Google weiß alles.

Diskutiere Google weiß alles. im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; :aetsch:
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
Freunde.PNG :aetsch:
 
C

Cantor

Senior Member
Dabei seit
17.05.2012
Beiträge
1.784
Reaktion erhalten
99
Ort
Thailand
Ich hab kein Smartphone und ich will keins.
Mir reichen die Auswirkungen die ich täglich beobachten kann.
Irgendwann werden sich die alten Knochen (Mobilefone) verabschieden, dann bleibt dir die Handhabung eines Smatphones auch nicht erspart.
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
267
Ort
Natakwan
Ich habe noch meine alten Handys (immerhin schon mit Kamera) mit vernünftiger Tastatur. Bestens gepflegt ohne jeden Kratzer und mit neuen Accus. Ich habe zwar ein Smartphone, da nervt schon das ewig der Accu leer ist wegen dem Internet.
Nein ich will kein Smartphonezombie werden..........so wie die auf den Strassen. Die nerven genauso, potenzielle Organspender.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
12.832
Reaktion erhalten
3.231
Irgendwann werden sich die alten Knochen (Mobilefone) verabschieden, dann bleibt dir die Handhabung eines Smatphones auch nicht erspart.

Die Auswahl ist zwar etwas beschränkt und viele sind Rentnerhandys mit Riesentastatur und Notrufknopf
aber ich kenne da keine Eitelkeiten.
 
Dur_Farang

Dur_Farang

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
115
Ort
LB/BKK
In Japan sind ganz normale Handys der Renner.
Sieht man auch wieder immer öfters das mit Handys telefoniert wird und Smartphones gelesen wird.
 
Uns Uwe

Uns Uwe

Senior Member
Dabei seit
23.05.2010
Beiträge
14.953
Reaktion erhalten
5.539
Ort
hamburg
Langsam nervt es, auf sämtliche im Straßenberkehr Rücksicht zu nehmen, die mit Smartphones vor der Fresse durch die Gegend krauchen. Jeder Honk und jede Honkin rennt mit den Dingern auf Gehwegen und Straßen herum, ohne etwas wahrzunehmen. Auch in den vorbeifahrenden Autos bekomme ich täglich mehrmals mit, dass verantwortungslose Verkehrsteilnehmer mehr auf ihre Displays achten, als auf das Verkehrsgeschehen. Letzetnds hat uns fast so ein Vollpfosten auf einem Zebrastreifen umgenascht, weil ihm sein Display wichtiger war, als anderer Leute Leben. Ähnlich sieht es mittlerweile mit den Vollpfosten aus, die mit Fahrrädern oder zu fuß nicht auf ihre Kopfhörer verzichten können und nichts vom Verkehrsgeschen mitbekommen.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.564
Hab gerade mal in meine Google Cloud geguckt. Da steht was von "Personen taggen".

Was bedeutet das?

Ist das sowas wie jemandem "auf die Fresse hauen"?

Wenn ja, clicke ich mal drauf.
 
O

odysseus

Senior Member
Dabei seit
18.09.2001
Beiträge
2.275
Reaktion erhalten
0
Ort
Rosenheim
Servus
Ohne Smartphone will ich nicht mehr leben, welch eine Technologie ohne gleichen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.081
Reaktion erhalten
1.686
Ort
Hannover
Servus
Ohne Smartphone will ich nicht mehr leben, welch eine Technologie ohne gleichen.
auch das wird sich ändern,

vor 35 Jahren war noch die komplette Brookhaus-Sammlung die Wissensdatenbank in jeder Familie,
als der Siegeszug von Google begann,
glaubten viele, sie können dank google jederzeit benötigtes Wissen abfragen und brauchen keine eigene Wissensdatenbank mehr.

Dann begann die Zeit, wo den Leuten bewusst wurde, das Google seine Ergebnisse filtert,
und nicht mehr ungehindert den Zugruff auf das Wissen frei gibt,
sondern eine Trefferliste von ausgesuchten Indikatoren erstellt.

Hast Du zu Hause in Deinem Wlan einem Besucher Zugriff gegeben, und der sucht über google nun mit Deiner IP Adresse nach bestimmten Interessen,
verändert er damit Deine zukünftige Google Trefferliste,
weil Google Dein Profil modifiziert,
und bislang nicht über die Gaussche Unschärfe bei den Zielprofielen verfügt, und dadurch Besucher als Fremdeinfluss ausfiltern kann.

Doch allein die tatsache, das es möglich ist,
das eines Tages Google eine grosse Trefferliste nur noch für zahlungswillige Premiumkunden anbieten könnte,
und man als Nichtzahlender nur eine Light-Trefferliste bekommt,
bringt den User auf den Punkt zurück,
sich seine Brookhaus-Sammlung nun doch auf seiner eigenen NAS abzuspeichern,
weil man eben seine eigenen, unabhängigen Langzeit-Datenbanken pflegen sollte,
wo man selber am Power-Buttom sitzt, und bestimmen kann,
wann man ausschaltet.

Sollte google ausschalten, meine Wissensdatenbanken sind längst auf meiner NAS abrufbar. ;-)
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.096
Reaktion erhalten
6.456
Ort
Im Norden
auch das wird sich ändern,

vor 35 Jahren war noch die komplette Brookhaus-Sammlung die Wissensdatenbank in jeder Familie,
als der Siegeszug von Google begann,
glaubten viele, sie können dank google jederzeit benötigtes Wissen abfragen und brauchen keine eigene Wissensdatenbank mehr.

Dann begann die Zeit, wo den Leuten bewusst wurde, das Google seine Ergebnisse filtert,
und nicht mehr ungehindert den Zugruff auf das Wissen frei gibt,
sondern eine Trefferliste von ausgesuchten Indikatoren erstellt.

Hast Du zu Hause in Deinem Wlan einem Besucher Zugriff gegeben, und der sucht über google nun mit Deiner IP Adresse nach bestimmten Interessen,
verändert er damit Deine zukünftige Google Trefferliste,
weil Google Dein Profil modifiziert,
und bislang nicht über die Gaussche Unschärfe bei den Zielprofielen verfügt, und dadurch Besucher als Fremdeinfluss ausfiltern kann.

Doch allein die tatsache, das es möglich ist,
das eines Tages Google eine grosse Trefferliste nur noch für zahlungswillige Premiumkunden anbieten könnte,
und man als Nichtzahlender nur eine Light-Trefferliste bekommt,
bringt den User auf den Punkt zurück,
sich seine Brookhaus-Sammlung nun doch auf seiner eigenen NAS abzuspeichern,
weil man eben seine eigenen, unabhängigen Langzeit-Datenbanken pflegen sollte,
wo man selber am Power-Buttom sitzt, und bestimmen kann,
wann man ausschaltet.

Sollte google ausschalten, meine Wissensdatenbanken sind längst auf meiner NAS abrufbar. ;-)
wieder mal Quark von Dir,

Brockhaus mit Google zu vergleichen ist vergleichbar dem Autofahren mit aktuellem Navi oder nichtaktuellem Kartenmaterial.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.081
Reaktion erhalten
1.686
Ort
Hannover
Aktualität ist in vielen bereichen Illusion,
besonders wenn es um Geschichte geht,
bz. um "Geschichtsumschreibung".

Das wichtigste an einer eigenen Datenbank, - kein Fremder, der sie Dir abschalten kann.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.096
Reaktion erhalten
6.456
Ort
Im Norden
Aktualität ist in vielen bereichen Illusion,
besonders wenn es um Geschichte geht,
bz. um "Geschichtsumschreibung".

Das wichtigste an einer eigenen Datenbank, - kein Fremder, der sie Dir abschalten kann.
meine nicht abschaltbare Datenbank ist mein Gehirn, das muss aber gefüttert werden, wenns dabei um Aktualität geht ist ein Brockhaus nicht zu gebrauchen.

In Bezug auf Geschichte ist diese immer interpretiert und muss generell hinterfragt werden.

Hat Odysseus jetzt wirklich gegen einen Zyklopen gekämpft, und ging Jesus übers Wasser und wenn ja wo und wann? und wer hat die Türme des World Trade Centers zerstört, wer den Vietnam Krieg warum begonnen oder verloren..................

ohne Google wären Menschen in allen Ländern dieser Welt auf das angewiesen was in ihren Geschichtsbüchern steht (stehen darf)und was nicht.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.081
Reaktion erhalten
1.686
Ort
Hannover
aktuelle Zeigeschichte - Updates, machen nur einen kleinen Teil einer Wissensdatenbank aus,
das wichtigste ist und bleibt die Zugriffs-Kontrolle.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
27.096
Reaktion erhalten
6.456
Ort
Im Norden
aktuelle Zeigeschichte - Updates, machen nur einen kleinen Teil einer Wissensdatenbank aus,
das wichtigste ist und bleibt die Zugriffs-Kontrolle.
das wichtigste ist und bleibt die Informationsverarbeitung. Selbst die beste Information nutzt nichts wenn dahinter ein wirrer Geist geschaltet wird der diese Informationen nicht mehr vernünftig verarbeiten kann.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.081
Reaktion erhalten
1.686
Ort
Hannover
bei google kannst Du nicht von einem wirren Geist sprechen,
aber von einem zensierten Geist,

California Dreaming

sagen Fachleute spöttisch, weil google eben der Gesetzgebung von kalifornien unterstellt ist,
und demgemäss seinen Content nur in der Richtung verarbeiten darf,
wie sie von der kalifornischen Gesetzgebung als legal gestattet sind.

Illegal ist demnach ein Teil der abendländischen Kunst, die unbekleidete Damen abbildet,
da dies gegen den kalifornischen .....passus verstösst.

Wenn also Gemälde von Rubens illegal sind,
dann darf man fragen, welche qualitative Tiefe die Wissensdatenbank Google hat,
wenn sie aufgrund ihres regionalen Gesetzgebungsfilters, Teile unserer Kultur ausblenden muss.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
34.154
Reaktion erhalten
5.487
Ort
Essen/ Nong Prue
hat von jemandem der "Gemählde" schreibt, möchte ich auch gerne wissen...
Wer schreibt das denn?

Ja, jetzt habe ich es auch begriffen.
Hartwig, Disi ist aber einer der Letzten, die ich mit Schreibfehlern und Intellekt in Verbindung bringen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.081
Reaktion erhalten
1.686
Ort
Hannover
manchmal machen sich die Leute in Europa nicht das richtige Bild, über die Postingsvorraussetzungen in Thailand (Temperatur).

zurück zum Thema google,

Statistik über die Benutzung von Suchmaschienen, von Thailand aus

Search Engines​
NamePV(%)
google.co.th76778.35%
bing.com646.54%
google.com616.23%
yahoo.com212.15%
th.yahoo.com151.53%
th.yhs.yahoo.com90.92%
sg.yahoo.com60.61%
google.com.vn50.51%
sanook.com30.31%
google.co.jp30.31%
google.com.au20.20%
google.co.id20.20%
google.com.bd20.20%
google.com.tw20.20%
google.ca20.20%
google.co.il10.10%
google.com.my10.10%
google.gr10.10%
google.com.kw10.10%
id.yahoo.com10.10%
uk.yahoo.com10.10%
google.com.qa10.10%
malaysia.yahoo.com10.10%
google.fr10.10%
google.ch10.10%
google.com.hk10.10%
google.hn10.10%
google.at10.10%
google.co.uk10.10%
google.lk
https://www.stats.in.th/?cmd=stats&sid=1&list=h&y=2010&m=7&d=18&report=traffic_sources

manch einer, der eine Webseite ins Netz stellt,
wird sich fragen, wieoft seine Webseite gecrawlt wird (gekrault wird - Google erstellt eine Kopie von bestimmten Inhalten der Webseite)

gebe ich von Thailand aus;
DisainaM site : nittaya.de
bei google Thailand ein,
erhalte ich
Seite 7 von 311 Ergebnissen (0,48 Sekunden)
google gibt jedem Eintrag einer Person auf einer Webseite ein Scooring,
und entscheidet danach, wieviel webcontent es für diese Person im Cache speichert.
Jede Google cache Seite wird teilweise alle 2 Monate nei gespeichert, wobei auch die alten Kopien im Netz bleiben,
und man so eine Webseite vom Januar, und dieselbe Webseite vom März aufrufen kann,
vorraussetzung ist allerdings, das google sie für würdig findet, in das cache Memorieprogramm aufzunehmen.
 
Thema:

Google weiß alles.

Google weiß alles. - Ähnliche Themen

  • Google Fi 256 kbits Drossel

    Google Fi 256 kbits Drossel: Guten Tag, Ich nutze in Thailand meine Google Fi sim wo man nach 17 GB auf 256 kbits gedrosselt wird. In Deutschland ist 64 kbits immer noch das...
  • bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen

    bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen: https://www.bitchute.com/video/re9Xp6cdkro/ BACKUP VIDEO...
  • Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!

    Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!: Hersteller reagiert mit Versprechen Laut Huawei gilt das aber nicht für bereits gekaufte, und lagernde Bestände. schaun wer mal,..... Wie...
  • Google spinnt

    Google spinnt: Ich hätte da mal gerne ein Problem. Seit wir im Job neue PCs bekamen spinnt Google. Da ich öfter mal nach Infos zu meinen Konstruktionen suche...
  • Thailändische Adressen in Google Maps

    Thailändische Adressen in Google Maps: Ich wollte mir zwei Adressen in google maps anschauen... bekomme es aber nicht hin. Wie kann ich nach folgenden Adressen suchen? 1. Adresse...
  • Thailändische Adressen in Google Maps - Ähnliche Themen

  • Google Fi 256 kbits Drossel

    Google Fi 256 kbits Drossel: Guten Tag, Ich nutze in Thailand meine Google Fi sim wo man nach 17 GB auf 256 kbits gedrosselt wird. In Deutschland ist 64 kbits immer noch das...
  • bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen

    bei Google sitzen die Meinungsfaschisten nicht bei den Russen: https://www.bitchute.com/video/re9Xp6cdkro/ BACKUP VIDEO...
  • Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!

    Huawei ohne Android? Google stoppt Zusammenarbeit!: Hersteller reagiert mit Versprechen Laut Huawei gilt das aber nicht für bereits gekaufte, und lagernde Bestände. schaun wer mal,..... Wie...
  • Google spinnt

    Google spinnt: Ich hätte da mal gerne ein Problem. Seit wir im Job neue PCs bekamen spinnt Google. Da ich öfter mal nach Infos zu meinen Konstruktionen suche...
  • Thailändische Adressen in Google Maps

    Thailändische Adressen in Google Maps: Ich wollte mir zwei Adressen in google maps anschauen... bekomme es aber nicht hin. Wie kann ich nach folgenden Adressen suchen? 1. Adresse...
  • Oben