Einverständniserklärung Eltern

Diskutiere Einverständniserklärung Eltern im Ehe & Familie Forum im Bereich Thailand Forum; Hallo, ich will meine Freundin heiraten. Leider ist sie nach thailändischen Recht nicht volljährig. Deshalb brauche ich die...
K

Krasang

Gast
Hallo,
ich will meine Freundin heiraten. Leider ist sie nach thailändischen Recht nicht volljährig. Deshalb brauche ich die Einverständniserklärung Eltern.

Dafür will der Beamte in Thailand Angaben von mir.

Einfach gesagt, ich brauche Hilfe. Wer kann dazu etwas sagen ?
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.224
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Immer wieder was neues auf den Aemtern - so sind sie :-(
Bei mir hat es gereicht, dass die Schwiegereltern aufs Amt gegangen sind - die haben das aufgesetzt und bestaetigt das beide Elternteile persoenlich unterschrieben haben - Fertig! Ich war gar nicht dabei.
 
C

CNX

Gast
Hallo,

eigentlich ein normaler Vorgang wenn die Frau noch nicht volljährig ist.

Da der Beamte Angaben benötigt, wird er ja auch gesagt haben, was.
Also ist bekannt was er will und es sollte eigentlich kein Problem sein, ihm diese Informationen zu geben.

Ausser Du hast Probleme mit einem bestimmten Dokument o.ä. Dann musst Du allerdings schon genauer werden.

Gruss
CNX
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.731
Reaktion erhalten
37
Ort
Mittelhessen
Hmm, meine Frau war auch damals nach Thailaendischem Recht minderjaehrig.

Die Schwiegereltern haben ein Schreiben verfasst und das wurde auf der Gemeinde (Amphoe) abgezeichnet.

Nicht mehr und nicht weniger, es wurden keine Angaben von mir benoetigt.
 
K

Krasang

Gast
:-) Hallo,
ich war bei meinem Standesamt.

Der Standesbeamte ist einfach Klasse.
Er will nur die Geburtsurkunde,den Auszug aus dem Hausregister und
die Ledigkeitsbescheinigung vom örtlichen Ampor.
Das ist Alles.
Er hat extra in einem Gesetzbuch nachgeschaut.
Eine Thailänderin kann schon mit 17 heiraten.

Er hat schon öfters deutsch-thailändische Ehen geschlossen.
Hoffentlich habt auch ihr Glück mit eurem Standesbeamten.

Den Satz von ihm werde ich nie vergessen :

It's so easy ! :bravo:

Tschüss
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.731
Reaktion erhalten
37
Ort
Mittelhessen
@Krasang

Auch wenn Du Deinen Standesbeamten so hoch leben laesst.

Genauso ging es mir damals auch, vorher nachgefragt was ich alles an Unterlagen benoetige, explizid angegeben meine Freundin ist 20 Jahre alt.

Gott sei Dank habe ich schriftlich eine Antwort meines Standesbeamten bekommen.

DENN nach der Einreise meiner Freundin mit genau diesen Unterlagen, wurden alle Unterlagen von uns zum Oberlandesgericht Frankfurt/Main geschickt. Nach 4 Wochen Wartezeit war das Ergebnis, das meine damalige Freundin mich nur mit der Einverstaendis der Eltern heiraten kann (da nach Thailaendischem Recht Volljaehrigkeit mit 21 Jahren). Und wie gesagt "Gott sei Dank" hatte ich die falsche Auskunft des Standesamtes in schriftlicher Form, daraufhin wurde von unserem tollen Auslaenderamt eine Duldung ausgesprochen.

Und kurz nach dem 21. Geburtstag, konnte ich meine Frau als meine Ehefrau in die Arme nehmen.

Auch meine Standesbamtin hatte in die schlauen Buecher geschaut, hatte aber nachher nichts geholfen.
 
K

Krasang

Gast
Hallo Yala

Auch ich habe die Aussage meines Standesbeamten schriftlich.
Nach dem neusten thailändischem Recht kann eine Thailänderin mit 19 heiraten.

Wielange ist deine Heirat her ?

Und wenn ich eine Einverständniserklärung für das OLG brauche,
wo bekomme ich sie her ?
Kann ich ein solches Schriftstück selbst erstellen und von den Eltern unterschreiben lassen ?
Oder ist es ein offizielles Schriftstück ?

Manchmal habe ich den Eindruck, dass in dem Forum nur negative Beispiele erwähnt werden.

Wo sind dei positiven Beispiele.

Tschüss
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.731
Reaktion erhalten
37
Ort
Mittelhessen
@Krasang

Hochzeit war in 1996

Einverstaendniserklaerung haben wir nicht gebracht, da meine Frau dann 21 Jahre alt war.

Diese Einverstaendniserklaerung hat keine besondere Form, sie muss nur von der Gemeinde (Amphoe) bestaetigt werden.

Wo hast Du denn das mit den 19 Jahren her ?

Tut mir leid, das ich Dir in dieser Sache keine Positive Meldung abgeben konnte. War nur meine selbsterlebte Story.
 
K

Krasang

Gast
Ich muss mich korrigieren.

Der Standesbeamte hat in einem Buch des thailändischen Rechts nachgeschaut.

Darin steht,eine Thailänderin ist mit 17 Jahren ehefähig.

Ich habe ihn 2 x auf die Einverständniserklärung der Eltern angesprochen.

Er hat jedesmal gesagt, dass er sie nicht braucht und dass er schon mehrmals Ehen mit Thailänderinnen geschlossen hat.

Trotzdem werde ich eine Einverständniserklärung von einem Dolmetcher anfertigen lassen.

Ich denke, eine Legalisierung bei der Botschaft ist nötig.
Da es sich dabei um keine Urkunde handelt.

Danke für dein Info
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.731
Reaktion erhalten
37
Ort
Mittelhessen
@Krasang

Das ist es !!!

Die Ehefaehigkeit ist mit 17 gegeben, aber NUR mit Einverstaendnis der Eltern.

Mit Vollendung des 21. Lebensjahrs kann ein Thai alleine ohne Einverstaendnis heiraten.

Das der Standesbeamte schon mehrere Thai/Deutschen Ehen geschlossen hat, glaube ich gerne.

Aber denn auch mit Thais unter 21 :???:
 
Tschaang-Frank

Tschaang-Frank

Senior Member
Dabei seit
26.05.2004
Beiträge
4.224
Reaktion erhalten
20
Ort
Braunschweig
Mal ne ganz andere Variante die mir passiert ist :zorn:

Ich hatte echt Panik (wegen dem Flieger nach D )
Meine kleine (damals noch nicht volljaehrig na TH Recht)
und ich wollen einchecken.
Is nicht!!! Der Kollege Passkontrolle willvon uns eine "Einverstaendnisserklaerung" der Eltern - das meine Madame das Land mit mir verlassen darf!!!!!!!!!!!
Der hat uns bis 10 Min. vor Abflug zappeln lassen!!!!!!
 
K

Krasang

Gast
Danke für die Antworten !

Die Einverstänniserklärung habe ich gestern bei einem Übersetzer in Auftrag gegeben. ( ca 13,- Euro)

Dieses Schrifstück wird zweisprachig sein. Thai und Deutsch.

Das werde ich von den Eltern unterschreiben und bei der Bezirksverwaltung in Thailand abstempeln lassen.


Oder geht es auch ohne den Stempel der Bezirksverwaltung in Thailand ?

Eine Legalisierung dieses Schriftstücks ist hoffentlich nicht nötig ?

Kann dazu jemand etwas sagen !
 
Yala

Yala

Senior Member
Dabei seit
28.01.2002
Beiträge
2.731
Reaktion erhalten
37
Ort
Mittelhessen
Die Erklaerung kannst Du von der Bezirksverwaltung abstempeln lassen.

Gerade ist mir noch was eingefallen, selbst bei der Beantragung des Visum in der Botschaft musste die Einverstandnis der Eltern vorhanden sein (da meine Frau damals noch nach Thailaendischem Recht minderjaehrig war).

Damals musste meine Frau noch mit der Mutter im Schlepptau zur Botschaft laufen, damit das Visa ausgestellt wurde.

Daher brauchst Du auf alle Faelle die Einverstaendniserklaerung der Eltern und die muss bei der Botschaft vorgelegt werden, dann lasst sie Euch dort auch gleich legalisieren.
 
K

Krasang

Gast
Du brauchst 2 Einverständniserklärungen.

1. die Zustimmung für die Heirat

2. die Zustimmung,dass sie ins Ausland reisen darf.
- dieses Papier wird auf der Bezirksverwaltung ausgestellt
- die Eltern müssen mit dorthin gehen
- mit einem Passfoto von Vater, Mutter und deiner Verlobten

Papier regiert die Welt :computer:
 
Thema:

Einverständniserklärung Eltern

Einverständniserklärung Eltern - Ähnliche Themen

  • Weihnachten ohne Eltern

    Weihnachten ohne Eltern: Traurig. Ja, so etwas passiert öfter. Aber nicht immer bleiben danach soviele Kinder elternlos. Tragischer Unfall fordert bei Zoppoten 2 Tote und...
  • Eltern nach Thailand holen?

    Eltern nach Thailand holen?: Die Beitraege wurden abgetrennt aus einem anderen Thema. Im November 2011 ist mein Vater gestorben (plötzlich, war sonst gesund)Das hatten wir...
  • Kinder - Internet - Eltern

    Kinder - Internet - Eltern: Mal eine ganz nüchterne Frage: Würdet es wissentlich zulassen, dass eure Tochter (12) über ein Jahr mit einem über 50 Jahre alten Mann, nahezu...
  • Schengen Visum Fuer meine Eltern

    Schengen Visum Fuer meine Eltern: Ich will schengen Visum fuer meine Eltern nach Deutschland uns zu besuchen machen .Ich weiss das nicht was Kann ich zuerst machen . Wer kann ich...
  • Wie reagieren eure Eltern auf die Thailand-Liebe ihres Sonnes?

    Wie reagieren eure Eltern auf die Thailand-Liebe ihres Sonnes?: Jetzt, wo meine Thai-Ehe Geschichte ist und ich das Scheitern auf ganzer Linie mehr oder weniger verarbeitet habe, kann ich zugeben dass ich Krach...
  • Wie reagieren eure Eltern auf die Thailand-Liebe ihres Sonnes? - Ähnliche Themen

  • Weihnachten ohne Eltern

    Weihnachten ohne Eltern: Traurig. Ja, so etwas passiert öfter. Aber nicht immer bleiben danach soviele Kinder elternlos. Tragischer Unfall fordert bei Zoppoten 2 Tote und...
  • Eltern nach Thailand holen?

    Eltern nach Thailand holen?: Die Beitraege wurden abgetrennt aus einem anderen Thema. Im November 2011 ist mein Vater gestorben (plötzlich, war sonst gesund)Das hatten wir...
  • Kinder - Internet - Eltern

    Kinder - Internet - Eltern: Mal eine ganz nüchterne Frage: Würdet es wissentlich zulassen, dass eure Tochter (12) über ein Jahr mit einem über 50 Jahre alten Mann, nahezu...
  • Schengen Visum Fuer meine Eltern

    Schengen Visum Fuer meine Eltern: Ich will schengen Visum fuer meine Eltern nach Deutschland uns zu besuchen machen .Ich weiss das nicht was Kann ich zuerst machen . Wer kann ich...
  • Wie reagieren eure Eltern auf die Thailand-Liebe ihres Sonnes?

    Wie reagieren eure Eltern auf die Thailand-Liebe ihres Sonnes?: Jetzt, wo meine Thai-Ehe Geschichte ist und ich das Scheitern auf ganzer Linie mehr oder weniger verarbeitet habe, kann ich zugeben dass ich Krach...
  • Oben