Eure Erfahrungen mit der Thai Post

Diskutiere Eure Erfahrungen mit der Thai Post im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo liebe Members, Im November letzten Jahres hab ich ein Paket von 2KG nach Phuket zu meiner Freundin geschickt. Sie hat bis heute nie...
R

Remi_farang

Gast
Hallo liebe Members,

Im November letzten Jahres hab ich ein Paket von 2KG nach Phuket zu meiner Freundin geschickt. Sie hat bis heute nie erhalten. Drin waren 100 Photos in Album. Ich bin echt stinksauer darüber. 34 CHF (20 EUro) Posttaxe bezahlt und dafür geht dann das Paket irgendwo verloren !!!! OK, normalweise wurden die Briefe nach 4.5 Wochen zugestellt.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dem Postversand nach Thailand gemacht? Weiss jemand wie die Post dort organisiert ist ? Ich frage halt, weil ich mir vorstellen kann, dass so ein einfacher Thai Post-Beamter nicht unbedingt English lesen kann. Muss mann den Empfänger in Englischer und Thai schrift jedesmal draufschreiben ???


Gruss, Remi
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.226
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Die ganzen Jahre nie ein Problem - ob Brief oder Packet - von TH nach D und umgekehrt!
Sicher wird der ein oder andere noch negativ Beispiele bringen koennen -in meinem (Thai/Farang) Bekanntenkreis sind da auch nur gute Erfahrungen!

Das dein Packet weg ist muss auch nicht unbedingt an der Thaipost gelegen haben :rolleyes:
 
R

Remi_farang

Gast
schon klar, dass Postunternehmen mit Airlines Transport-Abkommen haben. Aber trotzdem, es kommt mir schon merkwürdig vor.
 
U

Udo Thani

Gast
Ich habe sowohl gute als auch schlechte Erfahrungen gemacht. Zumeist aber Gute.

Schlecht, das heisst der Brief kam nicht an. War immer dann der Fall wenn "etwas" drin war. Zuletzt habe ich Anfang 2005 einen Brief mit einer CD drin versendet....kam nicht an.

Die Adressierung war immer in Thai. Scheint generell vorteilhafter zu sein.
 
R

Rene

Gast
Du hast doch eine Paketnummer, damit kannst Du doch ein Track & Trace machen.

René
 
R

Remi_farang

Gast
Rene" schrieb:
Du hast doch eine Paketnummer, damit kannst Du doch ein Track & Trace machen.

René
tja wollte ich auch machen, problem ist nur, mit swiss post kannst du das nur, wenn du extra dafür bezahlt (typisch schweiz), das heisst eingeschrieben schicken.

bisher hab ich immer adresse auf english geschrieben und kam immer prima an. Lag wohl daran, dass nix wertvolles drin war.... :rolleyes:
 
M

mipooh

Senior Member
Dabei seit
01.06.2005
Beiträge
6.149
Reaktion erhalten
3
In Phuket (Kamala) war der Postbote einfach jemand, der dies eben gegen irgendein Entgelt machte. Er stellte für die Post einen Platz im seinem Geschäft (Art Reisebüro) zur Verfügung, und wenn er Zeit hatte, brachte er das Zeugs auch rum.
Wenn Du nun auf etwas wartetest, (ich wartete auf einen Brief, mit dem mir jemand eine Software schickte, die ich nicht mitgenommen hatte) konntest Du hingehen, die gesamte Post durchsuchen und wenn Du fandest, was für Dich war, dann konntest Du es mitnehmen. Kontrolliert hat er das nicht. Ich hätte auch irgendeinen fremden Brief mitnehmen können und war auch allein beim Suchen. Hätte also auch einiges in die Tasche packen können.
War zu dem Zeitpunkt übrigens ein rechtes Chaos bei dem. Da war Post von etwa einer Woche, weil er nicht zum Austragen kam. Für so einen kleinen Ort lohnt scheinbar eine echte Poststation nicht. Hier, auch nicht groß, aber wohl organisierter, gibt es mehrere Festangestellte, 2 im Office und 2 Briefträger. Klappt auch alles fast wie in D....
 
R

Rene

Gast
Und wie ist das mit einem Nachforschungsauftrag bei der Schweizer Post?

René
 
R

Remi_farang

Gast
Rene" schrieb:
Und wie ist das mit einem Nachforschungsauftrag bei der Schweizer Post?

René
Die Idioten wollen nix damit zu tun haben. Gemäss ihrer Aussage, schickten sie das Packet an den Genfer Flughafen und damit hat sich die sache für sie erledigt. Ich investiere keinen weiteren Franken und Minuten in die Sache, lohnt sich eh nicht. Hab aber aus der Sache gelernt.....
 
R

Remi_farang

Gast
mipooh" schrieb:
konntest Du hingehen, die gesamte Post durchsuchen und wenn Du fandest, was für Dich war, dann konntest Du es mitnehmen. Kontrolliert hat er das nicht.
mich grausts, ich ahne schon.... :heul:

das paket hab ich nach patong beach geschickt. werde im Mai mal bei denen vorbeischauen und nachfragen....
 
S

sawatdi

Full Member
Dabei seit
19.09.2005
Beiträge
99
Reaktion erhalten
0
Hallo,mit Postzustellung von Phuket nach Deutschland haben wir
zur Zeit die Erfahrung gemacht,einmal 34 Tage für ein Päckchen und
22 Tage für einen Brief.Auf Nachfragen hieß es das die Thailändische Post überlastet ist. :lol:
LG Sawatdi
 
R

Ralf goes isaan

Senior Member
Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
191
Reaktion erhalten
0
Ort
HOQ
hatte in den letzten acht jahren noch nie probleme mit briefen oder päckchen in unserer schrift adressiert in den isaan.
bis aufs letzte mal, da waren -eigentlich gut getarnt- 50€ drin, ist nicht angekommen.
habe sonst noch nie geld geschickt, die müssen es riechen können.
 
M

Monta

Gast
Briefe, einschl. Bargeldinhalt, immer in wattierten Umschlägen versandt, grundsätzlich als Einschreiben. Ist bisher immer angekommen. Dauer 5 - 7 Tage. (Provinz Trang)

Gruß
Monta
 
R

Ralf goes isaan

Senior Member
Dabei seit
13.05.2005
Beiträge
191
Reaktion erhalten
0
Ort
HOQ
danke für den tipp @monta, weiss nicht ob ich es nochmal riskieren soll, aber meine bank ist ja unverschämt teuer.
ob evtl. das geld unter UV-licht gesehen wird?
 
bigchang

bigchang

Senior Member
Dabei seit
28.06.2004
Beiträge
2.819
Reaktion erhalten
0
Ort
guernsey
hatten bis jetzt noch nie probleme,habe die post immer in englisch adressiert und meine frau hat nur den namen ihrer mutter in thai geschrieben,damit sie weiss,es ist fuer sie,hatten auch schon ab und zu mal 1000baht drin,nie was gefehlt
habe gerade auch zwei pakete von thailand nach hier geschickt,die waren in exakt einer woche da :bravo: :bravo: :bravo:

nur ein tip,packt kein MSG rein,das muss wie drogen aussehen und das zerstechen sie,durch das paket,und dann ist es ueberall,ist schon zwei mal passiert,einmal in koffern,nie wieder



gruesse matt :wink:
 
O

oldie.de

Full Member
Dabei seit
08.10.2005
Beiträge
51
Reaktion erhalten
0
Ort
Darmstadt
Hallo, wir haben schon viele Briefe nach Bangkok geschickt,
mindesten 30. In der Anfangszeit habe Ich 100DM Scheine in Blasenfolie-Umschlägen geschickt, ging 5-mal gut,dann kam einer nicht an. Seitdem nur noch Briefe ohne Geld. Ist auch nie wieder was passiert. Habe im Dezember Software in Bankok bestellt per Kreditkarte (legal), kam nach 10 Tagen an, mehrmals, keine Probleme. Auch bei meinen Urlaubspostkarten gab es nie eine die verlorengegangen wäre und das seit 7 Jahren. Die Post finde ich schon o.k.

Oldie
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Ralf goes isaan" schrieb:
....bis aufs letzte mal, da waren -eigentlich gut getarnt- 50€ drin, ist nicht angekommen.
habe sonst noch nie geld geschickt, die müssen es riechen können.
tja leider,

die gleiche erfahrung machen duerfen, seither cash nimmer. :P

gruss :wink:
 
Samuianer

Samuianer

Senior Member
Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
17.303
Reaktion erhalten
3
Ort
Chaweng - Ko Samui
Die Briefsendungen werden wohl systematisch durchleuchtet - was irgenwie nach'm Geldschein aussieht faellt unter den Tisch - verstaendlich - das muss ein Haufen Kohle sein... gerade erst wieder von einem Endlaender Aehnliches gehoert. Normale Brief-Postkartensendungen kommen alle an!

Frueher waren es auch Taschenbuecher, Kassetten, CD's und groessere Umschlaege, wie Pakete waren meist so "ramponiert", das der Inhalt fast herausfiel.
 
A

acki08

Gast
guten morgen,

wann immer ich briefe oder päckchen per einschreiben sende kommt die
sendung an. habe mal einen test gemacht. brief ganz normal ohne einschreiben der ist heute noch "unterwegs".


also alles nur per einschreiben senden( da kommt sogar geld an)



gruß
acki08
 
R

Remi_farang

Gast
vielen dank für eure posts. die postbeamten scheinen wohl doch ein näschen für geld zu haben :O
 
Thema:

Eure Erfahrungen mit der Thai Post

Eure Erfahrungen mit der Thai Post - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?

    Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?: Ich sehe bei der heutigen Generation Thai Lady 30+ wie meine Frau das die vollkommen anders sind. Ihre Freundinnen haben inzwischen ALLE mit...
  • roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?

    roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung. Bin aktuell bei der MSIG....aber ich denke die Police wird jedes Jahr eher...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht

    Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lufthansa LH 5447 (durchgeführt von Sunexpress) bezüglich Sitzen und Bordunterhaltung (soll wohl kostenpflichtig...
  • Erfahrungen Integrationskurse

    Erfahrungen Integrationskurse: Hallo, ich gebe mal meine bisherigen Erfahrungen zum Integrationskurs in D wieder. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass man bzw. Frau mit...
  • Erfahrungen Integrationskurse - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?

    Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?: Ich sehe bei der heutigen Generation Thai Lady 30+ wie meine Frau das die vollkommen anders sind. Ihre Freundinnen haben inzwischen ALLE mit...
  • roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?

    roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung. Bin aktuell bei der MSIG....aber ich denke die Police wird jedes Jahr eher...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht

    Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lufthansa LH 5447 (durchgeführt von Sunexpress) bezüglich Sitzen und Bordunterhaltung (soll wohl kostenpflichtig...
  • Erfahrungen Integrationskurse

    Erfahrungen Integrationskurse: Hallo, ich gebe mal meine bisherigen Erfahrungen zum Integrationskurs in D wieder. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass man bzw. Frau mit...
  • Oben