Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?

Diskutiere Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein? im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; Ja,ich will in umgekehrter Richtung ,München-Bangkok! Flug schon im Oktober 2019 gebucht. Muss bis zum Mai die Verlängerung meines Immigrant...
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Ja,ich will in umgekehrter Richtung ,München-Bangkok!
Flug schon im Oktober 2019 gebucht.
Muss bis zum Mai die Verlängerung meines Immigrant Status im Pass haben,sonst ist der Daueraufenthalt futsch.

Rückflug wäre dann in 2 Wochen,aber wenn ich nicht rauskomme aus Thailand auch kein Problem,da ja Behausung in Nongkhai und Bangkok.
Wie sieht es mit einer KV aus.

Bin mir also nicht sicher ob die München in den nächsten Tagen nicht schließen.
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.279
Reaktion erhalten
5.051
Ort
Chumpae
@otto-guckst Du hier :https://www.tatnews.org/2020/03/tat...ted-covid-19-control-measures-for-travellers/

Gemäß der Ankündigung der Royal Thai Government gestern (17. März 2020) müssen Reisende vor dem Check-in am Herkunftsflughafen den Fluggesellschaften die Dokumente
vorlegen , einschließlich:
- Gesundheitsbescheinigung mit der Beschreibung „Keine Hinweise auf eine COVID-19-Infektion in der vorherigen 48 Stunden und keine Anzeichen von Krankheit in den 14 Tagen vor dem Abreisetag.
- Krankenversicherung (in Höhe von 100.000 US-Dollar, die alle Ausgaben für medizinische Behandlung auf Reisen ins Ausland abdecken soll. Reisende müssen vor Reiseantritt eine Krankenversicherung abschließen).

Zumindest wie Du bis zum heutigen Tage ein wie o.g. Gesundheitszeugnis irgendwo in D bekommen willst-wäre ich mal wirklich interessiert ! :gruebel:
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.533
Reaktion erhalten
317
Ja,ich will in umgekehrter Richtung ,München-Bangkok!
Flug schon im Oktober 2019 gebucht.
Muss bis zum Mai die Verlängerung meines Immigrant Status im Pass haben,sonst ist der Daueraufenthalt futsch.

Rückflug wäre dann in 2 Wochen,aber wenn ich nicht rauskomme aus Thailand auch kein Problem,da ja Behausung in Nongkhai und Bangkok.
Wie sieht es mit einer KV aus.

Bin mir also nicht sicher ob die München in den nächsten Tagen nicht schließen.
Bisschen naiv. Zumindest wenn man nicht weiss, was einen als kürzlich eingereisten Touri noch ggf. vor Ort erwarten kann.
Das kann von Quarantäne, Behandlungskosten, Ausgangsverbot bis Rückführung und sonstigen lokalen Einschränkungen alles sein. Rückreise vollkommen offen. Da eine weltweite Reisewarnung ausgesprochen wurde, hat das auch Auswirkungen auf mögliche Notfälle. Muss man mit der Versicherung klären. Man hat sich ja bei Reisen danach bewusst in die Situation gebracht.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Rückflug wäre dann in 2 Wochen,aber wenn ich nicht rauskomme aus Thailand auch kein Problem,da ja Behausung in Nongkhai und Bangkok.
Wie sieht es mit einer KV aus.
Ich würde es darauf ankommen lassen und einfach fliegen. Vorab mit der Airline abklären was sie sehen wollen, gegebenenfalls die Versicherung abschließen und das Attest besorgen oder fälschen.

Wenns in Deutschland richtig knallt, dann ist es besser in Thailand zu sein.
 
wansuk

wansuk

Senior Member
Dabei seit
24.04.2005
Beiträge
1.267
Reaktion erhalten
205
Ich wäre jetzt auch lieber in Thailand als hier.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Ich vermute, du glaubst den Blödsinn wirklich.
Ist meine rein subjektive Einschätzung der Lage.

Die Leute in Thailand sind Militärputsche, Naturkatastrophen, innere Unruhen und dergleichen gewohnt. Man hält sich raus, bleibt zu Hause, und irgendwann spielt sich das alles wieder ein.

Auch mit Corona und den daraus offensichtlich entstehenden Folgen gehen die meisten Leute hier ziemlich entspannt um. Mundschutz, Abstand, Vorratskäufe, alles im Rahmen.

Massenpanik mit drastischen Folgen befürchte ich eher von urbanen Deutschland-Bewohnern ohne solides Fundament, denen die Existenzgrundlage wegbricht.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.533
Reaktion erhalten
317
Ist meine rein subjektive Einschätzung der Lage.

Die Leute in Thailand sind Militärputsche, Naturkatastrophen, innere Unruhen und dergleichen gewohnt. Man hält sich raus, bleibt zu Hause, und irgendwann spielt sich das alles wieder ein.

Auch mit Corona und den daraus offensichtlich entstehenden Folgen gehen die meisten Leute hier ziemlich entspannt um. Mundschutz, Abstand, Vorratskäufe, alles im Rahmen.

Massenpanik mit drastischen Folgen befürchte ich eher von urbanen Deutschland-Bewohnern ohne solides Fundament, denen die Existenzgrundlage wegbricht.
Das kommt auf die Art der Betrachtung an.

Thailand hat aufgrund seiner zahlreichen asiatischen Touristen mit Sicherheit eine gigantische Dunkelziffer.
Auch war und ist das Land nicht vorbereit mit einer Pandemie umzugehen. Das in Europa die Zahlen explodieren liegt auch daran, dass hier die Testmöglichkeiten flächendeckend funktionieren. In Thailand wird man häufig bei Verdacht einfach wieder heimgeschickt mit den Worten “Kein Coronavirus, Grippe. Kein Test erforderlich.”

Zudem ist das Thema auch der Unfähigkeit der Regierung und der Abhängigkeit vom Tourismus zuzuschreiben. Wer das blind annimmt, ist besser integriert, wie regierungstreue Thais.

Zur medizinischen Versorgung: Auch hier wäre ich bei einem “Massenandrang” in Deutschland besser dran als in Thailand. Da wird man dir dann ein HIV- oder Ebola-Medikament reindrücken und beten. Aber nur wenn du die Höchstpreise zahlst. 8-)
Mal ganz davon abgesehen, dass die medizinische Versorgung jenseits der Ballungsräume relativ bescheiden ist.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Zur medizinischen Versorgung: Auch hier wäre ich bei einem “Massenandrang” in Deutschland besser dran als in Thailand.
Deutschland hat mehr Intensivbetten als fast jedes anderes Land auf der Welt, insofern hast du recht. Wenn man selbst hart getroffen wird und Intensivpatient ist, dann hat man in Deutschland die besten Chancen mit dem Leben davon zu kommen.

Mein Punkt ist aber ein anderer.

Die viel groessere Gefahr als die Krankheit selbst ist der Zusammenbruch von Recht und Ordnung.

Und in der Hinsicht ist Thailand besser dran.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
2.533
Reaktion erhalten
317
Also wir haben noch eine Demokratie. Den Zusammenbruch sehe ich eher in Diktaturen, die dazu tendieren, sehr egoistische Entscheidungen für bevorzugte Personengruppen zu fällen.

Da sind die Krankenhäuser dann eher voll mit Regierung, Militär und Polizei ...
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
Also wir haben noch eine Demokratie. Den Zusammenbruch sehe ich eher in Diktaturen, die dazu tendieren, sehr egoistische Entscheidungen für bevorzugte Personengruppen zu fällen.
Da sind die Krankenhäuser dann eher voll mit Regierung, Militär und Polizei ...
Ja, es ist ein Wettstreit der Systeme.

China hat, wenn man den offiziellen Zahlen glaubt, alles unter Kontrolle, und den Virus besiegt.

Wenn das Ergebnis nach der Krise so aussehen sollte dass der Westen machtlos und am Boden ist, dann wäre das ein gewaltiges Problem für jeden der eine freiheitliche Lebensweise bevorzugt.

Ich hoffe nach wie vor dass die Kommunisten in China diesen Wettbewerb nicht gewonnen haben
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
9.911
Reaktion erhalten
4.566
Ja, es ist ein Wettstreit der Systeme.

China hat, wenn man den offiziellen Zahlen glaubt, alles unter Kontrolle, und den Virus besiegt.

Wenn das Ergebnis nach der Krise so aussehen sollte dass der Westen machtlos und am Boden ist, dann wäre das ein gewaltiges Problem für jeden der eine freiheitliche Lebensweise bevorzugt.

Ich hoffe nach wie vor dass die Kommunisten in China diesen Wettbewerb nicht gewonnen haben
Die haben erkannt, dass eine stärkere Grippewelle eine Eigendynamik der Hysterie verursacht hat, die in wenigen Wochen ihre gesamte Wirtschaft restlos zerstören wird.
Also machen sie jetzt einfach weiter, wie jeden Winter, können aber natürlich jetzt nicht mehr ihren Fehler eingestehen.

Wenn man diese Deppen hier hört, dass dieser Zustand auch bis zum Herbst andauern könnte oder der vom RKI auch ZWEI JAHRE!!!!!!!

Die Firmen schicken derzeit JEDEN für zwei Wochen nach Hause und wenn der nur zum Frühstück eine Bockwurst mit Löwensenf gegessen hat und ihm deswegen die Nase läuft.

In wenigen Wochen sind alle Lieferketten unterbrochen und alle Firmen insolvent. Also faseln die dann von zwei Jahren?

Die ganze Welt ist doch komplett wahnsinnig geworden!!!:mad:
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.674
Reaktion erhalten
501
Momentan geht es in DACH drunter und drüber,es ist mit Ausgehverbot zu rechnen (Wohnung dann Gefängnis) ,besonders wo ich gut 100 km von Italien entfernt wohne.
Salzburgere Raum hat auch schon Quarantäne!!!Tirolist verschlossen!

Meine Fluggesellschaft,die Oman Air dreht auch schon durch,ohne Grund haben die meinen Flug von 19.3.nach 20.3 verlegt,wollen mir eine teures Upgrad auf Buiseness aufzwingen und wollen pro Sitz plötzlich 71,03 Euro haben und das X 4 ????
Infos bekommt man von der Fluggesellschaft nicht,die wollen nur GELD.
Vieleicht komme ich dann noch nach Muskat ,ist ja auch ein schöner Ort ,wenn die mich reinlassen,als verseuchter Deutscher.

Habe ja meinen Daueraufenthaltstatus für LOS ,also wäre das für mich ein Rückflug in die Heimat ,den die mir nicht verwehren dürfen,aber können.

Rechne aber mit ALLEM,denn ich habe auch noch 150 km Zugfahrt zum Flughafen und Gesundheitszeugnis habe ich nicht!!!Bin Privatpatient

Wenn ich den Flug aber nicht antrete ist das Geld,ca 420 Euro futsch und in 2 Monaten mein DauerVisa auch.
Muss mir dann eben ein anderes Land suchen !!!!

PS.Mein Thai Sohn behauptet,die Gesundheitsbescheinigungen treffen nur auf Touristen zu und mit meinem Imigraten Status bin ich ja kein Tourist.
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.110
Ort
Bangkok
PS.Mein Thai Sohn behauptet,die Gesundheitsbescheinigungen treffen nur auf Touristen zu und mit meinem Imigraten Status bin ich ja kein Tourist.
Der Bangkok Post zufolge wird auch von thailändischen Staatsbürgern ein Gesundheitszeugnis verlangt. Residenten dürften daher nicht ausgenommen sein.

Aber moeglicherweise rudert die Regierung da auch wieder zurück, denn in den meisten Ländern bekommt man schlicht und einfach kurzfristig kein Gesundheitszeugnis. Das haben sie wohl noch nicht verstanden.
 
phi mee

phi mee

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
8.208
Reaktion erhalten
640
Der Bangkok Post zufolge wird auch von thailändischen Staatsbürgern ein Gesundheitszeugnis verlangt. Residenten dürften daher nicht ausgenommen sein.

Aber moeglicherweise rudert die Regierung da auch wieder zurück, denn in den meisten Ländern bekommt man schlicht und einfach kurzfristig kein Gesundheitszeugnis. Das haben sie wohl noch nicht verstanden.
Ist eine äusserst wichtige Frage für einen Kumpel von mir. Er überwintert zur Zeit zur Zeit in Kambodscha und reist am 29. zum Don Muang, übernachtet eine Nacht in der Nähe vom Susibum und fliegt am nächsten Tag mit Emirates zurück nach Deutschland.
 
Chumpae

Chumpae

Senior Member
Dabei seit
26.10.2011
Beiträge
11.279
Reaktion erhalten
5.051
Ort
Chumpae
Ist eine äusserst wichtige Frage für einen Kumpel von mir. Er überwintert zur Zeit zur Zeit in Kambodscha und reist am 29. zum Don Muang, übernachtet eine Nacht in der Nähe vom Susibum und fliegt am nächsten Tag mit Emirates zurück nach Deutschland.
Wenn ich das richtig verstanden habe wird Thailand mit Wirkung vom nächsten Montag an weitergehende Maßnahmen ankündigen. Gemäß den Gepflogenheiten in einem Großteil anderer Länder könnte ich mir dabei auch vorstellen,das Sumsibum geschlossen wird.
Aber es ändert sich heute alles rasend schnell und auch wenn noch gar nichts Dramatisches verkündet wurde, merkt man jetzt selbst hier im Isaan, wie sich die Straßen leeren.
 
F

Franky53

Senior Member
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
16.953
Reaktion erhalten
1.868
Ort
nicht mehr hier
Wenn ich den Flug aber nicht antrete ist das Geld,ca 420 Euro futsch und in 2 Monaten mein DauerVisa auch.
Muss mir dann eben ein anderes Land suchen !!!!

PS.Mein Thai Sohn behauptet,die Gesundheitsbescheinigungen treffen nur auf Touristen zu und mit meinem Imigraten Status bin ich ja kein Tourist.
mein Gott jetzt höre auf zu jammern ,wegen der paar Ocken..wenn dir dein Staus wichtig ist,dann zahl die 300 mehr,wird dich ja nicht gleich ruinieren..oder lass es und bleib hier.
ist nicht böse gemeint..ist aber so..
Viel Glück und alles Gute..
 
Rainerle

Rainerle

Senior Member
Dabei seit
19.01.2005
Beiträge
1.203
Reaktion erhalten
130
Ort
Ko Si Chang/Friedric
Zahlt Eure KV wenn Ihr wegen Pandemie im Thai KH liegt Eure Behandlung? Pandemien und ähnliches ist da oft ausgenommen.

Des Weiteren gelten Auslands KV meistens nur für 90 Tage. Was ist wenn Ihr länger dort bleiben müsst und erkrankt?

Wer genug Eigenkapital hat kann es ja riskieren. Jeder ist selbst alt genug.
 
Thema:

Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein?

Flug 20.3.2020 nach LOS,kommt man da noch rein? - Ähnliche Themen

  • Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben

    Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben: Hi, jetzt ist mein Urlaub fast zu Ende, meine airline hat den Rückflug anuliert und mich auf in 5 Tagen vertröstet, ich frage mich gerade, soll...
  • Flug nach BRD für Thaifreundin

    Flug nach BRD für Thaifreundin: Hallo Ich habe eine Frage bezüglich einer Flugbuchung für meine Thailändische Freundin . Wir haben ein Schengen-Visa erhalten und nun stellt sich...
  • wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand

    wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand: Meine Thailändering nimmt nach beim Flug nach Thailand (von Frankfurt) immer Neuwaren mit im Wert von 200-400€, die in D gekauft wurden. Hierfür...
  • Flug um die Welt!

    Flug um die Welt!: Plane in den nächten Monaten die Strecke Europa-Bangkok-Tokio-Amerika (Los Angeles-Now York)-Europa zu fliegen.Zeit so gut 4 Wochen. Es gab doch...
  • Flug in den Weihnachtsferien

    Flug in den Weihnachtsferien: Wir haben dieses Jahr vor in den Weihnachtsferien,so ab 20.12 2 Wochen nach Pattaya zu fliegen. Natürlich eine ungünstige und teure Zeit. Wie...
  • Flug in den Weihnachtsferien - Ähnliche Themen

  • Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben

    Zurück nach Deutschland oder in Thailand bleiben: Hi, jetzt ist mein Urlaub fast zu Ende, meine airline hat den Rückflug anuliert und mich auf in 5 Tagen vertröstet, ich frage mich gerade, soll...
  • Flug nach BRD für Thaifreundin

    Flug nach BRD für Thaifreundin: Hallo Ich habe eine Frage bezüglich einer Flugbuchung für meine Thailändische Freundin . Wir haben ein Schengen-Visa erhalten und nun stellt sich...
  • wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand

    wie Mehrwertsteuer erstatten lassen beim Flug nach Thailand: Meine Thailändering nimmt nach beim Flug nach Thailand (von Frankfurt) immer Neuwaren mit im Wert von 200-400€, die in D gekauft wurden. Hierfür...
  • Flug um die Welt!

    Flug um die Welt!: Plane in den nächten Monaten die Strecke Europa-Bangkok-Tokio-Amerika (Los Angeles-Now York)-Europa zu fliegen.Zeit so gut 4 Wochen. Es gab doch...
  • Flug in den Weihnachtsferien

    Flug in den Weihnachtsferien: Wir haben dieses Jahr vor in den Weihnachtsferien,so ab 20.12 2 Wochen nach Pattaya zu fliegen. Natürlich eine ungünstige und teure Zeit. Wie...
  • Oben