FABER-LOTTO und die versteckte Preiserhöhung

Diskutiere FABER-LOTTO und die versteckte Preiserhöhung im Sonstiges Forum im Bereich Diverses; Hallo liebe Mitglieder, bestimmt spielen von euch auch einige mit Faber Lotto. Nach dem das neue Oktober-Hochquotenspiel angekündigt wurde, habe...
KhonKaen-Oli

KhonKaen-Oli

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
775
Reaktion erhalten
0
Ort
Hattersheim
Hallo liebe Mitglieder,

bestimmt spielen von euch auch einige mit Faber Lotto.

Nach dem das neue Oktober-Hochquotenspiel angekündigt wurde, habe ich mich mal hingesetzt und ausgerechnet wie viel teurer (oder günstiger :lol: ) das Mitspielen ab Oktober werden wird.

Das Ergebnis war eine Preissteigerung von ca. 33 %

Darauf rief ich die Faber-Hotline an, welche mich an die Geschäftsleitung verwies.

Ich also folgendes Mail an die Geschäftsleitung geschrieben:

Betreff: Bitte um Stellungnahme zum Oktober-Hochquoten-Lotto


An die Geschäftsleitung

Guten Tag,
die nette Dame am Telefon meinte ich solle mein Problem an die Geschäftsleitung weiterleiten.

Hier die Fakten:

Anteilspreis von 3,30 auf 3,95 = + 19,7 %
2564 statt 2033 Lottoreihen = + 26,1 %

Die Anteile müssten sich demnach um ca. 6,4 % erhöhen.

Tatsache ist aber, dass die Anteile sich folgendermassen erhöhen.

von 58 auf 87 = 32,8 %
von 630 auf 858 = 36,2 %
von 6 auf 9 = 50 %
also durchschittlich teile ich meinen Gewinn mit 39,7 % mehr Leuten.

Alle Mitspieler die sich das durchrechnen, werden enttäuscht sein und Faber kündigen.

Ich bitte um Stellungnahme

Oliver Post (Knr.:xxx-xxxx)
(ein jahrelang zufriedener Faberkunde)


Es kam natürlich keine Antwort.

2 Wochen später das ganze nochmal per Mail und per FAX abgeschickt.

und folgendes Mail dazu:

An die Geschäftsleitung FABER LOTTO

Guten Tag,
leider erhielt ich bis jetzt keine Antwort auf mein Email mit Bitte zur Stellungnahme vom 02.09.2005.

In Ihren Briefen werde ich als ´Bester Kunde´ angeschrieben, was auch verständlich ist, da ich in den letzten Jahren für mehrere 1000 Euro bei FABER gespielt habe.

Als ´Bester Kunde´ kann ich eine Stellungnahme zu meinem Problem erwarten.

Sollte diese ausbleiben, sehe ich mich gezwungen mich mit Errechneten Preiserhöhung von ca. 33% an den Verbraucherschutz und die öffentlichen Medien zu wenden.

Mit freundlichen Grüssen
Oliver Post
EMAIL: oliver.post@......


wieder keine Reaktion.

soeben habe ich bei Faber gekündigt und überlege, ob ich die Preiserhöhung beim Verbraucherschutz melden soll.

MfG
Oliver
 
U

UAL

Senior Member
Dabei seit
23.08.2003
Beiträge
8.224
Reaktion erhalten
22
Ort
LOTTE
@ Oliver, :-)

hat sich der Einsatz wenigstens gerechnet? :???:

P. S. habe im Lotto am Samstag nach langer Durststrecke 213 € gewonnen (System 007) :bravo:
 
KhonKaen-Oli

KhonKaen-Oli

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
775
Reaktion erhalten
0
Ort
Hattersheim
Nein, gelohnt hat sich es nicht.

Aber als ich vom letzen LOS-Urlaub zurückkam hatt ich ca. 560 Euro gewonnen und konnte bis jetzt vom Gewinn Spielen.
230 Euro kamen sogar noch auf mein Girokonto.

Alles in Allem machen die meisten (ausser Staat und Faber) natürlich Verlust.

Werde mich wohl in Zukunft eher an die Thail-Lotterie halten.

Gruss
Oliver
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
Für Lotteriegewinne ist mein Leben ein bißchen zu kurz. Damit hatte ich noch nie Glück.

Martin
 
J

JohnBoy

Senior Member
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
466
Reaktion erhalten
0
Ort
OWL
Ist zwar etwas Off-Topic aber wenn ich FABER-LOTTO schon lese bekomme ich einen Anfall. Seit Jahren werde ich regelmäßig mit Werbeschreiben von dem "Laden" belästigt - ja ich empfinde diese Art von penetranter Dauerwerbung ohne Möglichkeit sich davon ausnehmen zu lassen als Belästigung. Dazu ist es Papier- und Energieverschwendung ohne gleichen und kostet die Spieler die Faber finanzieren einen Haufen Geld. Nur Faber selber reibt sich die Hände....

Es sollte Möglichkeiten geben sich vor so einer Art Dauerwerbung (z.B. auch von AOL) zu schützen bzw. zu bewahren.

Gruß
JohnBoy :undweg:
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
@ JohnBoy

als mich die Sache zu sehr nervte hab ich das Gelumpe immer artig zurückgeschickt. Annahme verweigert und unbekannt verzogen und sonstige Bösen Worte halfen garnicht.

Daraufhin griff ich zu einer unorthodoxen Methode dem Spuk ein Ende zu bereiten.

Seit meinem "Empfänger verstorben - keine weitere Post!" bin ich diese Nervensägen aller Lotterien endgültig los. :lol:

Martin
 
J

JohnBoy

Senior Member
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
466
Reaktion erhalten
0
Ort
OWL
martinus" schrieb:
..Empfänger verstorben - keine weitere Post!..
Prima Idee, werde ich ausprobieren. :lol:

Gruß
JohnBoy :undweg:
 
J

JT29

Senior Member
Dabei seit
05.02.2004
Beiträge
8.382
Reaktion erhalten
279
Ort
Toskana Deutschlands
Alternativ kann man auch draufschreiben - "Annahme verweigert! Zurück!" und das ganze wieder in den Postkasten - mittlerweile ist Ruhe.

Juergen
 
KhonKaen-Oli

KhonKaen-Oli

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
775
Reaktion erhalten
0
Ort
Hattersheim
Danke für die Tips.

nach meiner Kündigung kam natürlich gleich der Versuch mich wieder als Kunden zu gewinnen.

10 Euro Gutschrift,
Sonderteilnahmen gratis,
und zu guter letzt der Hinweis, dass es sehr häufig vorkommen würde, dass gerade nach einem Ausstieg, die 6 Richtigen getroffen würden.

War mir auch neu, dass die gefallenen Lottozahlen sich nach den getipten Lottozahlen von ausgeschiedenen Faber-Mitgliedern richten. :lol:

Gruss
Oliver
 
M

martinus

Senior Member
Dabei seit
25.06.2003
Beiträge
2.956
Reaktion erhalten
0
He Oliver,

werd bloß nicht schwach und hoffe auf einen Gewinn!

Martin
 
KhonKaen-Oli

KhonKaen-Oli

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
775
Reaktion erhalten
0
Ort
Hattersheim
Kein Angst, ich habe fertig (ausgefabert)

Gruss
Oliver
 
Thema:

FABER-LOTTO und die versteckte Preiserhöhung

FABER-LOTTO und die versteckte Preiserhöhung - Ähnliche Themen

  • Porträt von Finanzguru Marc Faber Live in Chang Mai

    Porträt von Finanzguru Marc Faber Live in Chang Mai: Hier ein sehr interessantes Porträt über einen Mann,der die Weltwirtschaft und Börse versteht. Zitat: "Marc Faber ist einer der einflussreichsten...
  • Lotto übers Internet verboten!

    Lotto übers Internet verboten!: Hallo. Ich habe seit einigen Jahren über das Internetportal von "Westlotto" meine Tips abgegeben. Seit Anfang diesen Jahres ist das Lottospielen...
  • Lotto Super Ding Sachsen

    Lotto Super Ding Sachsen: vorletzte woche im zeitschriftenladen. beim stöbern in den magazinen bemerkte ich plötzlich eine sehr hüsche verkäuferin (studentin). mit einem...
  • Lotto Jackpot 092006

    Lotto Jackpot 092006: Sind hier Lottospieler? :-) Oder Hellseher, Wer schickt mir die richtigen Zahlen? :nixweiss: :computer:
  • Lotto lockt Wähler?

    Lotto lockt Wähler?: Aus der NZZ vom 20.02.2002 Mit einer Lotterie gegen die Wahlabstinenz in Thailand Vorschlag des Parlamentspräsidenten Bangkok, 19. Febr...
  • Lotto lockt Wähler? - Ähnliche Themen

  • Porträt von Finanzguru Marc Faber Live in Chang Mai

    Porträt von Finanzguru Marc Faber Live in Chang Mai: Hier ein sehr interessantes Porträt über einen Mann,der die Weltwirtschaft und Börse versteht. Zitat: "Marc Faber ist einer der einflussreichsten...
  • Lotto übers Internet verboten!

    Lotto übers Internet verboten!: Hallo. Ich habe seit einigen Jahren über das Internetportal von "Westlotto" meine Tips abgegeben. Seit Anfang diesen Jahres ist das Lottospielen...
  • Lotto Super Ding Sachsen

    Lotto Super Ding Sachsen: vorletzte woche im zeitschriftenladen. beim stöbern in den magazinen bemerkte ich plötzlich eine sehr hüsche verkäuferin (studentin). mit einem...
  • Lotto Jackpot 092006

    Lotto Jackpot 092006: Sind hier Lottospieler? :-) Oder Hellseher, Wer schickt mir die richtigen Zahlen? :nixweiss: :computer:
  • Lotto lockt Wähler?

    Lotto lockt Wähler?: Aus der NZZ vom 20.02.2002 Mit einer Lotterie gegen die Wahlabstinenz in Thailand Vorschlag des Parlamentspräsidenten Bangkok, 19. Febr...
  • Oben