Geldtransfer nach Thailand

Diskutiere Geldtransfer nach Thailand im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; Da ich davon ausgehe, dass sich deine Wortklauberei hier auf die Korrektheit und damit auch Eindeutigkeit der deutschen Sprache bezieht und nicht...
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
668
Reaktion erhalten
193
...Vielleicht meinst du statt "festgelegt" ja "festgestellt"....
Da ich davon ausgehe, dass sich deine Wortklauberei hier auf die Korrektheit und damit auch Eindeutigkeit der deutschen Sprache bezieht und nicht einer besseren Selbstdarstellung dienen soll, gebe ich dir recht, dass in diesem spezifischen Fall das Wort "festgestellt" die eindeutig bessere Wahl ist.
Hier nochmal das Zitat aus Wikipedia im Unterpunkt 'Wechselkursregime': "Im Prinzip kann sich der Preis entweder frei bilden (flexibler Wechselkurs) oder von einer Notenbank festgelegt werden (fixer Wechselkurs)."
Um also Falschverwendung oder Fehlinterpretationen in Zukunft zu vermeiden, solltest du deshalb besser den oder die Autor(en) bei Wikipedia kontaktieren und eine Korrektur anfordern.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.137
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
Hier nochmal das Zitat aus Wikipedia im Unterpunkt 'Wechselkursregime': "Im Prinzip kann sich der Preis entweder frei bilden (flexibler Wechselkurs) oder von einer Notenbank festgelegt werden (fixer Wechselkurs)."
Um also Falschverwendung oder Fehlinterpretationen in Zukunft zu vermeiden, solltest du deshalb besser den oder die Autor(en) bei Wikipedia kontaktieren und eine Korrektur anfordern.
Wenn ich das für missverständlich hielte, dann änderte ich das einfach, da muss man nichts anfordern.

Aber die Formulierung ist ja eindeutig, da steht ja "entweder...oder". Es gibt also beide Möglichkeiten. Für den thailändischen Baht gilt eben die erste Alternative, wie ja auch für den Euro.
 
niemand

niemand

Senior Member
Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
668
Reaktion erhalten
193
Wenn ich das für missverständlich hielte, dann änderte ich das einfach, da muss man nichts anfordern.

Aber die Formulierung ist ja eindeutig, da steht ja "entweder...oder". Es gibt also beide Möglichkeiten. Für den thailändischen Baht gilt eben die erste Alternative, wie ja auch für den Euro.
Ich habe im Link nachgeschaut und gesehen, dass du es noch nicht geändert hast, deshalb berichtige ich deine Antwort "...dann änderte ich das einfach..." in die korrekte Schreibweise "...dann ändere ich das einfach...", in der Hoffnung du tust es auch wirklich (deutsche Sprache - schwere Sprache).
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.137
Reaktion erhalten
1.341
Ort
Hamburg
Ich habe im Link nachgeschaut und gesehen, dass du es noch nicht geändert hast, deshalb berichtige ich deine Antwort "...dann änderte ich das einfach..." in die korrekte Schreibweise "...dann ändere ich das einfach...", in der Hoffnung du tust es auch wirklich (deutsche Sprache - schwere Sprache).
Nein, ich schrieb "wenn" + Konjunktiv. Da die Formulierung aber eindeutig ist sehe ich keinen Anlass das zu ändern. Insofern wird deine Hoffnung enttäuscht.
 
Thema:

Geldtransfer nach Thailand

Geldtransfer nach Thailand - Ähnliche Themen

  • Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland

    Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland: Meine Frau möchte einen größeren Geldbetrag von Thailand nach Deutschland überweisen um es in Deutschland zu investieren. Die Krung Thai Bank...
  • Geldtransfer: Baht aus Thailand nach Deutschland (Euro)

    Geldtransfer: Baht aus Thailand nach Deutschland (Euro): Habe auf die Schnelle keinen anderen Thread zum Thema gefunden. Deswegen an der Stelle die Frage: wie bekommt man denn grössere Beträge nach...
  • Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?

    Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?: Ich will Geld zum Bankkonto der Mutter meines Kindes senden ( Kasikorn Bank ) - dabei bin ich auf Xendpay gestossen Auslandsüberweisung nach...
  • Geldtransfer nach Thailand

    Geldtransfer nach Thailand: Hilfe wer kann mir weiter helfen. Ich möchte Geld von Deutschland nach Thailand auf ein Thai Farmers bank-Konto überweisen. Jedoch sind die...
  • Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer: :-) Hallo an alle . . . Nun bin ich glücklich verheiratet und fahre diesen Dezember wieder nach Thailand :wink: . Da ich dort nochmal auf dem Land...
  • Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer - Ähnliche Themen

  • Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland

    Schwierigkeiten mit Geldtransfer von Thailand nach Deutschland: Meine Frau möchte einen größeren Geldbetrag von Thailand nach Deutschland überweisen um es in Deutschland zu investieren. Die Krung Thai Bank...
  • Geldtransfer: Baht aus Thailand nach Deutschland (Euro)

    Geldtransfer: Baht aus Thailand nach Deutschland (Euro): Habe auf die Schnelle keinen anderen Thread zum Thema gefunden. Deswegen an der Stelle die Frage: wie bekommt man denn grössere Beträge nach...
  • Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?

    Hat jemand schon Erfahrung mit Xendpay bei Geldtransfer nach Thailand gemacht?: Ich will Geld zum Bankkonto der Mutter meines Kindes senden ( Kasikorn Bank ) - dabei bin ich auf Xendpay gestossen Auslandsüberweisung nach...
  • Geldtransfer nach Thailand

    Geldtransfer nach Thailand: Hilfe wer kann mir weiter helfen. Ich möchte Geld von Deutschland nach Thailand auf ein Thai Farmers bank-Konto überweisen. Jedoch sind die...
  • Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer

    Thailändisches Bankkonto - Geldtransfer: :-) Hallo an alle . . . Nun bin ich glücklich verheiratet und fahre diesen Dezember wieder nach Thailand :wink: . Da ich dort nochmal auf dem Land...
  • Oben