www.thailaendisch.de

Flug mit Rucksack

Diskutiere Flug mit Rucksack im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Hi Leute... bald ist es soweit und nur noch 5 Tage schlafen, dann gehts endlich auf nach BKK 8-)8-) Hab mir jetzt einen Trekking-Rucksack (70...
Yak2501

Yak2501

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
09.05.2010
Beiträge
65
Reaktion erhalten
0
Ort
Germany :(
Hi Leute...
bald ist es soweit und nur noch 5 Tage schlafen, dann gehts endlich auf nach BKK 8-)8-)

Hab mir jetzt einen Trekking-Rucksack (70 liter) gekauft. Jetzt hab ich gelesen, dass es sein kann, das dieser nur als Sperrgepäck akzeptiert wird?? Wenn ja, wo muss ich dann bei der Ankuft in BKK hin?

Und wegen der Sicherung des Rucksacks für den Flug? Hab jetzt leider keinen "Sack" gekauft, ich werde halt alle Bügel zusammenklipsen und die losen Bänder irgendwie verstauen.

Hat jemand Erfahrung mit Rucksackreisen und könnt mir vielleicht ein paar Tipps geben?
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Keine eigenen. Aber ein Erlebnis. Mit meiner Nichte. Die war zusammen mit der Mutter nach Udon gekommen. Danach hat meine Frau und ich denen beiden eine Woche lang Bangkok gezeigt. Sie mit großem Rucksack. Wir flogen mit Thai Airways von Udon nach Bangkok. Als sie den Rucksack vom Band nahm, bemerkte sie sofort, dass die Stange Zigaretten, die sie noch mitführte, weg war. Klar hat sie das bei der Stelle dort gemeldet und ihre Anschrift und e-mail hinterlassen. Nie mehr was gehört.
Also: alles gut abschließen. Ein einfacher Schutzsack hätte es wohl auch dem Dieb verdammt schwer gemacht.

Evtl. könnte noch folgendes helfen: In Bangkok Suvarnabhumi gibt es inzwischen so einige Stände, die bieten für wenig Geld eine sofortige Einwicklung des Gepäcks mit Kunststofffolie an. Der Koffer sieht danach aus wie eine Mumie. Den Durchleuchtern scheint es nicht zu stören, die gucken einfach da durch. Aber man bekommt halt sein Gepäckstück unversehrt zurück. Und beim Zoll muß man es vielleicht entfernen, sollte man gerade einmal der 20ste gewesen sein.

Gibt es die nun auch schon auf deutschen Flughäfen?
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.197
Reaktion erhalten
1.383
Ort
Hamburg
Gepäck abschließen ist ein schlechter Rat. Wenn beim Durchleuchten etwas verdächtig erscheint wird das Gepäckstück gewaltsam geöffnet.
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
Gepäck abschließen ist ein schlechter Rat. Wenn beim Durchleuchten etwas verdächtig erscheint wird das Gepäckstück gewaltsam geöffnet.
Ach ne, Du gibst Deine Gepäckstücke alle offen beim Check-In ab?:D
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.197
Reaktion erhalten
1.383
Ort
Hamburg
Was spricht dagegen? Ich habe bis jetzt noch keine abhanden gekommenen T-Shirts oder Underhosen feststellen können.

Selbst der Rotwein blieb drinnen.
 
Yak2501

Yak2501

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
09.05.2010
Beiträge
65
Reaktion erhalten
0
Ort
Germany :(
wie soll ich bitte meinen Rucksack abschließen???

Ausserdem kommt da ausser Kleidung nix besonderes rein...
 
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.290
Reaktion erhalten
866
Ort
Udon Thani
wie soll ich bitte meinen Rucksack abschließen???
Ausserdem kommt da ausser Kleidung nix besonderes rein...
Eine Frage und eine Aussage.
Wenn da nichts wertvolles rein kommt, dann wird keiner etwas abschließen wollen. Ne Stange Zigaretten scheint allerdings schon etwas wertvolles zu sein.
Zur Frage: Habe schon viele Rucksäcke auf dem Gepäckband liegen gesehen, die hatten so kleine Vorhangschlösser mit Nummern-Schlössern an einigen Öffnungen. Die schützen zwar letztlich nicht vor Einbrechern, wohl aber kosten sie zusätzliche Zeit für nicht professionell ausgerüstete Diebe. Beliebt ja zum Schutz von Taschen- oder Kofferinhalten in Hotelzimmern vor Zimmermädchen und Zimmergästen.
 
Chris67

Chris67

Ehrenmitglied
Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
2.990
Reaktion erhalten
174
Ort
Beckum
Moin,

[...]Gibt es die nun auch schon auf deutschen Flughäfen?
Ich meine mich erinnern zu können, dass ich vor Jahren mal so ein Gerät in Düsseldorf gesehen habe...

Habe jetzt auch mehrfach gehört, dass abgeschlossene Gepäckstücke bei Verdacht gewaltsam geöffnet werden. Ich denke aber das ist mehr bei Verdacht auf Sprengstoff o.ä. bei Beginn der Reise, nicht bei Verdacht auf Zollvergehen am Zielort. Da wird dann eher der Koffer markiert, damit die Kollegen in der Zollkontrolle wissen, wo sie mal nachschauen und vom Reisenden öffnen lassen müssen.


Gruß, Chris :bye:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
.....Ausserdem kommt da ausser Kleidung nix besonderes rein...
moin,

.... 70l kleidung :fertig:

rucksäcke in bkk, soweit ich gesehen habe, kommen auf dem normalen gepäckband, amsonsten iss die ausgabe von oversize auf der rechten seite den bänder gegenüber.

kaufe selbst eher im los zu und schließe auch nix ab, bislang kein verlust. kann auf der rückreise jedoch auch durch den pla ra meiner frau bedingt sein :p
 
Carradine

Carradine

Senior Member
Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
580
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin
Sind bisher ausschließlich mit Rucksack durch SEA gereist. Es gibt Airlines die packen den Rucksack in einen Plastiksack, andere machen garnichts. Passiert ist bisher nur wenig. Einmal war ein Verschluß defekt. Wurde aber anstandslos von der Airline bezahlt. Zuguterletzt. Ja man kann Rucksäcke abschließen. Würde ich aber für die Zeit des Fluges aus genannten Gründen nicht empfehlen. Andererseits gibt es Situationen bei denen das Abschliessen durchhaus hilfreich sein kann. Zum Beispiel wenn Du eine Trekking-Tour über 3 Tage machst, kannst Du Dein 70l Rucksack im Hotel oder Guesthouse zurücklassen. Während dieser Zeit kann abschliessen von Vorteil sein.
Aber ansonsten brauch man sich aus meiner Sicht keine größeren Sorgen machen.
 
Carradine

Carradine

Senior Member
Dabei seit
21.12.2010
Beiträge
580
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin
... Jetzt hab ich gelesen, dass es sein kann, das dieser nur als Sperrgepäck akzeptiert wird?? ...
Muss wohl neu sein. Bisher habe ich den Rucksack immer vom Gepäckband genommen oder aber die Airline hat ihn mir ins Hotel oder nach Hause gebracht.
 
Yak2501

Yak2501

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
09.05.2010
Beiträge
65
Reaktion erhalten
0
Ort
Germany :(
ok danke für eure Antworten....

dann mach ich mir jetzt mal keine Sorgen und freu mich schon mal riesig auf den Urlaub..

juuuuuuhuuuuuuuuuuuuu :))
 
S

Simone

Senior Member
Dabei seit
17.02.2009
Beiträge
177
Reaktion erhalten
0
Als ich noch mit Rucksack reiste, habe ich ihn immer mit kleinen Vorhängerschlössern abgeschlossen. Niemals wurde was gewaltsam geöffnet noch musste ich meinen Rucksack öffnen. Die Trägergurte habe ich so eng wie möglich zusammengezogen und um das Ganz noch einen Kuffergurt gemacht.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
Rucksack ist kein Thema, bin über 10 Jahre mit ein und dem gleichen Rucksack durch SOA gereist. Jetzt, hat das Ding leider seinen Dienst quitiert, habe seitdem einen Rucksack den ich auch in eine Tragetasche umfunktionieren kann. Abgeschlosssen habe ich ihn nie :nono: , wer etwas rausnehmen will nimmt das Messer. Eine Folie für Teil gab es nie, ein guter Rucksack steht den normalen Verkehr durch. 70 Liter ist ein Haufen Holz, braucht man eigentlich nicht.
Aus meiner Erfahrung ist ein Rucksack mit Tragegestell eher unpraktisch, besonders wenn er nur von oben zu packen ist. In gew. Gegenden ist es für die Reputation (Farang ki nok) besser wenn man den Rucksack, als normale Tragetasche umfunktionieren kann. Einen guten Rucksack muß man auch nicht gurten.

Gruß Sunnyboy
(der seit über 20 Jahren nur mit dem Rucksack unterwegs ist )
 
wansau

wansau

Senior Member
Dabei seit
28.12.2009
Beiträge
1.011
Reaktion erhalten
1
Ort
Freiberg
Zum Abschließen von Gepäck habe ich auch eine schöne Geschichte. Die passt hier ganz gut rein.
Es war vor Jahren, einen Tag vor dem Abflug, wollte ich meinen Koffer packen. Als alles drin war, ließ sich das Schloss nicht schließen. Dachte falsche Kombi, aber war´s nicht. Nun da schon Wochenende war, konnte ich mir keinen anderen kaufen. Und ich brauchte unbedingt diese Größe um alles zu verstauen. Ein Freund bot mir seine große Reisetasche an, aber ich war einfach zu lazy alles wieder umzupacken. Irgendwie war es mir dann doch gelungen meinen Koffer zu schließen, dachte in LOS kauf ich mir einen neuen und ab gings zum Airport. Beim Auschecken in BKK hoffte ich, dass keine Kontrolle stattfindet ( wurde da noch nie kontrolliert ). Aber irgendwie schaute ich wohl etwas nervös, so dass mich ein Thai- Kontrolleur aufforderte den Koffer aufs Band zum Durchleuchten zu stellen. Was wäre gewesen, wenn ich ihn hätte öffnen müssen. Ich bin dann total fertig und mit weichen Knieen zum Ausgang.
Meine Freundin kam mit einer ihrer Freundin und Mann zum Abholen. Dann im Auto habe ich den Mann ( auch ein Europäer ) gefragt ob er ein Brecheisen im Auto habe. Sicher könnt ihr euch vorstellen, wie alle mich angeschaut haben. Der Europäer meinte nur, ob der Flug zu lang war, so das ich die Kombination der Zahlen vergessen hätte. Ich habe dann nach Worten gesucht um die Sache zu erklären. Heute lachen wir darüber, wenn wir uns treffen, aber damals dachte er ( so hat er mir das gesagt ) Was ist den das für ein schräger Vogel? Er hatte wohl geglaubt, dass ich mir einfach einen Koffer vom Band gefischt habe. Naja nun sind wir sehr gute Freunde, er hat mir gleich am nächsten Tag eine Shopping mall gezeigt wo Koffer gerade im Angebot waren.
 
H

Hitori

Senior Member
Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
591
Reaktion erhalten
0
Aus meiner Erfahrung ist ein Rucksack mit Tragegestell eher unpraktisch, besonders wenn er nur von oben zu packen ist. In gew. Gegenden ist es für die Reputation (Farang ki nok) besser wenn man den Rucksack, als normale Tragetasche umfunktionieren kann. Einen guten Rucksack muß man auch nicht gurten.

Gruß Sunnyboy
(der seit über 20 Jahren nur mit dem Rucksack unterwegs ist )
Ich hatte mir vor meiner ersten Reise nach SOA extra einen Rucksack gekauft, weil ich dachte, dass dies viel praktischer sei. Zum Glück war es ein Rucksack, den man auch wie einen Rollenkoffer an einem Tragegriff bewegen kann (die Riemen verschwinden hinter einer Stoffklappe, sehr praktisch). Reise gelegentlich noch mit dem Rucksack, habe ihn allerdings noch nie auf dem Rücken getragen, da ich in LOS und Cambo immer mit irgendwelchen Verkehrsmitteln unterwegs bin (Tuktuk, Taxi, Schiff, U-Bahn...) und auf den Flughäfen etc. sind Rollen sowieso wesentlich praktischer.

Wenn ich in Großstädte fahre, dann nehme ich mittlerweile bevorzugt einen Schalenkoffer.
 
sunnyboy

sunnyboy

Senior Member
Dabei seit
10.09.2001
Beiträge
6.011
Reaktion erhalten
158
Reise gelegentlich noch mit dem Rucksack, habe ihn allerdings noch nie auf dem Rücken getragen, da ich in LOS und Cambo immer mit irgendwelchen Verkehrsmitteln unterwegs bin
yep, in Thailand braucht man nicht wirklich einen Rucksack, dass einzige Mal das ich die Tragriemen raushole ist beim Umsteigen am Morchit und wenn ich dann ankomme und 100 Meter bis zur meiner Bleibe laufe, aber sonst :think:.

Habe das Ding eigentlich nur noch der Gewohnheit halber dabei und weil ich aus Tradition kein typisch Kofferreisender sein will.

Gruß Sunnyboy
 
Yak2501

Yak2501

Full Member
Themenstarter
Dabei seit
09.05.2010
Beiträge
65
Reaktion erhalten
0
Ort
Germany :(
ich bin ja auch etwas unterwegs.... vor allem stell ich es mir stressig vor, im Zug bei teilweise 10-12 stunden mit den Koffer zu hantieren...

Glaub da ist ein Rucksack doch besser, vor allem in den Schlafwagons
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
20.157
Reaktion erhalten
4.351
Ort
Beach/Thailand
Wenn man viel und einfach unterwegs ist, dann ist ein Rucksack optimal. Besser als die Rucksack/Taschenkombination, da nicht so sperrig, leichter und handlicher. Nur ist deiner zu gross und deswegen auch nicht optimal. Was schleppst du alles mit? Hier in Thailand braucht man nicht viel. Wenn was fehlt, kann man es überall kaufen.

Übrigens, ein guter Buchtip für unterwegs geschrieben von Helge Timmerberg, ein eingefleischter Traveljournalist: Der Jesus vom Sexshop, Stories von unterwegs.
 
D

dlawso

Full Member
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
78
Reaktion erhalten
4
Also ich reise seit über 30 Jahren mit Rucksack,gab noch nie Probleme.Allerdings verstau -verknote ich alle Bänder,Trageriemen etc. so gut wie's geht,so dass nix herumbaumelt,hab' immer Angst,dass so ein Band sich mal im Gepäckband verheddert,aber wohl noch nie passiert,kam bisher immer heile an.Die meisten Airlines legen ihn inzwischen auch in so Plastikwannen.Und als Sperrgepäck musst ich ihn noch nie aufgeben.
Warum ich mit Rucksack reise: hat mal jemand versucht,nen Rollenkoffer über Sand/Kies zu ziehen?Gibt immer Situationen,bei denen man sein Gepäck ein paar Hundert Meter befördern muss,da find ich es auf dem Rücken am leichtesten.Auch beim Ein-Umsteigen mit Longtails ist er "griffiger",irgendwo kriegt man ihn immer zu fassen.Ausserdem lässt sich so ein Rucksack immer noch irgendwo(Bus,Bahn,Songthew)reinquetschen,bei nem Hartschalenkoffer kann 1cm zu gross das Aus bedeuten.Zudem rutscht ein Rucksack nicht so herum wie ein Koffer.Und er ist vom Volumen variabel,zumindest meiner.Wenn ich losgeh sind alle Aussentaschen leer und der Rucksack leicht und handlich,im Lauf der Reise wird er dann immer grösser...
 
Thema:

Flug mit Rucksack

Flug mit Rucksack - Ähnliche Themen

  • Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?

    Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?: Ja,ich will in umgekehrter Richtung ,München-Bangkok! Flug schon im Oktober 2019 gebucht. Muss bis zum Mai die Verlängerung meines Immigrant...
  • Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben

    Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben: Hi, jetzt ist mein Urlaub fast zu Ende, meine airline hat den Rückflug anuliert und mich auf in 5 Tagen vertröstet, ich frage mich gerade, soll...
  • Flug nach BRD für Thaifreundin

    Flug nach BRD für Thaifreundin: Hallo Ich habe eine Frage bezüglich einer Flugbuchung für meine Thailändische Freundin . Wir haben ein Schengen-Visa erhalten und nun stellt sich...
  • wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand

    wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand: Meine Thailändering nimmt nach beim Flug nach Thailand (von Frankfurt) immer Neuwaren mit im Wert von 200-400€, die in D gekauft wurden. Hierfür...
  • Flug um die Welt!

    Flug um die Welt!: Plane in den nächten Monaten die Strecke Europa-Bangkok-Tokio-Amerika (Los Angeles-Now York)-Europa zu fliegen.Zeit so gut 4 Wochen. Es gab doch...
  • Flug um die Welt! - Ähnliche Themen

  • Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?

    Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?: Ja,ich will in umgekehrter Richtung ,München-Bangkok! Flug schon im Oktober 2019 gebucht. Muss bis zum Mai die Verlängerung meines Immigrant...
  • Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben

    Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben: Hi, jetzt ist mein Urlaub fast zu Ende, meine airline hat den Rückflug anuliert und mich auf in 5 Tagen vertröstet, ich frage mich gerade, soll...
  • Flug nach BRD für Thaifreundin

    Flug nach BRD für Thaifreundin: Hallo Ich habe eine Frage bezüglich einer Flugbuchung für meine Thailändische Freundin . Wir haben ein Schengen-Visa erhalten und nun stellt sich...
  • wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand

    wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand: Meine Thailändering nimmt nach beim Flug nach Thailand (von Frankfurt) immer Neuwaren mit im Wert von 200-400€, die in D gekauft wurden. Hierfür...
  • Flug um die Welt!

    Flug um die Welt!: Plane in den nächten Monaten die Strecke Europa-Bangkok-Tokio-Amerika (Los Angeles-Now York)-Europa zu fliegen.Zeit so gut 4 Wochen. Es gab doch...
  • Oben