Finanzamt fordert Geld von Auslandsrentnern

Diskutiere Finanzamt fordert Geld von Auslandsrentnern im Politik und Wirtschaft Forum im Bereich Thailand Forum; Je mehr Leute glauben, es gäbe schon eine gewisse Ansammlung von Fachwissen bei einigen Leuten, um so mehr kann man sich ja nun auf die Suche nach...
waanjai_2

waanjai_2

Senior Member
Dabei seit
24.10.2006
Beiträge
26.303
Reaktion erhalten
865
Ort
Udon Thani
Je mehr Leute glauben, es gäbe schon eine gewisse Ansammlung von Fachwissen bei einigen Leuten, um so mehr kann man sich ja nun auf die Suche nach diesen machen. Also Leutz, mitgemacht!
Wir suchen kompetente Leute, mit denen wir zusammen eine kleine Fibel von steuerlichen aber auch anderen oekonomischen Tipps zusammenstellen wollen.
"So planen Sie Ihren Umzug oder Ihre Auswanderung nach Thailand aus oekonomischer und steuerlicher Sicht". Wer gute Kontakte zu einer deutschsprachigen Bank hat, kann dort schon ruhig einmal fragen, ob die an der Herausgabe und auch traditionellem Druck einer kleinen Broschüre interessiert wären. Wäre ja ggfs. ein Werbemittel für die.
 
Teddy

Teddy

Senior Member
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
898
Reaktion erhalten
148
Ort
Provinz Udon Thani
Hallo Jungs,



- PENSIONÄR (Bund)
- Mieteinnahmen in Deutschland
- Monatliche Einnahmen aus Versicherungszahlungen
- Wohnung in Deutschland
- Aufenthalt überwiegend in Thailand (mehr als 180 Tage jährlich)
- in Kürze Kind mit thailändischer Freundin


Worauf sollte ich bei der Abgabe der Einkommenssteuerklärung achten,
damit ich nicht unter die Räder komme, oder liege ich schon darunter... :confused:


Wie verändert eine Wohnsitzabmeldung in Deutschland meine derzeitige Situation... :confused:
wende dich an das deutsche Finanzamt und du wirst offiziell beraten !! als die neue Rechtsprechung bekannt wurde, dass Renten auch im Ausland zu versteuern sind habe ich mich direkt an das Finanzamt gewandt und eine sehr gute Auskunft erhalten .
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
wende dich an das deutsche Finanzamt und du wirst offiziell beraten !! als die neue Rechtsprechung bekannt wurde, dass Renten auch im Ausland zu versteuern sind habe ich mich direkt an das Finanzamt gewandt und eine sehr gute Auskunft erhalten .
Da kann man in der Tat gute Tipps bekommen, allerdings fällt es einem als Laie schwer einzuschätzen, ob der Tipp gut ist oder profiskalisch.
 
R

Rolex

Senior Member
Dabei seit
05.03.2012
Beiträge
133
Reaktion erhalten
3
wende dich an das deutsche Finanzamt und du wirst offiziell beraten !! als die neue Rechtsprechung bekannt wurde, dass Renten auch im Ausland zu versteuern sind habe ich mich direkt an das Finanzamt gewandt und eine sehr gute Auskunft erhalten .
Klingt vernünftig - obwohl ich ungern schlafende Beamte wecke... :sleep2:



Je mehr Leute glauben, es gäbe schon eine gewisse Ansammlung von Fachwissen bei einigen Leuten, um so mehr kann man sich ja nun auf die Suche nach diesen machen. Also Leutz, mitgemacht!
Wir suchen kompetente Leute, mit denen wir zusammen eine kleine Fibel von steuerlichen aber auch anderen oekonomischen Tipps zusammenstellen wollen.
"So planen Sie Ihren Umzug oder Ihre Auswanderung nach Thailand aus oekonomischer und steuerlicher Sicht". Wer gute Kontakte zu einer deutschsprachigen Bank hat, kann dort schon ruhig einmal fragen, ob die an der Herausgabe und auch traditionellem Druck einer kleinen Broschüre interessiert wären. Wäre ja ggfs. ein Werbemittel für die.

:clap::loveyou::super::star::applaus::twins:
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.534
Reaktion erhalten
209
Ort
Suphan Buri
Man muß eben im Falle von DRV-Renten das Finanzamt darauf hinweisen, dass es ein DBA zwischen D und TH gäbe. Links gefällig?

.
Genau das habe ich getan und formlos beantragt uns von der Abgabe einer Einkommensteuererklärung zu entbinden.

Das FA hat uns daraufhin schriftlich bestätigt widerruflich ab sofort bis auf weiteres auf die Abgabe von Einkommensteuererklärung zu verzichten,

Ausgenommen davon ist die Betriebsrente, in dem Fall ist der Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug für beschränkt einkommensteuerpflichtigen Arbeitnehmer jährlich zu stellen, den Antrag am besten direkt an den ehemaligen Arbeitgeber.
 
P

peter1

Senior Member
Dabei seit
13.08.2013
Beiträge
4.868
Reaktion erhalten
531
@thairetter

fuer die altersrente wuerde doch das zustaendige amt in brandenburg die auslandsrenter anschreiben, wenn sie ihre rente versteuern muessten.

mfgpeter1
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.534
Reaktion erhalten
209
Ort
Suphan Buri
@thairetter

fuer die altersrente wuerde doch das zustaendige amt in brandenburg die auslandsrenter anschreiben, wenn sie ihre rente versteuern muessten.

mfgpeter1
Hallo Peter,

ab 2018 sind wir in Los ansässig, damit wir für 2017 die Steuererklärung nicht von dort aus machen brauchen, hab ich das für mich zuständige FA angeschrieben mit der bitte um Befreiung.

Das wurde auch Aufgrund meiner Steuerklärung 2016 positiv befürwortet, in dem Zusammenhang habe ich gleichzeitig daraufhin gewiesen das wir ab 2018 permanent in Thailand ansässig sind und nach meiner Information mit THA ein Doppelbesteuerungsabkommen besteht.



Gruß
Lothar
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.600
Reaktion erhalten
2.749
Ja , habe ich auch gemacht , wenn sich Nichts ändert , brauche ich keine Steuererklärung mehr zu machen .
Was ich aber noch nicht weiß , wenn meine Frau mal in Thailand als Witwe lebt ,
muß sie beschränkt oder unbeschränkt steuerpflichtig werden .
Es sieht aber so aus , als ist unbeschränkt das Richtige .
www.finanztip.de/rentner-im-Ausland/



Hallo Peter,

ab 2018 sind wir in Los ansässig, damit wir für 2017 die Steuererklärung nicht von dort aus machen brauchen, hab ich das für mich zuständige FA angeschrieben mit der bitte um Befreiung.

Das wurde auch Aufgrund meiner Steuerklärung 2016 positiv befürwortet, in dem Zusammenhang habe ich gleichzeitig daraufhin gewiesen das wir ab 2018 permanent in Thailand ansässig sind und nach meiner Information mit THA ein Doppelbesteuerungsabkommen besteht.



Gruß
Lothar
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.534
Reaktion erhalten
209
Ort
Suphan Buri
muß sie beschränkt oder unbeschränkt steuerpflichtig werden .
Es sieht aber so aus , als ist unbeschränkt das Richtige .
www.finanztip.de/rentner-im-Ausland/
keines von beiden, las dich davon nicht verwirren!

bezieht ihr eine deutsche Sozialrente ist das thailändische FA zuständig, nach meinen Informationen werden die aber bisher nicht tätig.

Anders liegt die Sache bei Betriebsrenten / Beamten die werden direkt versteuert, mit Abmeldung aus Deutschland kann die elektronische Steuerkarte nicht mehr angefordert werden und es muss ein Antrag auf Lohnsteuerabzug gestellt werden.

das wäre dann der richtige Antrag, unter Punkt E Thailand eintragen und an den Arbeitgeber weiterleiten, passiert das nicht wird die Rente unter umständen mit Steuerklasse 6 besteuert.

http://www.lohnsteuer.de/sites/defa...kt_einkommensteuerpflichtige_arbeitnehmer.pdf

Gruß
Lothar
 
A

arthurschmidt2000

Full Member
Dabei seit
21.09.2015
Beiträge
67
Reaktion erhalten
15
Anders liegt die Sache bei Betriebsrenten ... die werden direkt versteuert
Das ist so nicht ganz richtig. Art. 18 Abs. 1 des DBA Deutschland Thailand:

Ruhegehälter und andere Vergütungen für frühere unselbständige Arbeit sowie Renten, die eine in einemVertragstaat ansässige Person bezieht, können nur dann in dem anderenVertragstaat besteuert werden, wenn dieseVergütungen bei der Ermittlung der Gewinne eines Unternehmens dieses anderen Staates oder einer in diesem Staat gelegenen Betriebstätte als Ausgaben abgezogen werden.

Umgangssprachlich, werden Betriebsrenten aus Pensionsfonds bezahlt hat Thailand das Besteuerungsrecht.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
Das ist so nicht ganz richtig. Art. 18 Abs. 1 des DBA Deutschland Thailand:

Ruhegehälter und andere Vergütungen für frühere unselbständige Arbeit sowie Renten, die eine in einemVertragstaat ansässige Person bezieht, können nur dann in dem anderenVertragstaat besteuert werden, wenn dieseVergütungen bei der Ermittlung der Gewinne eines Unternehmens dieses anderen Staates oder einer in diesem Staat gelegenen Betriebstätte als Ausgaben abgezogen werden.

Umgangssprachlich, werden Betriebsrenten aus Pensionsfonds bezahlt hat Thailand das Besteuerungsrecht.
Allerdings gilt für den externen Durchführungsweg Pensionskasse das gleiche, als zahlte der Betrieb die Betriebsrente direkt, so zumindest die herrschende Meinung, insofern gilt dann doch, dass auch diese Betriebsrenten in Deutschland zu versteuern sind.

bezieht ihr eine deutsche Sozialrente ist das thailändische FA zuständig, nach meinen Informationen werden die aber bisher nicht tätig.
Nicht tätig heißt aber nur, dass sie dem bisher nicht weiter nachgehen und nicht abgleichen. Der Fachabteilung für ausländische Sachverhalte im Zentralfinanzamt in Bangkok ist durchaus bewusst, dass sie deutsche Renten besteuern können, und das wollen sie auch nach eigener Aussage.
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.534
Reaktion erhalten
209
Ort
Suphan Buri
Allerdings gilt für den externen Durchführungsweg Pensionskasse das gleiche, als zahlte der Betrieb die Betriebsrente direkt, so zumindest die herrschende Meinung, insofern gilt dann doch, dass auch diese Betriebsrenten in Deutschland zu versteuern sind.

Beispiel: Postbeamter, Rentenbezieher mit Dauerwohnsitz in Thailand.


Antrag auf Erteilung einer Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug für beschränkt einkommensteuerpflichtige Arbeitnehmer.


Seite 3 unter E Steuerbefreiung von beschränkt einkommensteuerpflichtigen Versorgungsempfängern, Akommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung zwischen der Bundesrepublik Deutschland > Staat Thailand eintragen.
Eine Ansässigkeitsbescheinigung des Wohnsitzfinanzamt soll beigefügt werden, dort den Hinweis handschriftlich vermerken > wird von der hiesigen Steuerbehörde nicht erteilt.


Den Antrag an das Versorgungscenter, das zuständige Finanzamt Bonn - Außenstadt stellt die entsprechende Bescheinigung aus, auf die Pension fällt in DE keine Lohnsteuer an.


War ein langer steiniger Weg bis wir soweit waren.


Beispiel: Thailändische Witwe mit Wohnsitz in THA, Betriebsrente von der VW AG


Gleicher Antrag an VW verschickt, die Rente wird ohne Lohnsteuerabzug ausgezahlt.
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.600
Reaktion erhalten
2.749
Wenn es so wäre wie du schreibst , dann wäre ja alles OK .
Aber wie ich gelesen habe , bekommen Auslandsrentner oft nach 6 - 8 Jahren " steuerfrei " ,
eine Nachzahlung vom Finanzamt Neubrandenburg .
Habe in den letzten Tagen vieles über Besteuerung der Rente im Ausland gelesen u.
bin so schlau wie am Anfang .
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.000
Reaktion erhalten
2.897
Ort
RLP/Isaan
Aber wie ich gelesen habe, bekommen Auslandsrentner oft nach 6 - 8 Jahren "steuerfrei", eine Nachzahlung vom Finanzamt Neubrandenburg.
Das ist doch schön! Muss man sich dafür dort extra melden oder machen die das automatisch?
 
Thairetter

Thairetter

Senior Member
Dabei seit
24.01.2017
Beiträge
1.534
Reaktion erhalten
209
Ort
Suphan Buri
Das macht dann VW wohl falsch.
VW leitet den Antrag nur weiter an das FA, dort wird entschieden wie die Dame steuerlich zu behandeln ist.

Auf ihrer Rentenabrechnung für Januar 2017 ist die Steuerklasse 1 vermerkt, Gesamtbrutto 298,55 EUR, Nettoentgeld 298,55 EUR.

Wird entsprechender Antrag nicht gestellt, ist es der VW AG nicht möglich die elektronische Steuerkarte zu ziehen und wären verpflichtet die Rentnerin mit Steuerklasse 6 zu belasten, so passiert bei dem Postbeamten.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
VW leitet den Antrag nur weiter an das FA, dort wird entschieden wie die Dame steuerlich zu behandeln ist.

Auf ihrer Rentenabrechnung für Januar 2017 ist die Steuerklasse 1 vermerkt, Gesamtbrutto 298,55 EUR, Nettoentgeld 298,55 EUR.

Wird entsprechender Antrag nicht gestellt, ist es der VW AG nicht möglich die elektronische Steuerkarte zu ziehen und wären verpflichtet die Rentnerin mit Steuerklasse 6 zu belasten, so passiert bei dem Postbeamten.
Dann hatte ich dich ein wenig missverstanden, weil du von Steuerfreiheit sprachst. In deinen Fällen geht es aber um den Lohnsteuerabzug.
 
MadMac

MadMac

Moderator
Dabei seit
06.02.2002
Beiträge
26.625
Reaktion erhalten
2.164
Ort
Singapore
Das Video geht nicht. Aber ich kann Dir sagen, dass es ohne Steuern geht. Fabian hoert das aber nicht so gerne :D
 
Thema:

Finanzamt fordert Geld von Auslandsrentnern

Finanzamt fordert Geld von Auslandsrentnern - Ähnliche Themen

  • D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung

    D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung: hallo liebe Forumsianer Nachdem wir nun die ganzen Hürden wie Eheschließung in Thailand, Antrag auf Ehegattennachzugsvisum hinter uns haben und...
  • Unterstützung der Familie bescheinigung fürs Finanzamt

    Unterstützung der Familie bescheinigung fürs Finanzamt: Hallo gibt es änderungen für die Unthaltszahlung bescheinigungen fürs Finanzamt in Thailand für deutschland ?
  • Finanzielle Unterstützung in ThaiLand lebender Mutter .Anerkennung Finanzamt D

    Finanzielle Unterstützung in ThaiLand lebender Mutter .Anerkennung Finanzamt D: Kennt sich jemand aus wo man einen, für das deutsche Finanzamt, gültigen Bescheid für Geldzuwendungen an Angehörige (Mutter) in ThaiLand erhält...
  • Hilfe für Ehegattennachzugsvisum und Finanzamt

    Hilfe für Ehegattennachzugsvisum und Finanzamt: Hallo Nittaya Forum Members erst einmal möchte ich mich bei Euch bedanken :) Das Forum hat mir schon oft weitergeholfen, auch wenn...
  • Anerkennung von Kosten der Familienzusamenführung durch Finanzamt?

    Anerkennung von Kosten der Familienzusamenführung durch Finanzamt?: Welche Kosten im Rahmen der Familienzusammenführung werden durch das Finanzamt anerkannt? Legalisierung, Visa, Ticket, Pflichtintegrationskurse...
  • Anerkennung von Kosten der Familienzusamenführung durch Finanzamt? - Ähnliche Themen

  • D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung

    D Finanzamt wann Anerkennung Freibetrag nach Eheschließung: hallo liebe Forumsianer Nachdem wir nun die ganzen Hürden wie Eheschließung in Thailand, Antrag auf Ehegattennachzugsvisum hinter uns haben und...
  • Unterstützung der Familie bescheinigung fürs Finanzamt

    Unterstützung der Familie bescheinigung fürs Finanzamt: Hallo gibt es änderungen für die Unthaltszahlung bescheinigungen fürs Finanzamt in Thailand für deutschland ?
  • Finanzielle Unterstützung in ThaiLand lebender Mutter .Anerkennung Finanzamt D

    Finanzielle Unterstützung in ThaiLand lebender Mutter .Anerkennung Finanzamt D: Kennt sich jemand aus wo man einen, für das deutsche Finanzamt, gültigen Bescheid für Geldzuwendungen an Angehörige (Mutter) in ThaiLand erhält...
  • Hilfe für Ehegattennachzugsvisum und Finanzamt

    Hilfe für Ehegattennachzugsvisum und Finanzamt: Hallo Nittaya Forum Members erst einmal möchte ich mich bei Euch bedanken :) Das Forum hat mir schon oft weitergeholfen, auch wenn...
  • Anerkennung von Kosten der Familienzusamenführung durch Finanzamt?

    Anerkennung von Kosten der Familienzusamenführung durch Finanzamt?: Welche Kosten im Rahmen der Familienzusammenführung werden durch das Finanzamt anerkannt? Legalisierung, Visa, Ticket, Pflichtintegrationskurse...
  • Oben