Hat unsere Beziehung noch eine Zukunft? GELD oder Liebe? Ich brauche Hilfe!

Diskutiere Hat unsere Beziehung noch eine Zukunft? GELD oder Liebe? Ich brauche Hilfe! im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo! Zusammen, Ich (37) bin neu hier und habe mich registriert, weil ich desorientiert bin. Und zwar habe ich letztes Jahr im Juni über Thai...
P

Phos4

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
25.11.2018
Beiträge
14
Reaktion erhalten
0
Hallo! Zusammen,

Ich (37) bin neu hier und habe mich registriert, weil ich desorientiert bin.

Und zwar habe ich letztes Jahr im Juni über Thai Friendly meine Freundin (34) kennengelernt. Erst haben wir nur miteinander gechattet, dann kamen Sprachnachrichten, Video-Telefonie etc. Wir verstanden uns wirklich gut und der Kontakt wurde intensiver und die Gefühle nahmen stetig zu.

Nach drei Monaten schickte sie mir ein großes Paket mit Lebensmittel. Ich habe mich richtig gefreut. Zu Weihnachten schickte sie mir auch ein kleines Paket mit Geschenken für meine Familie und mich.

Alles war wunderbar wir hatten jeden Tag Kontakt und Spaß zusammen und die Gefühle wurden intensiver.
Dann kam das Thema auf wann wir uns endlich treffen uns sehen. März diesen Jahres nahm ich meinen Mut zusammen und bin alleine zum ersten Mal in meinem Leben nach Thailand geflogen. Ich war richtig aufgeregt hatte etwas Respekt und Angst. Wir hatten zusammen drei Wochen lang eine wunderbare Zeit. In dieser Zeit konnte ich sie besser kennen lernen. Am Ende fiel auch der Abschied richtig schwer, als ich am letzten Tag mich von ihr am Flughafen verabschieden musste. Ich war richtig verliebt.

Als ich zu Hause angekommen bin hatte ich wieder Fernweh, Sehnsucht und vermisse sie total. Eine Woche später ging ich auf meinen Chef zu, um zu fragen was ich denn tun müsse, um wieder in den Urlaub fliegen zu können. Ich hatte zwar noch frei Urlaubstage zur Verfügung, wollte sie aber behalten, da ich in Dezember gerne Urlaub habe. Jedenfalls habe ich dann innerhalb von vier Monaten über 100 Überstunden angesammelt, um wieder nach Thailand reisen zu können. Im September bin ich wieder nach Thailand geflogen und blieb dort anschließend drei Wochen.



Es war wieder ein wunderschöner Urlaub, obwohl es natürlich nicht ganz so schön war wie beim ersten Mal. Aber ihr kennt das ja, wenn mal zum ersten Mal an einem fremden Ort ist, dann ist die Freude natürlich viel größer, als wenn man schon zwei oder dreimal an den gleichen Ort oder in dem gleichen Land gewesen ist.

Jedenfalls haben wir dann über unsere Zukunftspläne gesprochen über das Thema Familie, Kinder, Geld heiraten etc. und sie erzählte mir, dass man in Thailand Braut-Geld zahlen muss. Daraufhin fragte ich sie an wie viel Geld sie denn denkt. Ihre Mutter sagte dann, dass sie 2 oder 3 Millionen Bath für alles haben möchte.

Dann brach Streit aus, weil ich diese Summe für völlig utopisch finde. Ich sprach in Ruhe mit ihr und sagte, dass das viel zu viel Geld sei und ihre Mutter wahrscheinlich denkt, dass wir Deutsche genauso gegen gutes Geld verdienen wie Leute aus der Schweiz oder Luxemburg. Ok, sie verstand es und wir einigten uns mehr oder weniger auf eine Summe zwischen 10.000 oder 18.000 €, falls wir doch in Zukunft heiraten sollten wäre sie bzw. ihre Mutter mit dieser Summe einverstanden.





Danach haben wir uns mit dem Thema auseinandergesetzt, wann sie das erste Mal nach Deutschland kommen kann.


Ich sagte, das Dezember eine wunderbare Möglichkeit wäre, um nach Deutschland zu kommen. Dann könnte man Weihnachten und die Feiertage gemeinsam mit meiner Familie und mit meinen Freunden zelebrieren. Sie war damit einverstanden. Daraufhin habe ich mich um alles gekümmert, alle Unterlagen vorbereitet, mir eine Verpflichtungserklärung besorgt, und letztendlich all diese Unterlagen nach Thailand geschickt.



Nach ein paar Tagen war sie sauer, weil der Brief immer noch nicht bei ihr angekommen ist. Ich sagte ihr, dass der Brief mindestens 6-9 Werktage auf die Reise geht, bis dieser Brief bei ihr ankommen würde. In der Zeit vereinbartete sie einen Termin bei der Deutschen Botschaft in Bangkok. Aber kurz davor spielte sie mit dem Gedanken den Termin abzusagen, weil der Brief immer noch nicht ankam. Einen Tag vor dem Termin kann der Brief doch letzt endlich an.



Alle Unterlagen waren komplett. Aber meiner Freundin ist ein Fehler aufgefallen. Ich habe mich in meinem Einladungsschreiben mit dem Datum vertan. Anstatt Februar 2019, habe ich Februar 2018 geschrieben.

Daraufhin hat sie im Copyshop die erste Seite korrigiert neu ausdrucken wollen, konnte das aber nicht tun, weil die Schriftart die ich verwendet habe (Apple Pages) nicht bei Word zu finden ist. Daraufhin wurde sie wütend und machte mich für alles verantwortlich, für den Fehler im Brief und sie machte mich dafür verantwortlich, dass der Brief so lange unterwegs war!

Sie sagte sowas wie "du bist immer viel zu sparsam, du sparst am falschen Ende, du bist nicht bereit etwas mehr Geld zu investieren damit eine Sache besser oder schneller laufen kann...."

Aber das stimmt nicht, ich bin nicht geizig, aber ich spare und denke wirtschaftlich und sehe es überhaupt nicht ein, viel mehr Geld für Porto zu bezahlen, als es unbedingt nötig ist.

Jedenfalls nahm sie dann den Termin bei der Botschaft war und war nach dem Termin richtig wütend und sauer auf mich. Die Beamten in der Botschaft haben ihr nämlich viele unangenehme Fragen gestellt. Daraufhin machte sie Sie mich dafür verantwortlich, weil ich ihr die Monate davor kein Geld geschickt habe. Ich sagte ihr klar und deutlich, dass wenn ich eine Verpflichtungserklärung habe, sie keine Probleme haben wird ein Schengenvisum zu erhalten.
Nach dem Bootschaft Termin war sie sehr wütend und traurig und wollte einfach nur noch weinen, aber ich konnte doch gar nichts dafür. Sie war so wütend und sauer, dass sie schon die ganze Beziehung beenden wollte. Ich fühlte mich sehr schlecht und machte mich für alles verantwortlich und gab mir selber für alles die Schuld.

Sie beruhigte sich darauf hin wieder. Nach ein paar Tagen bekamen sie einen Brief von der Botschaft mit dem Hinweis, dass sie nach Deutschland einreisen darf. Und in dem Schreiben stand auch, dass man sich für der Verhalten der Beamtin entschuldigt. Sie freute sich sehr, war aber dennoch unsicher, und wusste nicht, ob sie wirklich nach Deutschland kommen will.


Jetzt sind wir an dem Stand, wo ist darum geht Flugtickets zu suchen. Ich habe einige Angebote gefunden, bin aber nicht bereit jeden Preis zu zahlen. Ich sagte ihr, dass Gulf Air eine gute Airline ist und der Preis auch angemessen ist. Sie ist aber nicht damit einverstanden, weil sie der Meinung ist, dass diese Airline nicht gut und unbekannt ist, und sie sich nicht sicher fühlt.
Ich sagte ihr aber, dass sie sich keine Sorgen machen müsse, da alle Airlines gut und sicher sind. Natürlich gibt es Qualität und Service Unterschiede, aber ich bin nicht bereit jeden Preis zu zahlen. Und wenn ich bei einem Flugticket 200 oder 300 € sparen kann, haben wir wieder Geld für andere Dinge zu Verfügung.

Ich bin bestimmt nicht geizig, aber ich muss und will trotzdem auf mein Geld achten. Wenn ich geizig wäre, hätte ich in den 7 Wochen in denen wir unterwegs waren nicht über 7000€ für alles bezahlt.

Wie ihr euch denken könnt ist LIEBE nicht mein Anliegen, sondern das Thema GELD. Ich weiß einfach nicht mehr weiter und bin völlig desorientiert, ob diese Beziehung auf Liebe basiert oder nur wirtschaftliche, finanzielle Interessen dahinter stecken. Meine Freundin betont immer wieder, dass sie kein "Money-Girl" ist. Aber bei der ganzen Geschichte bin ich manchmal wirklich unsicher und skeptisch, ob sie wirklich doch mehr Interessen an dem Geld hat. Wenn so Sprüche kommen wie "No Money no Honey!" oder wenn sie unsere Beziehung mit andere Thai-Farang Beziehungen vergleicht, wo mehr Geld zur Verfügung steht bzw. Gelder monatlich überwiesen werden. Als wir uns gestritten haben, sagte sie so was wie "Selbst die Bar-Girls würden ein besseres Leben führen, wie sie im Moment. Und wenn das alles nicht auf Liebe beruht, dann stimmt wenigstens die Kohle und beide Seiten sind zufrieden."
Sie betont immer wieder, dass in ihrem Land und ihrer Kultur Geld wichtig ist und der Mann die Roller des VERSORGERS einnehmen muss. "Liebe ist schön und gut, aber OHNE GELD kann Liebe nicht alleine existieren!" Ich soll sie doch bitte respektiere!



Ich habe mich sogar ihrem Stiefvater anvertrauen, weil ich einfach nicht weiter wusste und verzweifelt war. Er hat mir dann die ganze Geschichte erzählt. Und zwar hat er ihre Mutter damals (ca. 30 Jahre her) im Urlaub kennen gelernt. Ihre Mutter hat damals in einer Bar gearbeitet. Natürlich kann meine Freundin nichts für ihre Mutter und ich denke weder schlecht über sie noch über ihre Mutter.

Er hat mir alles erzählt, warum die Ehe gescheitert ist und dass ich doch vorsichtig bei dem Thema Geld sein soll. Er hat damals ein Haus in Thailand gekauft und ein Stück Land. Beides hat er letztendlich vor Gericht gegen ihre Mutter verloren. Aber für meine Freundin legt er seine Hand ins Feuer!
Er sagt selber, dass meine Freundin ein sehr nettes, liebes und tolles Mädchen ist, aber sie den finanziellen Druck der Mutter spürt und auch etwas von der Mutter gesteuert und beeinflusst wird. Sie hatten damals ja auch ein gutes Leben, da der reiche Stiefvater aus Luxemburg ja alles finanziert hat. Vielleicht möchte sie auch nicht ihr Gesicht verlieren.



Ich kann auch nichts negatives über meine Freundin berichten. Sie ist wirklich sehr nett, gut erzogen, hilfsbereit, freundlich und einfach ein sehr liebevoller und toller interessanter Mensch. Aber bei dem Thema Geld gibt es immer Streit. Ich kann einfach nicht damit umgehen. Ich fühle mich schlecht, minderwertig und nicht gut genug.

Ich kann auch nicht sagen, dass meine Freundin faul ist, da sie sehr viel für die Familie tut, ihre Mutter unterstützt, für die Kinder ihrer Schwester da ist und auch im Imbiss des Bruders jeden Tag mit anpackt, wenn sie nicht auf die Kinder zuhause aufpassen muss. Aber manchmal habe ich den Eindruck, dass sie gar nicht richtig arbeiten möchte und hofft, dass ein reicher Ausländer kommt und sie mit nach Deutschland nimmt, damit sie einen sorgenfreies Leben ohne Arbeit führen kann.


Dazu muss man sagen, dass meine Freundin studiert hat. Hotelmanagement und international Management. Sie war 5 Jahre in England und machte zwei Mal Work & Travel in den USA. Aber sie macht nichts aus ihrem Potenzial, sie arbeitet nicht in Thailand. Ich verstehe das gar nicht, wofür hat sie eigentlich studiert???


Ich habe ihr klar und deutlich gemacht, dass wir nur eine Zukunft in Deutschland haben, wenn sie auch mit anpackt und zur Arbeit geht. Ich habe ihr deutlich gemacht, dass das Leben in Deutschland nicht einfach und günstig ist. Ich habe ihr gesagt, dass jeder seinen Beitrag für die Allgemeinheit leisten muss und das was ich verdiene, nicht netto in meine Brieftasche geht.

Außerdem habe ich ihr versucht klarzumachen, dass dass sie einen völlig falschen Eindruck von uns Männern und Touristen in ihrem Land hat. Ja wir so großzügig, spendabel und im Urlaub die Sau rauslassen. Auch ich habe natürlich mit im Urlaub mit ihr was gegönnt und ihr etwas bieten wollen, um ihre eine Freude zu bereiten. Klar, ich wollte sie beeindrucken, welcher Mann will das nicht? Aber nicht JEDEN Tag! In Bangkok habe ich mit etwas Luxus gegönnt, ab Strand hat dann wiederum ein günstigeres Hotel vollkommen gereicht.

Ich sagte ihr, dass das Verhalten der Touristen eine Momentaufnahme, weil die Menschen im Urlaubsmodus sind und das nichts mit der Realität in Deutschland oder Europa zu tun hat. Im Urlaub sitzt das Geld immer bisschen lockerer, man ist freundlich, gibt gutes Trinkgeld aber das ist nicht der Alltag in Deutschland und nicht die Realität. Manchmal habe ich den Eindruck, dass die thailändische Bevölkerung einen völlig falschen Eindruck von uns haben.




Ich wende mich an euch, weil ich einfach nicht mehr weiter weißt. Ich habe mich vielleicht in etwas verrannt, aber ich bin kein Typ der schnell und leicht aufgibt. Aber man muss auch irgendwann erkennen, wann die die Zeit gekommen ist um zu gehen.

Ja es ist manchmal schwer, weil es nicht leicht ist einfach seine Gefühle abzuschalten oder zu ignorieren. Aber ich weiß auch, dass es noch viele andere wunderbare, hübsche, interessante Frauen in Thailand gibt, die bestimmt nicht so sehr auf Geld fixiert sind oder mit beiden Beinen im Leben stehen und eine andere Auffassung von Geld und Liebe im Leben haben.

Ich werde bestimmt nicht schlecht über Thailand und der Menschen reden, nur weil ich vielleicht jetzt eine schlechte Erfahrung machen muss. Aber ich will einfach nur sicher sein, ob ich die richtigen Entscheidungen für mich in meinem Leben treffe. Ich kann mir wirklich alles mit dieser Frau vorstellen, aber ich weiß nicht, ob ich der richtige Mann dafür bin. Vielleicht könnt ihr mir etwas die Augen öffnen, mir helfen und mir aufgrund eurer Erfahrungen sagte, mit was für einem Menschen ich es hier zu tun habe und ob unsere Beziehung eine Zukunft hat oder nicht.


Vielen DANK im voraus.

Phos4
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
Ich sagte ihr klar und deutlich, dass wenn ich eine Verpflichtungserklärung habe, sie keine Probleme haben wird ein Schengenvisum zu erhalten.
Da liegst du aber mal so richtig falsch.

Ansonsten.....:nixweiss:

Vielleicht noch ein Rat: "Schuster, bleib bei deinen Leisten...":)
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.621
Reaktion erhalten
2.766
Habe vor ca. 8 Jahren eine Thailänderin geheiratet , habe auch Bekannte mit Thailändischen Frauen .
Nach meinen Erfahrungen kann ich nur sagen , lauf , lauf , lauf ganz schnell weg !
Selbst wenn die Frau OK ist , die Familie ist es nicht , die sind raffgierig und wollen dich abkochen .
Selbst wenn ihr verheiratet seid und die Frau in Deutschland ist , wird sie immer von der Fam. unter
Druck gesetzt werden Geld zu schicken und dieses Geld wird nie ausreichen .
Das mit dem Visum hast du dir zu einfach vorgestellt und sicherlich auch wie man die Frau nach Deutschland bekommt .
Informiere dich mal was ein " Liebeskasper " ist . Entweder bist du schon einer , oder du bist auf dem besten
Weg dahin .
Bitte sei nicht beleidigt , aber das ist meine ehrliche Meinung .
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.151
Reaktion erhalten
4.935
Ort
Chumpae
Ein sehr schöner langer Post mit eigentlich ganz normalen Wünschen,Vorstellungen und auch Ängsten.Aber mir gefällt daran nicht diese seltsame Familienkonstruktion mit dem Ex-Stiefvater aus LUX und dem ins thailändische Familien-Nirwana entschwundene Haus.
Kombiniert mit den geradezu phänomenalen Wünschen der( zukünftigen )Schwiegermutter bezüglich des gewünschten Sinsods sehe ich da vor meinem geistigen Auge nur eine ausgebuffte Managerin ihrer Tochter. Mal abgesehen davon, daß es hier ja des Öfteren mal einen Fred gibt zur Höhe von Sinsod und über die Sinnhaftigkeit des Selbigen, wäre es doch der Frau Schwiegermama wohl eher anzuraten, die letztlich durch Dich akzeptierte Summe wohl besser in den Aufbau einer eigenen Familie zu stecken-egal ob in den eigenen Nachwuchs oder noch ein Haus oder oder oder.
Da sie ja wohl bereits im Ausland war und sich in gewissen Begriffen sehr gut auskennt(Guckst Du @dieter1)gebe ich mal prophetisch eine 5,8 für das Management (der Schwiegermutter) ihr liebes Töchterlein zu verhökern, aber eine höchstens 2,0 für den künstlerischen Gesamteindruck einer zukünftigen dauerhaften Beziehung.:gruebel::nono_old:

PS: Das schönste Schmankerl aus dem Text_"Sie betont immer wieder, dass in ihrem Land und ihrer Kultur Geld wichtig ist und der Mann die Roller des VERSORGERS einnehmen muss. "Liebe ist schön und gut, aber OHNE GELD kann Liebe nicht alleine existieren!" Ich soll sie doch bitte respektiere! "
Sie ist 34 und bestimmt keine Jungfer mehr. Die meisten in diesem Alter wurden von ihrem thail Versorger mit ein oder 2 Blagen sitzengelassen -nun suchen sie einen doofen Farang der ihnen ggf. ein guter Versorger für die Kiddies sein soll.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.262
Reaktion erhalten
5.530
Ort
Essen/ Nong Prue
Bei dem Preis kannst du dir 4 Neuwagen, anstatt eines Gebrauchtwagens kaufen.8-)
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.173
Reaktion erhalten
6.501
Ort
Im Norden
da gibts wohl auch einen Test im Netz wieviel man als Frau wert ist............

meine Tochter erzählte mir sie wäre 7 Kamele wert, immerhin,555
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.508
Reaktion erhalten
311
Wenn du im Leben stehst, nicht aussiehst wie der Glöckner von ... und Selbstachtung besitzt, dann kann es nur eine Antwort geben: Goodbye!

Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. Du wirst in der Langzeitperspektive noch unglücklicher und die Probleme nehmen zu. Selbst mit einer “normalen Thailänderin” ist es teilweise schon anstrengend aber die “ Liebeskaspers” dieser Welt werden halt gut und gerne geschlachtet.

2-3 Millionen Baht für eine 34-Jährige. Ich lach mich tot. Wahrscheinlich noch Jungfrau! Wach auf!
Aber deine Geschichte klingt nicht danach, als ob du dir der Folgen deines Handelns bewusst bis. Dann muss man halt den ganz harten Weg gehen und diese Lehre vergisst keiner mehr.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.830
Reaktion erhalten
1.811
Ort
nicht mehr hier
huhu CG bist das du?....schön geschrieben..:rolleyes:
 
G

guus

Junior Member
Dabei seit
03.05.2009
Beiträge
27
Reaktion erhalten
2
Hallo Phos4,

in Thailand braucht jeder Geld aus der Familie und es ist normal herumzufragen. Der Familienbegriff ist hier auch eher weiter gefasst. Üblicherweise hat aber niemand Geld verfügbar, der eine hat gerade ein Auto gekauft, die andere zahlt noch die letzte Condo (Appartment) ab usw. (das Geld auf der Bank, oder das Gold unter Bett sieht ja keiner).

Ansonsten können auch Thailänder recht temperamentvoll sein, das sollte man nicht übersehen.

Generell wird beim Brautgeld viel gepokert und verhandelt, das ist normal auch unter Thailandern, und dauert auch seine Zeit, manchmal so lange, dass es sich weiteres Verhandeln erübrigt hat.

guus
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
Forget it. Fünf Jahre in UK und paar mal in USA, und trotdem nirgendwo den Sack zugemacht trotz in jungen Jahen sicherlich zahlreicher Avancen, das kann nur eine Psycho-Tante sein. Und auch die Hoffnung, dass der Einfluss der unseeligen Mutter irgendwann schwindet, ist für die Katz. Eine Tussie, die vor einer Vertiefung der Beziehung am laufenden Band nur noch Stress macht, absolut no go. Ob eins der kids vom Bruder nicht evt. ihr eigenes ist, würde ich mich auch fragen. Evt. hat es öfter mal Mae (=Mutter) gerufen. Da müsste man sie einfach vor den Kopf fragen, ob sie schon einmal amtlich oder traditionell (oft in Thailand) verheiratet war. Das Brautgeld ist so weit jenseits von Gut und Böse, dass auch das Argument des Pokerns lächerlich ist. Schlimmer als bei so einer Frau kann die zwangläufige Scheidungs-Prognose kaum sein. Tröste dich, du reihst dich in eine unendlich lange Zahl von unsterblich Verliebten ein, die sich finanziell und emotional ruiniert haben. Vergiss Thailand am besten, desto besser kommst du darüber hinweg. Die Chancen dort an eine ähnliche Dame zu geraten sind nicht gering.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.621
Reaktion erhalten
2.766
huhu CG bist das du?....schön geschrieben..:rolleyes:

Was soll der Quatsch , der CG ist gewiss kein Thailandanfänger und kennt sich besser aus als Viele hier .
Er hat mir letzte Woche eine gut fundierte Private Nachricht geschrieben .
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.163
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
das ist der Paradefall eines Problemfalles,

ueber 30 Jahre und noch nie in Thailand gewesen ?
noch nicht mal mit Freunden,
dann das gezeichnete Vaterbild zum Chef, wo man eine Ueberstundenregelung erwirken muss,

beim Verhaeltnis zum Geld denkt jeder an die erste Freundin,
man erlebt etwas und ist sich nicht sicher, fuehrt Kassenbuch ueber die Ausgaben,
habe 3 Euro Trinkgeld gegeben,

es sind soviele Fragmente,
das man gar nicht auf die Beziehungproblematik eingehen sollte,

es wird eine Normalitaet gezeigt, die in sehr einsamen Gebieten Deutschlands, auf dem Land, in der Provinz,
jedenfalls da, wo man ohne ausreichend Gleichaltigen aufgewachsen ist,
und so das Leben nur aus der Tunnelperspektive kennt.

Chatten erster Urlaub Heiraten Kassenbuch,
sie Erfahrung mit dem Leben in England, urbaner Mensch trifft Provinz-Mensch,

alles sehr plakativ.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.508
Reaktion erhalten
311
Meine Frau versteht den Sinn deiner Signatur nicht. Was soll das bedeuten?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.163
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
wenn ich Dir antworte, krieg ich wieder eine offtopic Verwarnung,
klären wir anderswo.
 
2sc5200

2sc5200

Senior Member
Dabei seit
14.01.2012
Beiträge
794
Reaktion erhalten
57
aber die “ Liebeskaspers” dieser Welt werden halt gut und gerne geschlachtet.

2-3 Millionen Baht für eine 34-Jährige. Ich lach mich tot.
So eine Thai Freundin hatte ich auch mal mit ähnlichen finanziellen Erwartungen, nach einem Jahr hatte ich die Beziehung beendet, als ich eine neue Thai Freundin hatte.

So eine Frau wien deine Thai Freundin ist in DACH mit den Vorstellungen überhaupt nicht wirtschaftlich leistungsfähig, das wird eine Katastrophe wenn Sie bei Dir bleibt. Lass Sie mit dem Visum zu Dir kommen und genieße es in der harten DACH Realität

Eventuell bist Du froh wenn Sie wieder weg ist und alles erledigt sich.
 
Thema:

Hat unsere Beziehung noch eine Zukunft? GELD oder Liebe? Ich brauche Hilfe!

Hat unsere Beziehung noch eine Zukunft? GELD oder Liebe? Ich brauche Hilfe! - Ähnliche Themen

  • Ab auf die Couch! Wie gestört ist unsere Gesellschaft?

    Ab auf die Couch! Wie gestört ist unsere Gesellschaft?: Obwohl ich seit langer Zeit nicht mehr in Deutschland lebe, bin ich durch die deutsche Gesellschaft (und Elternhaus) gepraegt. Es sind...
  • Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse

    Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse: viele Thais haben sich über die unterirdische Berichterstattung von unserer Hu.r.enpresse bei der Botschaft beschwert. XXX Auch auf diversen...
  • Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!"

    Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!": Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!" Nach dem Willen der rot-rot-grünen Landesregierung soll der...
  • Hamburg das "DOOR TO HELL" ?? Ist das jetzt unsere neue Zukunft.....

    Hamburg das "DOOR TO HELL" ?? Ist das jetzt unsere neue Zukunft.....: Ich bin schokiert welche Bilder man aus Hamburg zur Zeit überliefert bekommt ! Brandstiftung in einem Autohaus mit Millionenschaden, Steinewerfer...
  • An unsere Reisenden IN RICHTUNG SÜDEN, NICHTS GEHT MEHR, Petkasemroad gesperrt hier !

    An unsere Reisenden IN RICHTUNG SÜDEN, NICHTS GEHT MEHR, Petkasemroad gesperrt hier !: Ich muß an alle Reisenden welche in den Süden wollen, mit Bus oder PKW mitteilen, die PETKASEMROAD ist hier in Bangsaphan heute Morgen GESPERRT...
  • An unsere Reisenden IN RICHTUNG SÜDEN, NICHTS GEHT MEHR, Petkasemroad gesperrt hier ! - Ähnliche Themen

  • Ab auf die Couch! Wie gestört ist unsere Gesellschaft?

    Ab auf die Couch! Wie gestört ist unsere Gesellschaft?: Obwohl ich seit langer Zeit nicht mehr in Deutschland lebe, bin ich durch die deutsche Gesellschaft (und Elternhaus) gepraegt. Es sind...
  • Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse

    Heirat Rama X, Beschwerde vieler Thais bei der Botschaft über unsere H.ure.npresse: viele Thais haben sich über die unterirdische Berichterstattung von unserer Hu.r.enpresse bei der Botschaft beschwert. XXX Auch auf diversen...
  • Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!"

    Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!": Araber und Türken bei der Berliner Polizei: "Das ist der Feind in unseren Reihen!" Nach dem Willen der rot-rot-grünen Landesregierung soll der...
  • Hamburg das "DOOR TO HELL" ?? Ist das jetzt unsere neue Zukunft.....

    Hamburg das "DOOR TO HELL" ?? Ist das jetzt unsere neue Zukunft.....: Ich bin schokiert welche Bilder man aus Hamburg zur Zeit überliefert bekommt ! Brandstiftung in einem Autohaus mit Millionenschaden, Steinewerfer...
  • An unsere Reisenden IN RICHTUNG SÜDEN, NICHTS GEHT MEHR, Petkasemroad gesperrt hier !

    An unsere Reisenden IN RICHTUNG SÜDEN, NICHTS GEHT MEHR, Petkasemroad gesperrt hier !: Ich muß an alle Reisenden welche in den Süden wollen, mit Bus oder PKW mitteilen, die PETKASEMROAD ist hier in Bangsaphan heute Morgen GESPERRT...
  • Oben