Erfahrungen mit AirAsia

Diskutiere Erfahrungen mit AirAsia im Touristik Forum im Bereich Thailand Forum; kurze Nachfrage, hat schon jemand neuere Erfahrungen mit AirAsia? Fliege demnächst mit denen von Don Muang nach Siem Reap. Also Check in, Gepäck...
oberhesse

oberhesse

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
263
Ort
Oberhessen - Isaan
kurze Nachfrage, hat schon jemand neuere Erfahrungen mit AirAsia? Fliege demnächst mit denen von Don Muang nach Siem Reap. Also Check in, Gepäck (im Preis nur Handgepäck), Kontrolle etc. Sonstiges. Danke schon mal.
 
K

klabauter

Senior Member
Dabei seit
27.03.2008
Beiträge
419
Reaktion erhalten
140
Ja, Air Asia kann sogar fliegen ob mit oder ohne Gepäck. Nur einsteigen muß man selber.
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Was möchtest du denn wissen?

Ich habe 2018 zwei Flüge mit AirAsia belegt. Es handelt sich um eine Budget Airline mit dem für diesen Markt üblichen @#&! Service. Die Sitze in einem Smart Auto sind wahrscheinlich bequemer und großzügiger als bei AirAsia. Gepäck bezahlt man am besten bei der Buchung, Essen und Getränke kann man auch m Flieger für Bares kaufen. Günstig nur in der Landeswährung. Beim Checkin mit der Familie besser auf nebeneinander liegende Sitze bestehen, sonst verteilen sie deinen Anhang wie es ihnen passt. Also kein großer Unterschied zu anderen Budget Airlines.

Der entscheidende Unterschied ist das Air Asia (seit neuem) IOSA akkreditiert ist und sich die Verspätungen gegenüber der Konkurrenz in Grenzen hält.

Cheers, X-pat
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.270
Reaktion erhalten
3.742
Ort
Beach/Thailand
Bin Air Asia von Penang nach Singapur geflogen. Ein guter ok-Flug wie jeder andere. Ohne F&B halt, aber auch nicht notwendig. Es gab nichts zu bemängeln.
 
oberhesse

oberhesse

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.01.2010
Beiträge
1.274
Reaktion erhalten
263
Ort
Oberhessen - Isaan
Was möchtest du denn wissen?

Ich habe 2018 zwei Flüge mit AirAsia belegt. Es handelt sich um eine Budget Airline mit dem für diesen Markt üblichen @#&! Service. Die Sitze in einem Smart Auto sind wahrscheinlich bequemer und großzügiger als bei AirAsia. Gepäck bezahlt man am besten bei der Buchung, Essen und Getränke kann man auch m Flieger für Bares kaufen. Günstig nur in der Landeswährung. Beim Checkin mit der Familie besser auf nebeneinander liegende Sitze bestehen, sonst verteilen sie deinen Anhang wie es ihnen passt. Also kein großer Unterschied zu anderen Budget Airlines.

Der entscheidende Unterschied ist das Air Asia (seit neuem) IOSA akkreditiert ist und sich die Verspätungen gegenüber der Konkurrenz in Grenzen hält.

Cheers, X-pat
Danke. das wollte ich wissen, mehr nicht.
 
indy1

indy1

Senior Member
Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
4.827
Reaktion erhalten
971
Ort
Oberpfalz, Winter TH
kurze Nachfrage, hat schon jemand neuere Erfahrungen mit AirAsia? Fliege demnächst mit denen von Don Muang nach Siem Reap.
Mei, Billigflieger halt. Sardinenbüchse und für jeden Huster zahlst du extra.
Aber was soll's, und was erwartest du von einem 60 Minuten Flug? Hauptsache das Fluggerät macht einen guten Eindruck, was der Fall ist

Bin schon einige Male mit denen, zuletzt Bangkok - Chiang Rai geflogen, war wieder alles ok bis auf den Check-In gepäckmässig


Also Check in, Gepäck (im Preis nur Handgepäck) ...
Wenn du außer Handgepäck noch Eins hast, vorher buchen und bezahlen!

Meine Holde hatte wieder mal zu viel Gewicht, da ging die Umpackerei am Schalter los und am Ende musste sie noch satt draufzahlen. Ungefähr soviel wie der Flug selbst, haha
Weiß nicht mehr genau, aber statt ca. 35 Baht vorab, veranschlagt Air Exorbitant am Check dann so 500 Baht. Pro Kilo!

Wenn du nur Handgepäck hast (nur 5kg inclusive?), dann wieg vorher, das wird nämlich auch gecheckt
Dabei am besten noch die Gravitation der Venus zugrundelegen, am Airasia Schalter scheint eine blasenartige geringfügig höhere Schwerkraft zu herrschen :rolleyes:




Moment, da steht Genaueres:
https://www.airasia.com/my/en/our-fares/fees-and-charges.page

From Bangkok – Don Mueang to Siem Reap

FeeChecked Baggage (during initial booking) (per pax/per sector)
20kgTHB 661.5
Checked Baggage (after initial booking) (per pax/per sector)
20kgTHB 745.5

Checked Baggage Airport Counter (per pax/per sector)International (up to 15kg)THB 1400

Airport Counter Excess Baggage Charges per kg THB 525
Gate Baggage (per piece) THB 2500



P.S.
Nicht das man das auf Kurzstrecke bräuchte ... aber das Essen, besonders das Red Curry sah überraschend ausgesprochen lecker aus!
Roch auch so. Leider nur "roch", weil man auf den hinteren Reihen wegen Zeitmangels nichts mehr abbekommt. Die Saftschubsen kriegen das nicht auf die Reihe :rolleyes:
 
Maenamstefan

Maenamstefan

Senior Member
Dabei seit
20.06.2005
Beiträge
5.347
Reaktion erhalten
2.709
Ort
Berlin-Schöneberg
Bin dieses Jahr mit Air Asia Bangkok - Saigon - Bangkok geflogen (nur Handgepäck), war ok. Auf dem Hinflug hatte ich zufälligerweise einen Platz am Ausgang, ohne Aufpreis, war recht bequem. Auf dem Rückflug wurde es enger, aber war noch ok.
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.270
Reaktion erhalten
3.742
Ort
Beach/Thailand
hängt vom Flieger ab. Jede Airline setzt unterschiedliche Flugzeuge ein. Auch auf den selben Routen.

Meiner, Penang nach SIN, war bequem und total oki.

Ist normal, daß eine Airline auf internat. Routen bessere Maschinen nimmt, als auf nationalen Routen, BKK-CNX zB, die Madmax Route
 
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
4.593
Reaktion erhalten
2.740
Air Asia

Wir fliegen jedes Jahr mehrmals mit Air Asia , zuletzt im April .
Ist etwas eng , aber der maximale Flug war Udon Thani - Phuket war 1,5 Std. , der war noch ok .
Aber 3 - 4 Std. möchte ich so nicht sitzen .
 
xxeo

xxeo

Senior Member
Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
9.545
Reaktion erhalten
2.464
Ort
Kurgast zu Pattaya
Geht mir genauso. Sardinenbüchse CNX - UTP - ich konnte mich kaum im Sitz bewegen. Bei gut einer Stunde Flugzeit akzeptabel. Dabei war der Flug jetzt nicht ultrapreiswert. Unterhaltsame Verkaufsshow durch die Crew, Ansagen auch auf chinesisch, jeder Pups kostet extra. Handgepäckregelung wurde in keiner Weise streng beachtet.
 
Samuirai

Samuirai

Senior Member
Dabei seit
24.08.2008
Beiträge
1.012
Reaktion erhalten
513
Ort
Nakhon Si Thammarat
Ich geniesse die Billigfluege mit Air Asia, Nok Air oder Lion Air. Lieber etwas eingeengt fuer 1 Stunde im Flieger als 15 Stunden im "VIP Bus". Wobei das fliegen oft sogar guenstiger ist. Habe NST - Bkk schon fuer 650 THB bekommen. Bus um die 1.000+. Diejenigen die sich hier um 3 cm weniger Beinfreiheit echauffieren frage ich "Warum fliegt Ihr billig?" Nehmt doch den VIP Bus / Zug, da hats Platz. Und ein bisserl Abenteuer mit Ausblick jibbet Gratis ...

Bin mal von Nakhon Si nach Pattaya mit Flug und Bus an einem Vormittag gereist. Fuer ca 1.000 THB. Zurueck mit dem Auto waren es 3 gemuetliche Tage mit einer Uebernachtung in Chumpon und einer in Ranong (Boarderrun), alles andere waere Stress gewesen.

Am Rande sei erwaehnt das die Fluege BKK-NST-BKK mittlerweile lange vorzeitig ausgebucht sind. Wer faehrt noch Bus nach BKK ...? Der vor 2 Jahren fertiggestellte Parkplatzausbau ist laengst ueberholt. So werden auch die Promos immer seltener.

samuirai
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.051
Reaktion erhalten
1.319
Ort
Hamburg
oberhesse, ich fand es selbst für die 45 Minuten nach Siem Reap zu eng.
 
F

feusti

Junior Member
Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
19
Reaktion erhalten
3
Ort
Austria / Buriram
Sind vor 3 Wochen nach Male und retour geflogen - fuer die 4 Std Flugzeit war's Ok da wir bei beiden Fluegen zu zweit jeweils 3 Plaetze hatten - Flieger war glueklicherweise nicht voll... ansonsten waers nicht so lustig gewesen.
Wichtig, wie bereits erwaehnt Gepaeck bei der Buchung mitbuchen, sonst wirds teuer. Das Handgepaeck wurde nicht gecheckt und ich hatte den Eindruck dass AirAsia da ziemlich viel durchgehen laesst. Essen onboard ist wirklich erstaunlicherweise gut und auch nicht ueberteuert - meine bessere Haelfte wird immer hungrig wenn sie fliegt... auch beim Huepfer von Buriram nach Bangkok...:rolleyes:
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.717
Reaktion erhalten
3.700
Ort
Chiang Mai
Ich geniesse die Billigfluege mit Air Asia, Nok Air oder Lion Air...
Ich glaube nicht, dass ich meine Ansprüche jemals so weit nach unten schrauben kann, dass ich einen Budget Airline Flug genießen würde. Wirklich, die Kölner S-Bahn ist komfortabler! Und die Leute in der Kölner S-Bahn sehen selten so aus, als ob sie die Fahrt genießen würden. Holzklasse ist eigentlich immer Mist.

Aber mit dem was man in einer Stunde spart, kann man dann ein paar schöne Stunden im Urlaub machen.

Cheers, X-pat
 
benni

benni

Senior Member
Dabei seit
06.06.2010
Beiträge
18.270
Reaktion erhalten
3.742
Ort
Beach/Thailand
Bei einem Budget Flug gibts keine anderen Ansprüche als so billig und rasch wie es geht von A nach B zu kommen.

Eigentlich das A und O generell. Keiner fliegt von DACH nach Thailand und zurück wegen dem was während des Fluges passiert.
 
Thema:

Erfahrungen mit AirAsia

Erfahrungen mit AirAsia - Ähnliche Themen

  • roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?

    roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung. Bin aktuell bei der MSIG....aber ich denke die Police wird jedes Jahr eher...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht

    Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lufthansa LH 5447 (durchgeführt von Sunexpress) bezüglich Sitzen und Bordunterhaltung (soll wohl kostenpflichtig...
  • Erfahrungen Integrationskurse

    Erfahrungen Integrationskurse: Hallo, ich gebe mal meine bisherigen Erfahrungen zum Integrationskurs in D wieder. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass man bzw. Frau mit...
  • Erfahrungen mit AirAsia/Nokair ?

    Erfahrungen mit AirAsia/Nokair ?: Hallo, ist schonmal jemand von Euch mit diesen Gesellschaften geflogen ? Wie sind Eure Erfahrungen ? Beide haben ja auch ein 15kg-Gepäck-Limit...
  • Erfahrungen mit AirAsia/Nokair ? - Ähnliche Themen

  • roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?

    roojai.com Autoversicherung - Wer hat hier Erfahrungen?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Autoversicherung. Bin aktuell bei der MSIG....aber ich denke die Police wird jedes Jahr eher...
  • Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?

    Fenstergitter in der Pampa .... Kosten/Erfahrungen ?: Der Druck wird größer (I feel not save), ich komme wohl um Gitter an den Fenstern nicht herum,obwohl ich weiß, dass die letztendlich nutzlos sind...
  • Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht

    Erfahrungen mit LH 5447 (MUC-BKK) gesucht: Wie sind Eure Erfahrungen mit Lufthansa LH 5447 (durchgeführt von Sunexpress) bezüglich Sitzen und Bordunterhaltung (soll wohl kostenpflichtig...
  • Erfahrungen Integrationskurse

    Erfahrungen Integrationskurse: Hallo, ich gebe mal meine bisherigen Erfahrungen zum Integrationskurs in D wieder. Es dürfte nicht verwunderlich sein, dass man bzw. Frau mit...
  • Erfahrungen mit AirAsia/Nokair ?

    Erfahrungen mit AirAsia/Nokair ?: Hallo, ist schonmal jemand von Euch mit diesen Gesellschaften geflogen ? Wie sind Eure Erfahrungen ? Beide haben ja auch ein 15kg-Gepäck-Limit...
  • Oben