www.thailaendisch.de

"gefährliche" mächtige Thailänder

Diskutiere "gefährliche" mächtige Thailänder im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, habe letztens in einem Reiseratgeben für Thailand gelesen, das man im Thailandurlaub es vermeiden sollte sich mächtige Thais zum Feind zu...
A

asbhys

Junior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.05.2019
Beiträge
30
Reaktion erhalten
5
Hallo,

habe letztens in einem Reiseratgeben für Thailand gelesen, das man im Thailandurlaub es vermeiden sollte sich mächtige Thais zum Feind zu machen.
Kann einem so etwas als Touri überhaupt passieren und wer ist mit mächtigen, gefährlichen Thailändern überhaupt gemeint?
lg
 
A

allsome

Gast
hau doch mal einen Link, zu dem Reiseratgeber hier rein. Danke.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.028
Ort
Hausen
womöglich stellt es sich heraus, dass ich keine Ahnung von Thailand habe, aber ich finde diese Tipps ziemlich treffend.
 
A

allsome

Gast
sorry, wie in deinem # 1 kam da nichts vor,
evtl. hab ich das zu schnell überflogen ?
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.028
Ort
Hausen
ich denke er meint das
8. Wichtige / einflußreiche Leute beleidigen/ angreifen

Die meisten Thais sind überaus höflich und verständnisvoll gegenüber Ausländern. Allerdings gibt es auch in Thailand Personen, die man nicht verärgern oder angreifen sollte. Dies kann auch tödlich enden, wie Berichte von Ausländern, die in Thailand schwer verletzt oder getötet werden, zeigen. Dabei kann man in Thailand auch nicht immer auf die Hilfe der Polizei vertrauen, da einflussreiche Leute den Griffen der Staatsgewalt entgehen können.
 
clavigo R.I.P.

clavigo R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.527
Reaktion erhalten
1.119
Ort
NRW/BKK
@ashbys, sehr wichtig: Wenn Dir im Pub oder Club jemand auf den Fuß tritt oder Dich anrempelt, sei vorsichtig wenn der Typ sagt "Weisst Du eigentlich wer mein Vater ist?" Gaanz tiefer Wai und schneller Rückzug!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Hannover
hüte Dich vorm großen Marabu,
er beherrscht Kho Lanta und darüber hinaus,
ist sehr mächtig, und hat einflussreiche Freunde bei der Militärpolizei und beim DSI,
er kann Dich innerhalb weniger Stunden abholen lassen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Hannover
es reicht aber auch, wenn man Ärger mit so einem Typen bekommt,



der springt einmal um seine eigene Achse, und während er in der Luft ist,
schneidet er Deine Kehle durch,
wie bei volker schwartges.

Wo Thai Jugend in Gruppen Alk trinkt, und die Spannung steigt, und die Security ein schwaches Bild gibt,
gibt es nur einen Rat,
... seh zu, dass Du da weg kommst.
 
A

allsome

Gast
wohl wahr..
dazu die Einnahme von Narkotikas,
in diesen Gruppen..
 
G

Gast 8544

Gast
Hallo,

habe letztens in einem Reiseratgeben für Thailand gelesen, das man im Thailandurlaub es vermeiden sollte sich mächtige Thais zum Feind zu machen.
Kann einem so etwas als Touri überhaupt passieren und wer ist mit mächtigen, gefährlichen Thailändern überhaupt gemeint?
lg
Lass Dich von solchen Reisefuehrern nicht verwirren .

Jeder Tourist kann sich auf jedem besseren Markt die entsprechende Basisausstattung fuer den Alltag in Thailand/mit Thais zulegen , sieht etwa so aus :



Dort gibt es fast alle Varianten , vom "Autofahrer-Amulett" bis zum wasserdichten "sorglos Warmwasser-duschen" oder "easy-Jetski-ausleihen Amulett 2nd Edition" .....

Nimm Dir jedoch beim Kauf der Amulett Basisausstattung moeglichst jemanden zur sprachlichen Verstaendigung mit , damit Dir nicht das falsche Amulett angedreht wird.....also das "rundum-sorgenfrei-Motorrad-fahren Amulett" anstelle des "dem Sohn des regionalen Polizeichefs die Maus ausspannen-Amulett" ....zum Beispiel....

Keine Ursache, ich helfe gerne.
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.761
Reaktion erhalten
331
Ort
Bangkok - Town in Town
Hallo,

habe letztens in einem Reiseratgeben für Thailand gelesen, das man im Thailandurlaub es vermeiden sollte sich mächtige Thais zum Feind zu machen.
Kann einem so etwas als Touri überhaupt passieren und wer ist mit mächtigen, gefährlichen Thailändern überhaupt gemeint?
lg
Wer beleidigt denn bitte im Urlaub ständig irgendwelche wildfremden Leute ? Wenn Du das nicht tust, dann bist Du schon relativ sicher. Diese mächtigen, gefährlichen Thailänder wirst Du auch wahrscheinlich nicht in irgendeiner Touri Strandbar treffen. Die gehen mist in andere Etablissements.

Alles graue Theorie.
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
12.159
Reaktion erhalten
7.255
Bleibt lieber weg von Thailand.....

 
R

RAR

Gast
Lass Dich von solchen Reisefuehrern nicht verwirren .

Jeder Tourist kann sich auf jedem besseren Markt die entsprechende Basisausstattung fuer den Alltag in Thailand/mit Thais zulegen , sieht etwa so aus :



Dort gibt es fast alle Varianten , vom "Autofahrer-Amulett" bis zum wasserdichten "sorglos Warmwasser-duschen" oder "easy-Jetski-ausleihen Amulett 2nd Edition" .....

Nimm Dir jedoch beim Kauf der Amulett Basisausstattung moeglichst jemanden zur sprachlichen Verstaendigung mit , damit Dir nicht das falsche Amulett angedreht wird.....also das "rundum-sorgenfrei-Motorrad-fahren Amulett" anstelle des "dem Sohn des regionalen Polizeichefs die Maus ausspannen-Amulett" ....zum Beispiel....

Keine Ursache, ich helfe gerne.
Ganz neu ist das krankenversicherungsamulett
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Hannover
Wer beleidigt denn bitte im Urlaub ständig irgendwelche wildfremden Leute ? Wenn Du das nicht tust, dann bist Du schon relativ sicher. Diese mächtigen, gefährlichen Thailänder wirst Du auch wahrscheinlich nicht in irgendeiner Touri Strandbar treffen. Die gehen mist in andere Etablissements.

Alles graue Theorie.
das kann nur passieren,

wenn man eine neue th Freundin hat, die einen mitnimmt,

in ihre Läden, wo kein Ausländer hin kommt,

da heisst es aufpassen, wo man mit den Augen, wie, ansieht.

Wer seine Augen nicht kontrolliert,

oder aus einer Kultur kommt,
die besagt,

man schaut jemanden mit festem Blick in die Augen,
um dadurch seinen Charakter zu bezeugen,
und zu sehen, ob der Andere ein zwielichtiges Element ist, und den Blick nicht standhalten kann,
weil er betrügerische Absichten hat.

Der ist in Thailand ausserhalb der Touristengebiete nicht ganz richtig.

Da hat jemand Kontakt mit einem Halstreter,
der springt einem Ausländer nur in den Hals, wenn der schon am Boden liegt.
Um den Ausländer zu Boden zu bringen, ist ein Anderer zuständindig, der springt den Ausländer immer von hinten an, damit der zu Boden geht.
Um den Ausländer von hinten anspringen zu können, ist ein Dritter Mann zuständig, der lenkt den Ausländer frontal solange ab, bis der Rückenspringer den Ausländer zu Boden gebracht hat.

Diese Kampfweise zeigt sehr schön, dass immer als Rudel jemand kaputt gemacht wird,
woraus die Regel in diesen Kreisen entsteht,
gehe niemals, ohne DEINE Leute heraus.

Hier sind wir in einer Welt gelandet, in der ein Ausländer nur zufällig rein gerät,
nur dann sollte er darauf schauen, dass er da schnell genug wieder raus kommt.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Hannover
Der Wahnsinn hat einen Namen.......
Du meinst die englische Familie, die in der Fussgängerzone von Hua Hin zusammen geschlagen wurde ?

weiss aber den Namen nicht mehr.

https://der-farang.com/en/pages/teenager-schlagen-britische-familie-bewusstlos

Selbst als die Frau zu Boden fiel, trat einer der Männer noch auf ihr Gesicht ein
man hatte der alten Frau regelrecht das Turnschuhprofil ins Gesicht gestempelt,
und warum, warum nur ?

der falsche Blick - was willst Du ?
 
clavigo R.I.P.

clavigo R.I.P.

Senior Member
Dabei seit
09.01.2011
Beiträge
7.527
Reaktion erhalten
1.119
Ort
NRW/BKK
Nee Disi, er meint DICH!
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.938
Ort
Hannover
555 - soll wieder die Clownshow angestellt werden ?

kein Problem,

... also ich hab in 30 Jahren noch nicht einmal mitbekommen,
das ein Ausländer in Thailand Probleme bekommen hat, zusammengeschlagen wurde, oder so was,
noch niee, sowas gibt es überhaupt nicht ...

für alle anderen den nächsten Link anklicken - 555
https://www.focus.de/panorama/video...tacke-auf-westliche-touristen_id_5479357.html

ne, wirklich, was soll man da beschönigen ???
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.761
Reaktion erhalten
331
Ort
Bangkok - Town in Town
555 - soll wieder die Clownshow angestellt werden ?

kein Problem,

... also ich hab in 30 Jahren noch nicht einmal mitbekommen,
das ein Ausländer in Thailand Probleme bekommen hat, zusammengeschlagen wurde, oder so was,
noch niee, sowas gibt es überhaupt nicht ...

für alle anderen den nächsten Link anklicken - 555
https://www.focus.de/panorama/video...tacke-auf-westliche-touristen_id_5479357.html

ne, wirklich, was soll man da beschönigen ???
Naja, Thailand hat aber kein Copyright auf Prügelattacken. Kann Dir anderswo auch passieren. Das heißt jetzt aber auch nicht, dass ich nur noch mit gesenktem Blick rumlaufe.
 
Thema:

"gefährliche" mächtige Thailänder

"gefährliche" mächtige Thailänder - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • 5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?

    5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?: 5G Mobilfunk - https://de.wikipedia.org/wiki/5G nicht wenige Personen auf dieser Welt sehen in dem künftigen Betrieb von 5G massive...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden

    Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden: Man muß sich schon mal fragen, WIE BLÖDE sind wie in diesem Falle, DEUTSCHE weltreisende die mit ihrer Segeljacht bereits 2x in die Hände von...
  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben

    BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben: BigData - die Sammlung, Speicherung und Auswertung und Verkauf und Nutzung der Auswertungen der digitalen Spuren, die wir alle (mehr oder...
  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben - Ähnliche Themen

  • was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?

    was ist in BKK noch gefährlicher als Moped oder Fahrrad fahren?: 199,-- Baht für eine- und 299,-- Baht für acht Stunden rufen sie im Rembrandt dafür auf. Exakt 20km/h hat das GPS-Navi angezeigt.
  • 5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?

    5G-Mobilfunk-Netz, Fluch + Gefahr oder Segen + Fortschritt ?: 5G Mobilfunk - https://de.wikipedia.org/wiki/5G nicht wenige Personen auf dieser Welt sehen in dem künftigen Betrieb von 5G massive...
  • Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!

    Achtung beim Schengen Visum - Overstay Gefahr!: eswurde ja schon diskutiert, dass die Botschaft in BKK überfordert istund es lange Bearbeitungszeiten gibt. Nun ergibt sich daraus einweiteres...
  • Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden

    Wenn (deutsche) Reisende mit Absicht in gefährliche Gebiete reisen und Geiseln werden: Man muß sich schon mal fragen, WIE BLÖDE sind wie in diesem Falle, DEUTSCHE weltreisende die mit ihrer Segeljacht bereits 2x in die Hände von...
  • BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben

    BigData - bei Missbrauch so gefährlich wie Bomben: BigData - die Sammlung, Speicherung und Auswertung und Verkauf und Nutzung der Auswertungen der digitalen Spuren, die wir alle (mehr oder...
  • Oben