Google weiß alles.

Diskutiere Google weiß alles. im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; mich wundert an dem Tag, weiss genau, hatte an dem Tag mit besagtem Handy auf der Bike Week gefilmt, bis der Akku alle war und nix mehr ging...
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
mich wundert an dem Tag,

weiss genau,

hatte an dem Tag mit besagtem Handy auf der Bike Week gefilmt,
bis der Akku alle war und nix mehr ging



(bike week war da in der Nähe vom See),
wie haben die trotz leerem Akku die Info gekriegt,
wann ich von da weg bin, und wohin ich gefahren bin (naklar, nach Hause, dort wurde dann auch der Akku wieder geladen, aber folgert das System aus logischen Schlussfolgerungen den Weg,
oder weiss es den Weg.
(schade, dass ich mich bei der Rückfahrt an keinen bewussten Umweg erinnern kann)

(frei nach dem Motto, wenn die Telefonfunktion eingestellt wird, hat das Protokollsystem immer noch genug Saft, um bei abgeschalteten Zustand, versteckt im Hintergrund weiter zu arbeiten)
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
wie haben die trotz leerem Akku die Info gekriegt, wann ich von da weg bin, und wohin ich gefahren bin (naklar, nach Hause, dort wurde dann auch der Akku wieder geladen, aber folgert das System aus logischen Schlussfolgerungen den Weg, oder weiss es den Weg.
Ein Gerät mit leerem Akku sendet keine Signale. Google zieht also logische Schlussfolgerungen.

Wenn du das Gerät zwei Stunden später zu Hause wieder eingeschaltet hast, dann unterstellt Google dass du nach Hause gefahren bist.

Schaltest du das Gerät zwei Stunden später in Chiang Mai wieder ein, dann unterstellt Google dass du dorthin geflogen bist.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
20.261
Reaktion erhalten
1.773
Hatte mein S3 gleich von Anfang an geroutet, sämtliche Standortdienste gelöscht bzw. deaktiviert. Bei google finde ich, wenn ich mich über o. a. Link anmelde, entsprechend nichts.

Nebenbei, das alte Gerät startet und arbeitet immer noch so schnell, wie am Anfang. Schneller jedenfalls als manche wengiger alten Geräte, die sich aber permanent selbst mit updates und Datenmüll nach und nach vollsch....en.

Weniger ist manchmal mehr.
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.137
Reaktion erhalten
769
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
mich wundert an dem Tag,
weiss genau,

hatte an dem Tag mit besagtem Handy auf der Bike Week gefilmt,
bis der Akku alle war und nix mehr ging
zumindest hast du den wertvollen Akku-Strom sinnvoll genutzt !!


wann ich von da weg bin, und wohin ich gefahren bin (naklar, nach Hause, dort wurde dann auch der Akku wieder geladen, aber folgert das System aus logischen Schlussfolgerungen den Weg,
oder weiss es den Weg.
(schade, dass ich mich bei der Rückfahrt an keinen bewussten Umweg erinnern kann)
sofern man die Speicherung und Datenübertragung nicht deaktiviert hat,
kennt Google deine Lebensgewohnheiten, regelmässig wiederkehrend,
wo zuHause (über Nacht), wo auf der Arbeit (tagsüber).
usw.
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.137
Reaktion erhalten
769
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
mal ein Frage am Rande,

zur google Konkurrenz Microsoft,

was ist eigentlich der Unterschied zwischen
Bing
und
http://www.windowssearch-exp.com/

mit BING
findet man wenig bis gar nichts (zumindest selten das gesuchte)


mit dem anderen noch weniger. (mein Aufruf von gerade eben)

Our services aren't available right now

We're working to restore all services as soon as possible. Please check back soon.
Ref A: C126498725FD40DE89EA0802A72C03AE Ref B: 207591A5D24B8F1B021945F7B6270ABE Ref C: Thu Dec 1 19:38:37 2016 PST

:wait: :computer: :rofl: :wai:
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.137
Reaktion erhalten
769
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
so ist das bei Microsoft Produkten und Diensten, wenig intuitiv und kaum vernünftig zu bedienen,
und dazu nicht vernünftig programmiert.
statt eines "services are not available" hätte man ja auch ein Eingabefenster für den Suchbegriff zurückgeben können.

aber was will man von M$ erwarten - die verbocken vieles ...

wenn dann auch BING genutzt wird, kann das Ergebnis ja nicht viel anders sein - oder?
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.137
Reaktion erhalten
769
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
da sollten wir es den Amis gleich tun, und alle erfolgr. US-Unternehmen regelmässig mit Schadenersatz-Klagen und Strafzahlungen belegen.

Google sammelt Ortsdaten auch bei deaktiviertem Standortverlauf

Auch bei deaktiviertem Standortverlauf speichert Google den Aufenthaltsort des Nutzers ab.

Um das abzuschalten, gibt es eine andere Option.
https://www.heise.de/newsticker/mel...ei-deaktiviertem-Standortverlauf-4135668.html

https://www.focus.de/finanzen/news/...on-4-3-milliarden-euro-zahlen_id_9275173.html
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor ist mittlerweile der Adressenhandel,

also welche Anschrift steckt hinter welcher ip Adresse.

Wer diese Informationen kauft, kann damit sehr viel Geld verdienen.

Besonders beliebt bei Betrügern, die Bestellungen versenden wollen,
die nie gemacht wurden.

Wie funktioniert das ?

Viele ältere Android Handies haben ein Problem - jede App sorgt durch die automatischen Updates dafür,
dass das Handy zugemüllt wird,
und irgendwann die Nachricht kommt - Speicher ist voll.

Viele Nutzer ignorieren die Meldung, und nutzen ihr Smartphone weiter.

Wenn sie nun eine App aus den sozialen Netzwerken ausführen,
dann kommt man sehr schnell in die Fänge der Betrüger,
denn die haben Werbung in diesen Apps geschaltet.

Der besondere Trick - sie haben so umfangsreiche Videos als Werbung geschaltet,
dass das Handy mit dem Ladevorgang kurzzeitig überlastet wird,
und zu einem "frozen screen" (eingefrohrenden Bildschirm) führt.

Durch den frozen screen provoziert man viele Nutzer zu so einem "forced double-click" (provozierten Doppelclick),
der bei einem privaten Nutzerbeitrag auf Instagram dazu führt, dass man einen Beitrag plötzlich "geliked" hat, obwohl man das gar nicht wollte,
doch bei einer Werbung, wo der Click dann zu einer "Bestellung" führt,
ist es natürlich betrügerisch, weil der Anzeigenkunde mit Wissen und Wollen einen umfangreichen Video-Werbeclip geschaltet hat,
wo ein "Anklicken" gleich zu einer "Bestellung" führt, und damit kalkuliert ein abfischen der Handynutzer mit vollem internen Speicher und Handynutzer mit älteren Handys macht.

ein sofortige Bestellung durch forced doubleclick ist natürlich hoch kriminell und müsste verboten werden

Schlimm wird das ganze jedoch in der Stufe,
wo der Werber viele "Bestellungen" geerntet hat,
nun aber die ip Adressen verwerten muss,
indem er zu jeder ip Adresse zu einer Person und Anschrift kommt.

Hier kommt nun der Adressenhandel ins Spiel, wo eben diese fehlenden Infos gekauft werden,
und man durch Versendung von wertlosen Probesamples, (wie zB. Gesichtsmasken) die man mit 99 Euro abrechnet,
nun einfach auf diejenigen, die nicht zahlen, verzichtet,
und von denjenigen, die zahlen, weil sie Angst haben, wegen einer Inkassoandrohung,
einfach gut lebt.

Darum nochmal der klare Hinweis :

https://www.verbraucherzentrale.de/...n-kommt-im-internet-ein-vertrag-zustande-6762

Der Handel mit ip Adressen - wer steckt hinter der IP Adresse - ist natürlich höchst problematisch,
und man kann jedem nur raten,
seine Fest IP Adresse mit diversen Personen" schwanger zu machen,
damit es bei der Zuordnung der Namen zu einer IP, zu einer notwendigen "Unschärfe" kommt.

- Unschärfe schaffen durch offenes Wlan ?
https://www.heise.de/newsticker/mel...aftung-fuer-offene-WLAN-Hotspots-4120784.html

ansonsten siehe

Sie sind gezielt auf unsere Interessen abgestimmt und auf Websites genauestens platziert: Werbeanzeigen. Doch was tun, wenn die angezeigten Produkte wenige Tage später nach Hause geliefert werden, ohne dass man sie bestellt hat? Windige Geschäftsleute versuchen immer wieder, mit dubiosen Methoden Verbrauchern das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sie schicken ihnen unbestellte Ware per Post zu und fordern sie durch die beiliegende Rechnung auf, binnen einer bestimmten Frist zu bezahlen, sonst drohe ein Mahnverfahren.

Alternative: Der Empfänger schickt das ungewollte Paket auf eigene Kosten zurück. Weil diese Firmen meistens im Ausland sitzen, können die Versandkosten den eigentlich zu zahlenden Produktpreis schnell mal übersteigen. Viele Verbraucher lassen sich aus Scham, aber auch aus Unwissenheit durch solche Methoden zu Vertragsabschlüssen verleiten und bezahlen den geforderten Betrag.
Verbraucherschutz alarmieren und Anzeige erstatten

Lisa B. und Jaqueline M. sind beide Opfer dieser betrügerischen Masche geworden. Die jungen Frauen sind sich sicher, nichts von dem Anbieter Digital Sourcing bestellt zu haben, trotzdem erhielten sie ungewollte Ware von dem Unternehmen aus Dänemark. Beide wendeten sich unabhängig voneinander an den Verbraucherschutz. Jaqueline M. hat sogar Anzeige gegen das Unternehmen erstattet. Digital Sourcing bestreitet, ungewollte Ware an Verbraucher zu verschicken. Mittlerweile sind die Zahlungsaufforderungen an beide Damen eingestellt und sie dürfen die zugeschickte Ware behalten.
Schriftlich eine kostenlose Rücksendung fordern

Wichtig für Betroffene: Nicht durch Zahlungsaufforderungen für unbestellte Ware unter Druck setzen lassen. Informieren Sie das Unternehmen nachweislich, dass Sie die Produkte nicht bestellt haben und dass Sie die Sendung auf Kosten des Unternehmens zurücksenden wollen. Lehnt das Unternehmen diesen Vorschlag ab, können Sie die erhaltenen Produkte entsorgen oder verwahren. Eine Zahlungspflicht besteht nicht, denn es liegt kein gültiger Kaufvertrag vor. Im Internet ist das nur der Fall, wenn der Anbieter über die Kosten der Ware informiert und der Käufer den Kauf über den üblichen Button "zahlungspflichtig bestellen" bestätigt.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Wissen die auch,dass ich Aktien von Alphabet besitze,um sie auszuspionieren?

Apple hat sich aber mehr gelohnt,sehr gute Kurssteigerungen!:super:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
die wissen sogar von Deinem Inserat

- alles muss raus, halber Preis auf alles



woher sie das wissen ?

ganz einfach,
wenn Du ein Fenster mit google öffnest, wo Du angemeldet bist,

und anschliessend im selben Fenster andere Webseiten besuchst, wo Du Dich einloggst, und Deinen Nickname verrätst,
alles können sie tracken
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.137
Reaktion erhalten
769
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
mit der neuen Chrome-Browser Vers.69 heißt es dann:
die Funktion "alle Cookies löschen" tut eben nicht mehr das, was man vermuten würde.

Es löscht nur noch fast alle Cookies, die Cookies für Google-Accounts werden nicht mehr gelöscht,
sodaß man dann trotz "alle Cookies löschen" danach dann immer noch bei Google eingeloggt ist,
und somit nicht anonym surft, und alle Browser-Aktivitäten dann bei Google aufgezeichnet werden.


Google is evil - Google ist böse !!

https://www.golem.de/news/google-chrome-loescht-google-cookies-erst-nach-logout-1809-136782.html

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Chrome-69-loggt-Nutzer-automatisch-ein-4171410.html

https://twitter.com/ctavan/status/1044282084020441088
 
LosFan

LosFan

Senior Member
Dabei seit
09.10.2005
Beiträge
2.137
Reaktion erhalten
769
Ort
Ruhrgebiet / Isaan
Google Chrome verfälscht auch neuerdings die URL,
d.h. sie wird nicht mehr vollständig und korrekt angezeigt.


Hintergrund:
Google will dem Anwender offenbar abgewöhnen, mit URLs zu hantieren, d.h.
Bestandteile der URL wie https://www. werden versteckt und die URL somit (unzulässigerweise) verkürzt.

denn Webangebote wie www.spasswelt.de und spasswelt.de sind nicht zwingerweise identisch.

also aufpassen, was Google Chrome euch da manipulierenderweise anzeigen will, es ist nicht so wie es scheint.

wer die alten Inhalte wieder korrekt anzeigen lassen will, kann sich folgendermassen helfen:


Chrome: So bekommt ihr die vollständige URL zurück

Auch hier müsst ihr wieder about:flags in die Adresszeile eingeben.
Anschließend sucht ihr nach Omnibox UI Hide Steady-State URL Scheme and Trivial Subdomains.

Damit euch Chrome nicht weiterhin Teile einer Adresse vorenthält,
müsst ihr in dem Auswahlmenü neben dem Eintrag Disabled auswählen.

Auch diesmal ist ein Neustart des Browsers erforderlich, damit die Änderung wirksam wird.
https://t3n.de/news/chrome-altes-design-zurueck-1108822/
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
es gibt ja ein bekanntes Spiel,

indem man google Suchergebnisse unter archive.is speichert,
um später zu vergleichen,
welche Suchergebnisse von google gelöscht wurden.

Manche Leute haben auch google cache Seiten bei archive.is abgespeichert,
weil google die cache Seiten nach einiger Zeit deaktiviert und die Links ins leere gehen lässt.

webarchive hat schon vor langer Zeit die Speicherung von google Seiten deaktiviert,
und archive.is wird immer häufiger angegriffen, indem man Druck auf den Domainhoster ausübt.
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.594
Reaktion erhalten
2.483
Ort
Kurgast zu Pattaya
Ich habe eine Ehefrau, eine Tochter und zwei Hunde, weiblich.

Da brauche ich kein google mehr. DIE wissen nun wirklich alles. 8-)
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
Offenbar lässt sich Google aber auch bescheissen.....

Mir wurde die Tage vom Google Bot eine Animation von Fotos präsentiert, die ich Ende August in München beim metallica-Gig geschossen habe.

Und zwar als: " Deine Reise nach Los Angeles":rolleyes:

Noch mal im Ordner "ORTE" nach geschaut - tatsächlich, alle Fotos, die ich innerhalb des Stadions geschossen habe, wurden nach ihren Geodaten unter "Los Angeles USA" abgelegt.
Die Fotos VOR dem Stadion sind wieder richtig in "München".

Mich würde es wirklich interessieren, wie das sein kann, was da schief gelaufen ist......:)
 
Thema:

Google weiß alles.

Google weiß alles. - Ähnliche Themen

  • Google Fi 256 kbits Drossel

    Google Fi 256 kbits Drossel: Guten Tag, Ich nutze in Thailand meine Google Fi sim wo man nach 17 GB auf 256 kbits gedrosselt wird. In Deutschland ist 64 kbits immer noch das...
  • bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen

    bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen: https://www.bitchute.com/video/re9Xp6cdkro/ BACKUP VIDEO...
  • Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!

    Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!: Hersteller reagiert mit Versprechen Laut Huawei gilt das aber nicht für bereits gekaufte, und lagernde Bestände. schaun wer mal,..... Wie...
  • Google spinnt

    Google spinnt: Ich hätte da mal gerne ein Problem. Seit wir im Job neue PCs bekamen spinnt Google. Da ich öfter mal nach Infos zu meinen Konstruktionen suche...
  • Thailändische Adressen in Google Maps

    Thailändische Adressen in Google Maps: Ich wollte mir zwei Adressen in google maps anschauen... bekomme es aber nicht hin. Wie kann ich nach folgenden Adressen suchen? 1. Adresse...
  • Thailändische Adressen in Google Maps - Ähnliche Themen

  • Google Fi 256 kbits Drossel

    Google Fi 256 kbits Drossel: Guten Tag, Ich nutze in Thailand meine Google Fi sim wo man nach 17 GB auf 256 kbits gedrosselt wird. In Deutschland ist 64 kbits immer noch das...
  • bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen

    bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen: https://www.bitchute.com/video/re9Xp6cdkro/ BACKUP VIDEO...
  • Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!

    Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!: Hersteller reagiert mit Versprechen Laut Huawei gilt das aber nicht für bereits gekaufte, und lagernde Bestände. schaun wer mal,..... Wie...
  • Google spinnt

    Google spinnt: Ich hätte da mal gerne ein Problem. Seit wir im Job neue PCs bekamen spinnt Google. Da ich öfter mal nach Infos zu meinen Konstruktionen suche...
  • Thailändische Adressen in Google Maps

    Thailändische Adressen in Google Maps: Ich wollte mir zwei Adressen in google maps anschauen... bekomme es aber nicht hin. Wie kann ich nach folgenden Adressen suchen? 1. Adresse...
  • Oben