www.thailaendisch.de

habe ich eine Chance, oder nur ein Traum

Diskutiere habe ich eine Chance, oder nur ein Traum im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; ich bin 47 Jahre, habe einen Familie kennen gelernt, er ist 51 seine Frau Thai 23, leben bereits drei Jahre glücklich zusammen. Da ich auch gerne...
R

Reinhard47

Gast
ich bin 47 Jahre, habe einen Familie kennen gelernt, er ist 51 seine Frau Thai 23, leben bereits drei Jahre glücklich zusammen. Da ich auch gerne mit einer Thaifrau zusammenleben möchte ergab es sich das die Schwester jetzt nach Deutschland kommt und gerne hier bleiben möchte, Sie ist aber erst 22 Jahre alt und ich habe bedenken wegen des hohen Alterschiedes, ich kenne Sie bisher nur von Viedeos und Fotos, die mich jedoch schon verzabert haben. Wie verhalte ich mich wenn Sie hier ist könnt Ihr mir mit euren Ehrfahrungen etwas weiterhelfen, denn ich habe auch Angst nur als Sprungbrett für Deutschland benutzt zu werden.

Danke im Vorraus für eure Antworten
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
jau reinhard,

solche bedenken bezüglich es altersunterschieds hatte ich auch mal.
bin demnächst seit 4 jahren verheiratet.
war 46 jahre und meine frau damals 23 jahre. älter werden wir von alleine.

ich beneide irgendwo jeden, der eine thai kennenlernt ohne nach thailand fliegen zu müssen.

würde das ganze auf mich zukommen lassen und erst nach dem persönlichen kennenlernen
darüber gegebenenfalls einen kopf machen.

hier kann man sich auch passend vorstellen........ :baeh:

gruss :wink:
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.843
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Hallo Reinhardt,
pauschal kann man dazu nichts sagen, zu unterschiedlich sind die Damen aus Thailand. Viel kann passieren, muß aber nicht.
Lese hier kritisch die einschlägigen Themen dazu und bewahre dir vorerst ein wenig Abstand von der Dame, wenn´s denn geht ;-)
 
PengoX

PengoX

Senior Member
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
1.990
Reaktion erhalten
0
Ort
Unterschleißheim
Wie die anderen schon geschrieben haben - gehe es langsam an. 'Drum prüfe wer sich ewig bindet'.

Reinhard47" schrieb:
ich bin 47 Jahre [...] Sie ist aber erst 22 Jahre alt
Ihr werdet wahrscheinlich keine Probleme haben aber die Gesellschaft wird mit Euch Probleme haben. Diese dürft Ihr halt nicht zu Euren Problemen werden lassen.

PengoX
 
FarangLek

FarangLek

Senior Member
Dabei seit
05.04.2004
Beiträge
1.335
Reaktion erhalten
0
Ort
Minden / OWL
Reinhard47" schrieb:
, ich kenne Sie bisher nur von Viedeos und Fotos, die mich jedoch schon verzabert haben.
Da musst du aber vorsichtig sein. Wahrscheinlich hast du ja noch nichtmal mit ihr in irgendeiner Weise Kontakt gehabt !?

Videos und Fotos können dich auch hinter's Licht führen.
Schauspieler gibt es genug.
Sicherlich zeigt niemand auf einem Foto oder Video das er/sie zickig, gemein oder geizig ist.
Was sich jetzt natürlich jetzt nicht auf die angesprochene Dame bezieht.

Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste.

Und die einzigste Thai auf der Suche nach einem Farang ist sie auch nicht..

Geduld :cool:
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
Reinhard,

hier schreiben User aus ihrer eigenen guten oder aus ihrer schlechten Erfahrung. Ich selbst war noch nie verheiratet, habe aber eine meiner besten/glücklichsten Beziehungen beendet, weil mein Kopf sagte, 17 Jahre Unterschied können nicht gut gehen.
Som nam na farang :heul:

Trotzdem: Frauen die (theoretisch) meine Tochter sein könnten, betrachte ich primär nicht als Lebenspartnerinnen. Für eine gewisse Zeit wär´s OK und wenn sich nach länger Zeit (1-2 Jahre?) herausstellt, das paßt ist´s dann auch OK.

Keine Frage ist das sie nett anzuschauen sind, das sie das eigene Ego gewaltig aufpolieren, sich toll anfassen...
...aber auch gewisse väterliche Gefühle wecken :ohoh:

Wo ich schon am schreiben bin...
Wenn sie ihre Kindheit (aus)leben konnte, sie nicht nach Deutschland muß, du das Kind in dir gepflegt hast, wenn dein geistiges Korsett nicht zu eng ist, dann kann es mit dem Altersunterschied gutgehen.
 
Peter-Horst

Peter-Horst

Senior Member
Dabei seit
29.06.2002
Beiträge
2.314
Reaktion erhalten
0
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Reinhard,

sicherlich kein einfaches Thema, gut das Du Dir, bevor die Schmetterlinge im Bauch und das Ding in der Hose Kontrollen übernommen haben, Gedanken machst.

Es ist eine Entscheidung die von sehr vielen Faktoren abhängt.
Wie zum Beispiel: Wie alt ist sie Geistig ?, Aus welchem Hintergrund kommt sie (will sagen wie groß ist der Druck von der Familie auf sie ausgeübt wird), was will sie aus ihrem Leben noch machen.....

Ich persönlich würde es wohl nicht machen, das ist aber meine private Meinung, mit sind 25 Jahre Unterschied einfach zu viel.

Gruß Peter
 
manao

manao

Senior Member
Dabei seit
22.04.2004
Beiträge
328
Reaktion erhalten
0
phimax" schrieb:
Reinhard,
Wo ich schon am schreiben bin...
Wenn sie ihre Kindheit (aus)leben konnte, sie nicht nach Deutschland muß, du das Kind in dir gepflegt hast, wenn dein geistiges Korsett nicht zu eng ist, dann kann es mit dem Altersunterschied gutgehen.
das ist ein wunderbares Intro,

was phimax schreibt kann ich nur unterstreichen. Das mit dem Altersunterschied ist sicherlich mehr ein Problem welches du selber mit Deinem sozialen Umfeld regeln mußt oder mit Dir selber. Ich lernte mein Mädel kennen als sie 21 war und ich 45. Für uns zwei war es gar kein Problem. Irgendwann spürst Du den Unterschied nicht mehr und sie vielleicht auch nicht. Aber du spürst die Blicke von anderen, Deinen Nachbarn, die ganzen Vorurteile. Dann, hast du Kinder ? Meine Tochter(damals 16) hat sie ganz offen gefragt "sag mal, mein Papa ist doch schon so alt,du bist so hübsch und jung, was willst du eigentlich mit so einem", ehrlich gesagt, ich konnte sie verstehen. Meine kleine Tochter war als wir uns kennenlernten 11, die war naürlich begeistert, wei sie immer so hübsch angezogen war, sich schön schminkte.
Sie sah sie irgendwie wie eine Große Schwester. Erst viel später hat sie gecheckt, daß sie die Rivalin ihrer Mutter ist. ... natürlich bist du nicht nur, Freund sondern auch "Vater". Viele Mädels haben sowas ja nie kennengelernt. Prinzipell glaube ich, daß es ist schon ein Privileg ist mit einer hübschen jungen Frau zusammen zu sein. Man muß halt Glück haben wie mit jeder Partnerschaft. Hier im Forum sind so viele erfahrene Männer die ganz genau wissen was abgeht. Schon ganz bestimmte Verhaltensweisen sind so stereotyp, daß die Member schon sofort wissen ob es gut gehen wird oder ob du Pech haben wirst. Du kannst Dich schnell verlieben, aber verliebt sein ist nicht Liebe. ... und Liebe macht blind, ein Member sagte mir neulich "... aber nicht blöd". Aber leider gibt es welche, auch in diesem Forum die nichts raffen, die in jeden Hundekuchen treten und nichts daraus lernen. Ich kann Dir nur raten, versuch' es, halt Dich aber trotzdem an den Rat in diesem Forum um Hilfe nachzufragen, denn jetzt bist du noch "Nichtschwimmer" und schwimmen lernt man nicht an einem Tag. ... besonders in Thailand, da sind sowieso die meisten "Nichtschwimmer".

Manao
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Von Peter-Horst
Es ist eine Entscheidung die von sehr vielen Faktoren abhängt.
Wie zum Beispiel: Wie alt ist sie Geistig ?, Aus welchem Hintergrund kommt sie (will sagen wie groß ist der Druck von der Familie auf sie ausgeübt wird), was will sie aus ihrem Leben noch machen.....
Von Phimax
Wo ich schon am schreiben bin...
Wenn sie ihre Kindheit (aus)leben konnte, sie nicht nach Deutschland muß, du das Kind in dir gepflegt hast, wenn dein geistiges Korsett nicht zu eng ist, dann kann es mit dem Altersunterschied gutgehen.
Damit ist das meiste schon gesagt !!
Nuer noch meine persoenliche note, fuer mich sind +15jahre einfach zuviel, aber es gibt auch welche wo es funktioniert.
Ich wuerde sagen, versuch ueber der ehemann der schwester soviel wie moeglich hintergrund wissen ueber die familie zu bekommen ! Und wie (wo) hat der die schwester kennengelernt. Kannst du ihm soweit vertrauen das er dir nicht einfach die schwester "aufdruckst"
Viele thai maedels sind der farang ehmann egal, hauptsache weg aus LOS, alles andere wird dann spaeter geregelt (wie du auch schon erkannt hast) Also Vorsicht ! Es KANN aber auch gut gehen, ein bisschen risiko muess sein, aber versuch es so klein wie moeglich zu halten.

Wenn du mehr info brauchst, auch gerne per PN

MFG :wink:
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Reinhard,
mach dir wegen dem Altersunterschied keinen so grossen Kopp !
Sicher, ist schnell daher gesagt und ich kann deine Bedenken dahingehend gut verstehen. Aber wenn sonst alles stimmt, wird der Altersunterschied kein Hinderungsgrund sein.

Ob aber sonst alles stimmt, müsst ihr erstmal selber herausfinden.
Ich persönlich halte zwar von solchen arrangierten Treffen nicht so schrecklich viel, aber darüber kann man auch ganz anders denken.

DT
 
C

Chak2

Gast
Dass der Altersunterschied kein Problem ist, ist aber offensichtlich bisher nur von denjenigen vertreten wurden, die sich selbst in dieser Position befinden. ;-D

Ich stimme jedenfalls MenM zu, 15 Jahre ist das Maximum. (Alles andere wäre in meinem Fall ja auch eine Angelegenheit für den Staatsanwalt.)
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Ja Chak, weil die es eben - im Gegensatz zu dir - sehr wohl beurteilen können !
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
DomTravel" schrieb:
Aber wenn sonst alles stimmt, wird der Altersunterschied kein Hinderungsgrund sein.
Im Gegenteil sogar, er ist dem Ganzen ja unbedingt förderlich :lecker:

Leider kann er Jahre später (und das unabhängig von der Nationalität) zu einigen anderen Gründen werden resp. diese begünstigen.

Glaub´s mir einfach :cool:
 
C

Chak2

Gast
DomTravel" schrieb:
Ja Chak, weil die es eben - im Gegensatz zu dir - sehr wohl beurteilen können !
Es sind auch andere Gründe für diese Zustimmung denkbar, wie Verteidigung des eigenen Handelns. :P
 
phimax

phimax

Senior Member
Dabei seit
03.12.2002
Beiträge
14.187
Reaktion erhalten
12
Ort
vor'm Monitor
DomTravel" schrieb:
...weil die es eben [...] sehr wohl beurteilen können!
Ich denke mal, das du körpelich noch fit bist...
...und wie lange seit ihr zusammen?

Wir sprechen so in 10 Jahren nochmal darüber, OK mai khrap?
 
Bökelberger

Bökelberger

Senior Member
Dabei seit
26.10.2002
Beiträge
2.130
Reaktion erhalten
0
Chak, du darfst mich freilich in eine ganz bestimmte Ecke suggerieren.
Kein Problem für mich, ich weiss ja von wem es kommt ! ;-)
 
R

Rene

Gast
Hallo Reinhard,

warum machst Du eigentlich 3 Treads zu einem Thema auf. Hast Du Angst die Dinge beim Namen zu nennen? Die Frau Deines Freundes will Ihre Schwester nach Deutschland verheiraten. Ich unterstelle mal ehrliche Absichten. Ist mir selbst auch so passiert.

Dann erklär doch einfach Deine Situation in einem Tread. Ich habe meine Frau auch in D (Berlin) kennengelernt. Sie hat mich vor acht Jahren mit eine Tourivisa geheiratet. Es ist damals von behördlicher Seite gut gegangen.

Ein Heiratsurkunde ist kein Garantieschein. Ob man nach 3 Monaten oder nach 3 Jahren heiratet ist in meinen Augen völlig egal. Wenn man sich mag und man merkt es passt zusammen ist eigentlich auch das Alter egal. Bei uns ist der Alterunterschied 18 Jahre. Ob die Ehe dann hält oder nicht liegt alleine in eurem Geschick.

René
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
phimax" schrieb:
....Wir sprechen so in 10 Jahren nochmal darüber, OK mai khrap?
danke michael,

bin scheinbar schon zu sehr assimiliert thai was interessiert das morgen........ :rolleyes:

ich lebe heute, im übrigen spielt das bei gleichaltrigen auch keine geige, ist fertisch, ist fertisch...... :baeh:

ebenso keine garantie auf die zukunft........... ;-D

gruss :cool:
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.255
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
Chak2" schrieb:
Ich stimme jedenfalls MenM zu, 15 Jahre ist das Maximum. (Alles andere wäre in meinem Fall ja auch eine Angelegenheit für den Staatsanwalt.)
tja chak ;-) dann bitte mal bitte der staatsanwaltschaft melden, das es bei uns 27 Jahre sind :lol:
verheiratet sind wir erst 9 jahre.......... ;-)

sicher, berechtigt ist die frage, wie wird es in 10 oder 20 jahren sein...........?........ ganz ehrlich, darüber mache ich mir jetzt keine großen gedanken, denn meine frau wird dann versorgt sein :-)
gruss heini :wink:
 
C

Chak2

Gast
heini" schrieb:
Chak2" schrieb:
Ich stimme jedenfalls MenM zu, 15 Jahre ist das Maximum. (Alles andere wäre in meinem Fall ja auch eine Angelegenheit für den Staatsanwalt.)
tja chak ;-) dann bitte mal bitte der staatsanwaltschaft melden, das es bei uns 27 Jahre sind :lol:
verheiratet sind wir erst 9 jahre.......... ;-)

sicher, berechtigt ist die frage, wie wird es in 10 oder 20 jahren sein...........?........ ganz ehrlich, darüber mache ich mir jetzt keine großen gedanken, denn meine frau wird dann versorgt sein :-)
gruss heini :wink:
Na, ich gehe mal davon aus, dass deine Frau mindestens 16 war, als ihr geheiratet habt.
Ich meinte ja auch eher, ich bin 31, also darf sie maximal 15 Jahre jünger sein, ohne das es strafrechtlich relevant wird. Aber auch eine 20-jährige wäre mir deutlich zu jung.
Jedem was ihm gefällt, lasst euch doch nicht so leicht provozieren.

Und Domtravel, ich wollte dich gar nicht in eine bestimmte Ecke stellen, in die stellst du dich ja nur selbst. ;-)
 
Thema:

habe ich eine Chance, oder nur ein Traum

Oben