www.thailaendisch.de

Einbürgerung?

Diskutiere Einbürgerung? im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Bei uns auch , war kein Problem . Meine Frau hat auch B1 , hat dann am PC den politischen Teil Bayern gelernt . Dann bei der VHS zur Prüfung...
S

sombath

Senior Member
Dabei seit
03.03.2009
Beiträge
8.692
Reaktion erhalten
6.762
B1 hat sie, den Einbürgerungstest will sie noch machen. Alles nur für einen sicheren Aufenthaltsstatus. Ist es denkbar, dass sie wegen Altersunterschied so anders behandelt wird? Sind 25 Jahre.

Bei uns auch , war kein Problem .
Meine Frau hat auch B1 , hat dann am PC den politischen Teil Bayern gelernt .
Dann bei der VHS zur Prüfung angemeldet , bestanden und Einbürgerung beantragt ,
war in 3 Monaten durch .
 
Y

yo4630

Junior Member
Dabei seit
26.11.2019
Beiträge
5
Reaktion erhalten
1
Meiner Frau wurde beim Umzug in eine andere Stadt von der Arbeitsagentur ein Berufssprachkurs angeboten. Wurde gerne angenommen. Zusammen mit dem VHS-Einbürgerungstest und drei Monate Wartezeit gab es dann die Urkunde mit dem ausdrücklichen Hinweis das Thai-Staatsangehörige ihre Staatsbürgerschaft nicht ablegen können.
 
Koelner

Koelner

Senior Member
Dabei seit
26.01.2018
Beiträge
7.044
Reaktion erhalten
2.709
Komische Sichtweise, eröffnet einem ein Pass doch gerade beim Reisen mehr Möglichkeiten, gerade als Laotin.

Andersherum ist es richtig, warum überhaupt erst eine NE, wenn man sich gleich einbürgern lassen kann?
Und nebenbei: Die NE kostet meist das Gleiche wie die Einbürgerung und der persönliche Aufwand ist nach dem Besuch des Integrationskurses geradzu lächerlich.
 
N

Neptun

Senior Member
Dabei seit
16.06.2003
Beiträge
1.026
Reaktion erhalten
357
Ort
Nürnberg/Chaiyaphum
B1 hat sie, den Einbürgerungstest will sie noch machen. Alles nur für einen sicheren Aufenthaltsstatus. Ist es denkbar, dass sie wegen Altersunterschied so anders behandelt wird? Sind 25 Jahre.
Ich glaube nicht. Bei uns sind es auch 20 Jahre Unterschied. B1 geschafft ist doch schon mal super.
Den Einbürgerungstest kann sie mit dem iPad / Computer/Handy üben und solange wiederholen bis sie den Test bestanden hat. Da gibt es kein endgültiges Durchfallen.
Es sind viele Fragen, die ich z.Teil auch nicht beantworten konnte, aber es ist machbar.
Geduld ist gefragt.
Wir waren bei Antragstellung schon 15 jahre verheiratet, sie hat immer gearbeitet, genauso wie ich.
Keiner von uns war je arbeitslos oder hat Geld von den öffentlichen Kassen bekommen.
Wir haben auch noch Wohneigentum was evtl. zur Sicherheit dazu beiträgt?
Finanzielle Absicherung ist jedenfalls nicht von Nachteil aber auch nicht unbedingt erforderlich.
Der Staat will meist nur sehen, dass sich die Menschen, die eine Einbürgerung wollen auch bemühen und nicht den Pass aus sozialen Gründen oder weil es sich mit einem EU Pass besser reisen lässt.
 
R

ralfg

Full Member
Dabei seit
08.07.2012
Beiträge
88
Reaktion erhalten
48
Ist die Niederlassungserlaubnis nicht Voraussetzung für die Einbürgerung? Ich glaube ich habe das irgendwo so gelesen. Aber egal, Anfang 2023 ist wieder jährlicher Termin, so schnell geht eine Einbürgerung eh nicht. Jedes mal kostet es c.a. 100€, und weil der Ausweis aus Berlin Monate braucht, nochmal 13€ für die Fiktionsbescheinigung, die jedes mal notwendig ist.
 
C

Chak

Senior Member
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
19.974
Reaktion erhalten
1.674
Ort
Hamburg
Ist die Niederlassungserlaubnis nicht Voraussetzung für die Einbürgerung? Ich glaube ich habe das irgendwo so gelesen. Aber egal, Anfang 2023 ist wieder jährlicher Termin, so schnell geht eine Einbürgerung eh nicht. Jedes mal kostet es c.a. 100€, und weil der Ausweis aus Berlin Monate braucht, nochmal 13€ für die Fiktionsbescheinigung, die jedes mal notwendig ist.
Ich bestätige Koelners Nein. Quelle: Eigene Erfahrung.

Und eine Einbürgerung geht tatsächlich recht schnell und kompliziert bei Thailändern.
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
17.287
Reaktion erhalten
6.343
Ort
RLP/Isaan
Hier wird viel Blödsinn erzählt. Für die Einbürgerung muss nicht mal eine Minute Integrationskurs besucht werden. Ein bestandener Einbürgerungstest ist ausreichend.
Das ist richtig, und wo kommt die Kenntnis für die Testfragen her?
 
Helli

Helli

Senior Member
Dabei seit
23.02.2013
Beiträge
17.287
Reaktion erhalten
6.343
Ort
RLP/Isaan
B1 hat sie, den Einbürgerungstest will sie noch machen. Alles nur für einen sicheren Aufenthaltsstatus. Ist es denkbar, dass sie wegen Altersunterschied so anders behandelt wird? Sind 25 Jahre.
Wohl kaum! Bei uns sind es über 40 Jahre und die AB hatte bisher kein Problem damit! Bisher war bei ihr von Einbürgerung keine Rede, aber in ihrem (Thai)-Forum wurde wohl "Reklame" dafür gemacht. Jetzt will sie auch! Mal sehen!
 
W

Wolfgang2

Full Member
Dabei seit
16.09.2022
Beiträge
82
Reaktion erhalten
26
Ort
Aschau
Das ist richtig, und wo kommt die Kenntnis für die Testfragen her?
Ein Deutscher kann locker alle Hauptstädte der Bundesländer aufzählen, ein Neubürger muss das erst lernen, aber sicherlich nicht in dem Integrationskurs. Die müssen gesondert geübt werden, Online oder Apps. Wenn die Frau hier schon 3 oder 6 Jahre lebt, hat sie eigentlich genügend Zeit dafür gehabt. Da reicht immer ein Stündchen abends.
der Chef "unserer" AB ist ein guter Freund und eine der Sachbearbeiterinnen hat "einen Narren" an meiner Frau gefressen. Wir diskutieren sowas am Abend bei einem Glas Wein.
Na dann ist die Einbürgerung ein Leichtes.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Einbürgerung?

Einbürgerung? - Ähnliche Themen

  • Einbürgerung - Geburtsurkunde

    Einbürgerung - Geburtsurkunde: Hallo, ich hab hier schon gesucht und leider keine Info zu folgender Fragestellung gefunden. Meine Frau möchte sich einbürgern lassen. Das...
  • Einbürgerung der Ehefrau

    Einbürgerung der Ehefrau: die Ehefrau kann sich nach drei Jahren Aufenthalt in D einbürgern lassen. Welcher Anteil der Thailänderinen lässt sich überhaupt einbürgern, hier...
  • Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?

    Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?: Hallo, ich habe Ende Oktober meinen Einbürgerungsantrag eingereicht und die Vorschusszahlung bereits 10 Tage nach der Einreichung schon...
  • Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?

    Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?: Wir wollen morgen eigentlich die Unterlagen für die Einbürgerung abgeben. Eigentlich dachte ich immer das der Orientierungskurs das gleiche ist...
  • Einbürgerung

    Einbürgerung: Wenn ich meine Thai Frau mit einem Wedding-Visum in Deutschland heirate, was für eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt sie im Anschluss? Muss sie...
  • Einbürgerung - Ähnliche Themen

  • Einbürgerung - Geburtsurkunde

    Einbürgerung - Geburtsurkunde: Hallo, ich hab hier schon gesucht und leider keine Info zu folgender Fragestellung gefunden. Meine Frau möchte sich einbürgern lassen. Das...
  • Einbürgerung der Ehefrau

    Einbürgerung der Ehefrau: die Ehefrau kann sich nach drei Jahren Aufenthalt in D einbürgern lassen. Welcher Anteil der Thailänderinen lässt sich überhaupt einbürgern, hier...
  • Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?

    Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?: Hallo, ich habe Ende Oktober meinen Einbürgerungsantrag eingereicht und die Vorschusszahlung bereits 10 Tage nach der Einreichung schon...
  • Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?

    Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?: Wir wollen morgen eigentlich die Unterlagen für die Einbürgerung abgeben. Eigentlich dachte ich immer das der Orientierungskurs das gleiche ist...
  • Einbürgerung

    Einbürgerung: Wenn ich meine Thai Frau mit einem Wedding-Visum in Deutschland heirate, was für eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt sie im Anschluss? Muss sie...
  • Oben