Fragen zur Eheschließung

Diskutiere Fragen zur Eheschließung im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Eine Frage an die Sepzis im Forum: Meine Thaimaus ist jetzt 2 Monate in D und muss in 4 Wochen zurück. Wir sind uns nun einig, dass wir heiraten...
P

Peter_2

Gast
Eine Frage an die Sepzis im Forum:

Meine Thaimaus ist jetzt 2 Monate in D und muss in 4 Wochen zurück.
Wir sind uns nun einig, dass wir heiraten wollen und hier in Deutschland leben.
Wir sind beide ledig und keiner hat Kinder.
Welche Unterlagen fürs Standesamt nötig sind weiss ich.
Sie muss Geburtsurkunde und Ledigkeitsbescheinigung noch besorgen.
Heiraten würden wir gern in Deutschland.

Wie muss ich das anfangen?
-Visum zum Zweck der Eheschließung
(was muss ich/sie tun? und welche Voraussetzungen, Papiere brauche ich?)
-da sie noch 1 Monat hier ist, kann man da schon was in die Wege leiten?
Ich wäre dankbar wenn Ihr mir ein paar Tipps geben würdet.


Peter
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
Am einfachsten gehst Du zusammen mit deiner Freundin zum zuständigen Standesamt - der dortige Standesbeamte kann Dir zum einen genau sagen welche Papier gebraucht werden, zum anderen kann dann auch schon die Beitrittserklärung erledigt werden, die müßte sonst erst hin-und-her-geschickt werden.

Die restlichen Papier besorgt deine Freundin am einfachsten selbst in Thailand, läßt sie dort übersetzen und bei der deutschen Botschaft legalisieren, und dann kann das Heiratsvisum beantragt werden. Je nachdem wie lange die Legalisierung dauert könnte sie dann in etwa 3 bis 4 Monaten wiederkommen.
 
MichaelNoi

MichaelNoi

Senior Member
Dabei seit
07.02.2002
Beiträge
3.844
Reaktion erhalten
0
Ort
Amberg / Bangkok
Hallo Peter,
auf der Seite der deutschen Botschaft in BKK ( Klicke auf Rechts - und Konsularwesen ) findest du eigentlich alle Infos.
Den Rest mußt du mit Standesamt und Ausländerbehörde abklären. Jeder Sachbearbeiter und jede Behörde hat da etwas unterschiedliche Vorstellungen, wie wir hier schon oft genug festgestellt haben.
Der größte Zeitfaktor dürfte die Legalisierung der thailändischen Urkunden sein. Fragt unbedingt, ob das Standesamt eine Vollmachtserklärung von deiner Freundin möchte ! Kann man noch vor der Abreise erledigen.
In diesem Board "Ehe und Familie " gibt es viele Beiträge zu diesem Thema, blättere einfach ein wenig zurück.
 
P

Peter_2

Gast
danke für die Tipps,
hab schon jede Menge gefunden, das Internet ist eine Goldgrube...
 
K

Krasang

Gast
Hallo,
mit folgender Checkliste der Unterlagen haben wir unser Heiratsvisum im Januar beantragt.

Unterlagen für Heiratsvisum

- 2 Visumsanträge ausfüllen
(kannst du vorher im Internet herunterladen und gemeinsam mit deiner
Freundin ausfüllen)

- 2 Passfotos

- Reisepass + 2 Kopien

- Verpflichtungserklärung Ausländerbehörde + 2 Kopien

- Reise und Haftpflichtversicherung + 2 Kopien

- Geburtsurkunde + 2 Kopien + Übersetzung + 2 Kopien Übersetzung

- Hausregister + 2 Kopien + Übersetzung + 2 Kopien Übersetzung

- Ledigkeitsbescheinigung Bezirksamt + 2 Kopien + Übersetzung +
2 Kopien Übersetzung

- Ledigkeitsbescheinigung Zentralamt + 2 Kopien + Übersetzung +
2 Kopien Übersetzung

- Einwilligung der Eltern für Ausreise + 2 Kopien + Übersetzung +
2 Kopien Übersetzung

- Einwilligung der Eltern für Hochzeit, wenn deine Verlobte noch
nicht 21 Jahre alt ist.
Das ist eine Erklärung, die ich mir von meinem Dolmetcher in
deutsch und thailändisch anfertigen ließ. Sie wird von den Eltern
auf dem Bezirksamt des Amphoe unterschrieben und von dem
thailändischen Beamten mitunterschrieben.
Wichtig : Dienststempel und Unterschrift des Beamten.

Den Text für diese Einwilligung der Eltern kann ich dir bei Bedarf
zuschicken.

Unterlagen für Legalisierung

- Geburtsurkunde + 2 Kopien
- Hausregister + 2 Kopien
- Ledigkeitsbescheinigung Bezirksamt + 2 Kopien
- Ledigkeitsbescheinigung Zentralamt + 2 Kopien
- Einwilligung der Eltern für Ausreise + 2 Kopien

Nicht an der Qualität der Übersetzungen sparen.
Schlechte Übersetzungen verzögern nur den Ablauf und bedeuten zusätzliche Laufereien.
Wenn deine Verlobte Kinder hat oder geschieden ist musst weitere Unterlagen besorgen.

Bei uns lief Alles sehr schnell ab.
Heiratsvisum beantragt : Januar 2003
Einreise : Februar 2003
Heirat : April 2003

Bei weiteren Fragen kann ich dir helfen.

Tschüss
 
P

Peter_2

Gast
@ Krasang

vielen Dank!
gerade wollte ich eine Check-Liste erstellen...
Du nimmst mir viel Arbeit ab.
Meine Freundin ist schon über 21, daher alles kein Problem.
Tschau und nochmals vielen Dank!
Peter
 
P

Peter_2

Gast
eine Frage noch:
die Reise + Haftpflichtversicherung...
schliesst Du schon vor Beantragung des Heiratsvisum ab?
Gibt es da Anbieter im Internet, oder in Thailand?
 
K

Krasang

Gast
Hallo,
die Reisekranken.- und Haftplichtversicherung muß vor der Visumsbeantragung abgeschlossen werden. Denk an die 2 Kopien,wenn ihr den Visumantrag abgibt.

Anbieter :
in Deutschland
- ADAC Reise-Versicherung für Besucher der BRD
- IHS GmbH siehe http://www.auslandstreff.de/

in Thailand
- Royal & Sunalliance, kann man in jedem Reisebüro abschließen

Achtung: Die Versicherung muss von der dt. Botschaft freigegeben sein.
Deshalb vor Abschluß auf der Internetseite der Botschaft
nachschauen oder beim Anbieter nachfragen.
ADAC und R & S sind freigegeben, IHs ?

Tschüss
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ich habe diesen alten Thread nochmal hochgeholt, da ich sonst nichts passenderes fuer meine Frage gefunden habe...

Wir heiraten in ca 2-3 Monaten in Thailand.

Wie gehe ich anschliessend vor, um die Ehe hier in D anerkannt zu bekommen???

Welche Dokumente brauche ich und wo gehe ich hin???

Einfach mal ganz bloed gefragt...

Das hat doch sicher hier schonmal Jemand gemacht, oder???
 
U

Uwe

Gast
@Dr.Locker

Jetzt ist fast ein Jahr vergangen und Ihr habt noch nicht geheiratet?

Du willst in zwei, drei Monaten in LoS heiraten, nach mehr als einem Jahr? Da hat die Holde aber eine Engelsgeduld (kommt wohl aus Bangkok) mit Dir bewiesen, oder hast Du das Pferdchen im Laufe der Zeit gewechselt? Fragen ueber Fragen. In der Zeit haette ich zweimal geheiratet.
 
P

PETSCH

Gast
@DrLocker
Im Gegensatz zu meinem Vorposter möchte ich
Dir vorab schon mal herzlich gratulieren
und Du beweist, daß es nicht immer eilig gehen
muss. Alles Gute und viel Glück Euch Beiden.
Lass Dich nicht verunsichern und zieh Dein Ding durch :super:
 
M

Marco

Gast
Hallo Dr.Locker :wink:

Auch ich möchte Dir zu Deiner bevorstehenden Hochzeit viel Glück wünschen :bravo:

Die Sprichworte "Gut Ding will Weile haben" und "Es prüfe, wer sich bindet" hast Du beherzigt, da kann nichts mehr schief gehen.

Wenn ihr ein Kind bekommt, welche Nickname gibst Du ihm/ihr?

Dr. Löckchen? :rofl: :rofl:

Sorry, konnte ich mir nicht verkneiffen
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Uwe" schrieb:
@Dr.Locker

Jetzt ist fast ein Jahr vergangen und Ihr habt noch nicht geheiratet?

Du willst in zwei, drei Monaten in LoS heiraten, nach mehr als einem Jahr? Da hat die Holde aber eine Engelsgeduld (kommt wohl aus Bangkok) mit Dir bewiesen, oder hast Du das Pferdchen im Laufe der Zeit gewechselt? Fragen ueber Fragen. In der Zeit haette ich zweimal geheiratet.
Nun, wer den Deutschen und den Thailaendischen Amtsschimmel kenn, weiss, dass es nicht immer so schnell geht, wie man sich das wuenscht. Ausserdem war ich im letzten Jahr nicht so oft in TH, als das ich die Zeit gehabt haette mich seinerzeit um die noetigen Dokumente zu kuemmern. :fertig:

Dies ist nun eben der Fall gewesen, die Dokumente haengen im Moment noch etwas bei der Deutschen Botschaft :zorn: in BKK ab. Ist also Alles eine Frage der Zeit. :rolleyes:

Nein, die Kleine ist aus dem Isaan und ist immer noch "die Alte".... ;-)


PETSCH" schrieb:
@DrLocker
Im Gegensatz zu meinem Vorposter möchte ich
Dir vorab schon mal herzlich gratulieren
und Du beweist, daß es nicht immer eilig gehen
muss. Alles Gute und viel Glück Euch Beiden.
Lass Dich nicht verunsichern und zieh Dein Ding durch :super:
Nein, verunsichern lasse ich mich sicher nicht. Natuerlich koennte es etwas schneller gehen, wenn es ausschliesslich nach dem Willen der Thailaendischen Familie ginge. Allerdings gilt es auch ein paar Details aus meiner sicht zu beruecksichtigen, das haben Sie dann auch eingesehen. :cool:

Bei der Eile die manche Thai an den Tag legen geht es m. E. doch nur um die "Wahrung" des Gesichts vor den Mitbewohnern im Dorr, wobei mir nicht einleuchtet, Was Heiratsgeschwindigkeit mit Gesichtswahrung zu tun hat... :nixweiss:


khontingtong" schrieb:
Hallo Dr.Locker :wink:

Auch ich möchte Dir zu Deiner bevorstehenden Hochzeit viel Glück wünschen :bravo:

Die Sprichworte "Gut Ding will Weile haben" und "Es prüfe, wer sich bindet" hast Du beherzigt, da kann nichts mehr schief gehen.

Wenn ihr ein Kind bekommt, welche Nickname gibst Du ihm/ihr?

Dr. Löckchen? :rofl: :rofl:

Sorry, konnte ich mir nicht verkneiffen
Tja, von der Geschwindigkeit koennte ich fast Schweizer sein, was??? ;-)

In manchen Bereichen des Lebens bin ich schon ein "hitzkopf", aber es gibt Dinge die sollte man nicht ueberstuerzen. :nixweiss:

Ueber Namen oder gar Nicknamen habe ich mir oder besser wir uns noch keine Gedanken gemacht. :round:
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Nochmal ein neues Detail.

Da es hierzulande ja leider eher schleppend vorangeht was den Verkauf meiner Wohnung angeht, habe ich mir gedacht, ob ich meine Suesse nicht nach der Heirat mit nach D nehme.

Wie sieht das denn ueberhaupt von den Moeglichkeiten her aus???

Wurde sowas schon mal gemacht???

Wenn ja, braeuchte ich hierzu ein Visum zur Familienzusammenfuehrung obwohl wir ja nicht auf Dauer hier in D bleiben wollen???

Nicht dass ich Euch nerven moechte, aber man macht sich doch so seine Gedanken, wenn es nicht so laeuft, wie man sich das dachte.
 
Leipziger

Leipziger

Gesperrt
Dabei seit
24.06.2003
Beiträge
3.872
Reaktion erhalten
7
Ort
bei Leipzig
[align=right:a4ccf812c7]Text[/align:a4ccf812c7]Hallo Dr.Locker

Nun, wer den Deutschen und den Thailaendischen Amtsschimmel kenn, weiss, dass es nicht immer so schnell geht, wie man sich das wuenscht.
Dem kann ich Dir nur beipflichten,ich"arbeite"auch schon seid August
daran und habe immer noch kein grünes Licht vom Standesamt.


Nein, die Kleine ist aus dem Isaan und ist immer noch "die
Alte".... ;-)
Da ist "Meine"auch her,sag mal wie alt ist sie denn und hat sie Kinder ?

MfG Leipziger
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
@Leipziger
Sie ist 25 Jahre alt.

Kinder hat Sie/haben wir NOCH nicht... :nixweiss:

Aber wir arbeiten daran... ;-) :lol:
 
Jens

Jens

Senior Member
Dabei seit
18.01.2002
Beiträge
4.116
Reaktion erhalten
1.429
Ort
Weiden/Ubon
Dr. Locker" schrieb:
@Leipziger
Sie ist 25 Jahre alt.

Kinder hat Sie/haben wir NOCH nicht... :nixweiss:

Aber wir arbeiten daran... ;-) :lol:
Damit das "arbeiten" :lol: auch Sinn macht. :super:
Guckst Du HIER
 
Olli

Olli

Senior Member
Dabei seit
09.01.2004
Beiträge
2.899
Reaktion erhalten
1
Ort
Isernhagen
@Dr.Locker

deine Suesse ist die ganze Zeit in LOS :O
wie hast Du das so lange ausgehalten.

@Leipziger
seit August arbeitest Du daran :rolleyes: für Dokumente :???:

Wir sind jetzt 6 Monate (in D) zusammen und wollen nächstes Jahr zu Songkran in Surin Heiraten. :knuddel:

Wann fang ich am besten mit dem Papierkrieg denn jetzt an :nixweiss:

Olli
 
Thema:

Fragen zur Eheschließung

Fragen zur Eheschließung - Ähnliche Themen

  • Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??

    Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??: Ich nach Aegypen..höchste Zeit für mich..
  • Philosophische Frage..

    Philosophische Frage..: Hmm ... Schöne Zeiten sind was schönes :rolleyes2:... man möge sie geniessen, aber man wächst und wird stärker nur, wenn die Zeiten schwierig...
  • Frage

    Frage: Nach Durchlesen der AGB habe ich festgestellt, dass ein Doppelaccount nicht gestattet ist. Der Account wurde seit Monaten nicht benutzt und wurde...
  • Keine Kritik, nur eine Frage.

    Keine Kritik, nur eine Frage.: Warum werden öfters schon nach 1 bis 2 Seiten etwas nicht ganz zum Threadthema passende Beiträge gelöscht, dann aber wieder z.B. bei "Merkel muß...
  • Fragen zur Eheschliessung in Thailand

    Fragen zur Eheschliessung in Thailand: Hallo ich werde naechsten Monat meine Freundin hier in Thailand heiraten und mache gerade die Papiere fuer das Ehefaehigkeitszeugnis fertig. Die...
  • Fragen zur Eheschliessung in Thailand - Ähnliche Themen

  • Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??

    Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??: Ich nach Aegypen..höchste Zeit für mich..
  • Philosophische Frage..

    Philosophische Frage..: Hmm ... Schöne Zeiten sind was schönes :rolleyes2:... man möge sie geniessen, aber man wächst und wird stärker nur, wenn die Zeiten schwierig...
  • Frage

    Frage: Nach Durchlesen der AGB habe ich festgestellt, dass ein Doppelaccount nicht gestattet ist. Der Account wurde seit Monaten nicht benutzt und wurde...
  • Keine Kritik, nur eine Frage.

    Keine Kritik, nur eine Frage.: Warum werden öfters schon nach 1 bis 2 Seiten etwas nicht ganz zum Threadthema passende Beiträge gelöscht, dann aber wieder z.B. bei "Merkel muß...
  • Fragen zur Eheschliessung in Thailand

    Fragen zur Eheschliessung in Thailand: Hallo ich werde naechsten Monat meine Freundin hier in Thailand heiraten und mache gerade die Papiere fuer das Ehefaehigkeitszeugnis fertig. Die...
  • Oben