Günstig nach Thailand telefonieren!

Diskutiere Günstig nach Thailand telefonieren! im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Warum probierst Du , bzw. Deine Frau nicht mit "LINE" ? Das ist erstens gratis, zweitens funzt es wunderbar und in TH hat sowieso jeder LINE am...
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.126
Reaktion erhalten
1.258
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Warum probierst Du , bzw. Deine Frau nicht mit "LINE" ? Das ist erstens gratis, zweitens funzt es wunderbar und in TH hat sowieso jeder LINE am Handy! Also, ich habe noch nie Geld fürs private Telefonieren ausgegeben!! Auch mit whatsup kann man telefonieren, aber das hat nicht jeder in TH.......................
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.044
Reaktion erhalten
182
Ort
Thurnau / Pho Chai
Warum probierst Du , bzw. Deine Frau nicht mit "LINE" ? Das ist erstens gratis, zweitens funzt es wunderbar und in TH hat sowieso jeder LINE am Handy! Also, ich habe noch nie Geld fürs private Telefonieren ausgegeben!! Auch mit whatsup kann man telefonieren, aber das hat nicht jeder in TH.......................
Stimmt, genauso machen wir das auch
 
j.p.valance

j.p.valance

Senior Member
Dabei seit
23.08.2012
Beiträge
623
Reaktion erhalten
48
Ort
NRW
Habe auf voip bei der Telekom umgestellt, 7 Rufnummern (noch 3 zusätzlich verfügbar) und call-by-call funktioniert wie vorher über die Analogleitung. Preis 29,95 für 24 Monate bei 50M/bit/sec VDSL (Diesen Preis bekommst Du erst, nach dem Du den Anschluss gekündigt hast bei der Abteilung Kundenrückgewinnung)



Call-by-call geht NUR bei Telekom, bei keinem anderen......Wenn es wirklich so war, wie Du sagst, haben sie Dir die Unwahrheit gesagt oder waren einfach nur DUMM.







Die Sonderangebote kommen zwar nicht VON der Telekom, werden aber von der Telekom abgerechnet:





@sunakk


So hatte ich mir das auch vorgestellt, aber was genau meinst du mit "Analogleitung" ?

Zweck der Umstellung auf VoIP ist ja die schrittweise Abschaltung der kompletten analogen Netzstruktur deshalb die Frage hast du die analoge Telefonleitung trotzdem noch und die wird demnächst abgeschaltet oder meinst du mit Analogleitung die Möglichkeit am DSL Router analoge Telefone anzumelden die dann letztlich aber auch über VoIP laufen.

Erkennbar ist das z.B. daran ob du noch einen Splitter hast oder nicht.



Über eine Rückmeldung von dir würde ich mich freuen, da doch viel Unwissenheit in der Frage herrscht und deshalb auch viel dummes Zeug im Umlauf ist.


------------------

Lesenswerte Infos zur Telekom

Hintergrund bei mir ist aktuell auch ein eventueller Wechsel und wenn es mit Telekom nicht gehen sollte bin ich mit Sicherheit weg.
Bezahle momentan für knapp 16k und Festnetzflat ca. 29€ +MwSt.
Die Konkurenz zieht mit einer Werbeaktion um die Häuser und bietet für das gleiche Geld 50k und die ersten 6 Monate noch billiger.
Bis vor kurzem hatte ich nur noch 8-9k von ehemals 16k (vor ca. 3-4 Jahren).
Ich habe das reklamiert und nach etlichen Langzeitmessungen und aus der Ferne herummurksen geriet ich an einen Herrn Reibetanz von der Telekom Hotline (mit deutlichem Ostakzent) der bot mir an mich auf ein anderes Level zu heben und meinen Vertrag um 2 Jahre zu verlängern, dann würde mein Speed wieder höher werden.
Zwischenzeitlich hat man mir auch geraten ein neues Modem zu kaufen weil meins wohl defekt sei und deshalb die geringe Geschwindigkeit.
Daran lag es aber nicht weil es mit einer von Bekannten geliehenen Fritzbox auch nicht schneller wurde.
Erneuter Anruf (ca. 4.) bei der Hotline und Ankündigung außerordentlich zu kündigen weil mir mein RS Anwalt dazu geraten hätte.
Dann wurde ich zu einer dieses Mal kompetenten Stelle verbunden der ich die Reibetanz Story erzählte und Nötigung ins Spiel brachte.
Der kompetente Mitarbeiter konnte es kaum glauben was mir da angeboten wurde und sagte mir zu einen Techniker herauszuschicken.
Der hat dann am Verteilkasten (ca. 500m entfernt) etwas um geklemmt und bei mir zu Hause nachgemessen.
Seit dem wieder fast 16K aber ein sehr gespaltenes bis distanziertes Verhältnis zu den Praktiken der Deutschen Telekom AG.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
Lesenswerte Infos zur Telekom

Hintergrund bei mir ist aktuell auch ein eventueller Wechsel und wenn es mit Telekom nicht gehen sollte bin ich mit Sicherheit weg.
Bezahle momentan für knapp 16k und Festnetzflat ca. 29€ +MwSt.
Die Konkurenz zieht mit einer Werbeaktion um die Häuser und bietet für das gleiche Geld 50k und die ersten 6 Monate noch billiger.
Bis vor kurzem hatte ich nur noch 8-9k von ehemals 16k (vor ca. 3-4 Jahren).
Ich habe das reklamiert und nach etlichen Langzeitmessungen und aus der Ferne herummurksen geriet ich an einen Herrn Reibetanz von der Telekom Hotline (mit deutlichem Ostakzent) der bot mir an mich auf ein anderes Level zu heben und meinen Vertrag um 2 Jahre zu verlängern, dann würde mein Speed wieder höher werden.
Zwischenzeitlich hat man mir auch geraten ein neues Modem zu kaufen weil meins wohl defekt sei und deshalb die geringe Geschwindigkeit.
Daran lag es aber nicht weil es mit einer von Bekannten geliehenen Fritzbox auch nicht schneller wurde.
Erneuter Anruf (ca. 4.) bei der Hotline und Ankündigung außerordentlich zu kündigen weil mir mein RS Anwalt dazu geraten hätte.
Dann wurde ich zu einer dieses Mal kompetenten Stelle verbunden der ich die Reibetanz Story erzählte und Nötigung ins Spiel brachte.
Der kompetente Mitarbeiter konnte es kaum glauben was mir da angeboten wurde und sagte mir zu einen Techniker herauszuschicken.
Der hat dann am Verteilkasten (ca. 500m entfernt) etwas um geklemmt und bei mir zu Hause nachgemessen.
Seit dem wieder fast 16K aber ein sehr gespaltenes bis distanziertes Verhältnis zu den Praktiken der Deutschen Telekom AG.
Haha. Praktisch zu 100% haben die das genauso mit mir gemacht.

Kündigung läuft, wenns sein muss auch mit Anwalt. Bis jetzt aber noch keine Antwort.
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
2.843
Reaktion erhalten
744
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
Warum probierst Du , bzw. Deine Frau nicht mit "LINE" ? Das ist erstens gratis, zweitens funzt es wunderbar und in TH hat sowieso jeder LINE am Handy! Also, ich habe noch nie Geld fürs private Telefonieren ausgegeben!! Auch mit whatsup kann man telefonieren, aber das hat nicht jeder in TH.......................
Wie gesagt Line, oder ein Smartphone hat nicht Jeder (zumindest nicht die ältere Fraktion wie Eltern usw.) daher ist die Lyca Karte eine gute Alternative.
 
W

wanderer2011

Full Member
Dabei seit
20.08.2011
Beiträge
62
Reaktion erhalten
0
Warum probierst Du , bzw. Deine Frau nicht mit "LINE" ? Das ist erstens gratis, zweitens funzt es wunderbar und in TH hat sowieso jeder LINE am Handy! Also, ich habe noch nie Geld fürs private Telefonieren ausgegeben!! Auch mit whatsup kann man telefonieren, aber das hat nicht jeder in TH.......................
LINE ist ne gute Sache aber hat in Thailand leider nicht jeder, so auch die Leute mit denen wir so telefonieren wollen.
 
W

wanderer2011

Full Member
Dabei seit
20.08.2011
Beiträge
62
Reaktion erhalten
0
@sunakk


Bezahle momentan für knapp 16k und Festnetzflat ca. 29€ +MwSt.
Die Konkurenz zieht mit einer Werbeaktion um die Häuser und bietet für das gleiche Geld 50k und die ersten 6 Monate noch billiger.
Bis vor kurzem hatte ich nur noch 8-9k von ehemals 16k (vor ca. 3-4 Jahren).
Ich habe das reklamiert und nach etlichen Langzeitmessungen und aus der Ferne herummurksen geriet ich an einen Herrn Reibetanz von der Telekom Hotline (mit deutlichem Ostakzent) der bot mir an mich auf ein anderes Level zu heben und meinen Vertrag um 2 Jahre zu verlängern, dann würde mein Speed wieder höher werden.
Zwischenzeitlich hat man mir auch geraten ein neues Modem zu kaufen weil meins wohl defekt sei und deshalb die geringe Geschwindigkeit.
Daran lag es aber nicht weil es mit einer von Bekannten geliehenen Fritzbox auch nicht schneller wurde.
Erneuter Anruf (ca. 4.) bei der Hotline und Ankündigung außerordentlich zu kündigen weil mir mein RS Anwalt dazu geraten hätte.
Dann wurde ich zu einer dieses Mal kompetenten Stelle verbunden der ich die Reibetanz Story erzählte und Nötigung ins Spiel brachte.
Der kompetente Mitarbeiter konnte es kaum glauben was mir da angeboten wurde und sagte mir zu einen Techniker herauszuschicken.
Der hat dann am Verteilkasten (ca. 500m entfernt) etwas um geklemmt und bei mir zu Hause nachgemessen.
Seit dem wieder fast 16K aber ein sehr gespaltenes bis distanziertes Verhältnis zu den Praktiken der Deutschen Telekom AG.
Da bist du ja noch richtig schnell unterwegs. Ich habe nur ne 2000 er Leitung und zahle dafür knappe 40 EURO.
Auch bei mir schwankt die Geschwindigkeit, habe gerade seit den letzten Monaten nur noch 50% Speed und ständig geht etwas nicht.
Kommt mir schon merkwürdig vor.
 
W

wanderer2011

Full Member
Dabei seit
20.08.2011
Beiträge
62
Reaktion erhalten
0
@sanukk würde mich auch freuen wenn du zum Thema noch ein paar Details mehr schreiben könntest. :-)

Gruß
 
Rooy

Rooy

Senior Member
Dabei seit
26.04.2004
Beiträge
1.510
Reaktion erhalten
205
Meine Frau hat jetzt eine Simkarte von lycamobile und kann mit 15 Euro ewig telefonieren!
 
C

chrima

Gast
Meine Frau hat jetzt eine Simkarte von lycamobile und kann mit 15 Euro ewig telefonieren!
Und meine Frau telefoniert mit freevoipdeal einen Monat lang fast umsonst - was ist jetzt günstiger [emoji4]

Im Ernst, da man für 1€ bei lycamobile 28Minuten telefonieren kann (28x3c/min + 15c Einwahl) dauert die Ewigkeit 7 Stunden. Ich kenne Frauen, die so viel in der Woche telefonieren, damit wären es 780€ im Jahr, während bei freevoipdeal das Jahr genau 30€ (3x10€ für je 4Monate) kostet, und es geht auch vom Handy, es gibt da eine APP für.
 
andiho

andiho

Senior Member
Dabei seit
17.07.2006
Beiträge
584
Reaktion erhalten
36
Ort
Bad Wimpfen
Wie gesagt Line, oder ein Smartphone hat nicht Jeder (zumindest nicht die ältere Fraktion wie Eltern usw.) ....
LINE ist ne gute Sache aber hat in Thailand leider nicht jeder, so auch die Leute mit denen wir so telefonieren wollen.
Es geht ja im Grunde nicht um LINE, MESSENGER, WHATSAPP oder sonst was. Es geht um Datenvolumen und Qualität / Geschwindigkeit der Verbindung. Und das kostet in TH auch Geld und ist nicht überall gegeben. Was nutzt die beste App wenn man kaum ein Wort verstehen kann ?

Auch der Schwarzwald Schwab im schönen Tal hat so seine liebe Not mit dem Smartdingens. Aber clever wie er ist, holt er seinen dicken Benz aus de Doppelgarasch un fährt nuff offen Buckel. Da klappts dann auch mit Whatsdingens. :D
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.664
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Ich hab jetzt paarmal Facebook benutzt. Geht einwandfrei ohne irgendwas zu installieren. Einfach auf der Webseite im Messenger (bei geoeffnetem Kontakt) auf das Telefon klicken, fertig. Super Qualitaet, selbst bei dem miesen Internet in Indonesien.
 
nfh

nfh

Senior Member
Dabei seit
18.10.2008
Beiträge
553
Reaktion erhalten
37
auch Skype funktioniert tadellos,sehr zu empfehlen-wo doch jeder ein Handy hat
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.664
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Mal am Rande, habe mir 2 kostenlose deutsche SIMs besorgt. Hintergrund: deutsche SMS in TH empfangen fuer mobiles TAN.

Netzclub, das ist dieser werbefinanzierte Tarif, die einem jeden Monat 100MB freie Daten schenken (Inland). Roamingkosten hier 2.29 EUR/min fuer Gespraeche im Ausland.

CallYa, 9ct Tarif ohne Grundgebuehr. Das ist der Hammer. Dier verlangen mal eben 4.32 (!!) EUR pro Minute bei Gespraechen im Ausland. Weiss nicht, ob das generell bei Vodafone so extrem teuer ist, oder nur in diesem speziellen Tarif. Auf jeden Fall aufpassen, dass man ggf. eine solche Karte vor Abreise ins Ausland aus dem Handy nimmt, da z.B. auch Weiterleitungen auf den Anrufbeantworter bei Nichtannahme, nachdem man sich im Ausland in irgendein Netz eingebucht hat, soviel kosten!
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.666
Reaktion erhalten
3.855
Ort
Beach/Thailand
Mobiles deutsches TAN funktioniert ohne Probleme mit einer Thai SIM Karte.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.664
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Mobiles deutsches TAN funktioniert ohne Probleme mit einer Thai SIM Karte.
Ja, solange die Bank mitspielt. DAB hat das geaendert und will nun eine deutsche Mobilnummer. Mag mit der Uebernahme durch die Franzosen und deren internen Policies zu tun haben.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.111
Ort
Bangkok
DAB hat das geaendert und will nun eine deutsche Mobilnummer. Mag mit der Uebernahme durch die Franzosen und deren internen Policies zu tun haben.
Hast du bei deinem Konto eine deutsche Adresse hinterlegt? Bei mir läuft das DAB-Konto ohne Probleme mit der Thai-Nummer für die TANs.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.664
Reaktion erhalten
2.170
Ort
Singapore
Das ging die ganzen Jahre, haben sie aber jetzt geaendert. Keine Ahning, was das soll. Gibt leider kaum Alternativen aus der Ferne, die mit auslaendischer Adresse und rein online funktionieren. Aktuell noch mit deutscher Adresse.

Das Schreiben kam als echter Brief an die deutsche Adresse (Eltern) und ist nicht im online Postfach. Nicht, dass Du Dich ploetzlich wunderst, wenn es nicht mehr funktioniert :)
 
Thema:

Günstig nach Thailand telefonieren!

Günstig nach Thailand telefonieren! - Ähnliche Themen

  • Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?

    Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?: Hallo, da gibt es natürlich die Deutsche Bundespost für Briefsendungen. Wer aber hat Erfahrungen wenn es um Paketsendungen geht, Luft- oder...
  • Wie und wo am günstigsten in Thailand Geld abheben und umtauschen?

    Wie und wo am günstigsten in Thailand Geld abheben und umtauschen?: Halloa, ich habe ja nun vor längere Zeit in Thailand und SOA rumzutingeln. Dabei bin ich auf ein neues Thema gestoßen welches kräftig am...
  • Günstig Handy in Thailand anrufen von Handy in Deutschlad

    Günstig Handy in Thailand anrufen von Handy in Deutschlad: Hallo, meine Frau hat jahrelang mit einer Sim Karte von lycamobile ihre Mutter in Thailand auf ihrem Thai Handy angerufen mit einem Paket der...
  • EILT !! Suche günstigen Telefonanbieter für Festnetz D zu Festnetz in Thailand

    EILT !! Suche günstigen Telefonanbieter für Festnetz D zu Festnetz in Thailand: Hat jemand einen aktuellen und günstigen Anbieter von Festnetz D zu Festnetz Thailand zur Hand.. Normalerweise nutze ich Jumptel.. doch ich muss...
  • Günstig Flüge buchen - aus thailändischer Sicht

    Günstig Flüge buchen - aus thailändischer Sicht: Soll es ja auch geben. Entweder, weil die thail. Freundin nach Europa reisen will, oder weil der Thailand-Resident von Thailand aus verreisen...
  • Günstig Flüge buchen - aus thailändischer Sicht - Ähnliche Themen

  • Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?

    Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?: Hallo, da gibt es natürlich die Deutsche Bundespost für Briefsendungen. Wer aber hat Erfahrungen wenn es um Paketsendungen geht, Luft- oder...
  • Wie und wo am günstigsten in Thailand Geld abheben und umtauschen?

    Wie und wo am günstigsten in Thailand Geld abheben und umtauschen?: Halloa, ich habe ja nun vor längere Zeit in Thailand und SOA rumzutingeln. Dabei bin ich auf ein neues Thema gestoßen welches kräftig am...
  • Günstig Handy in Thailand anrufen von Handy in Deutschlad

    Günstig Handy in Thailand anrufen von Handy in Deutschlad: Hallo, meine Frau hat jahrelang mit einer Sim Karte von lycamobile ihre Mutter in Thailand auf ihrem Thai Handy angerufen mit einem Paket der...
  • EILT !! Suche günstigen Telefonanbieter für Festnetz D zu Festnetz in Thailand

    EILT !! Suche günstigen Telefonanbieter für Festnetz D zu Festnetz in Thailand: Hat jemand einen aktuellen und günstigen Anbieter von Festnetz D zu Festnetz Thailand zur Hand.. Normalerweise nutze ich Jumptel.. doch ich muss...
  • Günstig Flüge buchen - aus thailändischer Sicht

    Günstig Flüge buchen - aus thailändischer Sicht: Soll es ja auch geben. Entweder, weil die thail. Freundin nach Europa reisen will, oder weil der Thailand-Resident von Thailand aus verreisen...
  • Oben