Gast Versicherung

Diskutiere Gast Versicherung im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Möchte dieses Jahr eine Verwante meiner Frau aus Thailand nach Deutschland einladen.( Verpflichtungserklärung ) Meine frage ist : wie kann ich sie...
R

redygo

Gast
Möchte dieses Jahr eine Verwante meiner Frau aus Thailand nach Deutschland einladen.( Verpflichtungserklärung ) Meine frage ist : wie kann ich sie Versichern, wo und was kostet das.
 
R

Rawaii

Gast
Beim ADAC gibt es guenstige haftpflicht und Krankenvers.

Krankenvers. kostet wenn ich mich recht entsinne um die 110 Euro fuer 3 monate.....
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Weils so en Spass macht.

(du weisst ja was ich meine)

versuchs x hier oder hier, nur so fuer den Anfang.


:wink:
 
lacher

lacher

Senior Member
Dabei seit
28.10.2003
Beiträge
213
Reaktion erhalten
0
Ort
Saarland
@ redygo :wink:

redygo" schrieb:
Möchte dieses Jahr eine Verwante meiner Frau aus Thailand nach Deutschland einladen.( Verpflichtungserklärung ) Meine frage ist : wie kann ich sie Versichern, wo und was kostet das.
Ich habe lange nach einer guten und günstigen Versicherung gesucht, und bin bei der Hanse Merkur gelandet.

Die hat ein Komplettpaket für 3 Monate für 94,50 €.
Da ist die Krankenversicherung, Reiseunfallversicherung und eine Reise Haftpflichtversicherung drin enthalten.

Servus
Lacher :cool:
 
Peter

Peter

Junior Member
Dabei seit
14.08.2001
Beiträge
16
Reaktion erhalten
0
Bei IHS gibt es eine sehr günstige Krankenversicherung.

Folgende Beiträge werden fällig:

Eintrittsalter bis max. 80 Jahre

Reisen bis 10 Tage 10,00 EURO

Reisen bis 30 Tage 23,00 EURO

Reisen bis 45 Tage 38,00 EURO

Reisen bis 90 Tage 63,00 EURO

Reisen bis 180 Tage 125,00 EURO

Ich habe das o.g. Angebot schon des öffteren genutzt und kann dieses uneingeschränkt weiterempfehlen.

http://www.ihs-gmbh.com
 
W

waanjai

Gast
Peter" schrieb:
Bei IHS gibt es eine sehr günstige Krankenversicherung. http://www.ihs-gmbh.com
Habe ich inzwischen auch. 63 Euro für 90 Tage war der günstigste Preis, kein Zweifel. Keine Selbstbeteiligung. Aber auch keine Vorerkrankungen.
Aber wie sieht es bei denen im Leistungsfalle aus? Zahlen die wirklich Geld aus, oder verlassen die sich nur darauf, dass man so eine KV halt braucht fürs Visum und nicht für die Wirklichkeit?

Und beim Erstatten, ja da habe ich jetzt die allergrößten Schwierigkeiten. Also kann man folgendes empfehlen:
Sie ist die günstigste, wenn man vorher schon weiß, dass die versicherte Person die Versicherung nicht in Anspruch nehmen wird. :cool:

Für eine Handvoll Euros mehr gibt's dann auch Versicherungen, die versichern und ggfs. auch erstatten.

P.S. Bitte auch den Parallel-Thread hier beachten
 
Peter

Peter

Junior Member
Dabei seit
14.08.2001
Beiträge
16
Reaktion erhalten
0
Vor einem Jahr war eine Cousine meiner Frau hier in Deutschland zum Sprachunterricht. In dieser Zeit war sie insgesamt 5 mal beim Arzt. Die Rechnungen hatte ich damals gesammelt und zum Schluß des Aufenthalts zur IHS geschickt. Innerhalb von 2 Wochen war das Geld auf meinem Konto gutgeschrieben.

Warum sollte das heute anders sein? Der Geschäftsführer ist nach wie vor Herr Michael Rohr. Bei dem Versicherungsvertrag handelt es sich um einen Gruppenvertrag der Zürich Krankenversicherung AG, Riehler Str. 90, 50668 Köln. Versicherungenehmer ist die IHS GmbH, Niederstr. 1 , 41460 Neuss.

Gruß Peter
 
W

waanjai

Gast
Ich weiß es auch nicht.
Ich gebe zu, dass ich ein wenig / ganz viel voreilig war. Es liegen noch viel zu wenig Berichte über das Erstattungsverhalten der verschiedenen Versicherer vor. Jetzt haben wir für IHS einen positiven und einen negativen Bericht. Wir brauchen mehr Berichte, aber es müssen Berichte von solchen Leuten sein, die über real eingetretene Leistungsfälle erzählen können.

Neben
1. Preis und
2. Leistungskatalog ist schließlich
3. das reale Erstattungsverhalten im Leistungsfalle von zentraler Bedeutung.

Im habe den Eindruck, dass viele solche Versicherungen nur nach "dem Ruf" des Versicherungsunternehmens abschließen. Von Markttransparenz kann ja keine Rede sein.

Vielleicht kriegen wir im Verlaufe der nächsten Monate mehr einschlägige Berichte hierfür. Wäre gut für dieses Forum und für die Markttransparenz.
 
R

redygo

Gast
Hi danke für das rege interesse an meiner frage hab heute mal beim ADAC nach gefragt Krankenversicherung 97 Euro Reiseversicherung 15 Euro. Denke das werde ich machen "Da weiß man was man hat" oder. ;-D
 
W

waanjai

Gast
Glaub schon. Bei Versicherungen gilt für mich ganz persönlich:
Jeder negative Bericht über ein Versicherungsunternehmen im Wettbewerb mit anderen ist ein Bericht zu viel. Die sollten besser auf ihren Ruf achten. :cool:
 
E.Phinarak

E.Phinarak

Senior Member
Dabei seit
24.03.2003
Beiträge
1.516
Reaktion erhalten
0
Ort
Maha Sarakham / NDS
ADAC u.a.: bitte genau die AGB lesen! Es werden z.B. nur Rechnungen anerkannt von Kranheiten die "nicht mitgebracht" wurden.
Dazu zählt u.U. auch eine Schwangerschaft! Meine Frau war schwanger, hatte dann heftige Probleme bekommen (Blutungen,etc).Der Frauenarzt war sich sicher, dass die RKV die Kosten für die evtl. (für Mutter und Kind) lebensnotwendigen Untersuchungen zahlt. Die Kosten beliefen sich auf ca. 1200.-DM. Die Central-Versicherung (ADAC) erstattete 12.-DM für ein Medikament. Begründung: in einer Schwangerschaft muß eben mit Komplikationen gerechnet werden. Eine Untersuchung, auch im Notfall, wäre dann "normal".
Die Behandlung einer Ohrenentzündung (ca.500.-DM) wurde ebenfalls nicht erstattet. Begründung: Die hat sich meine Frau wahrscheinlich im Flugzeug eingefangen. :bravo:
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
@E.Phinarak,

ich weiss nicht in wie weit es dir Hilft, aber bei einem Freund von mir war es anders.

Lese das x.

Da ich heute von einem guten Bekannten eine boese Ueberaschung geschildert bekommen habe, moecht ich hier einen Tread eroeffnen.

Zur Geschichte:
Er hatte vor ca. 4-5 Monaten besuch von einer Afrikanerin. Sie war schon einx in Germany gewesen, spricht Deutsch, siehr gut aus, ist jung und ist somit eine "gute Partie".
Es war abgemacht das nicht Geheiratet wird, oder aehnliches.

Nach 10 Tage kam er von der Arbeit nach Hause und sie war fort. Sie rief ihn noch x an um ihm mitzuteilen das sie jetzt in Studtgart waere. Der Man hier wolle sie Heiraten.

Er hatte aber nochx Glueck gehabt, ihm wurden alle Unkosten erstattet.

Vor 2 Monaten meldete sie sich wieder. Der Studtgarter haette sie doch nicht Geheiratet. Wenn er wolle kaeme sie noch einx, diesx aber wie abgesprochen.

Heute habe ich ihn das erstex wieder gesehen, nach Ankunft seiner Freundin.

Mit traenen in den Augen schilderte er mir, wie er betrogen wurde.

Am Flughafen war ihm aufgefallen das sie kraeftiger geworden ist. Sie sagte das kaeme von der Pille.
3 Tage spaeter hatte sie eine Art Fehlgeburt. Jedoch ohne ein Kind verloren zu haben. Halt "nur" die anderen gleichen Umstaende.
Er fuhr mit ihr ins KH und erfuhr das sie fast Tot gewesen waere, wenn er nicht so schnell gekommen waere. Das Kind haette man aber retten koennen.
"Kind!? Was fuer ein Kind?"
"Ja sie ist Schwanger." Wurde ihm mitgeteilt.
Das einzige was klar war, ist das er nicht der Vater sein kann.
Weiteres brauch ich dann ja nicht mehr zu schreiben, ausser vielleicht was die KV sagte.

Erst wollten sie gar nichts zahlen. Dann aber, weil es ja ein Notfall war, muss sie doch bis zur Endbindung (falls Vorzeitig, im Rahmen dieses Notfalles) alle Kosten uebernehmen. Da die Schwangerschaft aber verschwiegen wurde, nach der Entbindung nichts mehr.
Der Arzt meinte das eine Fruehgeburt zu erwarten sei. Und fragte wer die Kosten von Taeglich 600 Euro fuer den Brutkasten bezahlen wuerde?
So wie ich gehoert habe ist sie jetzt im 5 oder 6 Monat.

Koennt ihr euch vorstellen was bei dem Los ist?

Ich werde auf jeden Fall so schnell keine Verpflichtserklaerung mehr Unterschreiben.


Das hatte ich x irgenwo gepostet.
Also: Der ADAC hatte alles was mit der OP und Notfall war, uebernommen. Der Brutkasten ist mittlerweile von einer Kirchlichen Vereinigung uebernommen worden.

Das Kind ist doch nicht behindert und wohlauf. Die Mutter moechte es auch nicht mehr zur Adoption freigeben, sondern Ende Juli mit nach Afrika nehmen.

Ende gut, alles gut.
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Die Sache mit der KV sollte man halt doch nicht so leicht nehmen.

Ich hatte im letzten Jahr die Hanse-Merkur und musste mit Tae zum Frauenarzt kurz vor dem Rückflug. Die 180 EUR wurden anstandslos beglichen. Die Nerventprellung bei meinem Hausdoc durfte ich sleber bezahlen (20 EUR), da dies auf einer Vorerkrankung beruht (habe ich auch gar nicht eingereicht).

Da sie nun wieder hier ist mit Sprachvisum, wollte ich auch eine vernüftige KV für sie haben. Hanse-Merkur, IHS und ADAC schieden aus, weil der Preis zwear gut, die Leistungen aber sehr bescheiden sind.

Ich habe mich für das Büro Dr. Walter entschieden (Central Versicherungs AG). Jetzt kann sie als "einfacher" Privatpatient gehen (außer Krankenhaus), selbst die Schwangerschaft ist eingeschlossen.
Die Kosten liegen bei 38 EUronen/Monat -> mehr infos hier

Abrechnungstechnisch kann ich noch nichts sagen, bisher haben wir nur einbezahlt (Gott sei Dank)


Juergen
 
N

nicknoi

Senior Member
Dabei seit
29.05.2003
Beiträge
319
Reaktion erhalten
0
Ort
Südbaden
beim ADAC gehts für 3 Monate am einfachsten und günstigsten, nachdem ich dieses 3Monatsvisa um insgesamt fast 6 Monate bis zur Hochzeit verlängern musste hatte ich die Colonia-Versicherung.
 
S

Stephan baaa

Senior Member
Dabei seit
06.02.2004
Beiträge
109
Reaktion erhalten
0
Ort
Bergheim
Ola zusammen,

ist ja schön, daß beim Doc. Walter die AVB´s alle angegeben sind, da aber z.B wie bei §14 die Rentenleistungen noch in Mark gelistet sind will ich gar nicht erst wissen was sich sonst noch geändert hat.

Nein ich will nicht nörgeln...

Gruß vom Stephan :wink:
 
Thema:

Gast Versicherung

Gast Versicherung - Ähnliche Themen

  • Krankenversicherung für thailändischen Gast

    Krankenversicherung für thailändischen Gast: Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein...
  • Pattaya- Hotels mit Gast-Richtlinien

    Pattaya- Hotels mit Gast-Richtlinien: wie kann man Pattaya- Hotels identifizieren, die aktiv versuchen, ihre Gästezahlen aus Indien, China, muslemischen Ländern bewußt niedrig zu halten?
  • Allen Nittaya Membern und Gästen ,ein frohes Weihnachtsfest und alle Gute 2017 im Tru

    Allen Nittaya Membern und Gästen ,ein frohes Weihnachtsfest und alle Gute 2017 im Tru: Allen Nittaya Membern und Gästen ,ein frohes Weihnachtsfest und alle Gute 2017 im Trump- und BundestagswahlJahr! :skip: ------------------------...
  • chrima ist Gast?

    chrima ist Gast?: Sehe gerade @chrima ist nicht mehr dabei. Der Mann ist mir hin und wieder durch sehr gute praktische Tipps zu diversen Thailand-Urlaubsthemen...
  • Versicherung für den Gast

    Versicherung für den Gast: Moin Moin, da hätte ich doch schon mal wieder eine Frage, welche Krankenvers. bietet sich den da im Moment an, für einen Gast den man eingeladen...
  • Versicherung für den Gast - Ähnliche Themen

  • Krankenversicherung für thailändischen Gast

    Krankenversicherung für thailändischen Gast: Es gibt in D Anbieter für Krankenversicherungen für ausländische Gäste, die kosten im Jahr 500€. Das ist echt billig. Wie ist das wenn ein...
  • Pattaya- Hotels mit Gast-Richtlinien

    Pattaya- Hotels mit Gast-Richtlinien: wie kann man Pattaya- Hotels identifizieren, die aktiv versuchen, ihre Gästezahlen aus Indien, China, muslemischen Ländern bewußt niedrig zu halten?
  • Allen Nittaya Membern und Gästen ,ein frohes Weihnachtsfest und alle Gute 2017 im Tru

    Allen Nittaya Membern und Gästen ,ein frohes Weihnachtsfest und alle Gute 2017 im Tru: Allen Nittaya Membern und Gästen ,ein frohes Weihnachtsfest und alle Gute 2017 im Trump- und BundestagswahlJahr! :skip: ------------------------...
  • chrima ist Gast?

    chrima ist Gast?: Sehe gerade @chrima ist nicht mehr dabei. Der Mann ist mir hin und wieder durch sehr gute praktische Tipps zu diversen Thailand-Urlaubsthemen...
  • Versicherung für den Gast

    Versicherung für den Gast: Moin Moin, da hätte ich doch schon mal wieder eine Frage, welche Krankenvers. bietet sich den da im Moment an, für einen Gast den man eingeladen...
  • Oben