www.thailaendisch.de

Gebühren für die Nutzung des Forums

Diskutiere Gebühren für die Nutzung des Forums im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wie ihr ja sicher schon wisst, sollen in der Zukunft Gebühren für die Nutzung des Nittaya-Forums erhoben werden. Das ist eben die logische...
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Wie ihr ja sicher schon wisst, sollen in der Zukunft Gebühren für die Nutzung des Nittaya-Forums erhoben werden. Das ist eben die logische Konsequenz, wenn einfach alles teurer wird.
Hierzu habe ich jedoch noch einen weiteren Punkt einzubringen:
Wenn jetzt also Gebühren für die User fällig werden, sollten dann nicht die Moderatoren ebenfalls etwas entschädigt werden?
Es soll ja nicht viel sein. Ich stelle mir vor, dass pro User ein oder zwei Euros (monatlich) an die Moderatoren gehen sollten.
Für eine Verwarnung sollten sie 5 Euro erhalten und eine Sperre sollte ihnen mit vielleicht 20 Euro vergütet werden.

Wie denkt ihr darüber? Oder sind die vorgeschlagenen Beträge zu gering?

Gruß

Mang-gon Jai (Moderator)
 
J

Jakraphong

Gast
;-D
da mache ich i nit mit seids a bissel deppert?

Für was zahlen wenn mann auch umsonst rausfliegen kann. ;-D

Gruß Herberd
 
moselbert

moselbert

Senior Member
Dabei seit
15.09.2003
Beiträge
2.627
Reaktion erhalten
0
Ort
Mosel / BKK-Nongkaem
@Mang-yong-gai
Du hast noch vergessen, die Gebühren für die Abmeldung aufzuführen. Ich würde sie bei 200Euro ansetzen, dann bleiben die Teilnehmer wenigstens bei der Stange und Du kannst Dir einen schönen Lebensabend in LOS machen.

:fertig: Mööönsch, daß ich nicht selber auf die Idee gekommen bin. :fertig:

Schnell ein Forum aufmachen.... :undweg:
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
Ich finde es absolut nicht in Ordnung, dass einige versuchen, diesen Beitrag ins Lächerliche zu ziehen!
 
J

Jakraphong

Gast
Hehe. Ich lach mich stiefelig. Ins lächerliche ziehen.
Ernsthaft ist die Sach, Knete kassieren und gleichzeitig das Forum verwahrlosen lassen.
Hoffentlich hilft mir der Uwe jetzt. Wurde Zeit, dass i widder da bin!

Gruß Herberd
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.926
Reaktion erhalten
2.008
Ort
Irgendwo im Outback!
Rawaii" schrieb:
Mann Jakra, haste zugenommen? ;-D
Dafür ist Günter jünger geworden und die Fäscherfrisur steht ihm auch ganz toll!!!

Um was gehts hier eigentlich ,um Entschädigung/Netfreistunden für Vielposter??? :nixweiss:
 
A

andydendy

Gast
Das nennt man natürliche Auslese, ein Forum was
Geld kostet werden nicht mehr viele besuchen. :-)
 
M

MichaelNoi

Gast
Ähm,
wir sollten auch über die Vergütung der geleisteten Postings sprechen.
Ich bin dafür, dass die Neuen den Alten hierfür sagen wir mal 1 Cent pro Posting vergüten. je nach Schreibwut können die Neuen dann recht schnell in die Gewinnzone kommen.
So eine Art Nittaya Schneeballsystem, wer nicht postet zahlt halt nur.

Um die Postingvergütung gerecht zu gestalten, sollte das Postinggütesiegel eingeführt werden. Postings, die so ein Siegel besitzen, sind entsprechend höher zu vergüten.

Für die Vergabe der Gütesiegel schlage ich eine Gütesiegelvergabekommission vor, die sich regelmäßig vor Ort ( LOS) trifft um über die Vergaben zu entscheiden. Die Kosten für die Sitzungen in LOS sind vom Forum zu tragen. Ich würde mich für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur verfügung stellen.
Wer noch ?
 
J

Johann43

Gast
also, wenn da noch eine kleine Vergütung, für das bezahlte Lehrgeld in LOS hinzu käme, dann könnte man sich schon daran beteiligen.

Gruß Johann
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
Mang-gon-Jai" schrieb:
.... sollten dann nicht die Moderatoren ebenfalls etwas entschädigt werden?......
tach gieriger drache,

dein vorstoss ist ein gutes beispiel für den niedergang der dt. wissen- bzw. wirtschaft...... :heul:

dozenten machen mittlerweile wissenshungrige um almosen an, da sie ansonsten nicht mehr gastronomiebetriebe
bzw. laufhäuser aufsuchen können...... :-(

doch im hinblick auf das heutige datum, verbuchen wir´s dann doch unter schein- und scherzfrage ab ........ ;-D

war zumindest ein versuch wert...... :lol:

gruss :wink:
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Dem 1.April zu Ehren,

aber wenn es eine Pay-Site wird,

werden dann auch Bezeichnungen, wie 'Hardcore-Poster' eingeführt ?

Nachher werden bestimmt auch Maßstäbe fürs Veröffentlichen von Bildern

eingeführt;

nicht gesalzen genug ;-D
 
conny

conny

Senior Member
Dabei seit
27.07.2002
Beiträge
896
Reaktion erhalten
0
Ort
Raum Köln/Bonn
@ MgJ

Gute Idee ! Poste hier bitte deine Kreditkartennummer und ich schicke Geld auf dein Kreditkartenkonto. ;-D ;-D ;-D

Gruß
Conny
 
K

Kali

Gast
Rawaii" schrieb:
Hardcore-Häkel-Poster ;-D ;-)
Lach nicht, das sind die, die ohne Einweghandschuhe die Tastatur bedienen.

Ich bin für die empfohlene Gebührenerhebung. Unser Omma sachte imma: "Jung, wat nix kost, taucht nix."

Außerdem würde das Nittaya durch die Gebühreneinführung aus der Randgruppenposition rauskommen - alles kostet, dadurch würden wir nur wieder näher zursammenrücken, das Gemeinschaftsgefühl stärken sozusagen... :super:
 
A

AndyLao

Gast
Was sagt Linus Thorwalds dazu:

"Software is like sex: it´s better when it´s free"
 
Thema:

Gebühren für die Nutzung des Forums

Gebühren für die Nutzung des Forums - Ähnliche Themen

  • Gebuehren Honorarkonsulat Pattaya

    Gebuehren Honorarkonsulat Pattaya: gestern bin ich im konsulat pattaya vorstellig geworden. meine lebensbescheinigung musste gestempelt werden, dafuer verlangte der hofer thb 685...
  • Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung

    Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung: Denizen erstattet übrigens Fremdgebühren der Geldautomaten, auch in Thailand. Für die 150฿ der AEON wurden mir im Folgemonat automatisch, ohne...
  • Keine Fremdgebührenerstattung mehr durch DKB

    Keine Fremdgebührenerstattung mehr durch DKB: Wie ich gerade lesen musste, erstattet die DKB ab Juni 2016 keine Fremdgebühren mehr von thailändischen Banken: Fremdgebühren: DKB streicht...
  • Postbank nimmt plötzlich 2 € Gebühren mehr

    Postbank nimmt plötzlich 2 € Gebühren mehr: Die Gebühren für eine Fremdabhebung bei der Postbank sind von bisher 1,95€ auf 3,95€ angehoben worden. Echt schade, da ich bisher als Fremdkunde...
  • Mietwagen, Gebühr für Kho Chang ?

    Mietwagen, Gebühr für Kho Chang ?: Hallo, habe einen Mietwagen ab Flughafen Bangkok bei Billiger Mietwagen / Auto Europe gemietet. Ziel ist Koh Chang bei Trat, Erlaubnis für die...
  • Mietwagen, Gebühr für Kho Chang ? - Ähnliche Themen

  • Gebuehren Honorarkonsulat Pattaya

    Gebuehren Honorarkonsulat Pattaya: gestern bin ich im konsulat pattaya vorstellig geworden. meine lebensbescheinigung musste gestempelt werden, dafuer verlangte der hofer thb 685...
  • Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung

    Denizen - Karte mit automatischer ATM-Gebühr-Erstattung: Denizen erstattet übrigens Fremdgebühren der Geldautomaten, auch in Thailand. Für die 150฿ der AEON wurden mir im Folgemonat automatisch, ohne...
  • Keine Fremdgebührenerstattung mehr durch DKB

    Keine Fremdgebührenerstattung mehr durch DKB: Wie ich gerade lesen musste, erstattet die DKB ab Juni 2016 keine Fremdgebühren mehr von thailändischen Banken: Fremdgebühren: DKB streicht...
  • Postbank nimmt plötzlich 2 € Gebühren mehr

    Postbank nimmt plötzlich 2 € Gebühren mehr: Die Gebühren für eine Fremdabhebung bei der Postbank sind von bisher 1,95€ auf 3,95€ angehoben worden. Echt schade, da ich bisher als Fremdkunde...
  • Mietwagen, Gebühr für Kho Chang ?

    Mietwagen, Gebühr für Kho Chang ?: Hallo, habe einen Mietwagen ab Flughafen Bangkok bei Billiger Mietwagen / Auto Europe gemietet. Ziel ist Koh Chang bei Trat, Erlaubnis für die...
  • Oben