www.thailaendisch.de

Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich.

Diskutiere Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich. im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Wundert mich nicht. Golem.de: IT-News für Profis
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.817
Reaktion erhalten
930
In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern….

Insgesamt umfasse die Elasticsearch-Datenbank 200 GByte und enthalte unter anderem die 106 Millionen Datensätze. Neben dem vollständigen Namen, Geschlecht, Reisepassnummer, Datum der Ankunft in Thailand und Art des Wohnsitzes sei auch die Nummer der thailändischen Einreisekarte sowie die Art des Visums erfasst worden, erklärt Diachenko.

Golem.de: IT-News für Profis
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
Wenn so manche Ehefrau in Dach erfährt,dass ihr Ehemann statt auf Montage ,
heimlich in Thailand war,gibts ganz schön Ärger.
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.225
Reaktion erhalten
3.046
Meine Frau hat gestern einen Inlandsflug für mich gebucht.
Diese Aktion zeigte mir,dass ich keinerlei Befürchtungen haben muss,dass sie die realen Ein - und Ausreisedaten ihres Ehemannes in dieser Datenbank jemals ausfindig hätte machen können.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
4.817
Reaktion erhalten
930
....als ob man in Thailand nicht montieren könnte!

Nur schlecht, wenn man offiziell z.B. in Russland ist. :D

Aber Ottos Beitrag war da schon lebensfremd. Welche Frau geht gezielt auf eine nicht bekannte Thai-Datenbank?
 
freiberger

freiberger

Senior Member
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.225
Reaktion erhalten
3.046
Nur schlecht, wenn man offiziell z.B. in Russland ist. :D

Aber Ottos Beitrag war da schon lebensfremd. Welche Frau geht gezielt auf eine nicht bekannte Thai-Datenbank?

Ja,ich weiss nicht?
Weisst du ob sich die thailändischen Begriffe für Daten und Taschen nicht ähneln und es leicht zu einer versehentlichen Verwechslung und damit zu unliebsamen Offenbarungen kommen könnte?
 
Hans.K

Hans.K

Senior Member
Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
3.113
Reaktion erhalten
869
Ort
โกสุมพิสัย - Rheinland
Seit dem den Menschen das Lieblingsspielzeug Smartphone in die Hand gegeben wurde, denken sowieso die Wenigsten an eventuelle Konsequenzen. Facebook & Co hat hat ihre Schäfchen erst recht das Hirn vernebelt.
 
phbphb

phbphb

Senior Member
Dabei seit
16.11.2018
Beiträge
2.096
Reaktion erhalten
729
Ort
Berlin
Wenn Du die Daten hast, könnte man damit den Viagra-Pillenverkauf steigern bei Pfizer. Die hätten bestimmt ein Interesse. :giggle:
Nö, da kriegst du eine täuschend echte Mail (vielleicht nur ganz versteckt ein Buchstabendreher in der Absender-Adresse oder eine andere Domain-Endung) von einem scheinbar seriösen Absender (im konkreten Fall könnte man was mit Thailand einbauen, vielleicht ne renommierte Fluglinie, die Thailand anfliegt, mit nem Sonderangebot für die kommende Wintersaison -- für dich natürlich auch gerne was -scheinbar- von Pfizer, vielleicht eine Viagra-Anwenderstudie, mitmachen lohnt sich, gibt nen Gutschein für ne Großpackung 😉). In der Mail ein Link oder ein Anhang, klickst du bzw. öffnest du den, installiert sich ne Software, die alle Daten auf deinem Endgerät verschlüsselt (gibt auch Spezies, die sich flott über z.B. ein ganzes Firmen-/Behördennetz verbreiten können - sagt dir Emotet was?), und du darfst ne gewisse Menge Bitcoin berappen damit die -vielleicht- wieder entschlüsselt werden. Schick, anstatt der Ransomware, ist aber Spyware zum Auslesen von Login-Daten oder Malware, die deinen Rechner unbemerkt zum Teil eines Botnets macht.🙂

Also immer schön aufpassen mit Links oder Anhängen, auch in scheinbar seriösen Mails. Gibt da sogar Profis (das geht aber schon Richtung Social Engineering), da kriegst du Mail zu einem Betreff von einem -scheinbaren- Absender, mit dem du tatsächlich zu exakt diesem Thema zu tun hattest. Auch Behörden-/Ämter-Absenderadressen werden schon mal gefaked. Während der C19-Zeit mit erhöhtem Aufkommen an Online Shopping gab's auch vermehrt Phishing SMS, angeblich zu einem Paket, das nicht zugestellt werden konnte, mit Link für angeblich weitere Infos.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

ram69

Senior Member
Dabei seit
29.08.2021
Beiträge
302
Reaktion erhalten
35
Ort
Berlin
Übrigens, @phbphb wird um 13 Uhr das Internet löschen. :)
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.684
Reaktion erhalten
1.947
Ort
Irgendwo im Outback!
Wir sind durch und durch unterwandert.
Ich bin für Einführung der Buschtrommel,die kann man nicht infizieren,
oder Alternativ für Rauchzeichen,wie es die Indianer mal gemacht haben!
 
Thema:

Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich.

Einreisedaten der letzten 10 Jahre zugaenglich. - Ähnliche Themen

  • Belarus oder die letzte Diktatur Europas

    Belarus oder die letzte Diktatur Europas: Dieses mal hat sich Lukaschenka wohl verrechnet. Wie immer das Internet für drei Tage abschalten, ein paar Demonstranten zusammenschlagen und drei...
  • Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite

    Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite: Hallo, heute morgen gemerkt, im Thread Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite, die 177 bzw. ich kann nicht darauf zu greifen, oder...
  • Was habt ihr in der letzten Zeit für ein Buch gelesen

    Was habt ihr in der letzten Zeit für ein Buch gelesen: Bei mir war es seit Jahren wieder C.G.Jung... Erinnerungen, Träume, Gedanken. Keine leichte Kost muss ich sagen..und manchmal verstörend..aaaber...
  • Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips

    Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips: Hallo zusammen,<br>Also falls es irgend jemanden gibt der eine Laotin geheiratet, hat würde ich mich über tips freuen.<br> Ich habe dies vor und...
  • Wer war schon einmal in letzter Zeit auf der Insel Koh Kong?

    Wer war schon einmal in letzter Zeit auf der Insel Koh Kong?: Als ich das letzte Mal in der Hauptstadt der kambodschanischen Provinz Koh Kong war, war es mir nicht gelungen auf die Insel Koh Kong zu gelangen...
  • Wer war schon einmal in letzter Zeit auf der Insel Koh Kong? - Ähnliche Themen

  • Belarus oder die letzte Diktatur Europas

    Belarus oder die letzte Diktatur Europas: Dieses mal hat sich Lukaschenka wohl verrechnet. Wie immer das Internet für drei Tage abschalten, ein paar Demonstranten zusammenschlagen und drei...
  • Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite

    Im Thread : Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite: Hallo, heute morgen gemerkt, im Thread Behörden & Papiere-Immigration hängt die letzte Seite, die 177 bzw. ich kann nicht darauf zu greifen, oder...
  • Was habt ihr in der letzten Zeit für ein Buch gelesen

    Was habt ihr in der letzten Zeit für ein Buch gelesen: Bei mir war es seit Jahren wieder C.G.Jung... Erinnerungen, Träume, Gedanken. Keine leichte Kost muss ich sagen..und manchmal verstörend..aaaber...
  • Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips

    Jemand hier der in den letzten Drei Jahren eine Laotin geheiratet hat? Suche Tips: Hallo zusammen,<br>Also falls es irgend jemanden gibt der eine Laotin geheiratet, hat würde ich mich über tips freuen.<br> Ich habe dies vor und...
  • Wer war schon einmal in letzter Zeit auf der Insel Koh Kong?

    Wer war schon einmal in letzter Zeit auf der Insel Koh Kong?: Als ich das letzte Mal in der Hauptstadt der kambodschanischen Provinz Koh Kong war, war es mir nicht gelungen auf die Insel Koh Kong zu gelangen...
  • Oben