"gefährliche" mächtige Thailänder

Diskutiere "gefährliche" mächtige Thailänder im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Lebensläufe, mit unterschiedlichen Werten, unterschiedlichen Zielen und unterschiedlichen...
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Lebensläufe, mit unterschiedlichen Werten, unterschiedlichen Zielen und unterschiedlichen Entwicklungen.

Der eine ist impotent mit 50 und glücklicher Komponist mit 60,
der andere ist Künstler, fern aller Jahreszeiten,
der nächste ist Taliban und wartet auf seine 99 Jungfrauen im nächsten Leben,
usw usw

Leben ist zu unterschiedlich.

Künstler, wie Bob Sinclar in Frankreich, Sven Väth aus Deutschland,
oder Schauspieler, wie Alain Delon mit 80,

jeder hat sein Leben, hat seine Handschrift, die sich nicht konformisieren lässt,

Gott sei dank.

Selbst jemand, wie rolf2, vom Typ eher so ein Klaus Löwitsch Typ,

Bereits 1970 war er für Roger Fritz' Mädchen... nur mit Gewalt mit dem Deutscher Filmpreis als Bester Hauptdarsteller ausgezeichnet worden.
Im Juni 2001 *wurde er vom Amtsgericht Berlin-Tiergarten wegen fahrlässigen Vollrausches (5,15 Promille) zu einer Geldstrafe in Höhe von 27.000 DM verurteilt, nachdem er in Berlin-Mitte eine Frau geschlagen und 5exuell genötigt hatte. Wegen seines Zustandes konnte er dafür aber nicht strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden.[SUP][1][/SUP] Gegen das Urteil legte Löwitsch zunächst Berufung ein, zog diese jedoch im November 2001 zurück.[SUP][2][/SUP]
*im Alter von 65 Jahren .Anmerkung des Zitierers
https://de.wikipedia.org/wiki/Klaus_Löwitsch

gerade ein Kitz getötet, sich verg.ewaltigungsbereit positionierend, kontrovers,
sind ja gewissermassen nicht-konform,
also näher einem Ausnahmekünstler, wie Klaus Kinski,
als einem Leisetreter, wie Monk.

Aber es ist nunmal diese Vielfalt, der Farben, die das Spektrum ausmachen,
und nicht die Schwarz-Weissen Scheuklappen.
 
H

Hartwig

Senior Member
Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
129
Reaktion erhalten
14
unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Lebensläufe, mit unterschiedlichen Werten, unterschiedlichen Zielen und unterschiedlichen Entwicklungen.

Der eine ist impotent mit 50 und glücklicher Komponist mit 60,
der andere ist Künstler, fern aller Jahreszeiten,
der nächste ist Taliban und wartet auf seine 99 Jungfrauen im nächsten Leben,
usw usw-------
Nicht soviel Geschwurbel verehrter Disaina. Du klingst schon wie der Wassertrinker. Wo würdest Du Dich nun einordnen?
 
Totolino

Totolino

Senior Member
Dabei seit
21.12.2012
Beiträge
1.111
Reaktion erhalten
739
Ort
Köln
99 Jungfrauen......Poolpartys?

Aha!
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
333
Reaktion erhalten
109
Ort
Berlin
Also im Islam sind das 72 Jungfrauen *klugscheiss* (aber falls euch das mal bei Verhandlungen mit bombengurttragenden Jihadis das Leben retten sollte à la “Ne, ist die Sache nicht wert, sind nur 72 Jungfrauen, und ohne Garantie, ist ein theologischer Disput, es kam ja auch noch keiner zurück und hat berichtet... aber du, ich kenn da einen, DisainaN, der könnte uns bei dieser Pool Party auf die Gästeliste bringen, eingeladen sind 99 koreanische Hasen, ob die noch Jungfrauen sind ist mehr als fraglich, Disi hat die Mädels handverlesen, aber Spaß ist garantiert“ - dann war's ein wichtiges Detail :wink:)
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
333
Reaktion erhalten
109
Ort
Berlin
Dit is hier wie Bildungfernsehen, waaah - nur badasser :cool:
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.661
Reaktion erhalten
910
Ort
NRW/BKK
Wir stellen uns gerade vor wie Disi mit 'nem Helm in den Club geht. Bitte mal ein Bild!

Achso, von wegen Gefahr für Leib und Leben. Zufällig im VIdeo Text gesehen. Heute vor 28 Jahren wurde Rajiv Gandhi *) in Madras ermordet.
Ich war an dem Tag mit unserem indischen Vertreter und einem neuseeländischen Kohleproduzenten mit dem schönen Namen Peter Gunn unterwegs zu einem Werk von India Cement Ltd irgendwo in "the f....... boonies". Wir wussten von nix denn ein indischer Ambassador ist(war) zwar stabil wie ein Panzer aber hatte kein Radio.

Aber plötzlich war da eine Straßensperre und ein Mob von ein paar Hundert Menschen mit Schwertern, Speeren und Stöcken und tobte wild auf der Straße rum und bauten sich vor dem Wagen auf. Als sie sahen das auch zwei Weiße im Wagen saßen entspannte sich die Situation und wir durften weiterfahren. Für die 80 km nach Madras brauchten wir aber über 6 Stunden wg. Roadblocks, etc.
Mein Freund Manoj meinte "Gut das ihr dabei ward; irgendwie haben die immer noch Respekt vor weißen Sahibs".

Jedenfalls glaube ich echte und vermeintlich Gefahr einigermaßen einschätzen zu können.



*) Von der LTTE, den Tamil Tigers die vier jahre vorher in Colombo den zentralen Busbahnhof in die Luft geblasen haben, ca. 5 - 10 Minuten nachdem wir da vorbei gekommen sind.


https://en.wikipedia.org/wiki/Colombo_Central_Bus_Station_bombing
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
der Disi geht nicht allein in einen Club, sondern geht mit Freunden zusammen wo hin,
when we are in the club ... ;-)

wann ist der Zeitpunkt, wenn man sich nicht mehr wohl fühlt ?

wenn Leute (Thais) betrunken reagieren, und der Sicherheitsdienst abtaucht.

Fängt manchmal ganz harmlos an, dass jemand am Nachbartisch in den Eiskübel greift, und Eiswürfel in die Menge wirft.

Wenn da nicht sofort sowas vom Sicherheitsdienst abgestellt wird,
ist es des falsche Laden.

Das, ... das ist leider der grösste Schwachpunkt in Clubs,
das der Sicherheitsdienst sich nicht traut,
reiche junge Thai Bubis zur Ordnung zu bringen,
und den Mist tue ich mir auch nicht an, in so einem Etablissement länger als nötig zu bleiben.

Andere Leute in meinem Alter zeigen mir ihre 20 G-Club Membership Karten,
aber ich bin da lieber mit Leuten unterwegs, die für ein 20 Minutengespräch mit einer Angestellten keine 30 Euro zu zahlen haben.
(das ist eben so in G-Clubs / Gentelmen Clubs, wo der "Geisha-style" mit Gesellschafterinnen eben gepflegt wird. )

Die strikte Trennung
Nachtleben Ü21 bis 30 Clubs,
Nachtleben Ü30 bis 88 G-Clubs
ist für mich uninteressant, wenn mir Thais mit 35 Jahren sagen, ... das war meine Jugend, jetzt kann ich dort und dort nicht mehr hin gehen,
sondern nur noch da und dort,
dann wird der feine Unterschied für die meisten FarangAugen kaum wahrgenommen,
weil die Frauen dort immer noch verdammt jung aussehen, obwohl sie halt schon älter sind,
aber die Thai Adleraugen lassen sich nicht täuschen, und erkennen sowas sofort.

An diesen Orten sind die Thai Männer dann schon etwas gesettelter, und draussen stehen die selbstverdienten Autos,
aber ...
es ist auch etwas langweiliger, und von den Nachbartischen wird weniger laut gelacht.

Aber bevor ich hier anfange, Bilder reinzustellen, und Dieter per copy + paste behauptet, alles sei nur virtuell,
auf den Punkt zu bringen,
Bkk - gerne und sicher.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.661
Reaktion erhalten
910
Ort
NRW/BKK
Sicherheitsdienst ist überall der Dreh- und Angelpunkt. Kann fürchterlich schief gehen wenn der Besitzer meint mal eben ein paar Rockerfreunde zu nehmen.

An diesen Orten sind die Thai Männer dann schon etwas gesettelter, und draussen stehen die selbstverdienten Autos,
aber ...
es ist auch etwas langweiliger, und von den Nachbartischen wird weniger laut gelacht.
Genau, "gepflegte Langeweile" kann man selber billiger machen, braucht man nicht für ausgehen. Nein, brauchst keine Bilder machen. Werde gut damit versorgt von Cousin Ghor
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Genau, "gepflegte Langeweile"

kann man selber billiger machen,

braucht man nicht für ausgehen.
täusch Dich nicht,
ausgehen ist wichtig, um mental geschmeidig zu bleiben,

oder andersrum, wer rastet, der rostet,

social habits müssen gepflegt werden,

Isolation schwächt die firewall.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.661
Reaktion erhalten
910
Ort
NRW/BKK
Ich glaube so mancher Eremit oder Waldmönch der überhaupt nicht auf die Piste geht hat eine nachgerade undurchdringliche Firewall weil er nicht eben dem Zeitgeist hinterherhoppelt.

Wenn, dann must du schon der Trendsetter sein, so wie Bowie. Aber dafür fehlt uns das Genie.
 
Amsel

Amsel

Senior Member
Dabei seit
07.11.2014
Beiträge
6.121
Reaktion erhalten
868
Ort
Bangkok
Ich glaube so mancher Eremit oder Waldmönch der überhaupt nicht auf die Piste geht hat eine nachgerade undurchdringliche Firewall weil er nicht eben dem Zeitgeist hinterherhoppelt.

Je mehr persoenliche Erfahrungen ich gesammelt und ausgewertet habe, desto selektiver bin ich geworden.

Die interessantesten Menschen habe ich per "Zufall" kennen gelernt.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Nicht unbedingt! Manche Member mit der Ignore Funktion zu strafen, dürfte die "Firewall" durchaus stärken.
wir unterscheiden zwischen der operativen Hygiene,
und dem Schmutz des Alltags, um das Immunsystem zu konditionieren.

Viele Expats in Thailand sind zB. durch den dauerhaften Konsum von Eiswürfeln,
die unter fragwürdigen hygienischen Zuständen erstellt wurden,
nach den ersten Durchfalljahren in Thailand, derart immunisiert,
das es ein Fehler wäre, sie in eine deutsche antiseptische Umgebung zu setzen,
und ihre Abwehrkräfte durch mangelnde Konditionierung auf 0 zu resetten.
 
clavigo

clavigo

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
6.661
Reaktion erhalten
910
Ort
NRW/BKK
Was ist "operative Hygiene"? Gegoogelt aber nur in Bezug auf Krankenhäuser gefunden. Meinst Du vielleicht sowas wie "Moral" oder "Ethik" im alltäglichen Handeln?
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.155
Reaktion erhalten
1.701
Ort
Hannover
Was ist "operative Hygiene"?
Ignaz Semmelweis

In den Jahren 1847 bis 1848 fertigte er gezielt eine Studie unter dem Titel „Die Ätiologie, der Begriff und die Prophylaxe des Kindbettfiebers“ an. Im Ergebnis dieser Studie wies Ignaz Semmelweis seine Studenten an,

nach Leichensektionen die Hände und Instrumente mit Chlorlösung,

später mit dem billigeren
Chlorkalk zu desinfizieren –

wie sich herausstellte, eine wirkungsvolle Maßnahme,

da die Sterblichkeitsrate in nur wenigen Monaten von 12,3 auf zwei bis drei Prozent sank.
https://de.wikipedia.org/wiki/Ignaz_Semmelweis
 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.442
Reaktion erhalten
785
Ort
Joho
Ich glaube so mancher Eremit oder Waldmönch der überhaupt nicht auf die Piste geht hat eine nachgerade undurchdringliche Firewall weil er nicht eben dem Zeitgeist hinterherhoppelt. Wenn, dann must du schon der Trendsetter sein, so wie Bowie. Aber dafür fehlt uns das Genie.
@DieSeiner ist doch ein Trendsetter: Bademeister einer öffentl. Schwimmanstalt
 
Thema:

"gefährliche" mächtige Thailänder

"gefährliche" mächtige Thailänder - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • 5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?

    5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?: 5G Mobilfunk - https://de.wikipedia.org/wiki/5G nicht wenige Personen auf dieser Welt sehen in dem künftigen Betrieb von 5G massive...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden

    Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden: Man muß sich schon mal fragen, WIE BLÖDE sind wie in diesem Falle, DEUTSCHE weltreisende die mit ihrer Segeljacht bereits 2x in die Hände von...
  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben

    BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben: BigData - die Sammlung, Speicherung und Auswertung und Verkauf und Nutzung der Auswertungen der digitalen Spuren, die wir alle (mehr oder...
  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • 5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?

    5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?: 5G Mobilfunk - https://de.wikipedia.org/wiki/5G nicht wenige Personen auf dieser Welt sehen in dem künftigen Betrieb von 5G massive...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden

    Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden: Man muß sich schon mal fragen, WIE BLÖDE sind wie in diesem Falle, DEUTSCHE weltreisende die mit ihrer Segeljacht bereits 2x in die Hände von...
  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben

    BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben: BigData - die Sammlung, Speicherung und Auswertung und Verkauf und Nutzung der Auswertungen der digitalen Spuren, die wir alle (mehr oder...
  • Oben