Fauna und Flora Thailands

Diskutiere Fauna und Flora Thailands im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Ich bin da wirklich nicht so der Taliban was Verfälschung von Flora und Fauna angeht. Tatsache ist aber, dass es im ungünstigen Fall auf die...
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.917
Reaktion erhalten
3.831
Ich bin da wirklich nicht so der Taliban was Verfälschung von Flora und Fauna angeht. Tatsache ist aber, dass es im ungünstigen Fall auf die heimische Natur geht. Aga Kröte nur als Extrem - Beispiel. Deshalb schrieb ich ja Kosmopolit. Tokeh's vermehren sich inzwischen in Florida wild. Die italienische Zornnatter hat Süddeutschland erobert. Im berliner Tiergarten stolzieren rote Flusskrebse aus USA umher und in Hessen kacken Waschbären durchs Dachgebälk. Wenn man echter Naturliebhaber ist, will man aber insbesondere das Einzigartige eines Gebietes sehen insbesondere die Endemiten.
 
rolf2

rolf2

Senior Member
Dabei seit
04.09.2006
Beiträge
28.846
Reaktion erhalten
7.748
Ort
Im Norden
psssst, ich hab ne Thai heimlich importiert, seitdem esse ich gaaaaaanz viel Reis, und rede öfters ausländisch als früher
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.917
Reaktion erhalten
3.831
Mensch Tier Vergleich sind immer schwierig bis sinnlos. Theoretisch könnte sie ja auch gelaufen sein so wie der Marderhund.
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.319
Reaktion erhalten
3.138
Ort
Bangkok / Ban Krut
Danke für die Rückmeldung.

Was ist sonst noch Vollschrott. Bitte etwas genauer - so pauschal können weder die Leser nochich was damit anfangen.
Die weil sie gegebenenfalls falsche Infos erhalten - und ich weil ich gegebenenfalls dumm sterben muß.
Komplett alles. In den von dir als uninteressant weil zu touristisch bezeichneten Gegenden nordoestlich von Khao Lak bis suedwestlich von Bangkok liegen mit Khao Sok, Sam Roi Yot und Khaeng Khrachan die landschaftlich spektakulaersten und artenreichsten Nationalparks von Thailand und Naturliebhaber nach Patty in den Nong Nooch Garten, Sanctuary of Truth Turm bzw. One Milion Stones Park zu schicken ist voellig Gaga.
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.245
Reaktion erhalten
409
Ort
RLP / BW / THAI
Komplett alles. In den von dir als uninteressant weil zu touristisch bezeichneten Gegenden nordoestlich von Khao Lak bis suedwestlich von Bangkok liegen mit Khao Sok, Sam Roi Yot und Khaeng Khrachan die landschaftlich spektakulaersten und artenreichsten Nationalparks von Thailand und Naturliebhaber nach Patty in den Nong Nooch Garten, Sanctuary of Truth Turm bzw. One Milion Stones Park zu schicken ist voellig Gaga.
Danke - doch bin ich anderer Meinung.

1. one million year old Stone Park. Wo hast du mehrere Arten von Krokodilen (incl. Alligatoren,Kaimane) gesehen ?? oder die Versteinerungen alter Bäume ??
2. wo hast du auf kleinem Raum mehr verschiedene Arten von Palmen gesehen als im Nong Nooch. Und die Vielzahl von Orchideen ?? Nein ich spreche nicht von der zusätzlichen Thai cultural show und dem Elefantenzirkus.
3. Wo gibt es sonst auf der Welt solch ein Kunstwerk wie der Sanctuary of Truth nur aus Holz ???
4. die national parks um Hat Yai fand ich persönlich vielseitiger, ruhiger und erholsamer als die von dir erwähnten Khao Sok und Sam Roi Yot oder die bei Kanchanoburi incl. den elephant waterfalls oder die national parks um den Doi Intanon. Khaeng Khrachan kenne ich noch nicht werde ihn aber hoffentlich besuchen.
Klar - sind meine Infos um Pattaya Touristenattraktionen - doch in meinen Augen von außerordentlichem besonderem sehenswürdigen Wert , die zumindest meinen Horizont erweiterten. Ich lerne immer dazu und erfreue mich an den Schönheiten die die Natur in Thailand bietet. Arbeite weiter daran - denn das Schönste auf der Welt bekommst du (fast) umsonst.

1611576604770.png

Wer hat in der letzten Woche schon solch eine schönen Regenbogen in Deutschland wahrgenommen ? Ich !- zwar blass und nicht halbrund doch ich habe mich daran erfreut.
Wir sind alle Individuen und von unseren persönlichen Ansichten und Empfindungen lebt nicht zuletzt dieses Forum. Keiner ist perfekt - doch ich gebe mir Mühe .
Und wenn ich mich geirrt habe gebe ich das auch offen zu. Damit habe ich kein Problem . Ist in der Vergangenheit im Forum auch schon vorgekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
chonburi

chonburi

Senior Member
Dabei seit
26.02.2014
Beiträge
4.922
Reaktion erhalten
2.466
Ort
Chonburi-Stadt
...mal etwas Flora, zwischen all den Texten, bevor noch schlechte Stimmung aufkommt...



 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
19.483
Reaktion erhalten
4.099
Ort
Beach/Thailand
siehste benni - so kann es gehen .
War schon über 10 Mal auf Phuket und bin immer über eine kurze Brücke (<500m) gefahren. Okay der offizielle Terminus ist Insel werde mein Sprachgebrauch danach ausrichten. Bisher war es für mich immer Halbinsel dieses Wort wird bei Phuket gestrichen. Was kam dir außer den Inselgrößen ebenfalls falsch vor? bitte Rückmeldung
Anhang anzeigen 45267
Eine Insel ist eine Landmasse bis zu einer gewissen Grösse, die komplett von Wasser umgeben ist. Ob mittels Tunnel oder Brücke mit dem Festland verbunden spielt keine Rolle.
Koh Chang ist die 3. grösste Insel in Thailand. Früher stand überall 2. grösste, aber seit neueren Messungen stellte sich heraus, daß Samui ein wenig grösser ist.
Touristen kamen bereits seit mindestens 35 Jahren auch in abgelegene Gebiete Thailands. Nicht nur in Eigenregie, sondern auch mittels geführter Touren. Dazu braucht man nicht Thai können. Die Vierlfalt solcher Touren ist seit einigen Jahren enorm.
Gegend Hat Yai, die ich persönlich seit 86 bestens kenne und sehr mag, - könnte mir durchaus vorstellen dort zwischen Hat Yai und Songkhla ständig zu leben - kann aber im Vergleich zu vielen anderen Plätzen südlich von Koh Lanta punkto Fauna und Flora nicht mithalten.
Samui, Phangan, Tao, Kut, Chang, Lipe u.a. sind in vielerlei (u.a. Tauchen) teurer als Phuket und viel teurer als Khao Lak.
Koh Chang heißt nur wegen der Form Elefanteninsel. Nach deinem Text könnte man meinen dort gibts außergewöhnlich viele Elefanten, a la Surin.

Es ist wie gesagt so: Für den Einen ist die Wüste Gobi der aufregendste Ort auf Erden, ein Anderer ist selbst in Machu Picchu zu Tode gelangweilt, der Dritte ist in der Disney World Stammgast, ein Vierter würde es keine 10 Minuten dort aushalten ....
 
Micha L

Micha L

Senior Member
Dabei seit
10.06.2007
Beiträge
14.637
Reaktion erhalten
5.118
Ort
Leipzig
... mit einer besonderen Blume. :)
 
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.319
Reaktion erhalten
3.138
Ort
Bangkok / Ban Krut
Danke - doch bin ich anderer Meinung.

1. one million year old Stone Park. Wo hast du mehrere Arten von Krokodilen (incl. Alligatoren,Kaimane) gesehen ?? oder die Versteinerungen alter Bäume ??
2. wo hast du auf kleinem Raum mehr verschiedene Arten von Palmen gesehen als im Nong Nooch. Und die Vielzahl von Orchideen ?? Nein ich spreche nicht von der zusätzlichen Thai cultural show und dem Elefantenzirkus.
3. Wo gibt es sonst auf der Welt solch ein Kunstwerk wie der Sanctuary of Truth nur aus Holz ???
4. die national parks um Hat Yai fand ich persönlich vielseitiger, ruhiger und erholsamer als die von dir erwähnten Khao Sok und Sam Roi Yot oder die bei Kanchanoburi incl. den elephant waterfalls oder die national parks um den Doi Intanon. Khaeng Khrachan kenne ich noch nicht werde ihn aber hoffentlich besuchen.
Klar - sind meine Infos um Pattaya Touristenattraktionen - doch in meinen Augen von außerordentlichem besonderem sehenswürdigen Wert , die zumindest meinen Horizont erweiterten. Ich lerne immer dazu und erfreue mich an den Schönheiten die die Natur in Thailand bietet. Arbeite weiter daran - denn das Schönste auf der Welt bekommst du (fast) umsonst.

Anhang anzeigen 45276
Wer hat in der letzten Woche schon solch eine schönen Regenbogen in Deutschland wahrgenommen ? Ich !- zwar blass und nicht halbrund doch ich habe mich daran erfreut.
Wir sind alle Individuen und von unseren persönlichen Ansichten und Empfindungen lebt nicht zuletzt dieses Forum. Keiner ist perfekt - doch ich gebe mir Mühe .
Und wenn ich mich geirrt habe gebe ich das auch offen zu. Damit habe ich kein Problem . Ist in der Vergangenheit im Forum auch schon vorgekommen.
Wenn du meinst ein botanischer Garten und ein Steinhaufen in Pattaya rechtfertigen fuer einen Naturfreak eine 9.000 km Flugreise, dann ist das fuer dich so. Auch nur einigermassen normal find ich das nicht, aber jeder wie er mag :) .
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.917
Reaktion erhalten
3.831
Also Top sind für mich naturmäßig ( von Dem was ich bisher gesehen habe) Satun / Kanchanaburi und Loei
 
Yung

Yung

Senior Member
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
1.245
Reaktion erhalten
409
Ort
RLP / BW / THAI
Wenn du meinst ein botanischer Garten und ein Steinhaufen in Pattaya rechtfertigen fuer einen Naturfreak eine 9.000 km Flugreise, dann ist das fuer dich so. Auch nur einigermassen normal find ich das nicht, aber jeder wie er mag :) .
Da stimme ich 120% zu. Jedem das Seine. Jeder soll nach seiner Version glücklich werden.
Der eine hört gern Oper, der nächste geht gern ins Thater oder Museum ist naturlieb ein andere ist Raver oder Sprayer - und alle sind sie happy
1611597505829.png

Doch was ist schon einigermaßen normal in dieser verrückten Welt ??
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieter1

Dieter1

Senior Member
Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
38.319
Reaktion erhalten
3.138
Ort
Bangkok / Ban Krut
Da stimme ich 120% zu. Jedem das Seine. Jeder soll nach seiner Version glücklich werden.
Der eine hört gern Oper, der nächste geht gern ins Thater oder Museum ist naturlieb ein andere ist Raver oder Sprayer - und alle sind sie happy
Anhang anzeigen 45281
Doch was ist schon einigermaßen normal in dieser verrückten Welt ??
Schon gut, aber einem thailandinteressierten Naturliebhaber Pattaya zu empfehlen halte ich fuer aehnlich schwachsinnig wie die exzessive Verwendung uebergrosser Smilies.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
12.218
Reaktion erhalten
3.399
Ort
RLP/Isaan
Tokeh's vermehren sich inzwischen in Florida wild. Die italienische Zornnatter hat Süddeutschland erobert. Im berliner Tiergarten stolzieren rote Flusskrebse aus USA umher und in Hessen kacken Waschbären durchs Dachgebälk.
Das ist aber nur eine ganz kleine Aufzählung der überall eingeschleppten/verteilten Arten.
 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.917
Reaktion erhalten
3.831
Ja klar, dies ließe sich endlos fortsetzen.
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
960
Reaktion erhalten
333
Ort
Berlin
Ja, bitte weniger Text, Pedanterie und übergroße Emoticons, und dafür mehr Fauna und Flora 🙂
 
alder

alder

Senior Member
Dabei seit
29.12.2010
Beiträge
10.536
Reaktion erhalten
5.162
Ja, bitte weniger Text, Pedanterie und übergroße Emoticons, und dafür mehr Fauna und Flora 🙂
a su ordenes, Patrona.....

Die Gegend um Trat und Chantaburi könnte für Wanderfreaks interessant sein. Ich halte sie für eine der schönsten Ecken Thailands in Sachen Natur.













Wer mal über einen Mangrovenwald laufen will, kann dies seit 2019 auf Koh Chang machen.
Den Steg, der über die Mangroven führt halte ich für einen minimalen und verträglichen Eingriff in die Natur, er endet irgendwann am Meer, wo man im Schatten den Ausblick geniessen kann. Man kann dort mit Glück jede Menge Krabbler beobachten, die sich dort ein - und ausbuddeln.
Das halte ich mal für eine nette Abwechslung zu diesem unsäglichen Touristenquark wie Nong Nooch u.ä.....

Noch dazu ist der Eintritt frei.
(Stand 2019)





 
Eutropis

Eutropis

Senior Member
Dabei seit
27.05.2014
Beiträge
13.917
Reaktion erhalten
3.831
Drüberlaufen ?
lächerlich - da muss man schon Nachts durchschwimmen und -robben. :nerd:
 
Thema:

Fauna und Flora Thailands

Fauna und Flora Thailands - Ähnliche Themen

  • Flora und Fauna

    Flora und Fauna: Junge Mädchen, spielende Katzen und auch Segelschiffe, da gelingt fast jede Aufnahme, so man mit dem richtigen Herzen hinsieht. Alles was sonst...
  • Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?

    Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?: Keine Ahnung, ob das Thema hier schon mal aufgegriffen wurde - aber es kann ja nicht schaden das Thema nochmals zu beleuchten... Von Region zu...
  • Fallang Fauna im LOS ?

    Fallang Fauna im LOS ?: Sonst alles klar bei Dir?
  • Fallang Fauna im LOS ?

    Fallang Fauna im LOS ?: Da wir demnächst eine längere Zeit und im Anschluss wohl dauerhaft im LOS leben werden, würden mich Eure Erfahrung im Bezg auf Falang Fauna im LOS...
  • ROYAL FLORA RATCHAPHRUEK 2006

    ROYAL FLORA RATCHAPHRUEK 2006: Leider erst jetzt gefunden :-( Wer also im Norden unterwegs ist, sollte sich das nicht entgehen lassen. Geht nur noch bis zum 31.1.2007 René
  • ROYAL FLORA RATCHAPHRUEK 2006 - Ähnliche Themen

  • Flora und Fauna

    Flora und Fauna: Junge Mädchen, spielende Katzen und auch Segelschiffe, da gelingt fast jede Aufnahme, so man mit dem richtigen Herzen hinsieht. Alles was sonst...
  • Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?

    Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?: Keine Ahnung, ob das Thema hier schon mal aufgegriffen wurde - aber es kann ja nicht schaden das Thema nochmals zu beleuchten... Von Region zu...
  • Fallang Fauna im LOS ?

    Fallang Fauna im LOS ?: Sonst alles klar bei Dir?
  • Fallang Fauna im LOS ?

    Fallang Fauna im LOS ?: Da wir demnächst eine längere Zeit und im Anschluss wohl dauerhaft im LOS leben werden, würden mich Eure Erfahrung im Bezg auf Falang Fauna im LOS...
  • ROYAL FLORA RATCHAPHRUEK 2006

    ROYAL FLORA RATCHAPHRUEK 2006: Leider erst jetzt gefunden :-( Wer also im Norden unterwegs ist, sollte sich das nicht entgehen lassen. Geht nur noch bis zum 31.1.2007 René
  • Oben