Fluggesellschaften El Al

Diskutiere Fluggesellschaften El Al im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Schon mal jemand über Israel mit der El Al geflogen. Hätte da jetzt ein Flug.Meint ihr die sind einigermaßen? Vielen Dank für die Antwort
B

brecht

Gast
Schon mal jemand über Israel mit der El Al geflogen.
Hätte da jetzt ein Flug.Meint ihr die sind einigermaßen?

Vielen Dank für die Antwort
 
dawarwas

dawarwas

Senior Member
Dabei seit
30.10.2002
Beiträge
3.385
Reaktion erhalten
0
Ort
Kölle am Ring
Soll wohl die sicherste Airline der Welt sein, mir waere sie aber dennoch zu gefaehrlich. :???:
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
154
Hätte da jetzt ein Flug.Meint ihr die sind einigermaßen?
, wenn du Lust hast ein mehrstündigen Sicherheitscheck, ungefähr so wie bei "Einem" der gerade in den Knast einrückt, über dich ergehen zu lassen, ist die Airline akzeptabel ;-D .
Und falls du in Israel die Maschine wechseln solltest gibts einen erneuten check.
Auf alle Fälle die sicherste Fluggesellschaft der Welt ;-D .
Gruß Sunnyboy
(der persönlich einen Bogen um EL AL macht :super: )
 
L

Loma

Gast
Solltest Du trotz aller Sicherheitsmaßnahmen doch entführt werden kannst Du immerhin sicher sein, daß Du danach nicht mehr lange im Flieger ausharren mußt. Israel lehnt nämlich sämtliche Verhandlungen aus grundsätzlichen Erwägungen ab.
Da wird nicht gequatscht, da wird gleich zurückgeschossen.
Loma
 
Serge

Serge

Senior Member
Dabei seit
01.08.2003
Beiträge
5.503
Reaktion erhalten
0
Ort
Bangkok
Einmal mit El Al geflogen - der alleine deutsche Pass ist schon einen Extraplatz wert.... :zorn:

Wie Sunnyboy schon sagte, ultra Sicherheitschecks - und die stellen Dir Fragen, da kriegst echt rote Ohren.

Einmal und nie wieder.... :fertig:

Zum Glueck ist die Auswahl ja gross.
Guten Flug
Serge
 
C

Chak

Gast
Ich wusste gar nicht dass die El-Al besonders günstig ist.

Aber zur Sicherheit: Zumindest ist seit Ewigkeiten bei denen kein Flugzeug entführt worden, ich meine seit Anfang der 70er Jahre.
 
S

seven

Senior Member
Dabei seit
20.08.2001
Beiträge
1.676
Reaktion erhalten
2
Ort
Franken
Alles was ich bisher Israel von Leuten gehört habe, die dorthin geflogen sind, ist überzeugend genug, selbst wenn der Flug € 100,00 teurer ist, eine andere Airline zu nehmen. Freunde von mir wurden bei Ein- und Ausreise mal getrennt voneinander verhört. :O
Die Zwischenlandung in Israel ist schon Grund genug für eine andere Airline.
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
hallo brecht,

geflogen bin ich mit denen auch noch nicht, hatte aber das vergnügen den check-in von passagieren dieser airline in bkk zu beobachten.

wenn du es dir und deiner umwelt das antun möchtest. vor dem eigentlichen chek-in ist erstmal auf dafür bereitgestellten tischen kofferauspacken mit penibler gepäck-kontrolle angesagt. lass also deine mitmenschen wissen mit welchen utensilien du unterwegs bist und komme anstatt zwei stunden eher vier stunden vorher zum airport. nachdem ich dieses prozedere gesehen habe, war mir klar mit denen fliege ich nur im aüssersten, äussersten notfall, der hoffentlich nie eintritt. :fertig:

gruss :cool:
 
M

Mi Noi

Gast
Serge" schrieb:
Einmal mit El Al geflogen - der alleine deutsche Pass ist schon einen Extraplatz wert.... :zorn:
Hallo Serge,
nicht zu vergessen sind die israelischen "Skymarshalls",
die im Flugzeug noch Passgiere nach Listen befragen.
Besonders wenn Du Deutscher bist, hast Du etliche Fragen
"im Flug" zu beantworten.
Sie sind uebrigens alle offen, auch im Flug, mit halbautomatischen Waffen ausgeruestet,
die mit Safety Slug Schrotmunition geladen sind.
Ein Slug beschaedigt nicht die Flugzeughuelle aber den Angreifer umsomehr.
In FRA laufen sie soger voll bewaffnet und unangemeldet duch den Sicherheitbereich als waeren sie Graf Rotz
und die deutschen BGS-Beamten halten sich mit beiden Haenden ihren Mund zu.
Es gibt dauernd Auseinandersetzungen mit deutschem Sicherheitspersonal
aber als Israeli hat man ja Mehrheitsdeckung.
Zum Kotzen.
Waehrend des Fluges gibt es ein Beten an den Toiletten in der Touristenklasse zudem man jedoch nicht aufgefordert wird.
In J-Class ist der Service furchtbar und nur mit Lufthansas oder Thai Internationals fliegender Servicewueste zu vergleichen. Sogar schlimmer was eh´kaum vorstellbar ist.

Israelis in Thailand ist auch noch ein anderes Thema.
Israelische Rucksackseisende haben sogar ihre eigenen Gaestehaeuser.
Israelis halten selbst tolerante Thais nicht lange aus.

Meine Empfehlung: Zweimal in J-Class bei El-Al und nie wieder.

Gruss
Mi Noi
 
C

Chak

Gast
Nicht nur in Frankfurt laufen die bewaffnet herum.
Erinnert sich noch jemand an den Verrückten, der in LA vor dem El-Al Schalter Amok gelaufen ist? Der wurde ziemlich schnell von den israelischen Sicherheitsleuten niedergestreckt. Scheint mir jedenfalls recht wirkungsvoll zu sein. :rofl:
 
PengoX

PengoX

Senior Member
Dabei seit
17.02.2003
Beiträge
1.990
Reaktion erhalten
0
Ort
Unterschleißheim
Hallo

Wir sind im Dezember 98 mit El Al geflogen. Nie wieder (naja am Ende haben sies wieder etwas gut gemacht).
Abflug ab Frankfurt. Wir waren zu zweit und sind wie schon die anderen hier geschrieben haben getrennt befragt. Wieso wir mit El Al fliegen, was wir arbeiten, woher wir uns kennen usw. (nun ja - wenn man als Wohnort Dachau im Pass hat reagieren die halt etwas allergisch :)
Während des Fluges haben die in der Nacht kein ACL (das rote unten) und keine Positionslichter an. Die haben wohl Angst sich dadurch zu veraten und abgeschossen zu werden. Ausserdem dauerte der Weiterflug ab Tel Aviv nochmals gut 12 Stunden weil die furchtbar umständlich über das rote Meer fliegen um ja keinen arabischen Luftraum zu überfliegen.
Der Hammer kam aber auf dem Rückflug.
Irgendwo hinter Indien ist ein Triebwerk ausgefallen. Also wurd Notgelandet. Und zwar in Nairobi(!) weil es näher keinen nicht-arabischen anderen Platz gab. Wir waren also nach einem supergeilen Thailand Urlaub noch für 24 Stunden in Nairobi im Nairobi Hilton und haben dort nochmal in der Florida 2000 Disko die Sau rausgelassen (und El Al eine Roomservice Rechnung über 150 DM hinterlassen)
Ich hab mal den ganzen Bericht darüber vor Urzeiten mal bei Calimba gepostet.

PengoX
 
U

Ulle

Gast
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,271592,00.html

"Um vor Terroranschlägen gefeit zu sein, greift die israelische Fluglinie El Al zu neuen Mitteln. Sie baut nun in Zivilmaschinen Raketenabwehrsysteme ein.

Jerusalem - In mehrere Flugzeuge hat El Al bereits die Abwehrsysteme eingebaut. Israelische Medien berichten, die Anlagen seien die zivile Variante eines Systems, das bereits in Militärmaschinen eingesetzt werde. Hitze geleiteten Raketen würden technisch identifiziert und mit Glühkörpern abgelenkt. Das von Israel Aircraft Industries entwickelte Gerät kostet etwa rund 800.000 Euro pro Flugzeug.

Die ersten Ausrüstungen wurde von der israelischen Regierung finanziert. Die Aufrüstung weiterer Maschinen müsse El Al selbst bezahlen, hieß es in den Berichten. Als Folge der Investitionen in die Sicherheit der Flieger werden voraussichtlich die Flugpreise erhöht.

Erst vor einigen Tagen war eine Maschine der El Al über Kanada umgeleitet worden, weil es Informationen über einen geplanten Raketenanschlag gegeben hatte."


Na dann alles Gute!
 
Thema:

Fluggesellschaften El Al

Fluggesellschaften El Al - Ähnliche Themen

  • Angebot zum Umbuchen/Stornieren - nach Thailand reisen oder in Dtl. bleiben?

    Angebot zum Umbuchen/Stornieren - nach Thailand reisen oder in Dtl. bleiben?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich brauche mal einen Tipp von Euch. Seit 25 Jahren reise ich jedes Jahr nach Thailand (seit einigen Jahren begleitet...
  • **Flugangebote für Frühjahr 2016,Fllugspeziels der Fluggesellschaften!!**

    **Flugangebote für Frühjahr 2016,Fllugspeziels der Fluggesellschaften!!**: HHallo, wollten im Januar/Februar oder März für ca.3wochen nach Phuket mit evtl.Stopover in BKK und/oder dubaii/abu-dhabi etc.!weiß jemand schon...
  • Beste Fluggesellschaft 2014

    Beste Fluggesellschaft 2014: Platz 1: Singapore Airlines Platz 2: Cathay Pacific Platz 3: Qatar Airways Platz 4: Air New Zealand Platz 5: ANA All Nippon Airways Platz 6...
  • Verspätete Ankunft am Urlaubsort - Ansprüche an die Fluggesellschaft?

    Verspätete Ankunft am Urlaubsort - Ansprüche an die Fluggesellschaft?: Hallo miteinander, kennt sich jemand mit dem Europäischen Flugrecht aus?. Wir sind am 14.03.2013 auf nach Samui und sollten eigentlich am...
  • Neue Fluggesellschaft: R-Airline

    Neue Fluggesellschaft: R-Airline: Habe soeben bei Billigflieger-Weltweit: Alle Airlines! eine neue Fluggesellschaft entdeckt, die so neu wohl doch nicht ist, denn sie soll schon...
  • Neue Fluggesellschaft: R-Airline - Ähnliche Themen

  • Angebot zum Umbuchen/Stornieren - nach Thailand reisen oder in Dtl. bleiben?

    Angebot zum Umbuchen/Stornieren - nach Thailand reisen oder in Dtl. bleiben?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich brauche mal einen Tipp von Euch. Seit 25 Jahren reise ich jedes Jahr nach Thailand (seit einigen Jahren begleitet...
  • **Flugangebote für Frühjahr 2016,Fllugspeziels der Fluggesellschaften!!**

    **Flugangebote für Frühjahr 2016,Fllugspeziels der Fluggesellschaften!!**: HHallo, wollten im Januar/Februar oder März für ca.3wochen nach Phuket mit evtl.Stopover in BKK und/oder dubaii/abu-dhabi etc.!weiß jemand schon...
  • Beste Fluggesellschaft 2014

    Beste Fluggesellschaft 2014: Platz 1: Singapore Airlines Platz 2: Cathay Pacific Platz 3: Qatar Airways Platz 4: Air New Zealand Platz 5: ANA All Nippon Airways Platz 6...
  • Verspätete Ankunft am Urlaubsort - Ansprüche an die Fluggesellschaft?

    Verspätete Ankunft am Urlaubsort - Ansprüche an die Fluggesellschaft?: Hallo miteinander, kennt sich jemand mit dem Europäischen Flugrecht aus?. Wir sind am 14.03.2013 auf nach Samui und sollten eigentlich am...
  • Neue Fluggesellschaft: R-Airline

    Neue Fluggesellschaft: R-Airline: Habe soeben bei Billigflieger-Weltweit: Alle Airlines! eine neue Fluggesellschaft entdeckt, die so neu wohl doch nicht ist, denn sie soll schon...
  • Oben