www.thailaendisch.de

Haareschneiden im Lumpini-Park

Diskutiere Haareschneiden im Lumpini-Park im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Inspirierte durch die Geschichte "Hair Cut" von Chonburi´s Michael im Ckonly-Forum! Es war am 23. Juni so um 13.00h diesen Jahres, mein letzter...
Overkillratz

Overkillratz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.08.2003
Beiträge
243
Reaktion erhalten
0
Ort
37124 Rosdorf
Inspirierte durch die Geschichte "Hair Cut" von Chonburi´s Michael im Ckonly-Forum!

Es war am 23. Juni so um 13.00h diesen Jahres, mein letzter Tag in BKK :-( und der Abflug erst spät Abends.

Um den Tag noch vernünftig zu nutzen sind Pim (meine mia) und ich noch mal in den Lumpini-Park gefahren.

Dort gibt es einen Bereich in dem vom Staat unterstützte Ausbildungen angeboten werden. Wer teilnehmen möchte braucht nur das benötigte Material mitzubringen und wird dann von Lehrern oder Meistern des Faches unterrichtet. So gibt es Kurse über PC´s, Blumengestecke, Metallarbeiten, kochen, zeichnen ......... und Haare schneiden für Männer oder Frauen!

Als wir durch den Bereich für Männerfriseure streiften konnte ich auffällig oft "farang .....farang .....farang.... hören und alle blickten mich irgendwie interessiert an. Aber erst als ich mich etwas von Pim entfernte ging einer auf sie zu und beredete etwas mit ihr. Mit einem breiten Grinsen ;-D und wahrscheinlich wohlwissend was da abgehen wird kam sie zu mir und sagte: "They want to cut your hair because they never cut blonds with curls before - it´s free for you!". Nun ja - ich muss sagen das ich mir die Entscheidung nicht leicht gemacht habe denn wie gesagt "They never cut blonds with curls before!" und ich wollte danach nicht unbedingt aussehen wie ein alter Besen!

Nach einem kurzen hin und her meiner Gefühle habe ich mich - vielleicht durch ihr lächeln - dazu entschlossen "Es durchzuziehen".

Und los ging´s, erstmal auf den Stuhl - altes Modell welches wahrscheinlich schon X Jahreswechsel im Lumpini-Park erleben durfte und dementsprechend aussah. Dann den Umhang übergeschwungen und es dauerte nur wenige Augenblicke bis ich in dem "Pavillion" aus Plastikfolien welcher den Friseursalon darstellte und unter dem Umhang mächtig zu schwitzen begann :fertig: !! Also ein "Azubi" zum Schweisstupfen abgestellt und der erste begann zu schneiden - und zwar links - als er meinte damit fertig zu sein reichte er die Schere an den Nächsten weiter welcher dann erst mal hinten weitermachte und einen Teil oben erledigte. Nun war der Dritte dran und meine Überlegungen ob es jetzt die richtige Entscheidung war gingen doch immer mehr in die Richtung "nein - das war ein grosser Fehler!".

"Egal - wenn ich danach vielleicht auch irgendwie lächerlich aussehe so habe ich hier doch wenigstens wirklich für Stimmung gesorgt und alle haben heute Abend Zuhause von dem blond gelockten Farang zu berichten!", dachte ich mir, denn inzwischen standen mindestens 20 bis 25 Leute um den Stuhl verteilt und schienen viel Sanuk zu haben!

Meine nach Hilfe schreienden Blicke zu Pim :hilfe: - inzwischen war eine gute Stunde um - wurden nur mit einem Lächeln der Marke "vertraue mir" :-) erwidert und so war ich dem ganzen doch ziemlich ausgeliefert bis sich die Menge plötzlich etwas teilte und ein Mann in einem tadellosen schwarzen Kittel den "Schnitt" begutachtete, mich anlächelte und die Schere zückte!

Ich war erstaunt - noch nie hatte mir jemand in Deutschland so schnell und gut die Haare geschnitten wie dieser Mann welcher eben der Meister war und erst mal alles aus der Ferne beobachtete - perfekt :bravo: !!

Zum Abschluss grosses austauschen von "kopkhun krap´s" und wohl allen war die Zufriedenheit anzusehen.

Pim Worte dazu "On our last day you can see one time more that you can belief me" ;-) - OK - ich habe verstanden!!
 
Dana_DeLuxe

Dana_DeLuxe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2003
Beiträge
740
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
Hehe, klasse Geschichte, Overkillratz! :bravo:

Das erinnert mich an meinen ersten Besuch beim Thaifriseur in den Gässchen von Nathon auf Samui ungefähr 1985...

Im salon sprach niemand englisch, ich kein Thai - also hab ich aufgemalt wie ich mir den Schnitt vorstelle, wobei noch die kleine mentale Hürde zu überwinden war, dass ich einen sehr kurzen Haarschnitt wollte, was für eine Frau dort wohl nahezu undenkbar war. Aber mit leicht hochgezogener Augenbraue und betont neutralem Lächeln ging es los.

Die dann folgende Zitterpartie (ohne Spiegel vor der Nase) war mit die angenehmste, die ich jemals bei einem Friseur erlebte (und welche Frau vertraut schon gleich einem neuen Friseur - egal wo und wie teuer... ;-) )

Haarschnitt mit einer Rasierklingenmaschine (wisst Ihr was ich meine, so´n echt olles Teil mit riesiger Schnur und dem Geräusch eines Schafschergeräts?!), anschliessende Haarwäsche mit ausgiebigster Kopfmassage, währenddessen wurden meine Hände manikürt und alle Anwesenden inklusive deren Extremitäten nahmen an der fröhlichen Unterhaltung mit der wagemutigen Farang teil...

Endlich - fertig - ein Spiegel: Und siehe da, es war exakt der Schnitt geworden, den ich mir vorgestellt hatte.

Bezahlt habe ich 50 Baht, das waren noch Zeiten...

Liebe Grüsse,

Dana :wink:
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Ich war x auf Samui beim Friseur, aber zum Rasieren. :fertig:
Sie stand links neben mir, also zeigte ich ihr meine linke Kotlette.
Sie verstand natuerlich direkt das ich diese nicht rasiert haben wollte. :lol:
Was macht sie? Schneidet mir die rechte ab.
Hat sie recht gehabt, warum hatte ich von der rechten ja auch nix gesagt? :fertig:
 
C

Chemiewurm

Gast
:super:

klasse , man muß nur mut haben..

Und zur not wächst es ja nach :rofl:
 
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
Bezahlt habe ich 50 Baht, das waren noch Zeiten...

die zeiten haben sich noch nicht geändert! ich zahle auch heute nicht mehr beim friseur, nicht nur in den provinzen weitab - sondern auch in und um bangkok. das beinhaltet natürlich auch die wäsche und die kopfmassage :round:

ciao :wink:

"abstinent" :cool:
 
Stefan

Stefan

Senior Member
Dabei seit
25.08.2001
Beiträge
761
Reaktion erhalten
29
Ort
พัทยา
Hi Overkillratz

nette selbserlebte Story :super:

Auch ich kenne die Bedenken, die auftauchten, als ich das erste mal bei einem Friseur in LOS war. :lol: Obwohl das Risiko sicherlich viel geringer war, als dein Experiment im Lupinipark.
Ich bekam den Tipp, mir meine Haare von einem " top Hair Stylist" schneiden zu lassen, von einer Freundin und bin, nach anfänglicher Unsicherheit, total begeistert. Die Jungs im Friseur-Laden sind ,soweit ich das mitbekommen habe, alle megaschwul, aber sie haben wie die meisten Schwulen ein Blick für Ästetik...naja blabla ich bin jedenfalls ich so zufrieden mit dem Haarschnitt, daß ich immer, wenn ich in BKK. bin, mir dort meine Haare schneiden lasse.
Wer`s auch mal testen will.
Siam Square Soi 5
Rama 1 Road
Prathumwan
Tel 02-658-4147
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
@abstinent,
bei meinem Frisör ist sogar noch es Rasieren mit drin, in den 50 Baht. :-)
 
Overkillratz

Overkillratz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.08.2003
Beiträge
243
Reaktion erhalten
0
Ort
37124 Rosdorf
Ja - Rasieren wollte mich der Friseurmeister anschliessend auch noch!

Aber da hatte ich dann doch gesundheitliche Bedenken weil das Rasiermesser garantiert nicht desinfiziert wird - das ist ja fast wie eine Penetration in das weibliche Geschlechtsteil ohne Kondom ( :???: Ich glaube so wird´s vielleicht nicht zensiert)!?

[schild=17,fcolor=FF0000,fsize=1,fstyle=b,font=Druck,scolor=,sshadow=,bcolor=,align=:baf9b4387a]Zensur[/schild:baf9b4387a]
 
Overkillratz

Overkillratz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.08.2003
Beiträge
243
Reaktion erhalten
0
Ort
37124 Rosdorf
Ne ne ne das glaube ich Dir nicht "Dawarwas"!!

Bei der Mähne die Du auf dem Foto hast fallen ja schon entsorgungskosten von über 50 THB an!!

Wurde das Foto vor oder nach der Frisur aufgenommen??

Und ab dafür :undweg:
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
haha ok,
als er nur meine Haare gesehen hatte wollte er tatsaechlich mehr haben. :fertig:
Dann habe ich ihm aber auch noch meine Zaehne gezeigt und er war wieder artig.
:lol:
 
Overkillratz

Overkillratz

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.08.2003
Beiträge
243
Reaktion erhalten
0
Ort
37124 Rosdorf
Hahaha - da hat er bestimmt "Oioiioiiiiii" gemacht!!??
 
I

Iffi

Gast
Es gibt da in der Ausfallstrasse, am Flughafen vorbei, in Richtung Ayyuthaya ein riesiges Shopping Center und der Name ist mit mir gerade nicht geläufig.

An meinem letzten Urlaubstag überkam mich das Bedürfnis, meine Haare schneiden zu lassen.

Erste Frage im shop:

Absoluter Künstler? schon erfahrene Assistentin? oder Anfängerin?

Verschiedenen Preise natürlich. Sorry, mit Zahlen kann ich nicht dienen.

Ich wählte also den mittleren Weg und habe es fast bereut.

Sie griff in mein Haar und schaute total ernst drein. Falls ich schlechtere Laune gehabt hätte, könnte man sagen, sie schaute recht unwirsch, so in dem Sinne: "Scheisse, warum muss ich dem die Haare schneiden?"

Ich sinne also über mein Spiegelbild nach, welches vergänglich ist, lasse mir nichts anmerken und versuche einfach erwachsen verschlagen dreinzuschauen.

Sie fängt für meine Begriffe sehr umständlich an und ich bin mir nicht mehr sicher, ob ich nicht doch eine Anfängerin erwischt habe. Die Chefin im Spiegelhintergrund schaut undurchsichtig und ich schmiede schon an meiner heimlichen Rache.

Als ich glaube, meine hair dressering ist fertig, bedeutet sie mir, sitzen zu bleiben.

Das war nur der Vorschnitt, lässt sie übersetzen und ihr Gesicht wird noch ernster. Sie schaut auf meinen Schädel, als wenn sie sagen möchte, bei dem ist Hopfen und Malz verloren. Wat mach ich bloss jetzt?

Die kleine süsse Thai neben mir versucht mich aufzumuntern, lächelt vermeintlich wissend und lässt den Spiegelkontakt nicht mehr abbrechen.

Meine Holde macht die letzten Einkäufe, bevor ich heute Nacht in den Flieger steige und ich geniesse den Anblick der kleinen hübschen Thai-Nachbarin, aber nicht ohne mein Auge auf die Wiederkehr meiner Holden zu eichen um meine Mundwinkel rechtzeitig unter Kontrolle zu bringen.

Und dann legt meine Friseuse los. Sie schnibbelt, macht, äugt, schnibbelt und ich bekomme langsam den Eindruck, sie kümmert sich um jedes einzelne Haar. Es ist, als ob sie einen Entschluss gefasst hat. Nämlich den Entschluss: auch den krieg ich hin.

Als sie endlich die Schere aus der Hand legt und ich mich darauf freue, mich endlich aus dem Sitz zu erheben, legt sie leicht ihre Hände auf meine Schultern und bedeutet mir, sitzen zu bleiben.

Meine Nachbarin grinst aus den Augenwinkeln.

Ihre Finger fummeln laufend durch mein Haar, mit dem Versuch, es ein bisschen zu stylen. Jedes mal, wenn sie meine Haare in eine bestimmte Richtung zieht, kommt die Schere hinterher und sie schneidet noch ein mir unsichtbares Schnippsel ab.

Meine Holde sitzt mittlerweile an einem der Tische, wie in einem Cafe mit einem Glass Soda vor sich, blättert in einer Modezeitung und lässt sich nichts anmerken.

Meine Friseuse unterhält sich mit ihr in Worten, die mir fremd sind. Professionelle Friseur-Fachsprache halt.

Dann holt sie eine Dose hervor, die mich an neutrale, farblose Schuhcreme erinnert.

Sie berührt den Inhalt mit ihren Fingerspitzen in einer Sanftheit, die in mir unreine Gedanken aufkommen lässt. Zupft dann an meinen Haaren und stellt jedes einzelne Haar in die Richtung, die ihrem künstlerischen Geschmack entspricht.

Mittlerweile richten sich mehr und mehr Augen auf meinen Spiegel. Ich konzentriere mich auf meine Holde und schiele auf meine Nachbarin, wenn meine Holde an ihrem Glass gedankenversunken nippt.

Das Gesicht meiner Friseuse hellt sich mehr und mehr auf und sie spricht sogar lächelnd mit mir.

Als wir den Laden verlassen, sagt meine Holde:

"Weisst du. Du warst eine echte Herausforderung für die Kleine. Erstens weil du weisses Haar hast und zweitens weil es soooo fein ist. Sie sagte mir, dass sie am Anfang recht ratlos war, bis sie die Idee mit dem Wachs hatte. Der Style Schaum ist zu heavy für dein Haar, du brauchst was, was es aufrichtet und ihm Halt gibt.:P

Mit diesem ihrem unverschämten Grinsen bei dieser ihrer Bemerkung bin ich nach Hause geflogen. :cool:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.725
Reaktion erhalten
1.963
Ort
Irgendwo im Outback!
War noch vor 2 Tagen hier beim Frisör.
Hat gerade mal 30 Minuten gedauert und 30 Bath gekostet.

Nur den Messereinsatz für die Kotletten lehne ich immer ab ,da man Aids ja auch auf einer angenehmeren Weise bekommen kann.

Im Süden Thailands hatte ich mal einen ganz tollen Frisör ,der hat nach der Frisur kräftige Nackenmassage gemacht.
Erst als der Nacken bei ihm immer tiefer lag ,merkte ich ,dass er schwuhl war und machte mich aus dem Staub.

Otto
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.297
Reaktion erhalten
3.007
War ganze zweimal in Thailand beim Haareschneiden gewesen. Das erste mal ist ewig her und verlief recht normal.
Und das zweite Mal war in Bangkok, in der PhetBouri-Road.
An dem Laden stand draußen was von Haare schneiden dran und die typischen Friseur-Utensilien waren auch drin.
Aber die Sache ist dann doch ganz anders ausgegangen.

In CNX sind mir sehr viele Läden (von aussen) aufgefallen mit der Aufschrift ร้านตัดผมชาย, heisst frei übersetzt so viel wie Herrenfriseur.
Trotzdem es immer heisst wer lesen könne sei klar im Vorteil muss ich doch zugeben, dass ich bei vielen Geschäften und Einrichtungen nicht genau sagen kann, welche Leistung da in erster Linie angeboten wird.
Gilt genauso für das Singen. Es gibt sicherlich in Thailand auch Karaoke-Häuser in denen wirklich nur gesungen wird.
Aber von aussen vorher erkennen ? - ich wüsste nicht wie.
Da geht wohl vieles fließend ineinander über.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
@all

habe jedesmal wenn ich in los bin friseur termine, preiswert und gut..
meine mia hat sich beim letzten mal locken eindrehen lassen. hat mich
1 pan bath gekostst :fertig: aber immer noch günstig im vergleich zu jöreman...

gruss :cool:
 
W

woody

Gast
Micha schrieb:
...........
Und das zweite Mal war in Bangkok, in der PhetBouri-Road.
An dem Laden stand draußen was von Haare schneiden dran und die typischen Friseur-Utensilien waren auch drin.
Aber die Sache ist dann doch ganz anders ausgegangen.....
Erzähl schon, wie?
 
M

mrhuber

Gast
@Micha,

interessiert mich besonders, weil ich mit einem neuen Haarschnitt warten möchte, bis ich wieder in BKK bin ;-D

:cool:
Karlheinz
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
dass ich bei vielen Geschäften und Einrichtungen nicht genau sagen kann, welche Leistung da in erster Linie angeboten wird
,
Micha, dass ist nicht nur in Thailand so, kann mir schon vorstellen wie die Geschichte ausgegangen ist ;-D :lol: .
Gruß Sunnyboy
 
M

Mandybär

Gast
Hallo Micha,

mußt Du gucken, wenn am Preistableau steht: "inkl. Föhnen", dann hast Du einen Friseur mit erweiterten Service. :lol: :lol:

Grüße
Mandybär
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.501
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Micha schrieb:
Und das zweite Mal war in Bangkok, in der PhetBouri-Road. An dem Laden stand draußen was von Haare schneiden dran und die typischen Friseur-Utensilien waren auch drin.
Aber die Sache ist dann doch ganz anders ausgegangen.
Hi Micha.
Ist das der Laden beim Moenchskrankenhaus?? Auf New Petchburi??
Falls nicht, erzaehl doch jetzt mal..... ;-) :hilfe:
Serge
 
Thema:

Haareschneiden im Lumpini-Park

Haareschneiden im Lumpini-Park - Ähnliche Themen

  • Parken Tegel

    Parken Tegel: Da ich gerade ein super Angebot von Qatar Airways von Tegel aus sehe (1.377 €) und ich das ja auch nur zwei Stunden mit dem Auto entfernt ist...
  • Suan Lum - Lumpini Nightbazar

    Suan Lum - Lumpini Nightbazar: Hallo zusammen, in der Vergangenheit zählte häufig der Suan Lum Night Bazar - bzw. Lumpini Night Bazar zu unseren Zielen am Abend. Dort konnte...
  • Hotel in BKK naehe Lumpini Park

    Hotel in BKK naehe Lumpini Park: Ich muss naechsten Monat nach BKK zu einer Augenuntersuchung. :heul: Die Klinik ist neben dem Lumpini Park. Dort soll es das Pavillon Hotel...
  • lumpini stadion thai boxing

    lumpini stadion thai boxing: Hallo! Weiss jemand,wieviel die guenstigsten Tickets im lumpini stadion aktuell kosten?Und wann die fights stattfinden? Danke Gruss
  • Lumpini Park

    Lumpini Park: Ich wuerde gerne ein paar Bilder vom Lumpini Park hier einstellen. Unkomentiert lassen, da sie ja fast ausschliesslich fuer sich selbst sprechen...
  • Lumpini Park - Ähnliche Themen

  • Parken Tegel

    Parken Tegel: Da ich gerade ein super Angebot von Qatar Airways von Tegel aus sehe (1.377 €) und ich das ja auch nur zwei Stunden mit dem Auto entfernt ist...
  • Suan Lum - Lumpini Nightbazar

    Suan Lum - Lumpini Nightbazar: Hallo zusammen, in der Vergangenheit zählte häufig der Suan Lum Night Bazar - bzw. Lumpini Night Bazar zu unseren Zielen am Abend. Dort konnte...
  • Hotel in BKK naehe Lumpini Park

    Hotel in BKK naehe Lumpini Park: Ich muss naechsten Monat nach BKK zu einer Augenuntersuchung. :heul: Die Klinik ist neben dem Lumpini Park. Dort soll es das Pavillon Hotel...
  • lumpini stadion thai boxing

    lumpini stadion thai boxing: Hallo! Weiss jemand,wieviel die guenstigsten Tickets im lumpini stadion aktuell kosten?Und wann die fights stattfinden? Danke Gruss
  • Lumpini Park

    Lumpini Park: Ich wuerde gerne ein paar Bilder vom Lumpini Park hier einstellen. Unkomentiert lassen, da sie ja fast ausschliesslich fuer sich selbst sprechen...
  • Oben