www.thailaendisch.de

Gefahreneinschätzung in Thailand

Diskutiere Gefahreneinschätzung in Thailand im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo! Ich bin eine angehende Innenarchitektin und von Oktober bis Februar haben wir die Möglichkeit in der Nähe der Stadt Trang bei Krabi eine...
A

alexandra82

Gast
Hallo!

Ich bin eine angehende Innenarchitektin und von Oktober bis Februar haben wir die Möglichkeit in der Nähe der Stadt Trang bei Krabi eine kleine Touristenbungalowsiedlung (7 Häuschen) zu planen/entwerfen. man muß wohl ca. 5 Std von Bangkok aus mit dem Bus/Zug dorthin reisen. Wir treffen uns dort mit weiteren Studenten, ca 7. Ich fliege also von Frankfurt aus mit einer Freundin und versuchen uns dann bis dorthin durchzukämpfen.

Jetzt zu meinen Fragen:

Ist es für zwei junge Blondinen zu gefährlich alleine zu reisen?

Beim auswärtigen Amt wird gewarnt in gewisse Regionen Thailands zu fahren. Muslemische Speratisten die Anschläge ausführen, Seeräuber,etc.

Wie groß ist die Gefahr für einen Mitteleuropäer sich mit Malaria, Denguefieber, Vogelgrippe,etc anzustecken?

Wäre schön wenn mir jemand weierhelfen würde. Ich bin nämlich noch nicht hundertprozentig von der Sache überzeugt,

Gruß

Alexandra und Anne
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.380
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
alexandra82" schrieb:
Hallo!
Ist es für zwei junge Blondinen zu gefährlich alleine zu reisen?

Beim auswärtigen Amt wird gewarnt in gewisse Regionen Thailands zu fahren. Muslemische Speratisten die Anschläge ausführen, Seeräuber,etc.

Wie groß ist die Gefahr für einen Mitteleuropäer sich mit Malaria, Denguefieber, Vogelgrippe,etc anzustecken?
zu 1. Nein, solange man sich den Gepflogenheiten anpasst und die nötige Vorsicht walten lässt (also kein Schmuck, Handy nicht offen tragen, nur das nötige Kleingeld für den Abend mitnehmen etc... also wie in anderen Urlaubsländern auch). Ihr werdet feststellen, dass viele Damen alleine durch Thailand sich bewegen; die Kriminalität ist sehr gering verglichen mit anderen Ländern - normalerweise kein Problem.

zu 2. Die gefährliche Ecke ist südlicher an der Grenze zu Malaysia also die Ecke um Pattani, Yala, Songkhla.

zu 3. Denque hatte ich selbst schon, und das wohl nachweislich aus Pattaya (allerdings auch erst nach 10x Thailand kreuz und quer). Entsprechender Schutz und das Risiko ist relativ gering.
Malariaprophylaxe nehme ich immer,wenn ich bei der Familie im Nordosten bin - 100% Schutz gibt es auch da nicht -> Risikominimierung.

Viel Spass in Thailand


Juergen
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
"Ist es für zwei junge Blondinen zu gefährlich alleine zu reisen?"

Meiner Meinung nach, ist es fuer 2 Blondienen eher wahrscheinlich, das sich diese Verlaufen,als Ueberfallen zu werden. :lol:

Sorry, das ist aber ernst gemeint.
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Hallo Alexandra,
bisher war ich 4 x in Thailand und lebe noch, fühle mich dort sicherer als in Frankfurt. Allerdings bin ich auch keine junge Blondine. :-(
Für Impfungen: Impfung
Ich selber habe die üblichen Tetanus, Dipht. geprüft und zusätzlich Hepathitis A, B und Tollwutimpfung gemacht.
Gegen Malaria gibts leider keine Vorsorgeimpfung, nur Mückenschutz.
Achso im Krankheitsfall würde ich mich (natürlich nur mit Geld) lieber in LOS als in D. behandeln lassen.
Eine schöne Thailandkarte gibts z.B. hier unter Provinzen/ südliche Pr.
Krabi ist ein Tourizentrum. Meiner Meinung nach ist es genauso gefährdet wie Ziele in D. z.B. Frankfurt. Moslemische Unabhängigkeitsbestrebungen sind an der Grenze zu Malaysia aktuell.
Es gibt übrigens auch eine Flugverbindung nach Krabi. Member Hans hat die auf seiner Website gelistet. Mit dem Zug bin ich mal von BKK nach Chiang Mai gefahren, das ist langsam aber sicher.
Also ich würde es machen nur leider habe ich nicht die Chance. Gruß Uwe
 
U

UweFFM

Senior Member
Dabei seit
06.08.2003
Beiträge
2.041
Reaktion erhalten
52
Ort
Frankfurt
Nachtrag
5 Stunden mit dem Zug der ist gut. Nach meinem Fahrplan sind es eher 15 Stunden. :nixweiss: Gruß Uwe
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Als Frau Malaria Profilaxe!? :???:

NIE!

Aber fangen wir nicht wieder an. Geb x in die Such Funktion (oben) die Begriffe ein:

Malaria, Dengue, Profilaxe.

Und am besten nimmst du dir dann den Rest des tages frei.

Viel Spass.

PS: @UweFFM,

"Nach meinem Fahrplan sind es eher 15 Stunden."

Nach meinem auch. ;-) Und Zug alleine schon x gar nicht. :hilfe: Umsteigen in Surat, in den Bus ist Pflicht!
 
N

noosa

Gast
Hallo Alexandra , Hallo Anne !

Ich bin gerne bereit , einige Tips zu geben , allerdings nur außerhalb dieses Forums , da sich hier vorwiegend jene Männer zu Wort melden ,
die mit einer Thai verheiratet sind . Deshalb werden Sie hier auch
kaum objektive , sachliche oder gar kritische Hinweise zum Thema Thailand finden . Falls ich etwas kritisches schreiben sollte , wird dies kurzfristig von den Autoren dieser Seite entfernt . Das habe ich schon erlebt . Ich kam vor 27 Jahren das erste Mal nach Thailand , habe aber natürlich auch einige andere Länder in der Region mehrfach besucht .
Schreiben Sie mir einfach direkt , keine Angst , völlig unverbindlich , ich werde Sie nicht belästigen !

Gruß
Noosa ( nur mein "Benutzername" )



Falls ich etwas kritisches schreiben sollte , wird dies kurzfristig von den Autoren dieser Seite entfernt . Das habe ich schon erlebt

Von den Autoren? Sicher meinst du die Moderatoren!
Nein, es wird und wurde nichts entfernt - aber der Ton macht die Musik. Eine Verwarnung hast du dir hiermit eingehandelt. (Mang-gon Jai (Moderator)
 
P

PETSCH

Gast
Hallo Alexandra:
zunächst: lass Dich von dem Vorposter nicht
ins Bockshorn jagen - er scheint ein wenig
unamused zu sein. Vielleicht ist ihm auch
nur wegen des schlechten Wetters in D schlecht :fertig:

no fear Alexandra:Du bist hier im Forum willkommen und solltest wissen,daß neben den männl.membern auch sehr viele Frauen
angemeldet sind - u.a. auch Frauen aus THL, die hier
in D leben und hier lesen und schreiben ;-)

Zu der Region findest Du per Suchfunktion einiges
ferner könntest Du auch überlegen via plane in die
Region zu reisen; wenn Dir die ca.15Std. train zu
heavy sind. z.B. Thai Airways+Phuket Air fliegen
täglich Krabi an.

up to you, bin sicher, Du bekommst hier noch mehr
tips :super:

P.S.: bin selbst in der Baubranche tätig und bewundere
immer Menschen, die mit bauen und gestalten in Asien
zu tun haben -siicher eine tolle Sache, die Du da angehst :bravo:
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
Noosa :schuettel:
tut mir leid um dich das hier so behandelt wirst ;-D
Bitte bedenke das du dich in einen Thailand Forum befindest und wir zwar nicht alle mit einer Frau aus Thailand verheiratet oder befreundet etc. sind sondern vielmehr auch das Land lieben. In einen Forum sollte man sich doch den geflogenheiten anpasen und nicht beleidigend anfangen
Habe keine "Mia" , und schon gar keine Thai und bin froh , daß mir das "erspart" geblieben ist !! Zwar kann ich verstehen , wenn bei manchen die Sicherung durchbrennt beim ersten oder zweiten Mal in Thailand . Nur sollte man diesen anderen "Schwellkörper" , auch Kopf genannt , nicht völlig ausschalten , besonders , wenn es um die Frau fürs Leben geht ! Was die Mädchen wollen ist klar , raus aus dem "Dreck" , versorgt sein . Menschlich verständlich . Aber ich tendiere doch zu einer seriösen , geradlinigen , einer deutschen Frau , mit der ich reden kann , die es auch so meint , wenn sie lächelt und nicht ständig die Lächelmaske aufsetzt . Vor allem aber bevorzuge ich eine Frau , die sich ihrer Vergangenheit nicht zu schämen braucht !
Keiner hat hier etwas gegen freie Meinungsäußerung nur werden die Beiträge in die richtigen Unterforen verschoben, bitte versteh dies.

Alexandra + Anne ich glaube schon das Ihr hier im Forum gute Informationen zu euren vorhaben erhaltet und nicht alle voreingenommen sind. Und Angst in Thailand braucht Ihr auch nicht mehr zu haben als in D, obwohl ich den südlichen Teil zu Zeit meiden würde.
:wink: Olli
der noch nicht mit einer Thailänderin verheiratet ist :round:
 
N

noosa

Gast
Hallo Alexandra , Hallo Anne !

Nur um eines klarzustellen , ich suche keine Partnerin , weil ich bereits eine habe . Sie ist , wie ich , Deutsch , wir sind nicht verheiratet !
So , und jetzt zurück zum eigentlichen Thema :
"JT29" schreibt weiter oben : "die Kriminalität ist sehr gering verglichen mit anderen Ländern" !! ???
Selbstverständlich können Sie nach Thailand fahren , und ich wollte Ihnen dies auch keinesfalls ausreden , nur darf ich Sie darauf hinweisen , daß die Schwerkriminalitätsrate in Thailand höher ist ,
als in den USA . Sie können sich also vorstellen , was das bedeutet ! ?

Gruß
Noosa
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Vor ca. 2 Jahren gingen 2 Vorgänge durch die Presse;

-der Mord an einer jungen, alleinreisenden Deutschen am Strand von Ao Nang (bei Krabi)

- der Mord an einer Deutschen (mit asiatischem Aussehen) auf dem Boot bei Chicken Island (bei Krabi)

Bei letzterem Fall drehte der Bootsführer durch, da er gesehen hatte, dass die Frau viel Bargeld beisich hatte.

Im ersten Fall hatte die Frau eine Beziehung zu einem Thai angefangen, diese jedoch abgebrochen, und war beim abendlichen Strandspaziergang angeblich überfallen worden.

[hr:32d11e9ea0]

Wer mit dem Auto nach Krabi fährt, stellt fest, dass ca 50 km vor Krabi eine wesentlich höhere Konzentration von moslemischen Dörfern beginnt.
Ob es stimmt, dass die moslemischen Gemeinschaften wesentlich ärmer dort sind, kann ich zwar nicht sagen,
bestimmt liegt jedoch bei den Menschen eine höhere Empfindlichkeit vor.
Somit können westliche Frauen, die mit kurzen Hosen oder Bauchnabelfrei rumlaufen, gewiss andere Reaktionen ernten, als in den reinen Touristengebieten.

Bewegt man sich von Krabi - Ao Nang - Railay im Touristenshuttelverkehr, kann man sich wie gewohnt geben,
nur auf Exkursionen außerhalb, sollte man sich noch etwas mehr bedeckt halten.
 
Micha

Micha

Senior Member
Dabei seit
28.01.2003
Beiträge
22.297
Reaktion erhalten
3.007
Alexandra und Anne,

kann es sein, dass Ihr beiden u. a. in einem riesen großen Reiseforum "zu Hause" seid ?

wie auch immer, ich wünsche Euch beiden viel Spaß hier im Nittaya.

Zu Eurer Frage, Thailand dürfte imho für alleinreisende Frauen eines der sichersten Länder überhaupt sein. Habe jedenfalls noch nie etwas gegenteiliges gehört.

Micha
 
wiesel

wiesel

Senior Member
Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
102
Reaktion erhalten
0
Ort
Frankfurt
@Alexandra

ich war zwar nicht allein in LOS im urlaub, habe mich dort immer sicher gefühlt. lediglich die vielen überall gegenwärtigen hunde waren mir nicht immer geheuer; speziell im isaan abends/nachts. zum durchschlagen: außerhalb der tourizentren wirds eng mit aufschriften in lateinischer schrift und das englisch vieler thais ist sehr gewöhnungsbedürftig (aussprache). ist aber nicht so wild, wenn man ungefähr weiß, wo man hin will.
also nur mut :wink: gruß wiesel
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.012
Reaktion erhalten
1.366
alexandra82 schreibt
von Oktober bis Februar haben wir die Möglichkeit in der Nähe der Stadt Trang bei Krabi eine kleine Touristenbungalowsiedlung (7 Häuschen) zu planen/entwerfen.
;-D ;-D ;-D
Ein halbes Jahr für die aufwändige Inneneinrichtung von Bungalows, die in wenigen Tagen zusammengehämmert werden, alle Achtung! Wird eine grosse Bereicherung und Erfahrung für´s Studium werden. Wenn man das erste Mal nach Thailand reist und dann auch noch für einen längeren Zeitraum sollte man sich doch mal in Ruhe ein gutes Buch über Thailand reinziehen. Aber vielleicht hat Jakra ja schon den richtigen begrüsst. ;-)

@uweFFM + dawarwas
Es gibt (seit wann?) jetzt endlich einen Schnellzug in den Süden, der zeitlich mit den Bussen konkurieren kann: Abfahrt Bkk 22.50 - Ankunft Surat Thani 8:00. Kombinierte Zugnummer 39/41 da er sich ab dort aufteilt und entweder nach NakhonSriTammarat oder Yala weiterfährt. Der Zug hat anders als die vorher abfahrenden Nachtzüge keine Schlafwagen. Nach Trang gibt es auch Direktzüge von BKK aus.
Gruss Loso
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
@Loso,

will dein Wissen nicht in Frage stellen, aber

"Bkk 22.50 - Ankunft Surat Thani 8:00" ,

das sind aber schon x 9 Stunden. :ohoh: Dazu kommt dann noch das Abkoppeln und minimum 4 Stunden weitere Strecke. Das waeren dann 13 Stunden. :O

Richtig, das sind keine 15.

Aber, es ist auch noch (fast) nie ein Zug um 8 angekommen, der auch um 8 ankommen sollte. :lol:

Chock Dee
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.012
Reaktion erhalten
1.366
@dawarwas
Der von uns benutzte Zug war überpünktlich. :super:
Da nach Surat kaum noch farangs weiterfahren und Verspätungen die Regel sind nahm ich an, dass ihr von den Schlafwagen nach Surat (lt.Plan 12 Std.) ausgegangen seid, mit Weiterreise per Minibus. Die beiden Nachtzüge nach Trang brauchen lt. Plan (der in Thaischrift vor mir liegt) schon 16 Std.(Zug-Nr.83+167).
War nicht besserwisserisch gemeint, sondern weil ich dieses neue Angebot der Thai-Rail zu schätzen weiss und dachte es könnte jmd. interessieren.
Gruss Loso
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
@Loso,

"und dachte es könnte jmd. interessieren. "

Klar tut es das! Reden kann aber dennoch darueber. Oder? :wink:
 
M

Mandybär

Gast
Hi Alexandra und Hi Anne,

Nun zu Euren Fragen:

"Ist es für zwei junge Blondinen zu gefährlich alleine zu reisen?"

"Beim auswärtigen Amt wird gewarnt in gewisse Regionen Thailands zu fahren. Muslemische Seperatisten die Anschläge ausführen, Seeräuber, etc."

Also meine Damen, falls Ihr noch mehr fundierte Auskünfte benötigt, ihr seht:


Hier werdet Euch geholfen :super:


Grüße aus Salzburg
Mandybär
 
C

Chonburi's Michael

Gast
Meine bescheidenen Meinung: Ich glaube das es in Thailand nicht gefaehrlich ist alleine zu reisen. Wenn du (ihr) euch nicht auskennt, gint es immer nette Leute die euch helfen.

Wie ich deinem Posting entnehmen konnte, seit ihr auch mit Thaistudenten unterwegs. Ich glaube da habt iht sicher kompetente Leute die euch weiterhelfen.
 
R

Rossi

Senior Member
Dabei seit
27.08.2003
Beiträge
204
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
So, dann will ich auch mal:

1) Also ich denke das Thailand zum Bereisen recht sicher sein sollte. War schon 10x auf Urlaub und bin seit Januar hier und mir ist noch nichts wirklich krasses zu Ohren gekommen. Wie jedoch schon zuvor erwaehnt sollte man aber sicherlich auch nicht durch sichtbare Reichtuemer auffallen. Muss ja auch nicht sein, gell?

2) Die Strecke nach Krabi ist, wie Ihr ja nun mehrfach gehoert habt, relativ langwierig. Sicherlich gibt´s - besonders fuer Neulinge - viel interessantes und neues auf der Strecke zu sehen, aber ich wuerde mir das erste mal eine Flug goennen und die Landschaft dann stueckchenweise erkunden. Die Fluege sind ja auch nicht sehr teuer: Schaetze mal um die 50 TEURO einfach. Ein Nachtzug macht glaube ich gar keinen Sinn, da man dann nichtmal was sieht :-(

3) Als Impfung sind natuerlich Polio, Hepatitis und Diphterie angesagt. Fuer Thailand kaeme dann noch Hepatitis A + B (ist eine kombinierte Impfung) und evtl. noch Tollwut hinzu. Letzteres ist aber in D recht teuer, da meist nicht vorraetig und kann im Ernstfall in Thailand wesentlich guenstiger nachgespritzt werden. So viele Menschen werden nun auch nicht von herumstreunenden Hunden gebissen.

4) Malaria kommt hauptsaechlich im Nord-/Nordwesten und Suedosten Thailands vor und auch dort nicht in den groesseren Staedten. Die gefaehrlichen Muecken stechen vor allem in der Morgen- und Abenddaemmernug, so dass selbst Tagesausfluege in der Regel nicht als gefaehrlich gelten. Mit den entsprechenden Kleidungsstuecken (Lange Aermel und Hosenbeine) und ausreichend Mueckenschutz ist schon ganz gut vorgesorgt. Schaut man sich die Beipackzettel der Profilaxe-Medikamente an fragt man sich ernsthaft was hier das groessere Risiko ist :ohoh: Ich zumindest wuerde mir den Scheiss nur im Notfall antun und genauso sieht das auch mein beratender Arzt, der selbst immer nach Thailand in Urlaub fliegt ;-D

Habt Ihr Glueck mit diesem Angebot... viele wuerden sich drum schlagen

Also viel Spass,
ROSSI

:wink:
 
Thema:

Gefahreneinschätzung in Thailand

Gefahreneinschätzung in Thailand - Ähnliche Themen

  • Ab 01.11.2021 - welche Krankenversicherung braucht es für die Einreise nach Thailand?

    Ab 01.11.2021 - welche Krankenversicherung braucht es für die Einreise nach Thailand?: Hallo welcher versicherung wird ab dem 1.11. 2021 für die einreise nach thailand nun gebraucht ?
  • Botanik in Thailand.

    Botanik in Thailand.: Mal eine Frage an die Boitaniker bzw. Thai-Pflanzenkundler unter euch, schaut euch mal diese Pflanzen an und sagt mir, warum die bei Thais sehr...
  • Inzidenz in den verschiedenen Regionen in Thailand

    Inzidenz in den verschiedenen Regionen in Thailand: Hallo zusammen, wo kann ich die Inzidenz und die Impfquoten in den verschiedenen Regionen in Thailand, bspw. Phuket und Krabi, abfragen? Es soll...
  • Frage zur Einreise nach Thailand mit Zwischenstopp

    Frage zur Einreise nach Thailand mit Zwischenstopp: Hallo, ich will einen Flug buchen. Ich habe gehört, dass man direkt aus Deutschland nach Phuket einreisen muss. D.h. es geht nur mit Thaiairways…...
  • 19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?

    19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?: Hallo zusammen, Vor Corona bin ich regelmäßig nach Thailand gereist und habe vorher kein Visum benötigt (war nie länger als 4 Wochen dort). Habe...
  • 19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum? - Ähnliche Themen

  • Ab 01.11.2021 - welche Krankenversicherung braucht es für die Einreise nach Thailand?

    Ab 01.11.2021 - welche Krankenversicherung braucht es für die Einreise nach Thailand?: Hallo welcher versicherung wird ab dem 1.11. 2021 für die einreise nach thailand nun gebraucht ?
  • Botanik in Thailand.

    Botanik in Thailand.: Mal eine Frage an die Boitaniker bzw. Thai-Pflanzenkundler unter euch, schaut euch mal diese Pflanzen an und sagt mir, warum die bei Thais sehr...
  • Inzidenz in den verschiedenen Regionen in Thailand

    Inzidenz in den verschiedenen Regionen in Thailand: Hallo zusammen, wo kann ich die Inzidenz und die Impfquoten in den verschiedenen Regionen in Thailand, bspw. Phuket und Krabi, abfragen? Es soll...
  • Frage zur Einreise nach Thailand mit Zwischenstopp

    Frage zur Einreise nach Thailand mit Zwischenstopp: Hallo, ich will einen Flug buchen. Ich habe gehört, dass man direkt aus Deutschland nach Phuket einreisen muss. D.h. es geht nur mit Thaiairways…...
  • 19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?

    19 Tage Thailand im November - benötige ich ein Visum?: Hallo zusammen, Vor Corona bin ich regelmäßig nach Thailand gereist und habe vorher kein Visum benötigt (war nie länger als 4 Wochen dort). Habe...
  • Oben