Harley Davidson made in Thailand

Diskutiere Harley Davidson made in Thailand im Thailand News Forum im Bereich Thailand Forum; Bitte löschen macht keinen Sinn mehr hier zu antworten..
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.835
Reaktion erhalten
556
Ort
nähe Uttaradit
Bitte löschen macht keinen Sinn mehr hier zu antworten..
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.837
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Bitte löschen macht keinen Sinn mehr hier zu antworten..
Lass stecken, wenn man nach dem Sinn deiner Beiträge gehen würde, käme die Moderation mit dem Löschen ja gar nicht nach


Alles Klaro...Beim Indy fehlt's halt an $$$...8-)....die deutsche Nationalkrankheit halt...:cry:...Neid & Missgunst..
Aber bei dieser Einstellung würde ich mir an seiner Stelle ein anderes Pseudonym zulegen..Indy...Indian..tssss...:giggle:
Was ein Käse. Am nötigen Klimpergeld liegt's nicht und vorhander Neid der totale Blödsinn.
Meine Einstellung ist die, nachdem ich mal Harley- und Chopperschwermetall ausprobiert habe, sowas nicht mal geschenkt haben will
Weil das nix mehr mit meiner Interpretation von Biken zu tun hat und auch nicht mit meinem bevorzugtem Terrain, Landstraßen, Kurven und Berge
Kann ich ja gleich Cabrio fahren. Oder Rollstuhl

Hätte selbst als "Geradeausfahrer" nicht die geringste Lust, für vergleichbar überschaubare Technik, tausende Euro Aufpreis zu zahlen. Nur für ein vermeintliches "Lebensgefühl", ein Image. Dann doch lieber solch Modelle von Triumph oder den Japsen
Die Altersstruktur ihrer Kundschaft ist ja nicht umsonst das derzeitige Kernproblem von HD. In D 45-60 Jahre alte Mumien als Kern. Die Jungen können mit 69er Feeling zu solchen Preisen kaum mehr was anfangen
Wobei Harley ja FRÜHER mal für Rebellion stand, heute steht HD für den 50jährigen Zahnarzt oder Rechtsanwalt mit seiner jungen Midlifecrisis-Trulla hintendrauf auf der Sissy Bar :p



Im übrigen stand bei mir schon seit ich 17 war, äh, 18 natürlich :rolleyes:, durchgehend irgendeine Maschine in der Garage. Offensichtlich im Gegensatz zu dir, der nur davon träumt, sich irgendwann als alter Knochen eine Indian zuzulegen

Oder auch mal 2, darunter einige Exoten als Zweitbike wie ne alte englische TR 6, die mehr Öl als Sprit brauchte und ziemlich scheisse war oder ne spanische GasGas Trial, eher ein Sportklettergerät, wobei sich der Fahrspaß anfangs hauptsächlich auf Krämpfe und Muskelkater erstreckte

Seit 18 Jahren bin ich nur noch "Dreizylinder" ... Neue Tiger gezogen und etwas "auf Kurve" modifiziert, zwischendurch noch zusätzlich ein echtes Schnäppchen, ne gebrauchte mit zusätzlich über 5.000 € umgebaute, aufgebohrte 675 R in Öhlins Race Kit Konfiguration für den lebensmüden Hobbyrennfahrer, höhö. Wollte halt auch mal Sachsenring fahren :)
Musste ich leider nach nem, äh, "Vorfall" und anschließender Intervention abstoßen
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.835
Reaktion erhalten
556
Ort
nähe Uttaradit
Lass stecken, wenn man nach dem Sinn deiner Beiträge gehen würde, käme die Moderation mit dem Löschen ja gar nicht nach



Was ein Käse. Am nötigen Klimpergeld liegt's nicht und vorhander Neid der totale Blödsinn.
Meine Einstellung ist die, nachdem ich mal Harley- und Chopperschwermetall ausprobiert habe, sowas nicht mal geschenkt haben will
Weil das nix mehr mit meiner Interpretation von Biken zu tun hat und auch nicht mit meinem bevorzugtem Terrain, Landstraßen, Kurven und Berge
Kann ich ja gleich Cabrio fahren. Oder Rollstuhl

Hätte selbst als "Geradeausfahrer" nicht die geringste Lust, für vergleichbar überschaubare Technik, tausende Euro Aufpreis zu zahlen. Nur für ein vermeintliches "Lebensgefühl", ein Image. Dann doch lieber solch Modelle von Triumph oder den Japsen
Die Altersstruktur ihrer Kundschaft ist ja nicht umsonst das derzeitige Kernproblem von HD. In D 45-60 Jahre alte Mumien als Kern. Die Jungen können mit 69er Feeling zu solchen Preisen kaum mehr was anfangen
Wobei Harley ja FRÜHER mal für Rebellion stand, heute steht HD für den 50jährigen Zahnarzt oder Rechtsanwalt mit seiner jungen Midlifecrisis-Trulla hintendrauf auf der Sissy Bar :p



Im übrigen stand bei mir schon seit ich 17 war, äh, 18 natürlich :rolleyes:, durchgehend irgendeine Maschine in der Garage. Offensichtlich im Gegensatz zu dir, der nur davon träumt, sich irgendwann als alter Knochen eine Indian zuzulegen

Oder auch mal 2, darunter einige Exoten als Zweitbike wie ne alte englische TR 6, die mehr Öl als Sprit brauchte und ziemlich scheisse war oder ne spanische GasGas Trial, eher ein Sportklettergerät, wobei sich der Fahrspaß anfangs hauptsächlich auf Krämpfe und Muskelkater erstreckte

Seit 18 Jahren bin ich nur noch "Dreizylinder" ... Neue Tiger gezogen und etwas "auf Kurve" modifiziert, zwischendurch noch zusätzlich ein echtes Schnäppchen, ne gebrauchte mit zusätzlich über 5.000 € umgebaute, aufgebohrte 675 R in Öhlins Race Kit Konfiguration für den lebensmüden Hobbyrennfahrer, höhö. Wollte halt auch mal Sachsenring fahren :)
Musste ich leider nach nem, äh, "Vorfall" und anschließender Intervention abstoßen
Fällt mir schwer, hier dem Indy recht zu geben, aber wenn HD tatsächlich zukünftig Thaimade ist, dann AMEN..ist ja noch schlimmer als made in China..aber wie schon gesagt.. bin kein HD-Fan..und da hier nunmal in Thailand ansässig bin, ist auch Indian für mich byby...
Fahre als Motorrad eine Yamaha Aerox und das genügt hierzulande...8-)...in der Ch war es, bis ich 23ig war eine Yamaha XS 650..
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
217
Reaktion erhalten
47
indy1 schrieb:
Meine Einstellung ist die, nachdem ich mal Harley- und Chopperschwermetall ausprobiert habe, sowas nicht mal geschenkt haben will
nun ja, nicht jeder ist fähig so ein Teil zu fahren, geschweige denn das nötige Kleingeld zu besitzen ;-)
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.835
Reaktion erhalten
556
Ort
nähe Uttaradit
Als ich, lange her, einen Toyota Celica damals noch 1990, mit Klappscheinwerfer gekauft hatte..war da vor mir ein Pärchen die unbedingt den Turbo ausprobieren wollten, obwohl ich denen schon von weitem ansah, dass sie sich DEN nie leisten können..langsam kriegt man schon im Leben ein Gespür für Versager.. und Bluffer..8-)
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
217
Reaktion erhalten
47
habe kein "Gesichtsbuch", kann dementsprechend ausser einem Modell nicht viel sehen.
Das kurz sichtbare Modell eine hat einen ähnlichen Sattel wie meine ehemalige Harley und der war nicht unbequem.
Mag aber sein, dass die jüngeren Jahrgänge weichere Ärs.c.he haben und nur an Sonntagen bei schönem Wetter mit Bikes unterwegs sind
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.837
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
da sollte man aber schon fest im Sattel sitzen

https://www.instagram.com/p/B8gtFbfBT4V/
Gefällt mir. Sowas heißt in Indien ohne Scheiss HIGHWAY, muahaha ;-)

Was neben den Verkehr und den Gedanken an 10.000 oder so Passtoten nervt, ist diese ständige Bröselei von Steinchen. Man bzw. ich guckte immer, ob da nicht was größeres nachkommt. Passiert öfters









Ich war mal dort gar nicht so weit entfernt vom *Name vergessen* und wollte spaßeshalber einen anderen berühmt-berüchtigten Pass ein bisschen hochfahren
Natürlich mit soner ausgelutschten Enfield, die man für ein paarhundert Rupies mieten kann. Damit hast du schon verloren, wenn der "Highway" auch von den quietschbunten LKW's und Bussen frequentiert wird, für die ein Möp scheinbar völlig unsichtbar ist. Oder völlig wurscht

Panorama und Piste natürlich atemberaubend, aber lustig geht anders

Also ich ja nun wirklich kein Kind von Traurigkeit und hab schon so einige diskussionswürdige Aktionen in meinen Leben abgeliefert, aber das war sogar mir eine Spur zu heavy. Bin dann umgedreht, ich geb's zu. War ja ohnehin nur als Hin-Rück-Tagestrip gedacht und meine Frau hätte mir den Hals umgedreht, wenn ich mir dort Selbigen gebrochen hätte

Obwohl der Hase schon länger drauf drängt, dort wieder mal vorbeizuschauen, gerne auch sonen tollen Pass hoch Richtung Nepal. Die spinnt ja auch ein bissl
Und hat ja keine Ahnung, wie oft mir bei meiner Fahrerei in brenzligen Situationen selber schon der Angstschweiß runtergelaufen ist, während sie fröhlich ahnungslos auf dem Sozius dahindöste.
Da sag ich auch nichts, sondern lass sie lieber in ihrem Glauben, ich wär einer der sichersten und souveränsten Moppedfahrer auf diesem Planeten, 555 :rolleyes:
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.837
Reaktion erhalten
977
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Was macht man da eigentlich, wenn es technische Probleme gibt? Den ADAC kann man ja schlecht herbeirufen.
Ziemlich blöde Frage :)

Das ist Nord-Indien. Da wird natürlich an Ort und Stelle geschraubt. Geht bei fast allen Problemen, da die Karren noch keine keine computergesteuerten Raumfähren sind. Da steht halt dann ein Truck im Weg, an dem schon stundenlang rumgeschraubt wird

Und selber hat man eh ein bisschen Basis-Werkzeug dabei, bei ner Panne basteln aber dann sowieso immer die Inder rum
In Käffern an den Bergen gibt's zudem überall Service, weil eben ständig geschraubt werden muss. Und handaufgearbeite Ersatzteile für fast alles

Mir ist zB. mal ein Federbein hinten gebrochen. Bin ich rein in so eine "Federbeinmetzgerei". Nenn ich so, weil da im Schuppen restaurierte Moped-, Pkw- und LKW-Federberbeine rumhängen wie die Schinken beim Metzger. :p
Zum selber wechseln kam ich gar nicht, weil nach 3 Metern schon einer an mir dranklebte, der das für 50 R unbedingt für mich erledigen wollte. Mit Garantie bis zum nächsten Schlagloch.

Auch eine meiner Lieblingsstationen: Der Reifendoktor am Straßenrand
Wird auch von den Privattaxis gerne angesteuert, weil die oft mit nicht mehr existenten Stossdämpfern auf Reifen rum fahren, die man höchstens noch als Lehrmittel für den Aufbau von Reifenkarkassen verwenden kann. Da guckst du schon Gewebe :rolleyes:
Hab ich schon beträchtliche Lebenszeit vergeudet, beim Tiredoc
 
Charin

Charin

Senior Member
Dabei seit
29.04.2011
Beiträge
6.835
Reaktion erhalten
556
Ort
nähe Uttaradit
habe kein "Gesichtsbuch", kann dementsprechend ausser einem Modell nicht viel sehen.
Das kurz sichtbare Modell eine hat einen ähnlichen Sattel wie meine ehemalige Harley und der war nicht unbequem.
Mag aber sein, dass die jüngeren Jahrgänge weichere Ärs.c.he haben und nur an Sonntagen bei schönem Wetter mit Bikes unterwegs sind
Laangsamlangsam ..das Swastika ist in Asien ein Glückszeichen..:D
 
strike

strike

Moderator
Dabei seit
08.12.2007
Beiträge
31.117
Reaktion erhalten
5.002
Ort
Superior
Ziemlich blöde Frage :) ...
Das mit dem ADAC war ja auch nicht ganz ernst gemeint ;)

Meine Frage wurde allerdings beantwortet: Du musst nicht super viel Werkzeug selbst mitschleppen, sondern findest vor Ort immer jemanden, der weiterhilft.
 
K

King

Senior Member
Dabei seit
22.09.2018
Beiträge
217
Reaktion erhalten
47
Charin schrieb:
Laangsamlangsam ..das Swastika ist in Asien ein Glückszeichen..:D
???
Beim entsprechenden Link sehe ich kurz eine Harley mit Hackenkreuz, dann stoppt die Seite wegen einem AddOn (no facebook).
Das "ck" ist bewusst geschrieben
 
Thema:

Harley Davidson made in Thailand

Harley Davidson made in Thailand - Ähnliche Themen

  • ältere Harley sucht neuen Besitzer

    ältere Harley sucht neuen Besitzer: schönes Bike für Liebhaber oder solche die gerne alte Bikes fahren. Grünes Hausbuch vorhanden, jedoch ist das Bike seit etwa 7 Jahren nicht...
  • Harley Davidson

    Harley Davidson: Hallo , alles Mein Frau kauft ein neue Harley Davidson Sportster 883 Low.8-) Glückliche Kunden ich suche alte Harley Davidson 883 (Bj: 1990 -...
  • Porsche 993 und Harley Davidson nach Thailand

    Porsche 993 und Harley Davidson nach Thailand: Hallo , ich habe schon einmal bei Autohaus Porsche Zentrum in Bangkok fragen. sie sagt , zeimlich viel zu teurer Versicherung und Steuer...
  • Harley Davidson

    Harley Davidson: Ich hätte mal eine Frage an die Bangkoker. Gibt es in Bangkok einen Laden in dem man Harley Bekleidung bekommt? eddy
  • " Harley Davidson "

    " Harley Davidson ": hallo alle..... wer fan Harley Davidson ???? hast du ein harley Davidson motorrad ? ich bin Fan H.D. und habe selber 2 H.D.
  • " Harley Davidson " - Ähnliche Themen

  • ältere Harley sucht neuen Besitzer

    ältere Harley sucht neuen Besitzer: schönes Bike für Liebhaber oder solche die gerne alte Bikes fahren. Grünes Hausbuch vorhanden, jedoch ist das Bike seit etwa 7 Jahren nicht...
  • Harley Davidson

    Harley Davidson: Hallo , alles Mein Frau kauft ein neue Harley Davidson Sportster 883 Low.8-) Glückliche Kunden ich suche alte Harley Davidson 883 (Bj: 1990 -...
  • Porsche 993 und Harley Davidson nach Thailand

    Porsche 993 und Harley Davidson nach Thailand: Hallo , ich habe schon einmal bei Autohaus Porsche Zentrum in Bangkok fragen. sie sagt , zeimlich viel zu teurer Versicherung und Steuer...
  • Harley Davidson

    Harley Davidson: Ich hätte mal eine Frage an die Bangkoker. Gibt es in Bangkok einen Laden in dem man Harley Bekleidung bekommt? eddy
  • " Harley Davidson "

    " Harley Davidson ": hallo alle..... wer fan Harley Davidson ???? hast du ein harley Davidson motorrad ? ich bin Fan H.D. und habe selber 2 H.D.
  • Oben