Frage an W2K-Experten

Diskutiere Frage an W2K-Experten im Computer-Board Forum im Bereich Diverses; Bekomme leider W2K auf meinem NetPC nicht zum laufen. Gleich nach dem Log-in schniert das Programm ab, + nix geht mehr. Man kann nur im...
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.762
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
Bekomme leider W2K auf meinem NetPC nicht zum laufen.

Gleich nach dem Log-in schniert das Programm ab, + nix geht mehr.

Man kann nur im safe-Mode mit eig. w2k controller (mit Maus) starten.

Im Compu-Management wird unter Komponenten bei Problem devices angezeigt, das

NT Apm/Legavy Interface Node den Errorcode 22 hat +
Multimediacontroller den Errorcode 28.

Unter Hardwarerecorces/ Confilct wird angezeigt, das

Creative Audio PCI +
Unsupported VIA USB beide den IRQ 11 teilen.


Kann das der Grund sein, das es mit dem Starten im Normal-modus nix wird ?
Und wie läßt sich das Problem am besten lösen ?

[hr:d3b69c4ba8]
Habe eine Creative Audiokarte im PCI Steckplatz,
und eine Videologic MPEG Karte auch an Board.
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Ich vermute, daß der VIA-Chipsatz das Problem ist. Meine W2K-Zeiten sind zwar schon ne Weile her, ich denke mich zu erinnern, dass man beim Start des Setup die Taste F6 druecken muss um einen Treiber fuer den Chipsatz zu laden (der Chipsatz ist neuer als das Betriebssystem und W2K somit unbekannt.

Abhilfe: den aktuellen Treiber auf eine Diskette kopieren und am Anfang des Setup ueber F6, dann wird man noch wenigen Minuten aufgefordert eine Diskette mit dem Treiber einzulegen. Dann sollte W2K laufen.
 
K

Kheldour

Senior Member
Dabei seit
18.06.2002
Beiträge
477
Reaktion erhalten
0
Ort
Sankt Augustin
wenn es sich um eine VIA 686B Southbridge handelt, dann gibt es Stress mit der Soundblaster Live (?) und der Southbridge.

Abhilfe: Neueste BIOS-Version des Motherboards und neuester VIA-4in1 Treiber

Gruß

Khel
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.762
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
Habe auf dem Rechner W2K als 2. Betriebssystem / ansonsten w98, wo es keine Probleme gibt.
 
F

Farang

Gast
schon das Win2k geupdatet`? Saug dir mal das Service Pack , und wie Jörg (kheldour) sagte das Bios würde ich auch mal updaten, aber VORSICHT! Wärhrend des Bios updates nicht den rechner ausschalten ansonsten ist Schicht im Schacht.

Mit dem IRQ Konflikt teile mal deiner Soundkarte nen Freien IRQ zu , und schaue mal ob du die Option share legacy (oder so ähnlich ) im geräte Manager unter der Soundkarte findest. Wenn ja und sie ist disable dann schalte die mal ein

Die neuesten Via 4in1 haste auch installiert?

Gruß



Letzte Änderung: Farang am 20.08.02, 01:57
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.762
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
Was ist der beste Weg ?

W2K deinstallieren, Soundkarte erstmal rausschmeissen, Via 4 in 1 unter W98 installieren.

Oder unter Safe Mode in W2K Bios-Udate machen, und Via 4 in 1 installieren.
 
Dr. Locker

Dr. Locker

Senior Member
Dabei seit
11.08.2002
Beiträge
1.700
Reaktion erhalten
0
Ort
Mannheim
Also im Win 98 brachst Du nichts zu aendern.

Wenn Du die Soundkarte ausbaust und der Rechner laeuft dann einwandfrei, wuerde ich die aktuellen 4in1-Treiber installieren und anschliessend die Sondkarte wieder einbauen.
 
K

Kheldour

Senior Member
Dabei seit
18.06.2002
Beiträge
477
Reaktion erhalten
0
Ort
Sankt Augustin
BIOS Update unter DOS-Mode (Bootdiskette), dann den neuesten 4in1 Treiber installieren....der Rest müßte dann von alleine gehen....
;-D
 
F

Farang

Gast
Hi,
Die Via 4in1 sollte man immer als erstes installieren danach die Grafikkarten treiber usw usw usw.
Mußt keine Hardware ausbauen laß alles drin , deinstalliere nur die Graka treiber , danach installiere die Via 4 in 1 und dann die Graka treiber wieder.
Wenn du das nächste mal die neuesten 4in1 Installieren willst mußt du dann aber nicht mehr erst die Grakatreiber deinstallieren das ist nur beim ersten mal wichtig .
Wie gesagt , man sollte am anfang wenn man ein OS Installiert hat immer zuerst die Via 4in1 Installieren bevor man andere Treiber installiert ( natürlich nur wenn man einen Via Chipsatz auf den Board hat )


Das Bios update , du gehst auf die Hersteller Seite deines Boards,
Dort suchst du nach einem BIOS und ein Bios Flasher.VORSICHT es muß aber ein BIOS für den genauen TYPEN deines Motherbaordes sein.
Solltest dort auf der Seite aber noch eine hilfe finden wie man am besten das BIOS updated.

Trotzdem updaten tut man es so , du hast den Flasher und das Biosupdate.
Beides kopierst du auf eine Bootable Diskette (den flashen sollte man nur im DOS Modus).
Ist das Bios update gepackt dann entpacke es auf der Bootable Diskette.
Nachdem du alles auf Diskette hast vorsichtshalber mal auf Viren Prüfen. dann schalte den rechner aus und boote von der Bootdisk.
Danach im Dos Modus startest du den Bios flasher von Diskette und je nachdem wie das Flashprogramm ist wird es das Bios autotmatisch erkennen und fragen ob es das Bios jetzt Flaschen soll oder aber du mußt es auswählen.

Ist eigentlich ganz easy , mußt nur aufpassen während es am updaten ist und ein Stromausfall oder ne Sicherung rausfliegt und der Rechner ausgeht ist das Bios hin.

Gruß
 
F

Farang

Gast
Original erstellt von Kheldour:
BIOS Update unter DOS-Mode (Bootdiskette), dann den neuesten 4in1 Treiber installieren....der Rest müßte dann von alleine gehen....
;-D
ehehe du warst wieder schneller als ich mit dem Posten ;)

Gruß
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.762
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
Das Board ist ein DFI P5BV3+ mit
VIA Apollo (M)VP3 Chipsatz.

Das aktuellste Bios ist leider schon 2 Jahre alt.

Wie es aussieht, muß man den Rechner doch aufmachen, um die genaue Revisionsnr. (A,B,C) aus dem Motherboard abzulesen.
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
35.762
Reaktion erhalten
1.773
Ort
Hannover
Jetzt hats geklappt.

Ohne Soundkarte ist W2K im Normalmodus durchgestartet, prima.

Erstmal schönen Dank für die Hilfestellungen.
 
K

Kheldour

Senior Member
Dabei seit
18.06.2002
Beiträge
477
Reaktion erhalten
0
Ort
Sankt Augustin
@Dauwing,

im Zweifelsfall gegen eine Terratec-Karte tauschen. Die haben das Problem nicht. Der Grund bei Creativ Soundblaster ist der, daß sie mit der Soundkarte auch auf den DMA zugreifen und damit massiven Datenverkehr im Bus erzeugen.

Im ungünstigsten Fall kann das bei gleichzeitigem Kopieren von CD-ROM zu Platte, oder von Platte zu Platte zu Datenverlusten führen....:(

Ich würde die Karte gegen eine von Terratec tauschen und dann müßte das Problem erledigt sein ;-)

Wenn Du noch Fragen hast, schreib ruhig. Farang und ich helfen gerne, oder Thomas?
 
alhash

alhash

Senior Member
Dabei seit
17.12.2001
Beiträge
4.922
Reaktion erhalten
84
Ort
Moabit/Chum Phae/Bangkok
Terratec?

bloß nicht! Der Treibersupport ist unter aller Sau! Habe ein DMX, die Karte wurde noch verkauft als XP rauskam, nur, Treiber gab und gibt es nicht!

Eine Story über Soundkarten hier:

http://www.nickles.de/c/s/6-0001-29-1.htm

Gruß
Daniel

Letzte Änderung: alhash am 20.08.02, 19:15
 
F

Farang

Gast
Also ich kann Jörg (kheldour) nur zustimmen, ich finde Terratec Soundkarten haben besonders in den letzten Jahren stark aufgeholt, habe zwar noch eine SblasterPci128 drin aber wenn ich mir eine neue holen werde dann ganz sicher eine von Terratec.
Die con Creative sind zwar auch nicht schlecht aber aber Terratec hat sich in den letzten Jahren im Sound bereich mit ihren Karten schon einen guten Namen gemacht.
Obwohl man muß fair sein auch Creative für gute Qualitöt im Soundkarten bereich steht , aber Terrateck finde ich Persönlich auch einen tick besser.
Gruß
Farang
 
K

Kheldour

Senior Member
Dabei seit
18.06.2002
Beiträge
477
Reaktion erhalten
0
Ort
Sankt Augustin
...und der Treibersupport ist auch besser geworden....WindowsXP ist kein Problem mehr :super:

Klar jeder macht mal mit irgendeinem Produkt schlechte Erfahrungen, aber das ist meistens dann die Ausnahme....;)
 
Thema:

Frage an W2K-Experten

Frage an W2K-Experten - Ähnliche Themen

  • Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??

    Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??: Ich nach Aegypen..höchste Zeit für mich..
  • Philosophische Frage..

    Philosophische Frage..: Hmm ... Schöne Zeiten sind was schönes :rolleyes2:... man möge sie geniessen, aber man wächst und wird stärker nur, wenn die Zeiten schwierig...
  • Frage

    Frage: Nach Durchlesen der AGB habe ich festgestellt, dass ein Doppelaccount nicht gestattet ist. Der Account wurde seit Monaten nicht benutzt und wurde...
  • Keine Kritik, nur eine Frage.

    Keine Kritik, nur eine Frage.: Warum werden öfters schon nach 1 bis 2 Seiten etwas nicht ganz zum Threadthema passende Beiträge gelöscht, dann aber wieder z.B. bei "Merkel muß...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.

    Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.: Hallo, bin u.a. dank Eurer Hilfe nun mit einer Thailänderin verheiratet und wir leben aktuell zusammen in D. Da ich Ü50 bin und gerne möchte das...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc. - Ähnliche Themen

  • Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??

    Gute Frage...wohin wenn die Grenzen alle wieder ausnahmslos geöffnet werden ohne wenn und aber..wohin??: Ich nach Aegypen..höchste Zeit für mich..
  • Philosophische Frage..

    Philosophische Frage..: Hmm ... Schöne Zeiten sind was schönes :rolleyes2:... man möge sie geniessen, aber man wächst und wird stärker nur, wenn die Zeiten schwierig...
  • Frage

    Frage: Nach Durchlesen der AGB habe ich festgestellt, dass ein Doppelaccount nicht gestattet ist. Der Account wurde seit Monaten nicht benutzt und wurde...
  • Keine Kritik, nur eine Frage.

    Keine Kritik, nur eine Frage.: Warum werden öfters schon nach 1 bis 2 Seiten etwas nicht ganz zum Threadthema passende Beiträge gelöscht, dann aber wieder z.B. bei "Merkel muß...
  • Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.

    Frage zu Visum für verh. mit Thai und ü50, Investment, selbständigkeit etc.: Hallo, bin u.a. dank Eurer Hilfe nun mit einer Thailänderin verheiratet und wir leben aktuell zusammen in D. Da ich Ü50 bin und gerne möchte das...
  • Oben