. Für mich ist das aktuell ein hin und...
  • gute Baufirma in Phang Khon - Sakon Nakhon gesucht

    gute Baufirma in Phang Khon - Sakon Nakhon gesucht: wir werden in Kürze wohl nach Phang Khon im District Sakon Nakhon umziehen, und dort wollen wir ein Haus auf unserem bereits vorhandenen...
  • Hausbau für ca`400.000 THB noch möglich?

    Hausbau für ca`400.000 THB noch möglich?: Hallo zusammen, ich stelle einfach mal die o.g. Frage in den Raum. Zum Projekt: 3 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer,1 Innenküche, 2 Bäder, 1 Terasse,1...
  • Eintragung des Wohnrechts für den Farang bei Hausbau

    Eintragung des Wohnrechts für den Farang bei Hausbau: Hallo, was muss meine Frau in Thailand machen um für mich ein Wohnrecht für das neue Haus eintragen zu lassen? Welche Dokumente sind dafür...
  • Verständnisfragen zum Hausbau Dämmung, Luftfeuchte etc.

    Verständnisfragen zum Hausbau Dämmung, Luftfeuchte etc.: Hallo liebe Forumsmitglieder, erst kurz was zu meiner Person. ich selbst arbeite nun fast mein Leben lang am Bau und habe einige...
  • Verständnisfragen zum Hausbau Dämmung, Luftfeuchte etc. - Ähnliche Themen

  • Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung

    Landkauf/Hausbau/Wohnrecht und Absicherung: Thema abgetrennt vom THB/Euro Thread Nein, das ist schon wichtig das ich von diesen Möglichkeiten erfahre. Für mich ist das aktuell ein hin und...
  • gute Baufirma in Phang Khon - Sakon Nakhon gesucht

    gute Baufirma in Phang Khon - Sakon Nakhon gesucht: wir werden in Kürze wohl nach Phang Khon im District Sakon Nakhon umziehen, und dort wollen wir ein Haus auf unserem bereits vorhandenen...
  • Hausbau für ca`400.000 THB noch möglich?

    Hausbau für ca`400.000 THB noch möglich?: Hallo zusammen, ich stelle einfach mal die o.g. Frage in den Raum. Zum Projekt: 3 Schlafzimmer, 1 Wohnzimmer,1 Innenküche, 2 Bäder, 1 Terasse,1...
  • Eintragung des Wohnrechts für den Farang bei Hausbau

    Eintragung des Wohnrechts für den Farang bei Hausbau: Hallo, was muss meine Frau in Thailand machen um für mich ein Wohnrecht für das neue Haus eintragen zu lassen? Welche Dokumente sind dafür...
  • Verständnisfragen zum Hausbau Dämmung, Luftfeuchte etc.

    Verständnisfragen zum Hausbau Dämmung, Luftfeuchte etc.: Hallo liebe Forumsmitglieder, erst kurz was zu meiner Person. ich selbst arbeite nun fast mein Leben lang am Bau und habe einige...
  • Oben