www.thailaendisch.de

Ein weiterer Schritt zum Polizeistaat

Diskutiere Ein weiterer Schritt zum Polizeistaat im Treffpunkt Forum im Bereich Thailand Forum; Nachdem Thaksin Shinawatra (selbsternannter Thailand CEO) in den vergangenen Jahren Mediaunternehmen und Sendeanstalten aufgekauft hat wurden...
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.893
Reaktion erhalten
4.021
Ort
Chiang Mai
Nachdem Thaksin Shinawatra (selbsternannter Thailand CEO) in den vergangenen Jahren Mediaunternehmen und Sendeanstalten aufgekauft hat wurden viele kritische Journalisten plötzlich arbeitslos. Möglicherweise ist das der Grund warum die neuen ID Cards, die die Regierung jetzt der Bevölkerung verschrieben hat, nicht allzuviel Furore gemacht haben, und zwar trotz öffentlicher Proteste von Human Rights Organisationen. Die im April eingeführten ID Smart Cards basieren auf auf einem Chip der neben Standarddaten wie Name, Addresse, etc. auch biometrische Daten speichert. Insgesamt sind auf der Karte mehr als 80 Datenfelder untergebracht, die Details enthalten wie Name des Lebenspartners, Arbeitsplatz, Tag des Arbeitsantritts, Religion, Krankheiten, Blutgruppe, Allergien, und andere sensitive Information. Die perfekte Implementierung des gläsernen Bürgers sozusagen.

Nun sind die Thais ja sehr progressiv eingestellt und haben eigentlich nichts gegen Hightech. Das Problem ist nur das es in Thailand kein Datenschutzgesetz gibt. Und selbst wenn es ein Datenschutzgesetz gäbe, bleibt es zu bezweifeln das es auch tatsächlich durchgesetzt werden kann. Man muss dazu bedenken das die Regierung bisher noch nicht einmal fähig war das Raubkopierproblem in den Griff zu bekommen, obwohl die dazu notwendigen Intellectual Property Gesetze schon ´94 verabschiedet wurden. Anlass zur Sorge gibt auch der Gedanke das diejenige Gruppe die unbeschränkten Zugriff auf die Smart Card Daten hat weithin als die korrupteste Organisation des Königreiches bekannt ist, nämlich die Royal Thai Police, aus deren Rängen unser Thailand CEO vor vielen Jahren zum Geschäftsmann und Politiker aufgestiegen ist.

Ich finde das alles sehr bedenklich. Sollte ich schon mal vorsorglich die Koffer packen?

X-Pat
 
P

Peter-Horst

Gast
Hallo x-pat,

auch empfinde die Entwicklung als bedenklich, aber est ist Thailand und da wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird. Will sagen die zu erwartenden Mängel in der Umsetzung sind erst zu überwinden und das wird nicht leicht oder gar unmöglich.

Gruß Peter
 
Talkrabb

Talkrabb

Senior Member
Dabei seit
21.12.2000
Beiträge
342
Reaktion erhalten
2
Ort
Bodensee
x-pat" schrieb:
Man muss dazu bedenken das die Regierung bisher noch nicht einmal fähig war das Raubkopierproblem in den Griff zu bekommen, obwohl die dazu notwendigen Intellectual Property Gesetze schon ´94 verabschiedet wurden.
Das Raubkopierproblem haben sie schon im Griff.
Raubkopien von THAImusik und THAI-Software findest du bedeutend weniger als Vergleichbares aus dem Ausland...
 
C

CNX

Gast
Hierbei handelt es sich doch um keinen Alleingang von Thailand.

In den meisten Ländern wird daran gearbeitet und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die Schuhgröße im Schuhgeschäft von der Karte ausgelesen werden kann.

Was machen den die USA heute schon ?. Hat in der letzten Zeit mal jemand einen Visaantrag gestellt ? Es redet nur keiner laut drüber weil alle von Big Brother abhängig sind.

Gruss
C N X
 
tira

tira

Senior Member
Dabei seit
16.08.2002
Beiträge
17.257
Reaktion erhalten
19
CNX" schrieb:
... Es redet nur keiner laut drüber weil alle von Big Brother abhängig sind....
hallo cnx,

der nennt sich drüben übrigens uncle sam ............. ;-) :lol:

gruss :wink:
 
C

Chak

Gast
CNX, das heißt aber auch nicht, dass man das klaglos hinnehmen sollte.
 
C

CNX

Gast
Hallo tira,

ob der jetzt "Big Brother (Is Watching You)" oder "uncle sam" heißt,
spielt letztendlich auch keine Rolle mehr.

Gruss
C N X
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
In Deutschland werden bald die Pässe mit biometrischen Daten kommen,

dennoch haben die USA ab sofort die Bestimmung in den Einreisebedingungen auch für Deutsche;

erstmal abdackeln, und sich erkennungsdienstlich erfassen lassen,
also genetischer Fingerabdruck, Fotos, Fingerabdrücke usw.

Thailand will wegen seiner problematischen Muslembürder es seiner Elite nicht zumuten, bei ihrer USA-Einreise sich, wie ein Verbrecher erniedrigen zu lassen.
Also müssen Ausweispapiere, und ein Computersystem PISCES her,
wo die Daten erfasst + mit den USA direkt ausgetauscht werden.

Darum erzählt man sich in Thailand schon den Witz, wenn in Thailand durch einen black out alle Daten blockiert sind,
in den USA kann man sie immer noch aufrufen.

Die Zukunft ist im übrigen, das der Pass als Microchip in den Körper gespritzt wird (bz. unter die Haut), so wie man das heute schon mit Hunden in einigen Ländern macht (Tollwut-impfung).
 
C

Chak

Gast
Wie, die Tollwutimpfung machen die dann gleich mit? Das ist ja praktisch!
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.893
Reaktion erhalten
4.021
Ort
Chiang Mai
Peter-Horst: ...aber est ist Thailand und da wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird.
Das ist richtig. Allerdings sind die ersten paar Tausend Karten schon ausgeteilt worden und bis 2005 sollen planmässig alle Thai Bürger mit Samrt Cards "verglast" werden. Zusätzlich wird auch gleich ein maschinenlesbarer Reisepass mit biometrischen Daten eingeführt damit die Herren des Landes problemlos und unbehelligt in die USA ein- und ausreisen können. So die grossartige Vision unseres CEO's. Es bleibt zu überlegen welchen Vorteil der durchschnittliche Reisbauer / Hühnchenverkäufer aus diesem Multi-Billionen Projekt ziehen wird. Aber das die Regierung nicht im Interesse der Bevölkerung handelt ist in Thailand ja nichts neues.

Bedenklich ist das man hier in Thailand oft dazu aufgefordert wird seine ID Card als Pfand zu hinterlegen, z.B. beim Betreten eines gesicherten Gebäudes, oder beim Hereinfahren in ein Moo Baan, oder auch nur beim Besuch eines Golfclubs. Möchtet ihr dem Mann im Glashäuschen die Geschichte eures Lebens auf dem Microchip überreichen? Ich würde vieleicht vorher ein paar mal mit dem Hammer draufhauen.

X-Pat
 
DisainaM

DisainaM

Senior Member
Dabei seit
15.11.2000
Beiträge
37.270
Reaktion erhalten
1.937
Ort
Hannover
Chak" schrieb:
Wie, die Tollwutimpfung machen die dann gleich mit? Das ist ja praktisch!
Logisch, jeder Hund, der ohne injektierten Chip seine letzte Tollwutimpfung nachweißt, wird anstandslos gelöscht :heul:


Wenn die Züge weiterhin geflashed werden, wird die Entscheidung bei uns heissen,

entweder die mobile Gesellschaft mit Sicherheits + Freiheitseinschränkungen,

oder die freie Gesellschaft mit Sicherheitsgefahren.

Da man letzteres nicht will, geht der Umbau weiter.
 
C

Chak

Gast
Ehrlich gesagt will ich lieber letzteres. So erschreckend die Bilder im Fernsehen auch sein mögen, der gewöhnliche (Straßen-)Verkehr ist weitaus gefährlicher als jeder Terrorismus.
Freiheit die man uns einmal weggenommen hat wird man uns so schnell auch nicht wiedergeben.
 
C

CNX

Gast
Hallo Chak,

volle Zustimmung.

Und wer sagt denn
entweder die mobile Gesellschaft mit Sicherheits + Freiheitseinschränkungen,
dass es dann besser ist.

Ist doch auch nur ein Wunschdenken.

Gruss
C N X
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
18.926
Reaktion erhalten
2.008
Ort
Irgendwo im Outback!
Was mich wundert ist ,dass die Ausweispapiere der Imigranten so leicht zu fälschen ist.

Ich könnte sofort das Bild aus meinem roten Fremdenpass lösen und es mit einem anderen Bild versehen.

Erwarte da auch eingreifende Änderung ,denn so ein Fremdenpass gilt als Passersatz besonders wenn man sein Visa überzogen hat und im Lande bleiben will ist der sehr vorteilhaft. ;-)
 
H

hello_farang

Gast
...man koennte schon auf Gedanken kommen wie diesen:


Aber ueber kurz oder lang haben wir eh alle solche Ausweise. Unser IM Schily redet doch auch den ganzen Tag nur noch von ´biometrischen Daten´... :nixweiss:
 
P

Peter-Horst

Gast
Hi x-pat,

x-pat" schrieb:
.....Bedenklich ist das man hier in Thailand oft dazu aufgefordert wird seine ID Card als Pfand zu hinterlegen, z.B. beim Betreten eines gesicherten Gebäudes, oder beim Hereinfahren in ein Moo Baan, oder auch nur beim Besuch eines Golfclubs. Möchtet ihr dem Mann im Glashäuschen die Geschichte eures Lebens auf dem Microchip überreichen? Ich würde vieleicht vorher ein paar mal mit dem Hammer draufhauen.
X-Pat
tja die ersten Lese/ schreibgeräte werden wohl bald irgendwo auftauchen. Das ist dann für die "Unterwelt" das richtige Medium.

Armes Thailand.

Gruß Peter
 
Nokgeo

Nokgeo

Gesperrt
Dabei seit
18.01.2001
Beiträge
11.346
Reaktion erhalten
151
Ex pat schrieb :

<<Bedenklich ist das man hier in Thailand oft dazu aufgefordert wird seine ID Card als Pfand zu hinterlegen, z.B. beim Betreten eines gesicherten Gebäudes, oder beim Hereinfahren in ein Moo Baan, oder auch nur beim Besuch eines Golfclubs. Möchtet ihr dem Mann im Glashäuschen die Geschichte eures Lebens auf dem Microchip überreichen?

Ich würde vieleicht vorher ein paar mal mit dem Hammer draufhauen. <<
____________________________________

ID als verloren melden... Neue beantragen...und die alte ID Card mit Spannungsspitzen " behandeln"...

...dann gibts nicht mehr " auszuwerten " ,und der Hammer kann auch steckenbleiben...grins. gruss
 
x-pat

x-pat

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
7.893
Reaktion erhalten
4.021
Ort
Chiang Mai
Chak: Freiheit die man uns einmal weggenommen hat wird man uns so schnell auch nicht wiedergeben.
Chak, da hast du vermutlich Recht. Als Freiheitskontrolleure und Ordnungshüter haben die Deutschen letztendlich doch mehr Erfahrung als die Thais. Man denke nur an die Hundesteuer, die in NRW schon seit 1852 erhoben wird. Die Plaketten sind ja schon lange üblich. Nun habe ich gehört das in bestimmten Gemeinden Hunde bald Microchip IDs tragen müssen und das die "Führer" (O-ton Amtsdeutsch) dieser Hunde einen Qualifikationsnachweis benötigen. Da kann man nur mit dem :schuettel: Kopf schütteln. Wenn ich an die Hundesippe meiner Familie in Thailand denke - die würden sich totlachen (-bellen) über den Gedanken. Farang Ding Dong.

X-Pat
 
M

matthi

Senior Member
Dabei seit
20.01.2003
Beiträge
1.150
Reaktion erhalten
0
Ort
Mönchengladbach
x-pat" schrieb:
Nun habe ich gehört das in bestimmten Gemeinden Hunde bald Microchip IDs tragen müssen und das die "Führer" (O-ton Amtsdeutsch) dieser Hunde einen Qualifikationsnachweis benötigen.
Deine Nachricht ist veraltet. Ist schon Realität. Z.B. bei Hunden über 20Kg oder 40cm Grösse muss ein Eignungstest nachgewiesen werden. Ebenso der Chip.
 
Thema:

Ein weiterer Schritt zum Polizeistaat

Ein weiterer Schritt zum Polizeistaat - Ähnliche Themen

  • Es gibt weitere Beiträge, die angezeigt werden sollen. Ansehen?

    Es gibt weitere Beiträge, die angezeigt werden sollen. Ansehen?: Was mache ich falsch? Ich reagiere auf einen Beitrag und nach dem Posten muss ich obigen Satz lesen und feststellen, dass da noch mehr Beiträge...
  • Weitere Einreise mit neuem Touristenvisum nach "kurzer" Zeit möglich?

    Weitere Einreise mit neuem Touristenvisum nach "kurzer" Zeit möglich?: Hallo zusammen, vielleicht kennt sich ja jemand aus: Ich war letztes Jahr 3 mal in Thailand um Urlaub zu machen. Das erste mal im März ohne Visum...
  • Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen

    Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen: hallo zusammen, jetzt sind es schon ein paar jahre her, dass ich das letzte mal hier im forum unterwegs war. in der zwischenzeit lebe ich hier als...
  • Nach Hochzeit in D - weitere Schritte?

    Nach Hochzeit in D - weitere Schritte?: Hallo Zusammen, ich habe jetzt schon ein wenig das Forum durchsucht, aber hab noch nicht so die Antworten auf meine Fragen gefunden... Jetzt ist...
  • 2016 - weiteres Umland von UdonThani, WAT PA PHUKON

    2016 - weiteres Umland von UdonThani, WAT PA PHUKON: 2016 - weiteres Umland von UdonThani, WAT PA PHUKON > Wat Pa Phu Kon - Udon Thani Attractions >...
  • 2016 - weiteres Umland von UdonThani, WAT PA PHUKON - Ähnliche Themen

  • Es gibt weitere Beiträge, die angezeigt werden sollen. Ansehen?

    Es gibt weitere Beiträge, die angezeigt werden sollen. Ansehen?: Was mache ich falsch? Ich reagiere auf einen Beitrag und nach dem Posten muss ich obigen Satz lesen und feststellen, dass da noch mehr Beiträge...
  • Weitere Einreise mit neuem Touristenvisum nach "kurzer" Zeit möglich?

    Weitere Einreise mit neuem Touristenvisum nach "kurzer" Zeit möglich?: Hallo zusammen, vielleicht kennt sich ja jemand aus: Ich war letztes Jahr 3 mal in Thailand um Urlaub zu machen. Das erste mal im März ohne Visum...
  • Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen

    Wohnsitznachweis nach Tod der Ehefrau und weitere Fragen: hallo zusammen, jetzt sind es schon ein paar jahre her, dass ich das letzte mal hier im forum unterwegs war. in der zwischenzeit lebe ich hier als...
  • Nach Hochzeit in D - weitere Schritte?

    Nach Hochzeit in D - weitere Schritte?: Hallo Zusammen, ich habe jetzt schon ein wenig das Forum durchsucht, aber hab noch nicht so die Antworten auf meine Fragen gefunden... Jetzt ist...
  • 2016 - weiteres Umland von UdonThani, WAT PA PHUKON

    2016 - weiteres Umland von UdonThani, WAT PA PHUKON: 2016 - weiteres Umland von UdonThani, WAT PA PHUKON > Wat Pa Phu Kon - Udon Thani Attractions >...
  • Oben