Einbürgerung - Geburtsurkunde

Diskutiere Einbürgerung - Geburtsurkunde im Behörden & Papiere Forum im Bereich Thailand Forum; sagte ich doch schon - er ist Kundenorientiert und jetzt komplet off topic incl. Marketing bla bla Er hat hier jede Menge Mitbewerber und damit...
H

houndini

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
07.11.2004
Beiträge
302
Reaktion erhalten
1
Ort
München
Für Dich mag das egal sein, Du gehst sowieso in diesen Laden. Aber Dein Bäcker zahlt Gebühren für diesen "Kundendienst", warum tut er das dann? Er hat doch deswegen keinen Zugewinn, der diese Kosten rechtfertigt es sei denn, er schafft sich damit ein Alleinstellungsmerkmal bei allen Euren Bäckern.
sagte ich doch schon - er ist Kundenorientiert

und jetzt komplet off topic incl. Marketing bla bla
Er hat hier jede Menge Mitbewerber und damit hat er min. zwei USP mehr als der Rest. Dadurch das er Nachmittags zu hat muss er eh sehen wo er bleibt.

noch mehr off topic
Wir haben es gottseidank nicht nötig Kartenzahlung anzubieten, da wir keinen bzw. kaum Zugewinn damit hätten. Die Stammkundschaft weiß Bescheid und der Rest kriegt Bescheid 8-)
 
H

houndini

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
07.11.2004
Beiträge
302
Reaktion erhalten
1
Ort
München
Notfalls gibt es dann immer noch professionelle Pferdezaehmer, mit rasierklingenscharfen rhetorischen Vaehigkeiten.

Sozusagen ein psychischer Zuritt.
Ja bin ich im Prinzip auch voll dafür - heutzutage dank Corona wohl eher Virtuell. Ist halt nur immer nervig, wenn man selbst seit über 30 Jahren Kundenorientiert arbeitet.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.435
Reaktion erhalten
409
Ort
Bangkok
Die Jahrgänge 1986 bis 2003 (2021-18) haben das Nachsehen :confused:
Noe, nur die vor 1985 geboren wurden. Weil nur bis 1985 nachgepflegt wurde. Nicht von unten nach oben, sondern von oben nach unten.
 
H

Huanah

Senior Member
Dabei seit
03.11.2004
Beiträge
522
Reaktion erhalten
13
Ort
Stuttgart
Evtl. braucht das Amt eine beglaubigte Kopie der überbeglaubigten, übersetzten Geburtsurkunde - weil diese Übersetzung ist ja quasi dein Original. So eine Beglaubigung stellt dir bsp. das Ordnungsamt aus.
Frag einfach eure*N für die Einbürgerung zuständigen Sachbearbeiter*In.
Bei uns (BaWü) war es damals auf jeden Fall nicht notwendig eine überbeglaubigte Kopie in Thailand nochmal erstellen zu lassen.
 
H

houndini

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
07.11.2004
Beiträge
302
Reaktion erhalten
1
Ort
München
Bei uns (BaWü) war es damals auf jeden Fall nicht notwendig eine überbeglaubigte Kopie in Thailand nochmal erstellen zu lassen.
Du weißt doch in Bayern mahlen die Mühlen anders ;-) wie gesagt ich muss mal meine Punkte zusammenschreiben, wäre schon ganz schön affig, wenn wir hier so einen Heckmeck machen müssen. Ich werde das Ergebnis auf jeden Fall posten - falls ich nicht partzieles Alzheimer kriege 8-)
 
H

houndini

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
07.11.2004
Beiträge
302
Reaktion erhalten
1
Ort
München
Habe die Umstände zur Geburtsurkunde per Mail erläutert so von wegen Aufwand und kein Orginal und wenn dann nur Kopie. Der Dame von der Behörde war es dann wichtig, das wir in Dtl. geheiratet haben. Lange Rede kurzer Sinn - für sie ist die Legalisierte OK 8-) . Gott sei Dank konnte ich bisher immer mit denen Reden. Weder Stadt München noch Landkreis München haben mir da bisher Knüppel zwischen die Beine geworfen. Wichtig ist halt, das man freundlich aber bestimmer auf tritt und wenn die mitbekommen, das man sich vorher schon etwas informiert hat - läufts normalerweise. Mal sehen eins zwei drei darf meine Holde dann die nächste Pfeife im September mit wählen.
 
HeinrichSaal

HeinrichSaal

Senior Member
Dabei seit
23.09.2019
Beiträge
2.435
Reaktion erhalten
409
Ort
Bangkok
Es geht doch nicht ums Spielen, lieber Member houndini, sondern nur um das Waehlen. Das sollte die Thematik Qual bereits mehr als ausreichend abdecken.
 
H

houndini

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
07.11.2004
Beiträge
302
Reaktion erhalten
1
Ort
München
Wohl war - deswegen wählte ich den Begriff "Pfeife" im Moment empfinde ich die Übel so groß, dass es mir kaum möglich erscheint hier das geringste Übel heraus zu suchen. Alleine bei der Testthematik kommt mir da die Kalle hoch. Südkorea ist das Thema vor einem Jahr angegangen und bei uns läuft nix. Dafür jammern die Apotheken das beim Aldi das Zeug verkauft wird und andere empfinden 250.000 Euro als angemessen..... so viel kann ich gar nicht fressen wie ich da kotzen möchte. Sorry off topic aber zu viel Unfähigkeit auf einem Haufen. Da freu ich mich doch lieber, das meine Holde bald zwei Pässe hat. Wenn wir dann mal wieder nach USA, GB oder so möchten - kein Stundenlanges rumgesuche, ob wie und überhaupt das geht. Spontan nach Äygpten geht dann auch. 8-)
 
Thema:

Einbürgerung - Geburtsurkunde

Einbürgerung - Geburtsurkunde - Ähnliche Themen

  • Einbürgerung der Ehefrau

    Einbürgerung der Ehefrau: die Ehefrau kann sich nach drei Jahren Aufenthalt in D einbürgern lassen. Welcher Anteil der Thailänderinen lässt sich überhaupt einbürgern, hier...
  • Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?

    Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?: Hallo, ich habe Ende Oktober meinen Einbürgerungsantrag eingereicht und die Vorschusszahlung bereits 10 Tage nach der Einreichung schon...
  • Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?

    Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?: Wir wollen morgen eigentlich die Unterlagen für die Einbürgerung abgeben. Eigentlich dachte ich immer das der Orientierungskurs das gleiche ist...
  • Einbürgerung

    Einbürgerung: Wenn ich meine Thai Frau mit einem Wedding-Visum in Deutschland heirate, was für eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt sie im Anschluss? Muss sie...
  • Einbürgerung in Thailand

    Einbürgerung in Thailand: Hab noch nie einen Farang getroffen der in Thailand Einbürgert wurde. Gibt es diese Möglichkeit die thailändische Staatsbürgerschaft zu erlangen...
  • Einbürgerung in Thailand - Ähnliche Themen

  • Einbürgerung der Ehefrau

    Einbürgerung der Ehefrau: die Ehefrau kann sich nach drei Jahren Aufenthalt in D einbürgern lassen. Welcher Anteil der Thailänderinen lässt sich überhaupt einbürgern, hier...
  • Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?

    Einbürgerung - Wie läuft die Prozedur?: Hallo, ich habe Ende Oktober meinen Einbürgerungsantrag eingereicht und die Vorschusszahlung bereits 10 Tage nach der Einreichung schon...
  • Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?

    Ist der Orientierungskurs ausreichend für die Einbürgerung?: Wir wollen morgen eigentlich die Unterlagen für die Einbürgerung abgeben. Eigentlich dachte ich immer das der Orientierungskurs das gleiche ist...
  • Einbürgerung

    Einbürgerung: Wenn ich meine Thai Frau mit einem Wedding-Visum in Deutschland heirate, was für eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt sie im Anschluss? Muss sie...
  • Einbürgerung in Thailand

    Einbürgerung in Thailand: Hab noch nie einen Farang getroffen der in Thailand Einbürgert wurde. Gibt es diese Möglichkeit die thailändische Staatsbürgerschaft zu erlangen...
  • Oben