www.thailaendisch.de

Guten RA für Sorgerechtsstreit

Diskutiere Guten RA für Sorgerechtsstreit im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo liebe Gemeinde ! Ich habe mit Interesse einige Themen besonders Sorgerecht verfolgt. Da ich nun auch einen guten RA in Thailand brauche...
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
Hallo liebe Gemeinde !
Ich habe mit Interesse einige Themen besonders Sorgerecht verfolgt. Da ich nun auch einen guten RA in Thailand brauche meine Frage an Euch ?
Ich möchte das 100prozentige Sorge und Aufenthaltsbestimmungsrecht ( ich kümmer mich jeden Tag24h misses geht zu oft saufen und schläft teils bei freundinnen also kommt nicht nach hause) für mein Kleinkind erlangen und brauche dazu einen guten Anwalt mit deutscher Kommunikationsmöglichkeit da es sonst eh nur zu Missverständnissen führen würde in solch harten Auseinandersetzungen.
Ich wohne seit ca 3 Jahren im Isaan im gebäude ihrer eltern
Ich meine hier im Forum gelesen zu haben, das ein Australier es tatsächlich schaffte das Sorgerecht für seine Tochter zu erlangen. Weiss jemand welchen Anwalt der hatte ?

Wäre für jeden Hinweis und tip dankbar
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
5.049
Reaktion erhalten
1.028
Einen Aufenthalt über das Sorgerecht zu bekommen, kann ich mir in Thailand kaum vorstellen.
Eher, dass man das leibliche Kind mit in sein Heimatland nehmen kann. Wobei auch das ein jahrelanger Prozess werden dürfte und die Beweislast trägst am Ende du. Da werden garantiert die höchsten Maßstäbe angesetzt und dafür benötist du zahlreiche th. Zeugen, die einen langen Zeitraum mit erheblichen Verfehlungen abdecken müssen.

Der Umstand, dass du dich während ihrer Abwesenheit um das Kind kümmerst, ist für sich gesehen ja keine Verfehlung. Die Betreuung ist ja weiterhin sichergestellt.
 
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
Einen Aufenthalt über das Sorgerecht zu bekommen, kann ich mir in Thailand kaum vorstellen.
Eher, dass man das leibliche Kind mit in sein Heimatland nehmen kann. Wobei auch das ein jahrelanger Prozess werden dürfte und die Beweislast trägst am Ende du. Da werden garantiert die höchsten Maßstäbe angesetzt und dafür benötist du zahlreiche th. Zeugen, die einen langen Zeitraum mit erheblichen Verfehlungen abdecken müssen.

Der Umstand, dass du dich während ihrer Abwesenheit um das Kind kümmerst, ist für sich gesehen ja keine Verfehlung. Die Betreuung ist ja weiterhin sichergestellt.
Hallo koelner
Vielen Dank für deine Antwort, mit ,,,,Aufenthalt,,, meine ich mein Kind mit mir nehmen zu koennen. Ich hab ein Jahresvisum von daher brauch ich für mich nicht das Sorgerecht sondern um ihn dann auch von hier (bei ihren Eltern leben wir derzeit ) mitzunehmen. Es ist mein leibliches Kind und ich würde ihn gern mit ins Heimatland nehmen. Hier hat er keine Zukunft und ich möchte ihn nicht hier versauern lassen. (Ihr Vater Alkoholiker,Haus ist eher ein Stall unhygienisch,dreckig......... Baumaterial für ein comfortables Heim gammelt seit ca 2 Jahren vor sich hin..... . Aufgrund ihres Verhaltens und das ich mein Kind bei mir haben möchte brauche ich das 100prozentige Sorgerecht. Wir sind nicht verheiratet .
Ich weiss das es ein harter Kampf werden wird aber wir wissen ja,,,; Wer nicht kämpft der hat schon verloren....
Habe schon Kanzleien angeschrieben ,bis jetzt hat sich keiner gemeldet. Darum wäre ein Tip bzgl. eines guten RA hier wie oben erwähnt hilfreich.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
5.049
Reaktion erhalten
1.028
Hallo Ted,

kann dir mit einem RA-Tipp leider nicht helfen.

Ist denn überhaupt die rechtmäßige Vaterschaft festgestellt worden? Das wäre ja Schritt 1. Aus meiner Sicht genießt die Mutter ansonsten derzeit das alleinige Sorgerecht in Thailand, da ihr zudem nicht verheiratet seid.

Ein Ausländer, der das alleinige Sorgerecht für ein"thailändisches Kind" und gegen den Willen der th. Mutter beantragen will, braucht hier einen neutralen th. Experten. Ich habe auch keine Ahnung wie die Thais/Gerichte mit dem Umstand umgehen, dass das Kind ins Ausland "überführt" werden soll. Und wer weiß, was im Laufe eines Verfahrens alles noch so passiert. Am Ende war aus Sicht der Beteiligten doch nicht alles so schlimm ...Oder ob man als Unverheirateter jemals ein Sorgerecht bekommt? Im Falle einer Scheidung wird das wieder geregelt.

Drücke dir die Daumen und kann das Thema gut nachvollziehen. In D geht man hier zum Jugendamt und bekommt vielfach Unterstützung. In einem armen Land wie Thailand gehören solche Geschichten wohl eher noch zum Alltag. Insbesondere in ländlichen Regionen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
Hallo Ted,

kann dir mit einem RA-Tipp leider nicht helfen.

Ist denn überhaupt die rechtmäßige Vaterschaft festgestellt worden? Das wäre ja Schritt 1. Aus meiner Sicht genießt die Mutter ansonsten derzeit das alleinige Sorgerecht in Thailand, da ihr zudem nicht verheiratet seid.

Ein Ausländer, der das alleinige Sorgerecht für ein"thailändisches Kind" und gegen den Willen der th. Mutter beantragen will, braucht hier einen neutralen th. Experten. Ich habe auch keine Ahnung wie die Thais/Gerichte mit dem Umstand umgehen, dass das Kind ins Ausland "überführt" werden soll. Und wer weiß, was im Laufe eines Verfahrens alles noch so passiert. Am Ende war aus Sicht der Beteiligten doch nicht alles so schlimm ...Oder ob man als Unverheirateter jemals ein Sorgerecht bekommt? Im Falle einer Scheidung wird das wieder geregelt.

Drücke dir die Daumen und kann das Thema gut nachvollziehen. In D geht man hier zum Jugendamt und bekommt vielfach Unterstützung. In einem armen Land wie Thailand gehören solche Geschichten wohl eher noch zum Alltag. Insbesondere in ländlichen Regionen.
Ja ich weiss das ist das Problem. Ich stehe in der Geburtsurkunde und mein Kind traegt mein Name, das ich extra noch zur Amphoe müsste wegen Vaterschaft Sorgerecht...ist mir erst vor ein paar Wochen um die Ohren geflogen.
Nu ist es zu spät. Würde sie nie mitmachen jetzt. Aber mal sehn sie gibt sich wieder netter da sie wieder big Kohle für Versicherungen brauchen. Wer macht heut noch Lebensversicherungen,krank, vielleicht muss ich dann auch mal Druck ausüben wäre die Investition vielleicht wert. Sie kann mich ja nur noch wegen dem Kind erpressen,,wie hau ab aber ohn e kind, ist leider ein Druckmittel gegen mich aber ich muss erst mal einen RA finden.
 
allsome

allsome

Senior Member
Dabei seit
27.05.2018
Beiträge
6.097
Reaktion erhalten
937
@ TED, hab selbst von der Materie leider keine Ahnung.
In z.B. Thl. kann Geld einiges regeln.

Auswärtiges Amt
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Kernfragen:

Ist das Kind ehelich oder unehelich?
Ist es unehelich, wurde die Vaterschaft durch Anerkennung der Vaterschaft legitimiert oder handelt es sich derzeit bei der "Vaterschaft" lediglich um Nennung des Namens in der thailaendischen Geburtsurkunde?

Im ersten Schritt muss die Vaterschaft ueberhaupt erst einmal rechlich legitimiert sein, ehe es um die Frage Sorgerecht oder gar alleiniges Sorgerecht fuer den Vater geht. Im Grundsatz hat bei einem unehelichen Kind die Mutter das ALLEINIGE Sorgerecht, sowohl nach thailaendischem wie auch deutschem Recht. Dieses ist sogar nach deutschem Recht weiterhin der Fall, nach formeller Anerkennung der Vaterschaft. Somit muss dann ein Sorgerecht fuer den Vater mit Zustimmung der Kindesmutter und gegebenenfalls des Kindes erst einmal beantragt werden.

Ist die Mutter absolut kooperationsunwillig, gegebenenfalls einen DNA-Test durchfuehren lassen, als Nachweis dafuer, dass Du zumindest ueberhaupt der biologische Vater bist. In einer thailaendischen Geburtsurkunde kann jegliche Persoen als als Vater benannt werden, ohne dass hieraus eine rechtliche Bindung erwaechst.
 
Zuletzt bearbeitet:
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Wer lesen kann ...
...hat das anscheinend gelernt, obwohl Lesen und Verstehen zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind.

Somit bleiben die Kernfragen erhalten und alles andere auch. Auch fuer die, die lesen koennen.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.863
Reaktion erhalten
270
Ort
Suphan Buri
Hallo liebe Gemeinde !
Ich habe mit Interesse einige Themen besonders Sorgerecht verfolgt. Da ich nun auch einen guten RA in Thailand brauche meine Frage an Euch ?
Ich möchte das 100prozentige Sorge und Aufenthaltsbestimmungsrecht ( ich kümmer mich jeden Tag24h misses geht zu oft saufen und schläft teils bei freundinnen also kommt nicht nach hause) für mein Kleinkind erlangen und brauche dazu einen guten Anwalt mit deutscher Kommunikationsmöglichkeit da es sonst eh nur zu Missverständnissen führen würde in solch harten Auseinandersetzungen.
Ich wohne seit ca 3 Jahren im Isaan im gebäude ihrer eltern
Ich meine hier im Forum gelesen zu haben, das ein Australier es tatsächlich schaffte das Sorgerecht für seine Tochter zu erlangen. Weiss jemand welchen Anwalt der hatte ?

Wäre für jeden Hinweis und tip dankbar
Du brauchst keinen RA, pack die Koffer und hau ab wie die Thai Männer es machen!
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
5.049
Reaktion erhalten
1.028
Gibt auch nicht wenige Kinder, die einfach mal für ein "paar Jahre" bei den Großeltern, der Tante usw. in der Provinz "geparkt" werden. Weil Mami einen Farang, Job in der Stadt oder sonst einen Grund hat. Kenne auch Thais, da sind es mal eben "kurze" 18 Jahre geworden. :-)

Das die Frau säuft kommt in der Praxis sicher auch nicht so häufig vor, wie bei dem werten Thaimann.
 
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
Hallo Leute,
Hallo Heinrich saal,Thairetter....
das Kind ist unehelich,ich stehe in der Geburtsurkunde und bin der leibliche Vater.

An die Forenmember die mir zum abhauen raten, ich wäre längst abgehauen ABER ich habe ein Kind und ich liebe es. Darum werde ich erst um mein Kind kämpfen und wenn ich jeden tag nur 2 stuck 5 baht kuchenstückchen essen kann.

Hier kann ich mein Kind nicht allein lassen. Haus ohne tür,mäuse,alkoholiker und so einige Punkte mehr, das wäre in meinen Augen Verrat an meinem Kind,eine schandvolle ,verantwortungslose Tat. Das würde ich mir nie verzeihen. Ich kann meinem kind eine gute Zukunft in einer schönen,sauberen hygienischen wohnung bieten mit gutem essen,schulbildung,berufsausbildung etcetc. Habe gehört das die richter hier nach der Zukunft des Kindes entscheiden aber auch das es ein harter Kampf werden wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
Gibt auch nicht wenige Kinder, die einfach mal für ein "paar Jahre" bei den Großeltern, der Tante usw. in der Provinz "geparkt" werden. Weil Mami einen Farang, Job in der Stadt oder sonst einen Grund hat. Kenne auch Thais, da sind es mal eben "kurze" 18 Jahre geworden. :-)

Das die Frau säuft kommt in der Praxis sicher auch nicht so häufig vor, wie bei dem werten Thaimann.
Wir leben ja leider hier bei ihren Eltern im ""Haus"". Ihr Vater ist aber alkoholiker (jeden Tag sein Whiskey braucht er schon) und das ""Haus"" würde man in D wohl er offener Stall, Lagerhalle oder so nennen. Das von mir gekaufte Baumaterial gammelt schon ewig v or sich hin. Aus all diesen summierten Gründen möchte ich mein Kind nicht hier lassen. Das Kind hat mich,einen take care willigen Vater und muss deswegen auch nicht von den Grosseltern inn diesen Verhältnissen aufgezogen werden. Auch das wäre in meinen Augen schändlich aus benannten Gründen und schädlich für mein Kind.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
@ TED, hab selbst von der Materie leider keine Ahnung.
In z.B. Thl. kann Geld einiges regeln.

Auswärtiges Amt
Hm, an wen, mein Girl, Gericht, Jugendamt ? von welcher höhe sprechen wir. Ganz ehrlich,in diesem Fall sind mir alle Mittel recht. Nur der Erfolg zählt.
 
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
Was meint Ihr ,ist es egal ob einen RAnwalt oder eine Anwältin. Man muss bei soetwas ja wirklich viel beachten, wozu auch Emotionen,skrupellosigkeit, kompromisslose Einsatzbereitschaft, Hierarchie in der jeweiligen Kultur etc zählt. Übrigens vielen Dank für eure Unterstützung,will ich trotz des stresses nicht vergessen zu sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
11.536
Reaktion erhalten
6.435
Was meint Ihr ,ist es egal ob einen RA oder eine Anwältin. Man muss bei soetwas ja wirklich viel beachten, wozu auch Emotionen,skrupellosigkeit, kompromisslose Einsatzbereitschaft, Hierarchie in der jeweiligen Kultur etc zählt.
Wenn die Alte rumzickt, bedrohe sie mit Bargeld. Das funktioniert bei dieser Klientel meistens.

Ich könnte mir vorstellen, dass das billiger als ein Anwalt in Thailand ist.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
4.177
Reaktion erhalten
715
Ort
Bangkok
Hm, an wen, mein Girl, Gericht, Jugendamt ? von welcher höhe sprechen wir. Ganz ehrlich,in diesem Fall sind mir alle Mittel recht. Nur der Erfolg zählt.
Die Kindesmutter. Ihre Kooperation ist in dieser Sache der beste Garant fuer einen Erfolg.
 
T

ted

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
31.12.2020
Beiträge
17
Reaktion erhalten
1
Wenn die Alte rumzickt, bedrohe sie mit Bargeld. Das funktioniert bei dieser Klientel meistens.

Ich könnte mir vorstellen, dass das billiger als ein Anwalt in Thailand ist.
Ich denke selbst wenn sie das Kind nicht wirklich will, würde sie es lieber bei ihren Eltern lassen nur um mir boshaftes anzutun oder mich gar hier zu halten das ich weiter vieles,wenn nicht gar alles bezahle.Denn die haben nicht viel. Das sie Verantwortung für die Zukunft meines Kindes hat wird sie nicht interessieren und ihr egal sein, ob er später auch mengen alkohol trinkt, Berufsausbildung bekommt,in welchen Verhältnissen er hier aufwachsen würde...
 
Thema:

Guten RA für Sorgerechtsstreit

Guten RA für Sorgerechtsstreit - Ähnliche Themen

  • Guten Morgen, Nittayaner!

    Guten Morgen, Nittayaner!: Guten Morgen nittaya , hier können wir nette Aufnahmen posten um den Schlafmützen irgendwo auf der Welt ein angenehmes Aufstehen zu ermöglichen
  • Gute Idee???????

    Gute Idee???????: :nixweiss: Mein Sohn hat mir den Vorschlag gemacht, ich sollte mir eine Kamera an den Kopf schnallen ? und wenn ich unterwegs bin (zu...
  • Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand

    Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand: Danke für die Aufnahme hier - Kurz zu mir: Mein Name ist Paul und ich bin 63 Jahre alt. Im Juni werde ich 64, möchte zeitgleich in vorgezogene...
  • Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben

    Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben: "Unfreundliches Personal" in Hotels gibt es in Thailand nicht: US-Bürger droht in Thailand wegen schlechter Hotelbewertung Gefängnis - DER...
  • Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??

    Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??: Ich nach Aegypen..höchste Zeit für mich..
  • Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin?? - Ähnliche Themen

  • Guten Morgen, Nittayaner!

    Guten Morgen, Nittayaner!: Guten Morgen nittaya , hier können wir nette Aufnahmen posten um den Schlafmützen irgendwo auf der Welt ein angenehmes Aufstehen zu ermöglichen
  • Gute Idee???????

    Gute Idee???????: :nixweiss: Mein Sohn hat mir den Vorschlag gemacht, ich sollte mir eine Kamera an den Kopf schnallen ? und wenn ich unterwegs bin (zu...
  • Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand

    Gute Abend aus Deutschland - Guten Morgen nach Thailand: Danke für die Aufnahme hier - Kurz zu mir: Mein Name ist Paul und ich bin 63 Jahre alt. Im Juni werde ich 64, möchte zeitgleich in vorgezogene...
  • Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben

    Warum thailändische Hotels meist nur gute Bewertungen bei Trip Advisor u.a. haben: "Unfreundliches Personal" in Hotels gibt es in Thailand nicht: US-Bürger droht in Thailand wegen schlechter Hotelbewertung Gefängnis - DER...
  • Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??

    Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??: Ich nach Aegypen..höchste Zeit für mich..
  • Oben