Erfahrungen mit Transferwise

Diskutiere Erfahrungen mit Transferwise im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, hat jemand Erfahrungen mit Transferwise? Ich will Geld von Deutschland auf ein Thai Konto schicken (Siam Commercial). Gebühren, wie...
P

pongneng

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.01.2011
Beiträge
231
Reaktion erhalten
9
Ort
Chemnitz/Koh Samui
Hallo,
hat jemand Erfahrungen mit Transferwise?
Ich will Geld von Deutschland auf ein Thai Konto schicken (Siam Commercial).
Gebühren, wie schnell, Zuverlässigkeit?
 
ediundbledi

ediundbledi

Senior Member
Dabei seit
29.01.2013
Beiträge
649
Reaktion erhalten
129
Ort
BURIRAM-Samui
1,5%, ca. 5 Tage, ja. Ansonsten Suchfunktion bringt hier jede Menge Ergenisse.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.151
Reaktion erhalten
2.972
Ort
RLP/Isaan
Ich will Geld von Deutschland auf ein Thai Konto schicken (Siam Commercial).
Gebühren, wie schnell, Zuverlässigkeit?
Die SCB ist auch die thail. "Referenzbank" der DKB, geht zuverlässig 1-2 Tage schneller, Kurs ok.
 
ROI-ET

ROI-ET

Senior Member
Dabei seit
14.04.2010
Beiträge
1.044
Reaktion erhalten
182
Ort
Thurnau / Pho Chai
Also ich sende auch mit Transferwise auf mein Thai Konto und bin sehr zufrieden:super:
 
P

pongneng

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.01.2011
Beiträge
231
Reaktion erhalten
9
Ort
Chemnitz/Koh Samui
Ich hatte vor Jahren mal von der DKB nach SCB überwiesen (nicht Transferwise).
Hat damals 32 € Gebühren gekostet.
Bei o.g. 1,5% würde eine 100 € Überweisung mit TW also 1,50 € Gebühren kosten und die 200 THB ATM Gebühren fallen auch weg.
:playfull::playfull::playfull:
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Bei o.g. 1,5% würde eine 100 € Überweisung mit TW also 1,50 € Gebühren kosten und die 200 THB ATM Gebühren fallen auch weg.
.wenn Du Dich da nicht täuschst . . . . bei transferwise gelten für ein paar Länder nicht die gleichen Konditionen. So ist es zB billiger, mit TW nach den Philipinnen zu überweisen als nach Thailand.

Schau dir die TW Seite & deren Konditionen ganz genau an

Für die von Dir aufgeführten 100.- Euro nehmen sie 2,85.- Euro Gebühr.

Erst bei 1000 Euro zahlst Du die 1,5%: 1000 Euro = zu 37,74 Umtauschkurs, Gebühr 14,78.- Euro

Wenn Du 5000.- Euro schickst, zahlst Du 69,31.- Euro Gebühr
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
11.151
Reaktion erhalten
2.972
Ort
RLP/Isaan
Ich hatte vor Jahren mal von der DKB nach SCB überwiesen (nicht Transferwise).
Hat damals 32 € Gebühren gekostet.
Am 15.01. online überwiesen, am 18.01. in TH gutgeschrieben.
Der in DE angegebene Kurs auf Yahoo war 37,5 und 37,31 wurden gutgeschrieben.
 
P

pongneng

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
02.01.2011
Beiträge
231
Reaktion erhalten
9
Ort
Chemnitz/Koh Samui
und welche Gebühren wurden berechnet?
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
es wurde in einem anderen thread schon festgestellt, dass sich Transferwise bei höheren Beträgen bei denen deren die Gebühren 32-35 Euro übersteigen, nicht mehr lohnt.

Denn die DKB nimmt eine Fixgebühr wie zB die von Dir erwähnten 32.- Euro (ich meinte aber immer, es wären 35.- Euro, bin nicht sicher) anstelle einer prozentualen Provision.

Falls Du also 4000 Euro schicken willst, ist die DKB günstiger
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Willst dann wohl nachschauen, wieviel Geld er überwiesen hat? :p
Da die DKB eine Fixgebühr nimmt und keine prozentuale Pauschale, bliebe in diesem Fall der Betrag unbekannt8-) weil er nicht aus den Gebühren zurück zu verfolgen ist.

Bei Transferwise aber schon!
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Die DKB- Gebühr für eine Auslandsüberweisung ist EXAKT 32,50.- Euro! ( 20.- plus 12,50.-)


Bei einer OUR-Überweisung trägt der Zahler alle Entgelte. Die DKB AG berechnet eine Pauschale für fremde Entgelte in Höhe von 20,00 EUR. Bei
Überweisungen in US-Dollar wandelt der zwischengeschaltete (amerikanische) Zahlungsdienstleister die Überweisung von OUR in Share und kann
somit abweichend von der vom Zahler gewählten Überweisungsart dem Zahlungsempfänger ggf. weitere Entgelte in Rechnung stellen und einbehalten.
Die von zwischengeschalteten Zahlungsdienstleistern bzw. dem Zahlungsdienstleister des Zahlungsempfängers einbehaltenen Entgelte gehen zu
Lasten des Zahlungsempfängers und werden von der DKB AG nicht erstattet.


5.2 Höhe der Entgelte mit Konvertierung der Währung
bis 12.500 EUR oder Gegenwert 12,50 EUR
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
4.946
Reaktion erhalten
668
Ort
Hausen
es wurde in einem anderen thread schon festgestellt, dass sich Transferwise bei höheren Beträgen bei denen deren die Gebühren 32-35 Euro übersteigen, nicht mehr lohnt.

Denn die DKB nimmt eine Fixgebühr wie zB die von Dir erwähnten 32.- Euro (ich meinte aber immer, es wären 35.- Euro, bin nicht sicher) anstelle einer prozentualen Provision.
Das würde stimmen wenn beide Überweisungswege den selben Wechselkurs berechnen würden, was aber nicht der Fall ist, denn Transferwise rechnet zum diesen Kurs ab:
XE: EUR / THB Currency Chart. Euro to Thai Baht Rates
Und bei Transferwise fallen auch keine Gebühren bei der thailändischen Bank an, bei einer DKB Überweisung btw. bei jeder Überweisung in EUR bzw. Fremdwährung aber schon - Drum prüfe, wer sich ewig bindet :rolleyes2:
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Gebühren bei der thailändischen Bank an, bei einer DKB Überweisung btw. bei jeder Überweisung in EUR bzw. Fremdwährung aber schon
eben nicht!

Deswegen habe ich ja weiter oben extra für Dich den Auszug aus der DKB Preisliste gepostet, damit Du ersehen konntest, dass die Entgelte der thailändischen Bank von der DKB übernommen und bereits mit dem pauschalen Betrag von 20.- Euro abgegolten sind.

Es kommt also selbst wenn, eventuell nur noch eine Gebühr der thailändischen Bank für eine GUTSCHRIFT auf dem Konto hinzu, welche 100 Baht nicht übersteigen dürfte

Kosten bei der thailändischen Bank entstehen nur wenn Du SHARE angibst. Dann kommt halt weniger auf dem thailändischen Konto an als ankommen sollte und es stehen auf dem Kontoauszug der DKB lediglich die 12,50.- Euro
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.741
Reaktion erhalten
2.865
Das ist richtig .
Meine Frau hat im Dez 8000 Euro mit TW geschickt und 97 Euro Gebühr bezahlt .



es wurde in einem anderen thread schon festgestellt, dass sich Transferwise bei höheren Beträgen bei denen deren die Gebühren 32-35 Euro übersteigen, nicht mehr lohnt.

Denn die DKB nimmt eine Fixgebühr wie zB die von Dir erwähnten 32.- Euro (ich meinte aber immer, es wären 35.- Euro, bin nicht sicher) anstelle einer prozentualen Provision.

Falls Du also 4000 Euro schicken willst, ist die DKB günstiger
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.742
Reaktion erhalten
2.558
Ort
Kurgast zu Pattaya
Dafür ist der Umtauschkurs bei transferwise besser. Unterm Strich scheint mir bei hohen Summen die DKB schneller und günstiger - wie in einem anderen Thread ausführlich besprochen.
 
Ferdinand

Ferdinand

Senior Member
Dabei seit
06.04.2016
Beiträge
4.946
Reaktion erhalten
668
Ort
Hausen
eben nicht!

Deswegen habe ich ja weiter oben extra für Dich den Auszug aus der DKB Preisliste gepostet
Jede thailändische Bank nimmt bei Eingang einer Fremdwährung auf ein THB Konto 0,25% aber mindestens 200฿ und maximal 500฿. Ich kenne nur die Kombi Postbank Kasikorn, da fällt diese Gebühr immer an, egal ob man OUR, SHARE oder BEN überweist. Bist du dir auch ganz sicher, dass diese Gebühr bei OUR durch die DKB übernommen wird?
Das ist richtig .
Meine Frau hat im Dez 8000 Euro mit TW geschickt und 97 Euro Gebühr bezahlt .
Wie hat sie denn diese Gebühr bezahlt? Transferwise hat doch nur 8.000€ von eurem Konto eingezogen.
 
crazygreg44

crazygreg44

Gesperrt
Dabei seit
03.04.2009
Beiträge
15.083
Reaktion erhalten
1.446
Ort
Sued-Isaan
Bist du dir auch ganz sicher, dass diese Gebühr ( 200 THB bis maximal 500 THB) bei OUR durch die DKB übernommen wird?.
Nein bin ich nicht. Ich schrieb ja, und Du hast recht, irgendeinen marginalen Betrag nimmt jede thailändische Bank als Gebühr für die Gutschrift des aus dem Ausland eingegangenen Betrags.

Und dies ist nicht in den pauschalen 20.- Euro der DKB inklusive.

Nur war ich der Meinung es sei nie mehr als 100 THB. Mit den 200 bis 500 THB hast Du sicher recht.

Dies fällt bei Transferwise nicht an, weil es sich bei Transferwise wohl um eine Überweisung von einem Thai Konto zu Deinem Thai Konto handelt
 
ediundbledi

ediundbledi

Senior Member
Dabei seit
29.01.2013
Beiträge
649
Reaktion erhalten
129
Ort
BURIRAM-Samui
So schwer ist das doch nicht zu verstehen.
Banküberweisung=Kosten Bank+Kosten Korrespondenzbank+Kosten Thaibank max. 500.
Insgesamt sehr hoch, aber nach oben gedeckelt.
Dazu schlechterer Wechselkurs.
TW: prozentuale Gebühren, nachoben offen. Je nach Betrag wird der Kostenvorteil von TW geringer, bis sich das ausgleicht und Banküberweisung sogar etwas besser wegkommt.
Beide Vorgehnsweisen haben ihre Berechtigung.
Für kleinere (regelmäßige) überweisugen ist TW ideal, beigroßen Summen für Auto oder 800k deposit bringt das überhaupt nichts.
 
Thema:

Erfahrungen mit Transferwise

Erfahrungen mit Transferwise - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?

    Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?: Ich sehe bei der heutigen Generation Thai Lady 30+ wie meine Frau das die vollkommen anders sind. Ihre Freundinnen haben inzwischen ALLE mit...
  • roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?

    roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung. Bin aktuell bei der MSIG....aber ich denke die Police wird jedes Jahr eher...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht

    Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lufthansa LH 5447 (durchgeführt von Sunexpress) bezüglich Sitzen und Bordunterhaltung (soll wohl kostenpflichtig...
  • Erfahrungen Integrationskurse

    Erfahrungen Integrationskurse: Hallo, ich gebe mal meine bisherigen Erfahrungen zum Integrationskurs in D wieder. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass man bzw. Frau mit...
  • Erfahrungen Integrationskurse - Ähnliche Themen

  • Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?

    Erfahrungen Thai Lady 30+ jetzige Generation - gehen die noch mit deutlich älterem Farlang nach DACH / EU ?: Ich sehe bei der heutigen Generation Thai Lady 30+ wie meine Frau das die vollkommen anders sind. Ihre Freundinnen haben inzwischen ALLE mit...
  • roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?

    roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung. Bin aktuell bei der MSIG....aber ich denke die Police wird jedes Jahr eher...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht

    Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lufthansa LH 5447 (durchgeführt von Sunexpress) bezüglich Sitzen und Bordunterhaltung (soll wohl kostenpflichtig...
  • Erfahrungen Integrationskurse

    Erfahrungen Integrationskurse: Hallo, ich gebe mal meine bisherigen Erfahrungen zum Integrationskurs in D wieder. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass man bzw. Frau mit...
  • Oben