Gefälschter Thai-Reisepass

Diskutiere Gefälschter Thai-Reisepass im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo liebe Thailandfans,ich habe ein größeres Problem,wer kann mir hierzu Tips geben. Ich habe...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
K

Keevin

Gast
Hallo liebe Thailandfans,ich habe ein größeres Problem,wer kann mir hierzu Tips geben. Ich habe im letzten Urlaub (Feb.u.März)in Koh Samui
ein nettes Mädchen kennen gelernt und möchte Sie jetzt für 3 Monate nach Deutschland einladen.Jetzt hat Sie mir mitgeteilt,das Sie aus folgendem Grund keinen Reisepass beantragen kann.Ihre jüngere Schwester(jetzt ca.19 Jahre) hat mit dem Thailändischen Personalausweis meiner Freundin (wird 22 Jahre)im Jan. 2001 einen Reisepass beantragt,weil Sie selbst noch nicht volljährig war.Mit diesem Reisepass hat Sie dann
ein Visum beantragt und ist dann in Deutschland eingereist(2 mal).
Sie hat dann mit dem gefälschten Reisepass in Deutschland geheiratet
und am 05.02.2001 wurde ein Aufenthaltsvisa (Nr.bekannt)ausgestellt.
Diese Ehe ging dann im gleichen Jahr in die Brüche und Sie ist wieder nach Thailand zurück gekehrt,wobei Sie aber immer noch mit Ihrem
Ex-Mann verheiratet ist,weil Er sich nicht scheiden lassen will.
Wer kann mir Informationen und Tipps geben,damit ich meine Freundin
trotz dieser Probleme legal und ohne größere Schwierigkeiten nach Deutschland einladen kann.
Ich bin für alle Hinweise dankbar.

Herzliche Grüße
Keevin
 
G

garni

Gast
Ich würde mich an deiner Stelle an einen Anwalt wenden.
Die Thais werden rabatts machen und vieleicht ist die Ehe gar
nicht gültig.Euch kann nur ein Anwalt helfen.
Gruß Matthias
 
Micha-Dom

Micha-Dom

Senior Member
Dabei seit
05.12.2002
Beiträge
453
Reaktion erhalten
0
Ort
SIG / Subkorn nahe M
nur ein Anwalt kann helfen der das deutsche und thai Recht kennt.
Eine Scheidung wird immer nach dem Trennungsjahr geschieden, nur man muss die Scheidung beim Familien Gericht beantragen...
Die Ausgangssituation Passvergehen und so weiter, ist nicht besonders gut, menschlich verständlich, staatlich gesehen total verfahren. Da fliesst bestimmt jede Menge Wasser bis da der Silberstreif am Himmel sich ankündigt.
Da hilft nur ein (((Rechtsverdreher)))...

:undweg:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.787
Ort
Hannover
Hallo Keevin,

habe bei der Sache ernste Bedenken, ob die Infos, die man Dir gegeben hat, richtig sind.

Wenn das Mädchen schon keine Kopfschmerzen hatte, ihren Pass weiter zu geben, so könnte doch gerade ihre kleine Schwester ihr den Pass zurückgeben, denn für Sie ist die Benutzung des Passes ja auch im Hinblick einer biometrischen Kontrolle durch unseren Zoll problemlos, ev. befindet sich ja noch eine deutsche Aufenthaltsberechtigung da drin.

Habe eher den Eindruck, das Mädchen möchte nicht wegfliegen.

Ein Bekannter hatte das Problem so gelößt, das er mit ihr auf dem Segelschiff nach Singapur ist, und dort wurde nach Verlust des Passes, wo ein falsches Foto drinnen war, bei der thailändischen Botschaft ein neuer Pass beantragt.
Die Vertreter haben zwar einen riesen Ärger gemacht, aber er konnte sich durchsetzen für 'seine Angestellte Köchin', da das Schiff einen Abnahmetermin hatte. (hätte sonst ewig gedauert)

Sollte die Schwester tatsächlich noch Ärger mit den Behörden bekommen haben /ev. Sperrvermerk im Pass/ hilft das alles nicht weiter, denn dann ist die Identität in Deutschland verbrannt, und wegen der Aussichtslosigkeit eines Aufhebungsverfahrens des Sperrvermerkes kann ich Dir nur den Tip geben, das sie ein Visum eines anderen Schengenlandes beantragt. (klappt bei nationalen Sperrvermerken)

Andere werden Dir vielleicht sagen, soll sie halt selber sich den Pass von ihrer Schwester ausleihen, aber solche Ratschläge bringen nur Ärger und Probleme, also keine Dummheiten machen.
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@ Keevin
Du lernst eine Frau kennen, die auf Samui arbeitet. Ihre Schwester ist rein zufällig mit ihrem Paß ausgerechnet in Deutschland verheiratet. Donnerwetter! Da hat das Schicksal aber ganz schön nachgeholfen. Gehen da bei keinem die Alarmglocken an?

Um in Deutschland zu heiraten oder ein deutsches Visum nach der Heirat im Ausland zu bekommen, werden eine Reihe mehr persönliche Dokumente benötigt, das weiß jeder der eine Thai geheiratet hat. Allein eine fremde ID-Card reicht da nicht. Wie soll ein Anwalt die beiden Schwestern hier wieder reinwaschen?

Du solltest lieber mal ernsthaft darüber nachdenken, ob diese abenteuerliche Geschichte so stimmt und ob die Dame nicht selbst diejenige ist, die bereits verheiratet ist. Aus welchem Grund sollte denn ein so umfangreicher Betrug ausgeklügelt werden, nur weil ein 19jährige Thai heiraten will? Mit 19 Jahren kann man ganz legal heiraten, auch in Thailand.

Falls die Geschichte wider Erwarten wahr sein sollte, dann wünsche Ich Dir einen guten Anwalt, viel viel Geld, Geduld und massenhaft Glück - alles wirst Du brauchen. Aber ich denke bist eine Geschichte aufgesessen, aus Bar-Beer-Kreisen hört man gelegentlich solche G´schichten in verschiedenen Variationen.

Dein Posting paßt exakt in ein Muster. Kann sein, daß Du hier eine Handvoll der ungewahrscheinlichsten Zufälle auf Dich vereinst - ich meine aber :schuettel: Sei wachsam, wenn eine Urlaubsbekanntschaft mit sowas rüberkommt und achte auf Deinen Kontostand.
Jinjok
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.787
Ort
Hannover
Bleibt noch nachzutragen, das die Gute sich in Deutschland u.U. bereits strafbar gemacht hat ( Mittäterschaft einer Falschbeurkundung, durch Hingabe des Passes billigend in Kauf genommen). Die Tat wäre nach 5 Jahren verjährt, solange sollte sie keine schlafenden Hunde wecken.

Wäre die Sache keine Story, gibt es nur den Weg, sich den Pass von der Schwester zurückgeben lassen und vernichten, und danach in jedem Fall einen Neuen zu beantragen.

Jeder andere Weg führt zu neuen Problemen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.800
Reaktion erhalten
1.787
Ort
Hannover
mit der Einführung der neuen th. ID Card, welche die Biometrischen Fotodaten verschlüsselt aufgeführt hat,
bekamen vor 7 Jahren eine Menge Auslandsthais, die einen neuen Reisepass bei der Botschaft wollten,
Probleme, weil die Biometrischen Daten der ID Card mit den Daten für den Reisepass differierten.

Damals sind dann eine Menge Tränen und Nerven geflossen,
aber das Thema ist seit vielen Jahren Geschichte,
911 und dem Bio Pass sei Dank.
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.588
Reaktion erhalten
841
Ort
Joho (Khorat)
ich habe ein größeres Problem...Ihre jüngere Schwester (jetzt ca.19 Jahre) hat mit dem Thailändischen Personalausweis meiner Freundin (wird 22 Jahre)im Jan. 2001 einen Reisepass beantragt
wieso hast DU ein Problem?
 
ccc

ccc

Senior Member
Dabei seit
09.07.2011
Beiträge
5.245
Reaktion erhalten
1.633
@berti: schau Dir mal das Datum an, an dem dieser Thread gestartet wurde! Da wird ein Fall aufgewärmt, der vor mehr als 10 Jahren stattfand und der Threadstarter ist längst nicht mehr Nitty-Member, zumindest nicht unter dem namen 'Keevin', sondern nur noch als Gast gelistet)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Gefälschter Thai-Reisepass

Gefälschter Thai-Reisepass - Ähnliche Themen

  • so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen

    so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen: Da waren die Fälscher vom ADAC noch ehrlicher. Ich beanstande diese Liste nicht, weil Thailand in der Beliebtheit auf Platz sieben steht. Denn das...
  • Gefälschte thail. Papiere - Wie brauchbar sind die?

    Gefälschte thail. Papiere - Wie brauchbar sind die?: Die Bangkok Post hat sich einmal wieder des Themas angenommen. In diesen Tagen scheint es auch die Sicherheitsbehörden in Europa besonders zu...
  • Ausweis gefälscht ?

    Ausweis gefälscht ?: Hallo Leute Ich habe mal wieder eine Frage die mich beschäftigt, es geht um das Geb. Datum auf dem Thailändischen Pass. Über die Forensuche oder...
  • Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

    Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!: Seid gestern bekomme ich diese Mail zugeschickt. Von: Moneybookers LTD <support@money-bookers.com> Betreff: Moneybookers Account Die...
  • Gefaelschte Medikamente

    Gefaelschte Medikamente: Hört sich recht gefaehrlich an. Wie kann man sicher sein keine gefaelschten angedreht zu bekommen? Gibt es bestimmte Pharmacys (evtl. etwas...
  • Gefaelschte Medikamente - Ähnliche Themen

  • so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen

    so eine massiv gefälschte Beliebheits - Expat - Länderliste habe ich noch nie gesehen: Da waren die Fälscher vom ADAC noch ehrlicher. Ich beanstande diese Liste nicht, weil Thailand in der Beliebtheit auf Platz sieben steht. Denn das...
  • Gefälschte thail. Papiere - Wie brauchbar sind die?

    Gefälschte thail. Papiere - Wie brauchbar sind die?: Die Bangkok Post hat sich einmal wieder des Themas angenommen. In diesen Tagen scheint es auch die Sicherheitsbehörden in Europa besonders zu...
  • Ausweis gefälscht ?

    Ausweis gefälscht ?: Hallo Leute Ich habe mal wieder eine Frage die mich beschäftigt, es geht um das Geb. Datum auf dem Thailändischen Pass. Über die Forensuche oder...
  • Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!

    Gefälschte E-Mail von Moneybookers!!!: Seid gestern bekomme ich diese Mail zugeschickt. Von: Moneybookers LTD <support@money-bookers.com> Betreff: Moneybookers Account Die...
  • Gefaelschte Medikamente

    Gefaelschte Medikamente: Hört sich recht gefaehrlich an. Wie kann man sicher sein keine gefaelschten angedreht zu bekommen? Gibt es bestimmte Pharmacys (evtl. etwas...
  • Oben