Etwa 130 Deutsche im Thaiknast

Diskutiere Etwa 130 Deutsche im Thaiknast im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Auch Nacktbaden wird in THL mit Knast bestraft :nixweiss: tagesschau.de
Hippo

Hippo

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
30.11.2007
Beiträge
5.765
Reaktion erhalten
1
Ort
Berlin-Tempelhof
Auch Nacktbaden wird in THL mit Knast bestraft :nixweiss:

Auswärtiges Amt legt Statistik vor
Rund 3000 Deutsche im Ausland in Haft

Mehr als 3000 Bundesbürger sitzen derzeit in ausländischen Gefängnissen eine Strafe ab. Die weitaus meisten davon sind in Urlaubsländern inhaftiert. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes verbüßen in Spanien etwa 600 Deutsche eine Strafe – so viele wie sonst in keinem anderen Land. Allein in Madrid werden derzeit 250 Verurteilte aus Deutschland gezählt, in Barcelona 160 und in Sevilla mehr als 120. Auf Mallorca sind etwa 30 und auf den Kanarischen Inseln 18 Bundesbürger in Haft. In italienischen Haftanstalten sitzen landesweit derzeit 110 Deutsche ein, in Griechenland 70 und in der Türkei knapp 50.
Außerhalb Europas verbüßen rund 220 Bundesbürger in US-Gefängnissen eine Haftstrafe.[highlight=yellow:b8a9691c59] Knapp 130 Deutsche wurden zuletzt in thailändischen Haftanstalten gezählt[/highlight:b8a9691c59], in Gefängnissen in China 17 und in Australien zwölf.
Inhaftiert wegen Drogendelikten und Nacktbadens

In überdurchschnittlich vielen Fällen sitzen die Deutschen wegen Drogendelikten ein. Zudem machen sich vor allem Urlauber häufig Vergehen schuldig, die in Deutschland nicht geahndet werden.[highlight=yellow:b8a9691c59] So werden in Thailand immer wieder Ausländer wegen abfälliger Bemerkungen über das Königshaus ins Gefängnis gesteckt. Auch Nacktbaden wird dort hart verfolgt.[/highlight:b8a9691c59] In der Türkei landen deutsche Souvenirjäger bei Verstößen gegen die Ausfuhr von echten oder vermeintlichen Antiquitäten immer wieder im Gefängnis. In den USA droht in einigen Bundesstaaten auch bei groben Verkehrsdelikten eine Haftstrafe.

Nach dem Wiener Abkommen über konsularische Beziehungen haben Festgenommene das Recht, die zuständige deutsche Vertretung einzuschalten. Konsularbeamte dürfen inhaftierte Landsleute aufsuchen und für ihren rechtlichen Beistand sorgen. Die Prozessvorbereitung und -durchführung ist dagegen Sache eines Anwalts, den Beschuldigte selbst bezahlen müssen. In einigen Ländern wie Spanien können Bundesbürger auf Antrag eine Reststrafe in Deutschland absitzen.
tagesschau.de
 
lucky2103

lucky2103

Senior Member
Dabei seit
30.09.2008
Beiträge
11.436
Reaktion erhalten
1.344
Ort
Heidelberg, Phayao
LOS ist zwar bekannt für sein leaning back attitute, allerdings gibt es ein paar thin, red lines, die man nicht überschreiten sollte.

Daher gilt:

- Bleib weg von jeder Art von Drogen
- Leg Dich nicht mit der Monarchie an

Der Lover von ner Freundin meiner Frau ist Franzose und kommt immer zum überwintern nach LOS. Als durchsickerte, daß er sich unten in Phuket immer mit Drogen eindeckt, hab ich ihn mal gefragt, ob er noch ganz dicht ist...
 
P

petpet

Gast
lucky2103" schrieb:
LOS ist zwar bekannt für sein leaning back attitute, allerdings gibt es ein paar thin, red lines, die man nicht überschreiten sollte.

Daher gilt:

- [highlight=yellow:00d01348ae]Bleib weg von jeder Art von Drogen[/highlight:00d01348ae]
- Leg Dich nicht mit der Monarchie an

Der Lover von ner Freundin meiner Frau ist Franzose und kommt immer zum überwintern nach LOS. Als durchsickerte, daß er sich unten in Phuket immer mit Drogen eindeckt, hab ich ihn mal gefragt, ob er noch ganz dicht ist...
Sollte wohl eher heißen: ... von jeder Art von illegalen Drogen...

Grüße :wink:

Jochen
 
Conrad

Conrad

Ehrenmitglied
Dabei seit
11.04.2005
Beiträge
9.096
Reaktion erhalten
678
Ort
Mordor
In meinem Backpacker-Hippie-Resort am Strand liefen auch ab und zu so junge Typen mit Joint rum, denen hab ich auch wärmstens ans Herz gelegt, das lieber nicht zu tun.

Allein schon aus dem Grund, dass man da eventuell selbst noch von der Polizei, die da ab und an mal aufkreuzte, mit unangenehmen Fragen gelöchert wird, bloß weil man die Kiffer als Nachbarn hat....denn seine Nachbarn kann man sich ja leider nicht aussuchen... :ohoh:
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.260
Reaktion erhalten
18
Lamai" schrieb:
...dass man da eventuell selbst noch von der Polizei, die da ab und an mal aufkreuzte, mit unangenehmen Fragen gelöchert wird,....
jo lamai,

heisste noch net kanitverstan ;-D

:wai:
 
T

Tom_Bern

Gast
Wieso schreibt denn bisher noch niemand über das Nacktbaden? Ist doch viel interessanter als die Drogengeschichte, welche eh jeder kennen sollte... Also: wem ist ein Fall bekannt, in welchem ein Ausländer in Thailand wegen Nacktbadens eingesackt und eingebuchtet wurde?

Gruss Tom
 
R

RJS

Junior Member
Dabei seit
18.09.2008
Beiträge
10
Reaktion erhalten
0
Ort
Haliburton, Ontario
Naja, wenn man bedenkt wieviele Besucher aus Dtschld. jedes Jahr Thailand besuchen, und wieviele permanent in Thailand wohnen, sind 130 Inhaftierte eine recht passable Zahl. Prozentual liegend irgendwo um die 0.0x %

Mr. Lucky 2103,
in Deinem kurzen Text hast Du 3 x Englisch eingebaut und dabei mehrere Fehler gemacht. Lass´ es besser bleiben. Dieser "thread" , und nicht etwa "Threat" :-) und das Forum sind in deutscher Sprache gehalten.

- leaning back muss natuerlich laid back heissen
- attitute ist attitude
- thin = fine
- red lines = line oder lines (z.B.: There is a fine line between passion and obsession.)
- Lover = lover

Gruesse
Joerg RJS
 
D

Doc-Bryce

Gast
Tom_Bern" schrieb:
Wieso schreibt denn bisher noch niemand über das Nacktbaden?
einerseits sind sie selbst schuld wenn sie nicht die richtigen stellen aufsuchen oder finden.
 
A

antibes

Gast
Falls ihr den Thread unbedingt erweitern wollt, dann fragt euch doch, wieviele Farangs in LOS das zeitliche segnen.

Sollen eine ganze Menge sein.
 
MenM

MenM

Senior Member
Dabei seit
30.07.2001
Beiträge
2.624
Reaktion erhalten
0
Ort
good old europe
Ja vor allem das Heisse Wetter ist schlecht fur schwache herzen ;-D
 
resci

resci

Senior Member
Dabei seit
20.01.2004
Beiträge
6.970
Reaktion erhalten
418
Ort
Malhier-Maldort
MenM" schrieb:
Ja vor allem das Heisse Wetter ist schlecht fur schwache herzen ;-D
immer die Schuld aufs :hahaha: Wetter schieben, ich denk mal, es kommt vom Stress :cool: oder liegts vielleicht doch an den Drüsen ?

resci
 
Albert44

Albert44

Senior Member
Dabei seit
09.09.2007
Beiträge
289
Reaktion erhalten
0
Ort
Hamburg
Die blauen Pillen für die Drüsen werden`s doch nicht sein ? :lachen: :lachen: :lachen:

Gruss Albert :nixweiss:
 
wingman

wingman

Senior Member
Dabei seit
30.11.2004
Beiträge
14.118
Reaktion erhalten
268
Ort
Natakwan
Übergewicht muss es nicht sein, dann hätte ich schon lange dort ins Wat getragen werden müssen.
Zu viele Frauen oder zu junge Frauen im hohen Alter können den Kreislauf überfordern ;-D .
Die blauen Pillen schüren die Gefahr eines kapitalen Maschinenschadens....................
Wer in LOS sich mit Drogen einlässt dem ist eh nicht zu helfen.........so nam na.
 
D

Doc-Bryce

Gast
Albert44" schrieb:
Die blauen Pillen für die Drüsen werden`s doch nicht sein ?

Gruss Albert
hierzu habe ich was interessantes gefunden:

Brunftzeit bei Menschen
Eins der großen Probleme des Menschen ist die ganzjährige Brunftzeit. Es ist an der Zeit, so meinen weitsichtige Tierfreunde, die periodische Brunftzeit auch wieder beim Menschen einzuführen.
Die durch ständige Liebesbereitschaft des Weibchens hervorgerufene Zersetzungserscheinungen unserer Gesellschaft wie Imponiergehabe auf der Autobahn oder das unrühmliche Stilettforkeln in den Rotlichtrevieren gehörten der Vergangenheit an. Würde endlich eine Bundesbrunftordnung verabschiedet, könnten viele Partnerprobleme - wie z.B. der Rickenüberhang östlich der Elbe - auf administrativem Wege gelöst werden (über Aushänge in den Gemeindeämtern würden die örtlichen Brunftzeiten rechtzeitig für die Urlaubsanträge der Arbeitnehmer bekanntgegeben). Um zu verhindern, daß junge Spritzer abgebrunftete Reviere verlassen, um in anderen Gemeinden einen Sprung aufs Blatt zu riskieren, wird man um die Einführung eines maschinenlesbaren Brunftausweises nicht umhinkommen.
Ist diese Vorarbeit erst einmal geleistet, so würde sich vieles wie von selbst lösen. Die unseligen Paarbindungen, die ganze Generationen ins Elend gestürzt haben, fänden in einem kommunalen Brunftbetrieb wohl ihr verdientes Ende. Statt dessen würden einmal im Jahr die Weibchen eine Woche lang fiepend in den Fußgängerzonen einstehen, während die Böcke mit gesenkten Sechzehnventilern aufeinander zurasen, um den Platzhirsch unter sich auszumachen. Wir älteren Kameraden schauten dann gelassen aus der sicheren Position der Bratwurstbude dem todbringenden Treiben der jungen Stenze zu, um zu gegebener Zeit ein weibliches Stück auf dem Sozius der Kreidler Florett heimzuführen.
Die einwöchigen Saturnalien in den schwülen Lungen unserer Innenstädte befreiten den Rest des Jahres von den überlebten Formen der ständigen Gattenwerbung im Alltag. Die Böcke müßten den Frauen nicht mehr den Schlag ihres Wagens öffnen - im Zeitalter des japanischen Kleinwagens ohnehin eine ungeheuer lächerliche Geste -, und die Weibchen könnten sich nun mit aller Kraft um ihre Brut kümmern statt an den Textilraufen der Kaufhäuser rumzulungern.
Liebe Tierfreunde, unsere Zeit ist geprägt durch so unsinnige Forderungen wie die nach der 35-Stunden-Woche - Forderungen, hinter denen letztlich das Verlangen nach ständigem Sex lauert. Ähnlich wie der Japaner stehen Bock und Ricke 51 Wochen im Jahr als Reh ihren Mann. Wenn wir Europäer nicht endgültig ins Hintertreffen geraten wollen, sollten wir schleunigst auch bei uns feste Brunftzeiten einführen; gelber Mann und Schalentier machen es uns vor.
Quelle: http://www.lenz-online.de/fsr/kt_brunf.htm
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
wingman" schrieb:
Wer in LOS sich mit Drogen einlässt dem ist eh nicht zu helfen.........so nam na.
...und provoziere mal eine Braunjacke,der koennte aus der Schublade schnell mal einen kleinen Beutel Jaa Baah rauszaubern und du bist um einige Erfahrungen reicher,selbst wenn du ein Engel bist!

Wieviele Unschuldige sitzen im Knast?
Wieviele Schuldige laufe auf freien Fuss herum und freuen sich des Lebens!!!!
 
kcwknarf

kcwknarf

Senior Member
Dabei seit
27.06.2005
Beiträge
10.249
Reaktion erhalten
67
Ort
Bangkok
Tom_Bern" schrieb:
Wieso schreibt denn bisher noch niemand über das Nacktbaden?
Ja, das ist natürlich generell ein Skandal.
Nacktsein ist das natürlichste der Welt. Und das war es vor einigen Jahrhunderten in Asien, Afrika, Amerika und Australien auch noch.
Aber die moralischdn Europäer, bwz. Christen, kamen ja dann plötzlich auf die Schwachsinnsidee, dass Nacktsein eine Sünde ist, die bestraft werden muss.
Seitdem herrscht durch die Kreuzzüge weltweit der Zwang, sich mit irgendwelchem Fummel zu behängen.
Auch Thailand hat sich dann im letzten Jahrhundert an die westlichen Sitten angepasst.

Wie überall auf der Welt (auch in Deutschland natürlich), gilt es halt als öffentliches Ärgernis, sich unbekleidet in der Öffentlichkeit zu zeigen (außer an ausgezeichneten Stellen). Während es in Europa aber mittlerweile zumindest häufig geduldet wird (obwohl auch hier rein rechtlich Gefängnis ja möglich ist) wird es in anderen Ländern wie Thailand aber etwas drastischer gesehen. Allerdings auch nicht immer. War letztes Jahr auf Krabi. Da lagen ja fast alle Europäerinnen nackt in der Sonne.

Auf jeden Fall gehören solche Gesetze abgeschafft - weltweit.
Kein Tier wird gezwungen, sich anzuziehen. Und das sollte man auch keinem Menschen zumuten. Ich sehe das als Verstoß gegen die Menschenrechte an.
Viele Europäer regen sich zurecht über Burkas auf. Aber im Grunde ist das nur eine Steigerung von normaler Zwangs-Kleidung der Christen.

Aber wie gesagt: Thailand ist leider kein Einzelfall. Das gilt für alle Länder. Und die Schuldigen befinden sich im Vatikan, nicht in Bangkok.
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Wie überall auf der Welt (auch in Deutschland natürlich), gilt es halt als öffentliches Ärgernis, sich unbekleidet in der Öffentlichkeit zu zeigen
Wenn man so machen Nackte sieht (Haengebauch,Schrumpelmaennchen,Haengebusen) klann man das auch verstehen. :lol:
Sieht ja nicht jeder aus wie Madonna,Rambo,Tarzan oder Schwarzenecker
 
Thema:

Etwa 130 Deutsche im Thaiknast

Etwa 130 Deutsche im Thaiknast - Ähnliche Themen

  • Etwa neue Schikane in der Botschaft

    Etwa neue Schikane in der Botschaft: Habe gerade mal auf der homepage von unser allgeliebten Botschaft in BKk rumgesurft. Wollte schon mal einen weiteren schengenvisavordruck für...
  • Suche einen Thai-Music-Star - Name in etwa bekannt ;-(

    Suche einen Thai-Music-Star - Name in etwa bekannt ;-(: Hallo, suche Musik von einem Thai-Music-Star für meine Frau. Dieser Music-Star ist ein "umgebauter" Mann - Kathoi. Sie erinnert sich in etwa an...
  • USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt

    USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • gehts etwa wieder los?

    gehts etwa wieder los?: Government censors news of coup rumours (BangkokPost.com) - Prime Minister's Office Minister Jakrapob Penkair is set to issue a ban by...
  • Ausgetitscht oder etwa nicht?

    Ausgetitscht oder etwa nicht?: Der Waldi hat mich drauf gebracht. Selber ein Zigeuner, habe ich natürlich ein gewisses Verhältnis zu solchen Statements. Ich denke schon seid...
  • Ausgetitscht oder etwa nicht? - Ähnliche Themen

  • Etwa neue Schikane in der Botschaft

    Etwa neue Schikane in der Botschaft: Habe gerade mal auf der homepage von unser allgeliebten Botschaft in BKk rumgesurft. Wollte schon mal einen weiteren schengenvisavordruck für...
  • Suche einen Thai-Music-Star - Name in etwa bekannt ;-(

    Suche einen Thai-Music-Star - Name in etwa bekannt ;-(: Hallo, suche Musik von einem Thai-Music-Star für meine Frau. Dieser Music-Star ist ein "umgebauter" Mann - Kathoi. Sie erinnert sich in etwa an...
  • USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt

    USA: Daten von 130 Millionen Kreditkarten abgefischt: xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
  • gehts etwa wieder los?

    gehts etwa wieder los?: Government censors news of coup rumours (BangkokPost.com) - Prime Minister's Office Minister Jakrapob Penkair is set to issue a ban by...
  • Ausgetitscht oder etwa nicht?

    Ausgetitscht oder etwa nicht?: Der Waldi hat mich drauf gebracht. Selber ein Zigeuner, habe ich natürlich ein gewisses Verhältnis zu solchen Statements. Ich denke schon seid...
  • Oben