Fragen an Euch

Diskutiere Fragen an Euch im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo und Guten Tag alle zusammen, Ich finde die Vorstellerei auch blöd.Also ich heiße Uwe.Ich war vor kurzem in Thailand und habe mich dort in...
A

Anonym

Gast
Hallo und Guten Tag alle zusammen,

Ich finde die Vorstellerei auch blöd.Also ich heiße Uwe.Ich war vor kurzem in Thailand und habe mich dort in ein Mädchen verknallt.Das ist mir eigentlich schon lange nicht mehr passiert.Dieses Mädchen möchte ich nach Deutschland einladen.Leider habe ich wenig zu tun mit Behörden.Vielleicht könnt Ihr mir einige Tips geben,was ich alles für die Einladung brauche und welche Behörden ich abklappern muß.Vielen Dank im voraus!

Uwe
 
K

Kubo

Gast
Dus solltest mal lieber glaubwürdig erklären, warum du (?) unter dem geistreichen Namen Anonym im Nittaya-Forum diese blöde Reklameaktion für das Heiratsinstitut Tiesner gestartet hast.

Du bist es höchstwahrscheinlich selbst, der hier Kontakt zu Dummen sucht, denen er seine Weiber andrehen kann, denn ansonsten hättest du die Werbung nicht kommentarlos eingesetzt, sondern gleichzeitig deine Stellungnahme dazu abgegeben.

Erst dadurch wäre erkenntlich geworden, ob du selbst der Abzocker bist oder diese miesen Methoden anprangern möchtest. Werde also besser deutlicher ...man versteht dich dann auch besser und kann dich Anonymus entsprechend einordnen...

Wenn du es aber nicht warst..vergiß es einfach ..mich nerven die Postings unterschiedlicher Leute unter dem einen Namen "Anonym" etwas...würde ich überhaupt nicht nicht zulassen im geordneten Forum, weil zu viel Verarschung stattfinden kann und vermutlich auch wird.

Letzte Änderung: Kubo am 04.09.02, 00:00
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
Hey Kubo,
verstehe hier irgendetwas nicht: Deine Aufregung über Tiesner und seine Methoden sehr wohl. Gut. Aber was hat das mit dem Post von"Uwe" zu tun?

@Uwe
Mit den richtigen Unterlagen ne Sache von 5 Minuten. Näheres findest du beim Stöbern im Forum-Archiv zuhauf, oder oben rechts in der Thai-Link-Datenbank. Habe im Prinzip nichts gegen Anonyme, wenn es ein heikles Thema ist, da der Admin ja zumindest den Verfasser kennt (oder?). Dies ist aber kein heikles Thema! Oder willst du dich mit dem Mädchen, wenn sie denn hier ist auch verstecken? Dann lass es lieber!
 
Jinjok

Jinjok

Senior Member
Dabei seit
05.07.2001
Beiträge
5.556
Reaktion erhalten
0
Ort
Dortmund
@anonym
Um einen auslaendischen Staatsbuerger einem Besuch bei Dir zu ermoeglichen, brauchst Du keine Einladung bei einer Behoerde einreichen. Du musst aber eine Garantie-Erklaerung abgeben, dass Du fuer alle eventuellen Kosten haftest, die der BRD eventuell durch Deinen Gast entstehen koennten.

Dazu musst Du das noetige Geld (letzte 3 Gehaltsscheine) und Wohnraum (Mietvertag) nachweisen. Weiterhin ist es praktisch wenn Du alle Angaben Deiner Freundin parat hast (Namen, Adresse und Geburtsdatum). Das Ganze erledigst Du bei der Auslaenderbehoerde Deiner Gemeinde und kostet 20 EUR.

Diese Garantieerklaerung schickst Du Deiner Freundin nach TH, die sich damit und einer Buchungsbestaetigung, ihrem Reisepass sowie einem Nachweis einer Reisekrankenversicherung zur Deutschen Botschaft in Bangkok aufmacht. Dort stellt den Antrag auf ein 3-monatiges Schengen-Visum welches in der Regel in 2...3 Arbeitstagen erteilt wird.

Ist doch alles ganz einfach. Kostet Dich einen Behoerdengang und sie 2 Besuche bei der BRD-Botschaft.
Viel Glueck
Jinjok
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
Wobei unter Umständen die Verpflichtungserklärung auch nicht gebraucht wird - meine Freundin hat zweimal ohne Probleme ein Touristenvisum bekommen, auch ohne daß ich zuvor diese Erklärung für sie abgegeben habe. Ob es nun daran lag daß sie einen guten Job dort hatte, oder daß sie immer nur für max. 2 Wochen kommen konnte (mehr Urlaub gab es nicht), oder weil sie über ihren Arbeitsgeber auch fürs Ausland krankenversichert war, oder auch nur weil sie beim antragstellen eine guten Eindruck gemacht hat, jedenfalls gibt es wohl auch in dieser Beziehung Ermessensspielraum bei der Botschaft.
 
K

Kubo

Gast
@ Loso..Betr. Anonym
"..Aber was hat das mit dem Post von "Uwe" zu tun?.."

Mit Uwe hat das weniger zu tun sondern mit dem "Anonym".

Die Tiesner Reklame wurde ebenfalls von einem "Anonym" gepostet ohne jeglichen Kommentar. Das muß nicht Uwe gewesen sein, kann aber...

Wenn hier im Forum also jeder (?) unter "Anonym" seine Reklame oder eventuell sonstigen Mist abladen kann, während andere sich ordentlich mit ihrem gewählten Namen einloggen (..ist auch Schutz vor Fakern) und daher ihre Beiträge dem registrierten Teilnehmer zugeordnet werden können...
...finde ich das überhaupt nicht ideal mit dem "Anonym".

Der Text von Uwe in diesem Thread ist schon ok und ein "Anonym"-Nick daher auch hier überflüssig.

Wer anonym bleiben will, kann das auch unter einem anderen selbstgewählten (trotzdem gegen Faker geschützten..) Namen. Damit wäre auch ausgeschlossen, daß man evtl. wie hier einem Anonym-Uwe die Sünden eines vor ihm postenden Anonym-Heiratsvermittlers vorhalten kann.

Das waren und sind so meine Bedenken und Gründe für entsprechendes "Meckern" bzw. Kritik. :cool:
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Hi Kubo,

nanu, kann dir von den Herrschaften hier keiner bei deiner Frage...nach dem ominösen ANONYM weiterhelfen ?

Die "Verwirklichung" dazu, wurde doch über 8 !! Seiten .. "behandelt".....

Schau mal unter SONSTIGES hier im Forum...dann auf Seite 2 . Hoffe ,dass dort die Erklärung steht..die du suchst ? gruss.
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Thuk khon
Zum Thema 'Anonym'!

Ich halte es für richtig, noch einmal zu erklären, dass das Posten unter 'anonym' keinesfalls ganz 'anonym' ist!
Sowohl Visitor als auch ich, sehen von wem das entsprechende Posting stammt.
Beide (Visitor & ich) werden allerdings nur dann eingreifen, wenn ein Posting wirklich gegen die 'Guten Sitten' verstößt.
Ansonsten seid und bleibt ihr anonym.

Gruß

Mang-gon Jai
 
K

Kubo

Gast
@Nokgeo, danke für den Hinweis, habe nachgelesen...

Trotzdem finde ich das Anonym überflüssig und werde diese Funktion zum Posten selbst garantiert niemals benutzen.

Wir sind mit unseren Nicknamen schließlich schon "getarnt" :undweg: genug und es bedarf eigentlich keiner weiteren Tarnungs-Maßnahmen.

Wenn ich etwas schreibe, fürchte ich mich nicht etwa vor unangenehmen Reaktionen :zorn: anderer Forumsteilnehmer, sondern "streite" bei Bedarf auch gern mit Kritikern...aber bestimmt nicht mit anonymen Geistern...

Egal, wenn die Menschheit die Anonymen dann doch unbedingt braucht :nixweiss:

..bitteschön...jeder nach seinem Geschmack. :-)
 
H

Harakon

Gast
Immernoch das Thema "Anonym"? :)

Viele Forumsteilnehmer kennen sich untereinander persönlich, für die bedeutet es also schon etwas, anonym schreiben zu können. Und es gibt immer mal wieder Dinge, die man unter seinem Namen nicht schreiben würde, weil sie die Bekannten einfach nichts angehen, zum Beispiel Probleme mit der Ehefrau.

Früher hab ich sowas in ein anderes Forum getragen, wo ich gänzlich unbekannt war. Heute würde ich "Anonym" verwenden.
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.360
Reaktion erhalten
154
Harakon, wie du das darstellst ist es schlüssig.

Übrigens...nasiadai bedeutet sinngemäss...schade..oh wie schade. (schreib ich mal auf deine Frage schnell hier )gruss
 
W

woody

Gast
Hallo Kubo
Trotzdem finde ich das Anonym überflüssig und werde diese Funktion zum Posten selbst garantiert niemals benutzen.
Musst Du auch nicht nutzen, er ist wie Harakon richtig sagt, für persönliche und intime Fragestellungen und Problembeschreibungen gedacht, also Fragen die man z.B. nur seinem Beichtvater antragen würde.
Da wir Alle wissen, dass Du solche Probleme nicht hast, aber Anderen bei gleichen helfen kannst, ist dieser anonym doch ganz nützlich, oder?

Letzte Änderung: woody am 07.09.02, 14:28
 
A

Anonym

Gast
Vielen Dank für Eure Antworten auf meinen Beitrag.Die von Kubo verstehe ich nicht.Wie kommt er auf Heiratsinstitut.Offensichtlich hat er den Beitrag verwechselt.Im Übrigen ist auch der Name Kubo anonym,denn das ist nicht der richtige Name.Anonym leben heute viele Menschen in diesem Land,da ja keiner kaum seinen Nachbarn kennt.Deshalb habe ich mich so genannt.
Zum anderen Beitrag möchte ich sagen,daß ich mich keineswegs mit dem Mädchen verstecken will,denn mit Ihr braucht man das nicht.
 
R

rafftRman

Gast
@ Anonym

Hi
Ich finde genau das war die passende Antwort. :bravo:
Bleib im Forum und schreib ordentlich!!!

gruss rafftRman
 
Loso

Loso

Senior Member
Dabei seit
14.07.2002
Beiträge
9.075
Reaktion erhalten
1.382
@anonym

Die Sache mit dem Heiratsinstitut von Kubo war ein Missverständnis, glaube ich. In einem anderen Post eines Anonym kurz vorher wurde anhand eines Links für ein zweifelhaftes Institut geworben. Der verständlicherweise ärgerliche Kubo hat sich dann in seiner Wut auf den nächstbesten Anonym geworfen - das warst du. War eine klassische "Übersprunghandlung". :)

Zum anderen Beitrag möchte ich sagen,daß ich mich keineswegs mit dem Mädchen verstecken will,denn mit Ihr braucht man das nicht.
Schön dass ich dich zu dieser Aussage provoziert habe, und wünsche dir dass dir diese Einstellung möglichst lange erhalten bleibt.

Andererseits ist das Einlanden einer Thailänderin, wenn auch nicht für den Einzelnen, in diesem Forum eine ziehmlich normale Angelegenheit. Ist schließlich ein reines Männerforum, was den deutschsprachigen Teil betrifft. Der Moderator hat den Frauen nämlich nur noch erlaubt im Begrüssungs-Thread zu posten! ;) :zitter::undweg:

Gruss Loso
 
Mang-gon-Jai

Mang-gon-Jai

Senior Member
Dabei seit
12.02.2002
Beiträge
3.479
Reaktion erhalten
3
Ort
Nähe Hannover
@Loso
...Der Moderator hat den Frauen nämlich nur noch erlaubt im Begrüssungs-Thread zu posten!...
Loso, Loso - was soll ich von dir bloß halten?!? :lol:


Gruß

von einem verzweifelten Mang-gon Jai :lol:
 
G

Guest

Gast
Original erstellt von Jinjok:
@anonym
Um einen auslaendischen Staatsbuerger einem Besuch bei Dir zu ermoeglichen, brauchst Du keine Einladung bei einer Behoerde einreichen. Du musst aber eine Garantie-Erklaerung abgeben, dass Du fuer alle eventuellen Kosten haftest, die der BRD eventuell durch Deinen Gast entstehen koennten.

Dazu musst Du das noetige Geld (letzte 3 Gehaltsscheine) und Wohnraum (Mietvertag) nachweisen. Weiterhin ist es praktisch wenn Du alle Angaben Deiner Freundin parat hast (Namen, Adresse und Geburtsdatum). Das Ganze erledigst Du bei der Auslaenderbehoerde Deiner Gemeinde und kostet 20 EUR. Hallo Jinjok, in München bei der Ausländerbehörde brauchst Du keine Mietverttrag vorlegen. Walter

Diese Garantieerklaerung schickst Du Deiner Freundin nach TH, die sich damit und einer Buchungsbestaetigung, ihrem Reisepass sowie einem Nachweis einer Reisekrankenversicherung zur Deutschen Botschaft in Bangkok aufmacht. Dort stellt den Antrag auf ein 3-monatiges Schengen-Visum welches in der Regel in 2...3 Arbeitstagen erteilt wird.

Ist doch alles ganz einfach. Kostet Dich einen Behoerdengang und sie 2 Besuche bei der BRD-Botschaft.
Viel Glueck
Jinjok
 
MaewNam

MaewNam

Senior Member
Dabei seit
16.07.2002
Beiträge
517
Reaktion erhalten
0
Ort
Aachen
@Walter:
Das mit dem quoten solltest Du aber noch etwas üben, denn Du schreibst Deinen Text mitten in den gequoteten Text des Vorgängerpostings hinein, so daß es zum einem nicht auffällt das Du überhaupt was geschrieben hast, und zum anderen den Quote verfälscht. Kleiner Tipp: Im Test-Board kannst Du fleißig üben bis es paßt - oder vor dem Posten erst mal Vorschau drücken und nachsehen ob es sinnvoll aussieht :-) Was Du wohl meintest ist sowas wie das folgende:

Original erstellt von Jinjok:
Dazu musst Du das noetige Geld (letzte 3 Gehaltsscheine) und Wohnraum (Mietvertag) nachweisen. Weiterhin ist es praktisch wenn Du alle Angaben Deiner Freundin parat hast (Namen, Adresse und Geburtsdatum). Das Ganze erledigst Du bei der Auslaenderbehoerde Deiner Gemeinde und kostet 20 EUR.
Hallo Jinjok, in München bei der Ausländerbehörde brauchst Du keine Mietverttrag vorlegen. Walter
 
Thema:

Fragen an Euch

Fragen an Euch - Ähnliche Themen

  • Frage

    Frage: Nach Durchlesen der AGB habe ich festgestellt, dass ein Doppelaccount nicht gestattet ist. Der Account wurde seit Monaten nicht benutzt und wurde...
  • Keine Kritik, nur eine Frage.

    Keine Kritik, nur eine Frage.: Warum werden öfters schon nach 1 bis 2 Seiten etwas nicht ganz zum Threadthema passende Beiträge gelöscht, dann aber wieder z.B. bei "Merkel muß...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.

    Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.: Hallo, bin u.a. dank Eurer Hilfe nun mit einer Thailänderin verheiratet und wir leben aktuell zusammen in D. Da ich Ü50 bin und gerne möchte das...
  • Touristenvisum frage

    Touristenvisum frage: Hallo Mein Urlaub steht bald vor der Tür.Möchte im Dezember 38 Tage nach Asien verreisen. Da ich jetzt über die 30 Tagesgrenze komme,mit Visa on...
  • Mal eine Frage

    Mal eine Frage: Ich möchte evtl. im Juli ein paar Tage in Khao Lak verbringen. Klar, ist voll in der Regenzeit, aber wie kann das aussehen? Sind dort dann alle...
  • Mal eine Frage - Ähnliche Themen

  • Frage

    Frage: Nach Durchlesen der AGB habe ich festgestellt, dass ein Doppelaccount nicht gestattet ist. Der Account wurde seit Monaten nicht benutzt und wurde...
  • Keine Kritik, nur eine Frage.

    Keine Kritik, nur eine Frage.: Warum werden öfters schon nach 1 bis 2 Seiten etwas nicht ganz zum Threadthema passende Beiträge gelöscht, dann aber wieder z.B. bei "Merkel muß...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.

    Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.: Hallo, bin u.a. dank Eurer Hilfe nun mit einer Thailänderin verheiratet und wir leben aktuell zusammen in D. Da ich Ü50 bin und gerne möchte das...
  • Touristenvisum frage

    Touristenvisum frage: Hallo Mein Urlaub steht bald vor der Tür.Möchte im Dezember 38 Tage nach Asien verreisen. Da ich jetzt über die 30 Tagesgrenze komme,mit Visa on...
  • Mal eine Frage

    Mal eine Frage: Ich möchte evtl. im Juli ein paar Tage in Khao Lak verbringen. Klar, ist voll in der Regenzeit, aber wie kann das aussehen? Sind dort dann alle...
  • Oben