Formel 1 2014

Diskutiere Formel 1 2014 im Sport Forum im Bereich Diverses; Mache mal einen aktuellen F1-Thread auf, haben ja eine neue Saison mit diversen Regeländerungen. Mal sehen wie es sich entwickelt, das erste...
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.433
Reaktion erhalten
2.830
Ort
Berlin-Schöneberg
Mache mal einen aktuellen F1-Thread auf, haben ja eine neue Saison mit diversen Regeländerungen. Mal sehen wie es sich entwickelt, das erste Rennen war noch nicht wirklich aussagekräftig. Wie kann ein Red Bull zweiter werden (lassen wir mal die Disqualifikation weg) und ein zweiter nach ein paar Runden ausfallen ... das muss doch zu backen sein. :bye:
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.330
Reaktion erhalten
3.146
Ort
Bangkok / Ban Krut
Mein erster Eindruck von den neuen Autos (Boliden kann man diese Zwerge nicht mehr nennen) war der, die haben einen grausligen Sound. Wie ein Rasenmaeher.
 
Totolino

Totolino

Senior Member
Dabei seit
21.12.2012
Beiträge
1.188
Reaktion erhalten
785
Ort
Köln
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.117
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
der sound der alten motore ist weg, übrig bleibt der sound der eher an rasenmäher erinnert. die fans werden es nicht mögen und entsprechend honorieren. die motoren scheinen auch nicht sehr standfest zu sein. warten wir mal ab wie es weiter geht.
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.753
Reaktion erhalten
325
Ort
Bangkok - Town in Town
Scheint sich dann aufgrund der Regeländerungen noch mehr dahin zu entwickeln, dass es auf das Auto ankommt und nicht auf den Fahrer. Wenn ich da schon wieder lese, dass die FIA eigenen Sensoren an den Autos anbringt, um die Spritmenge zu messen. Dann wird aufgrund der Messung ein Fahrer disqualifiziert. So wird im Jahr 2014 der Ausgang eines Rennens bestimmt. Das ist doch kein Motorsport mehr. Ich glaub, ich gucke nur noch MotoGP.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.032
Reaktion erhalten
1.114
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Mein erster Eindruck von den neuen Autos (Boliden kann man diese Zwerge nicht mehr nennen) war der, die haben einen grausligen Sound. Wie ein Rasenmaeher.

Erstens das .... wegen des Kleinwagenhubraums ... demächst kommt wahrscheinlich der 1 Liter - 3 Zylinder :piep-piep:


Dann versteh ich den Sinn hinter den Neuregelungen eh nicht ... erst Kostenreduzierung und jetzt Neuentwicklung incl Turbo ?
Da wird doch die Kluft zwischen den großen und kleinen Teams eher groeßer !
Außerdem diente die F1 auch immer als Entwicklungs- und Technologieträger ...

Der angeführte "oekologische" Aspekt ist auch kompletter Schwachsinn !!
Was die Karren dort verkurven macht doch nicht mal 0,001% des ganzen F1 Zirkus aus ...
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.032
Reaktion erhalten
1.114
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Wie kann ein Red Bull zweiter werden (lassen wir mal die Disqualifikation weg) und ein zweiter nach ein paar Runden ausfallen ... das muss doch zu backen sein. :bye:

Ist halt ein Franzmannmotor ....:p


Das zieht sich wieder, bis der standfest iss
Hatte selber mal Zwei .... da bist du als Käufer auch Testfahrer,
Hat allerdings den Vorteil, falls Selbstschrauber, man nebenbei die Ausbildung zum KFZ Mechaniker absolviert ! :o)
 
pegasus

pegasus

Senior Member
Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
2.753
Reaktion erhalten
325
Ort
Bangkok - Town in Town
Der angeführte "oekologische" Aspekt ist auch kompletter Schwachsinn !!
Was die Karren dort verkurven macht doch nicht mal 0,001% des ganzen F1 Zirkus aus ...
Absolut richtig, die gesamte Ausrüstung aller Teams wird per Luftfracht durch die Welt geschickt. Dann noch der Transport vom Flughafen zur jeweiligen Rennstrecke per Lkw. Da kommt es auf 100 Liter Sprit für die Karre auf der Rennstrecke nun wirklich nicht mehr an.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
5.032
Reaktion erhalten
1.114
Ort
Oberpfalz, Winter TH
Nicht zu vergessen die Millionen von km durch die tausenden Werksarbeiter und zig Zuschauer , usw ...
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.223
Reaktion erhalten
3.402
Ort
RLP/Isaan
Absolut richtig, die gesamte Ausrüstung aller Teams wird per Luftfracht durch die Welt geschickt. Dann noch der Transport vom Flughafen zur jeweiligen Rennstrecke per Lkw. Da kommt es auf 100 Liter Sprit für die Karre auf der Rennstrecke nun wirklich nicht mehr an.
Damit verdient DHL eben ihre Brötchen und was ist das gemessen an dem Aufwand an
gebührenfinanzierten "Reisen" (z.B. Olympiade) von hunderten beauftragten Mitarbeitern
der öffentlich/rechtlichen Sendeanstalten?
F1 gehört mittlerweile zum Showbusiness und veranstaltet eben eine Welttournee, wie z.B.
die Rolling Stones o.a., nur ein bisschen größer.
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.433
Reaktion erhalten
2.830
Ort
Berlin-Schöneberg
Der Sound ist aber bei den Stones viel besser ... :)
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Der Nürburgring ist gerettet, für € 100mill. wurde er jetzt verkauft und privatisiert.............., er soll so bleiben wie er momentan ist, plus ein Testgelände für Neufahrzeuge, damit wird es weitere F1 Rennen dort geben!

Und in diesem Jahr wieder nach 10 Jahren endlich ein F1 Rennen am "neuen-alten" RedBull-Ring in Zeltweg, Steiermark Ö, RedBull verleiht eben Flügel, denn was Matteschitz anpackt wird Wirklichkeit. Irgendwie bewundere ich diesen Mann, aus dem "Nichts" mit der Thaibrause zum bekanntesten Gesöff der Welt, neben CocaCola ! Er hat die F1 wieder etwas belebt, nun folgt vielleicht der Salzburger Fußball nach, vielleicht mit dem Ulli wenn er wieder frei ist, wie gesagt, RB verleiht Flügel..................
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.223
Reaktion erhalten
3.402
Ort
RLP/Isaan
Der Nürburgring ist gerettet, für € 100mill. wurde er jetzt verkauft und privatisiert.............., er soll so bleiben wie er momentan ist, plus ein Testgelände für Neufahrzeuge, damit wird es weitere F1 Rennen dort geben!
Bei mir dudelt den ganzen Tag mein "Heimatsender" SWR - und da war gestern von einem Kaufpreis von 77 Mio. die Rede. Aber die ADAC-Gemeinde ist stinkig. Die hätten ihn auch gerne gehabt. Letztlich darf man garnicht drüber nachdenken, was das Land dort in gutem Glauben an Geld vergraben hat. Die CDU-Kommunalpolitiker aus dem Umfeld des Rings haben den Beck da drauf gehoben und der Kurt hat sich da richtig übern Tisch ziehen lassen. Eigentlich schade. Er war ein guter "Landesvater".
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
Heute Abend Flutlichrennen in Bahrein ! Leider Vettl beim Start nr. 10..............aber Hamilton + Niko Rossberg befetzen sich unheimlich brutal, abwechselnd mal 1. mal 2. mal 1. mal 2. usw, denke wenns brutaler wird könnte es einen Crash geben bei mercedes?
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
in der 43.Runde brutaler Abflug mit Luftrolle von Maldonado............................zum Glück unverletzt!! Wie es so aussieht, könnte es hier wieder einen DOPPELSIEG von Mercedes geben????
 
H

hueher

Senior Member
Dabei seit
29.01.2014
Beiträge
7.183
Reaktion erhalten
1.279
Ort
Baan Krut / Pratchuapkirikan
und insges. 5 Mercedes Motoren unter den ersten 10, sollte das der Anfang einer neuen Serie von Mercedes werden, im 900. Rennen der F1 Geschichte:dance2:
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.223
Reaktion erhalten
3.402
Ort
RLP/Isaan
Das freut mich persönlich:
Schumacher ist aus dem Koma erwacht und bereits zur weiteren Reha nach Lausanne verlegt worden.

Das freut mich diebisch:
Der neue Eigentümer des Nürburgrings (Capricorn GmbH) hat gestern per Pressemitteilung bekannt gegeben, dass er sich mit Ecclestone geeinigt habe, dass die Formel 1 die nächsten 5 Jahre in DE nur auf dem Nürburgring fahren wird (über die weitere Zukunft würde noch gesprochen). Die bestehenden Verträge (Hockenheim) könne man kündigen.
Heute kam der Kommentar vom Hockenheimring. Bissig! Das wird noch ein Hauen und Stechen geben.
Der Ring wurde bisher ja von Verwaltungsbürokraten "gemanagt" und sie sind kräftig auf die Schnautze gefallen. Jetzt kriegen diese Sesselfurtzer mal gezeigt, wie sowas richtig gemacht wird. Ein Lerneffekt wird es wohl trotzdem nicht geben.
 
Yogi

Yogi

Senior Member
Dabei seit
05.01.2007
Beiträge
36.153
Reaktion erhalten
6.617
Ort
Essen/ Nong Prue
Waren diese Sesselfurzer jetzt am Nürburgring oder in Hockenheim?
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.223
Reaktion erhalten
3.402
Ort
RLP/Isaan
Waren diese Sesselfurzer jetzt am Nürburgring oder in Hockenheim?
@Yogi, der Ring ist immer der 1927 in Betrieb genommene, urspünglich 28 km (heute 22 km) lange, Nürburgring in der Eifel. Der gehörte bis vor ein paar Monaten dem Land Rheinland-Pfalz mit kleinen Beteiligungen des Kreises Ahrweiler und der Stadt Adenau. Im Wahlverhalten wirft diese Region im Keller noch Schatten. Das Land mit seiner SPD/FDP-Regierung wollte auf Betreiben der Region etwas Gutes tun (es gibt dort außer für Landwirtschaft, Kleingewerbe und einem bisschen Tourismus keine Arbeitsplätze) und hat in den letzten Jahren durch eigene Verwaltungsleute den Ring riesig aufgemotzt, drei Nummern zu groß.
Da dies nach Urteil der EU aber unzulässige Subventionen waren, hat man den "neuen" Ring nach wenigen Betriebsjahren (die übrigens auch ohne den erwünschten Erfolg waren) dann Pleite gehen lassen und jetzt an eine Privatfirma verkauft. Die Leute von Capricorn (Autoteilelieferant) zeigen denen jetzt mal, wie man so etwas macht. "Rock am Ring" mit dem Herrn Liebermann, den diese Verwaltung eine goldene Nase hat verdienen lassen ist der erste, der rausgeflogen ist. Das macht Capricorn jetzt auch selbst. F1 ist jetzt die nächste Nummer (der Eigner von dem Autoonkel soll den Ecclestone schon lange und auch privat kennen).
Beziehungen sind eben nur dann Schei...., wenn man sie nicht hat.:goodjob:

PS.: Meines Wissens war Hockenheim schon von Anfang an in "privaten" Händen (also ohne Steuergelder - offiziell). Die Wirtschaftskraft dort ist mit dem Standort der "Grünen Hölle" nicht zu vergleichen.
 
Thema:

Formel 1 2014

Formel 1 2014 - Ähnliche Themen

  • Formel 1 in Sepang (Malaysia)

    Formel 1 in Sepang (Malaysia): Am Freitag vormittag geht es von Don Muang nach Kuala Lumpur, um das dort letzte F1 Rennen zu besuchen. Hotel ist gebucht. Ich möchte dann am...
  • Formel 1 in Singapure und Sepang

    Formel 1 in Singapure und Sepang: Ich habe die Absicht, mit einem Freund von Bangkok aus eines der beiden Rennen zu besuchen. Dazu habe ich die folgende Seite zum Kauf von Tickets...
  • Die Formel 1 kommt nach Thailand

    Die Formel 1 kommt nach Thailand: Kurs für Thailand-GP klar Die Planungen für das Formel-1-Rennen schreiten voran. Nun bestätigten Sportfunktionäre die Streckenführung für den...
  • Start der Formel 1 Saison 2013

    Start der Formel 1 Saison 2013: Liebe Formel 1 Fans , bald geht es wieder los. Die Spannung ist kaum noch zu ertragen . Zu dem Anlass werde ich wie jedes Jahr die neue F1...
  • Pattaya-Bira-Rennstrecke/Formel eins

    Pattaya-Bira-Rennstrecke/Formel eins: Die nicht einmal eine halbe Autostunde von Pattaya entfernte Rennstrecke Bira Circuit wird bis zum März erweitert, umgebaut und renoviert. Auf dem...
  • Pattaya-Bira-Rennstrecke/Formel eins - Ähnliche Themen

  • Formel 1 in Sepang (Malaysia)

    Formel 1 in Sepang (Malaysia): Am Freitag vormittag geht es von Don Muang nach Kuala Lumpur, um das dort letzte F1 Rennen zu besuchen. Hotel ist gebucht. Ich möchte dann am...
  • Formel 1 in Singapure und Sepang

    Formel 1 in Singapure und Sepang: Ich habe die Absicht, mit einem Freund von Bangkok aus eines der beiden Rennen zu besuchen. Dazu habe ich die folgende Seite zum Kauf von Tickets...
  • Die Formel 1 kommt nach Thailand

    Die Formel 1 kommt nach Thailand: Kurs für Thailand-GP klar Die Planungen für das Formel-1-Rennen schreiten voran. Nun bestätigten Sportfunktionäre die Streckenführung für den...
  • Start der Formel 1 Saison 2013

    Start der Formel 1 Saison 2013: Liebe Formel 1 Fans , bald geht es wieder los. Die Spannung ist kaum noch zu ertragen . Zu dem Anlass werde ich wie jedes Jahr die neue F1...
  • Pattaya-Bira-Rennstrecke/Formel eins

    Pattaya-Bira-Rennstrecke/Formel eins: Die nicht einmal eine halbe Autostunde von Pattaya entfernte Rennstrecke Bira Circuit wird bis zum März erweitert, umgebaut und renoviert. Auf dem...
  • Oben