Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

Diskutiere Gibt es bald 47 THB für 1 EUR? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; MenM hatte die Frage ja schon vor einem Monat hier gestellt. Der Euro ist erstmalig mehr als 1,10 USD wert und das schlägt natürlich in Thailand...
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
MenM hatte die Frage ja schon vor einem Monat hier gestellt.

Der Euro ist erstmalig mehr als 1,10 USD wert und das schlägt natürlich in Thailand für uns auf der Habenseite zu Buche. Als erstes werden natürlich die Karten-Fans über die 47 THB/EUR-Hürde springen. Aber bald könnten auch an den Wechselstuben die Kurse damit anfangen.

Ich war bisher immer der meinung, die EU-Währungen hätten zyklische Wertschwankungen, die sich an Angebot und nachfrage in Thailand orientierten aber daß war wohl ein Trugschluß. Auch wenn die DM Ende der Hochsaison vor Ostern niedriger war als Ende der Nebensaison. Jedenfalls hätte der Euro 2002, wo nun nicht nur ein Land sondern 12 das Zeug im Winter nacvh Thailandschleppen ja rapide verfallen müssen. Aber nichts ist. Seit einem Jahr geht der Trend munter aufwärts, aufwärts aufwärts. Wahrscheinlich ist wie immer an allem nur der Ami (U$D) schuld.
Jinjok
 
C

CNX

Gast
Denke wenn das Kriegsgeschrei der Amis aufhört, geht auch unser Euro wieder in den Keller.

Bis dahin sollte man diesen hohen Kurs ausnutzen. Der ein oder andere hat ja noch Investitionen vor oder einiges zu bezahlen.

Gruss
C N X
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Als ich heute die Bangkok Post aufschlug, konnte ich es kaum fassen. Die 47 Baht sind ja nur noch eine paar Satang entfernt, was sich verdammt gut auf meine Reisekasse auswirkt.
Viel Luft nach oben ist da aber nicht mehr. Das kann nicht zusammen passen, wenn Deutschland und jetzt auch Frankreich immer hoehere Defizite haben und die Euro-Kriterien nicht einhalten koennen und gleichzeitig die Waehrung an Wert gewinnt. Deshalb wird das guenstige EUR/THB-Verhaeltnis woll ncht mehr ganz so lange anhalten.
Bis dahin werde ich es aber noch schamlos ausnutzen :lol: ...
 
A

Azrael

Senior Member
Dabei seit
13.07.2001
Beiträge
1.304
Reaktion erhalten
0
Ort
somewhere far beyond
"Denke wenn das Kriegsgeschrei der Amis aufhört, geht auch unser Euro wieder in den Keller."

...also schätzungsweise so ungefähr 2050. :lol:
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
Ganz exakt hängen THB/EUR und USD/EUR zwar nicht zusammen aber im Großen stimmt der Zusammenhang schon. Bleibt die Frage, welche Ökonomien nach einem Krieg zuerst wieder auf die Beine kommen werden und wie das US-Image danach aussieht. :nixweiss:



Jinjok
 
C

CNX

Gast
Azrael schrieb:
"Denke wenn das Kriegsgeschrei der Amis aufhört, geht auch unser Euro wieder in den Keller."

...also schätzungsweise so ungefähr 2050. :lol:
Mit der Jahreszahl könnte hinkommen. Hatte ja vergessen das da noch so ein paar Kleinigkeiten, wie z.B. N-K, warten.

Gruss
C N X
 
heini

heini

Senior Member
Dabei seit
22.05.2001
Beiträge
1.254
Reaktion erhalten
15
Ort
Kummerland
na die TFB ziert sich wohl noch im moment, auch die sind noch nicht angepasst. :-)

gruss heini
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Bei diesen Zahlen ,die der Euroraum liefert ,besonders Deutschland mit seiner schwachen Konjunktour kann man sich seinen Teil denken.
Damals ,als der $ ueberbewertet war ,konnte das auch keiner verstehen.
Es bleibt also bei der Achterbahnfahrt mit $ einerseits und Euro ( frueher DM ) andererseits.
Viel Glueck dem europaeischen Aussenhandel/Ausfuhr ,
die Amis werden sich freuen.

Gruss

Otto
Der fleissig seine EC-Karte einsetzt.
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Gute frage,
hier meine bedenkungen / beobachtungen der letzte jahren

Dass die TH Baht sich schon jahrelang an USD orientiert hat sicher der langjaehrige Thailandurlauber schon bemerkt.
Jetzt wo der Dollar im keller ist profitiert der EURO davon, genau wie vorher die andere Euro muenzen davon profitiert haben,
auch wie zurzeit das Britische Pfund das macht.
Da kann ich jeder nuer raten davon zu profitieren und seine geldueberweisungen anzukuerbeln :lol: ;-)
Weil nuer eins ist gewiss, der Euro bleibt nicht da wo er jetzt ist, spaetestens nach der Irak krise wird er wieder nach unten korrigiert. Unsere EURO banker haben jetzt schon die sinzsenkung hier im vizier, um die export wirtschaft nicht noch mehr zu belasten, gut geht es in Euroland mit der wirtschaft ja nicht. Aber wer behauptet schon dass der Euro alles teurer gemacht hat ? :zorn:

So muess jetzt wieder ne ueberweisung fertig machen ;-D

MFG :computer:
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Ich wuensche mir nur das der Kurs bis zum Sonkran noch steigt. Dann bin ich wieder 3 Wochen vor Ort. lol

Gruesse aus Norderney
 
Didel

Didel

Senior Member
Dabei seit
10.08.2002
Beiträge
910
Reaktion erhalten
0
Ort
Pfalz und CEI
....und ich hoffe das der Kurs noch im Juni so gut ist.
3 Monate sind noch lang. Hoffentlich gehts mit dem Baht bis dahin nicht so sehr abwärts. :-(
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
hab mir schon ueberlegt, ob es sich evtl. lohnt jetzt ein paar THB aufs TH-Konto zu parken...

Lohnt sich das in anbetracht der Gebuehren???

Was meinen die Experten???
 
N

naamtok

Gast
Hallo Dr. Locker.

Aus Erfahrung weiss ich, dass es sich lohnt, wenn Du von einem Postbank-Konto online überweist.

!! Aber unbedingt bei der Frage, wer die Gebühren zahlt "Share-Zahlung" markieren !!

Das heisst, dass Du die Gebühren die bei der Postbank anfallen zahlst und der Konto-Inhaber des thailändischen Kontos die Gebühren die in TH anfallen.

Die Postbank erhebt bei einer Online-Überweisung Gebühren in Höhe von nur 1,50 Euro.
Bei der Thai Farmer können bis zu 200 baht gebühren anfallen.

Solltest Du per S.W.I.F.T.-Code überweisen, dann fallen noch zusätzliche Gebühren an, die gestaffelt sind nach der Höhe des überwiesenen Betrages und dem Empfänger-Konto (in TH) abgezogen werden.

Ich habe beide Überwesiungswege im vergangenen Jahr noch getestet - also einmal mit und einmal ohne S.W.I.F.T überwiesen.
Mit S.W.I.F.T dauerte die Überweisung bis zur Gutschrift 3 Tage - ohne waren es ca. 7-8 Tage.

Ich kopiere hier mal die S.W.I.F.T.-Gebühren bei Postbank-Online-Überweisung rein:


29,99 USD -,--
mehr als 29,99 USD bis 100 USD 2,50
mehr als 100 USD bis 250 USD 4,50
mehr als 250 USD bis 1.500 USD 7,50
mehr als 1.500 USD 10,00


Gruss
naamtok
 
N

naamtok

Gast
@ MenM und andere nicht in Deutschland wohnende

Für Personen, die nicht in Deutschland wohnen ist es KEIN Problem bei der Postbank ein Konto zu eröffnen.
Geschäftskonto-Eröffnung ist eigentlich auch kein Problem.

Bei der Kontoeröffnung müssen vorgelegt werden:
- Personalausweis / Reisepass
- evtl. Meldebescheinigung (amtl. Dokument, wo Ihr wohnt)
- bei Geschäftskonto zusätzlich die Gewerbeanmeldung / Registerauszug

Geht in irgendeine Postfiliale oder Postagentur und holt Euch den Antrag, füllt ihn aus und gebt diesen Antrag am Schalter / Counter wieder ab.

!!! Nicht vergessen anzukreuzen, dass Ihr Online-Banking wünscht !!!

Die Mitarbeiter prüfen Eure eingetragenen Daten anhand der oben erwähnten Dokumente und machen sich Kopien Eurer Dokumente.
Dann müsst Ihr noch im Beisein dieses Mitarbeiters den Antrag unterschreiben und erstmal FERTIG.

Nach ca. 1-2 Wochen bekommt Ihr Post - entweder mit der Antragsannahme oder Ablehnung.

Bei einer Antragsannahme trudeln dann so im 4-7 Tage-Takt alle benötigten Unterlagen ein:
- EC-Card
- Visa-Card (falls gewünscht)
- PIN für Card
- PIN für Online-Banking
- TAN für Online-Banking

Und dann steht einer preiswerten Überweisung nach TH nichts mehr im Wege :-)

Ach, fast vergessen - unter www.postbank.de kann man auch die Eröffnung des Kontos online beantragen.
Einfach hier das Formular ausfüllen und dann ausdrucken lassen.
Dann aber trotzdem persönlich mit den ausgedruckten Formularen und den oben erwähnten Unterlagen zu einer Postfiliale oder Postagentur.

Gruss
naamtok
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Dr_Locker schrieb:
hab mir schon ueberlegt, ob es sich evtl. lohnt jetzt ein paar THB aufs TH-Konto zu parken...

Lohnt sich das in anbetracht der Gebuehren???

Was meinen die Experten???
Wer ist schon Divisenexperte.
Habe schon mal auf den $ gesetzt und gut dabei verdiehnt ,aber die Sache kann auch in die Hose gehen.
Bekommt Asien/Thailand eine Kriese ,dann bekommst du vermutlich fuer den Euro ueber 50 Bath.
Man sollte daher sein Geld etwas streuen und von Jedem etwas haben.

Gruss

otto
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Nun, sa ja die Gebuehren scheinbar teilweise horrend sind wird sich das nicht wirklich rechnen...

Ich habe leider kein Konto bei der Postbank und will mir fuer die naechsten 6 Monate eigentlich auch keines mehr zulegen.

Es ist nur immer wieder verlockend, wenn man die hohen Wechselkurse zur Zeit sieht. Aber es relativiert sich immer durch die hohen Ueberweisungskosten.
 
Thema:

Gibt es bald 47 THB für 1 EUR?

Gibt es bald 47 THB für 1 EUR? - Ähnliche Themen

  • Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?

    Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?: Hallo, da gibt es natürlich die Deutsche Bundespost für Briefsendungen. Wer aber hat Erfahrungen wenn es um Paketsendungen geht, Luft- oder...
  • Es gibt hier ein bestialisches Problem

    Es gibt hier ein bestialisches Problem: Hier im Dorf geht ein schwarzer Kater um, der systematisch alle Kätzchen die er erwischen kann tötet. Ich habe mich im Internet bereits schon...
  • Bin jetzt oft in Bangkok, gibt es einen festen Treffpunkt für DACH Ausländer ?

    Bin jetzt oft in Bangkok, gibt es einen festen Treffpunkt für DACH Ausländer ?: Es existiert wohl ein DACH Frauen Treff, aber da ich männlich bin ist der wohl nicht das Richtige :-) Gibt es etwas in der Art auch für Männer ...
  • Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas?

    Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas?: Hallo, gibt es die offiziellen thailändischen Gesetzestexte in deutscher Übersetzung? Als Buch oder so?
  • Fred2 - gibts den noch

    Fred2 - gibts den noch: Hallo hat jemand eine Ahnung ob Fred (hier im Forum als fred2 - aber schon lange nicht mehr eingelogged) noch in Jomtien lebt? Der ist 2006...
  • Fred2 - gibts den noch - Ähnliche Themen

  • Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?

    Was gibt es für günstige Möglichkeiten um Post oder Pakete nach Thailand zu senden?: Hallo, da gibt es natürlich die Deutsche Bundespost für Briefsendungen. Wer aber hat Erfahrungen wenn es um Paketsendungen geht, Luft- oder...
  • Es gibt hier ein bestialisches Problem

    Es gibt hier ein bestialisches Problem: Hier im Dorf geht ein schwarzer Kater um, der systematisch alle Kätzchen die er erwischen kann tötet. Ich habe mich im Internet bereits schon...
  • Bin jetzt oft in Bangkok, gibt es einen festen Treffpunkt für DACH Ausländer ?

    Bin jetzt oft in Bangkok, gibt es einen festen Treffpunkt für DACH Ausländer ?: Es existiert wohl ein DACH Frauen Treff, aber da ich männlich bin ist der wohl nicht das Richtige :-) Gibt es etwas in der Art auch für Männer ...
  • Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas?

    Thaiändiche Gesetze in deutsche übersetzt? Gibt es so etwas?: Hallo, gibt es die offiziellen thailändischen Gesetzestexte in deutscher Übersetzung? Als Buch oder so?
  • Fred2 - gibts den noch

    Fred2 - gibts den noch: Hallo hat jemand eine Ahnung ob Fred (hier im Forum als fred2 - aber schon lange nicht mehr eingelogged) noch in Jomtien lebt? Der ist 2006...
  • Oben