Ein paar Tage in Hua Hin.

Diskutiere Ein paar Tage in Hua Hin. im Literarisches Forum im Bereich Thailand Forum; Dieser gute Landkarten-Link von Hua Hin gehoert einfach hierhin ,bevor er in den Tiefen versinkt. http://www.nittaya.de/topic-3490-asc-0-1-6.html
A

abstinent

Senior Member
Dabei seit
22.02.2003
Beiträge
1.003
Reaktion erhalten
1
Ort
Not here anymore
[schild=37,fcolor=FF0000,fsize=2,fstyle=b,font=Druck,scolor=FFFF00,sshadow=,bcolor=4B0082,align=:b8d10da523]KLASSE GEMACHT OTTO![/schild:b8d10da523]

ciao

"abstinent" :cool:

p.s. woher kennst du den golfplatz in hua hin ? spielst du auch ?
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hua Hin
Nachtrag 201205

Hua Hin ist z.Z.stark überlaufen,vermutlich wegen der grossen Welle in Phuket und der Angst der Asiaten vor wandelnden Leichen und Geistern.

Es gibt auch immer mehr Beerbars und Servicedamen dort die allle Haende voll zu tun haben die Touris zu befridigen.
Hua Hin ,da hällt sich der Quallitätstourist auf,der genau nach Thaksins Forstellung ausfällt.
Die frühere Fischerdorfatmosphäre ist dahin und Hua Hin nimmt immer mehr züge eines spanischen Touriorts ala Ballamann an.
Fischerboot und gute Fische sieht man immer seltener,das Meer ist überfischt und teilweise schmutzig.
Auch wurde es verdammt kalt und in meinem Hotel,jetzt 200 Bath/Tag,weht in kühler Wind.

Nein Danke,Otto kommt vieleicht mal wieder in der heissen Zeit mit Begleitung vorbei,wenn die vielen Touristen wegen Hitze das Weite gesucht haben.

Hier in paar aktuelle Bilder
Nachtleben






FF.
 
G

gregor200

Senior Member
Dabei seit
13.01.2005
Beiträge
945
Reaktion erhalten
1
Ort
Langenargen
Ich war Mitte November ein paar Tage in HuaHin und habe Loy Krathong miterlebt. Wir sind von Bangkok, ab Victory Monument mit dem Minibus für 160 Baht in guten zwei Stunden nach HuaHin gefahren. Übernachtet haben wir im Chom View. Dort hatten wir für 1900 Baht ein geräumiges 2-Zimmer Apartment mit großem Balkon und Küche. Außerdem einen sehr großen Swimmingpool am Meer. Am Wochenende kamen viele Thai-Familien, unter der Woche war es ruhig. Das Meer fand ich für meine Verhältnisse sehr schmutzung, nicht sehr klar und braune Schlieren am Grund und Quallen. Südlich von Ko Takiab wurde das Wasser sauberer. (Bin halt die Strände von Phuket gewohnt).
Das Loy Krathong Fest war großartig, am Abend zuvor war Mitarbeiterfest unseres Hotels mit Kostümprämierung und Gartendisco bzw Karaoke. Der Festumzug dauerte ca 1.5 Stunden, viele Festwagen mit folgendem Generatorwagen, um die vielen Glühbirnchen zu beleuchten und die Musikanlage anzutreiben. Dazwischen Kindergruppen wie bei uns bei den Kinderfesten im Sommer. Anschließend konnte man am Festplatz hinter dem Schlosspark die kleinen Blumenschiffchen kaufen und mit frommen Sprüchen im Meer absetzen. Ein Erlebnis.
Wir sind dann noch einen Tag in den Naturpark gefahren und haben zwei Höhlen besichtigt. Abgesehen vom schweißtreibenden Aufstieg (300m) findet man sowas aber auch bei uns auf der schwäbischen Alb.
 
chaolele

chaolele

Senior Member
Dabei seit
28.12.2004
Beiträge
123
Reaktion erhalten
0
Ort
Leichlingen
Hallo Otto,

wirklich schade, der Rummel in Hua Hin zeichnete sich schon vor Jahren ab. Ich glaube, ich war das erste Mal Mitte der 90er Jahre in Hua Hin, es hat mir dort sehr gut gefallen, ein schöner, idyllischer Ort. Wir haben dann von Jahr zu Jahr immer wieder dort einen Abstecher gemacht, um diesen schönen Ort unseren Freunden zu zeigen, da wir immer mit "Newcomern" gereist sind bzw. unsere Gruppe immer größer wurde, es wurde immer enttäuschender, ein großer Fehler, den man nicht machen darf, gerade in Thailand ist es ein Jahr später niemals so, wie man es vorher angetroffen hat.

Meine geliebten Bretterbuden am Strand waren alle weg, wo ich mit dem Pferd immer gerne eine Rast gemacht habe, der Strand war schmutzig, total überfüllt und auch das damalige Melia, jetziges Hilton Hotel, war längst nicht mehr so, wie es einmal war, der typische Run um die Liegen, geschweige denn, man hat überhaupt ein Plätzchen gefunden. Mein geliebter Fressmarkt, wo damals noch keiner ein Wort Englisch konnte und wo wir hervorragend die Speisekarte hoch und runter gegessen haben, wo auch viel schief ging wegen Verständigungsschwierigkeiten :lol:, aber wo man sich immer zuhause fühlte und herzlich willkommen war, verkam zu einer Massen-Touri-Abfertigung, wo unter den Tischen die Mikrowellen standen :O und dieser extreme Gestank, als würde die Kanalisation dem Massenandrang nicht mehr Herr werden. Soooo schade!

Auf Samui erging es mir übrigens ähnlich, damals war Lamai ein recht ruhiges Fleckchen, ein Jahr später wusste ich nicht mehr, wo ich war und habe mich verlaufen. Chaweng war noch nie mein Ding, somit ziehts mich dort in den Norden oder Süden, nun war ich 2 Jahre nicht mehr dort ..... Sooo schade!

Auch Koh Phangan haben wir noch sehr gemütlich, idyllisch und ursprünglich erlebt.

Ich finde es sehr schade, aber das scheint wohl das zu sein, was gefragt ist!

Viele Grüße
chaolele
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Hallo chaolele,mal ein Geheimtip,LAOS!!! :super:

-----------

Hotel Hilton,ein tolles Hotel.







Der Berg Kao Takiap mit stehenden Buddha unsere abendliche Standartstrecke.


Die Rückreise nach Bangkok ,ich liebe Holzsitze

 
berti

berti

Senior Member
Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
5.566
Reaktion erhalten
830
Ort
Joho (Khorat)
bald geht die Natur den Bach runter und wir bekommen Verhaeltnisse wie in dem SF ,
--Seidem Green ( oder so )--wo wir Menschenfleisch essen werden und Fisch ,Fleisch ,Gemuese und Obst nur noch im Video bestaunen duerfen
SOYLENT GREEN heißt der Film

u. zu HuaHin: keiner der Alten von Euch würde die Metropole heutzutage wiedererkennen!, vor allem Richtung Khao Takiab hat ein Bauboom ohnegleichen eingesetzt: alle flutängstlichen BKK- Chinesen bringen ihre mühsam anderen entwendeten Tantiemen hierher und kaufen sich Refugien. Ins Market Village (Tesco u. Konsorten) muß man sich mit dem Wagen schon weit vorher auf der Straße einreihen, nach 20 min stop-and-go bekommt man evtl. noch einen Parkplatz ... und drinnen dann die Kunden: BKK- Chinese u. russische Residenten...gruselig
 
thai-robert

thai-robert

Senior Member
Dabei seit
04.05.2011
Beiträge
687
Reaktion erhalten
31
Ort
Aschaffenburg-Haibach
Tja verdammt,
wo soll man denn noch hin auf dieser Welt.
Ich hatte doch Hua Hin - Phranburi auch schon eingeplant !
 
Phommel

Phommel

Gesperrt
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
3.535
Reaktion erhalten
291
SOYLENT GREEN heißt der Film

u. zu HuaHin: keiner der Alten von Euch würde die Metropole heutzutage wiedererkennen!, vor allem Richtung Khao Takiab hat ein Bauboom ohnegleichen eingesetzt: alle flutängstlichen BKK- Chinesen bringen ihre mühsam anderen entwendeten Tantiemen hierher und kaufen sich Refugien. Ins Market Village (Tesco u. Konsorten) muß man sich mit dem Wagen schon weit vorher auf der Straße einreihen, nach 20 min stop-and-go bekommt man evtl. noch einen Parkplatz ... und drinnen dann die Kunden: BKK- Chinese u. russische Residenten...gruselig
Ich war vor 15 das erste Mal in Hua Hin und das letzte Mal vor sechs Jahren.
Es hat schon damals mir gereicht zu sagen. "Zum Glück lebst du nicht mehr in dieser Ecke."
 
F

ffm

Senior Member
Dabei seit
06.08.2005
Beiträge
4.844
Reaktion erhalten
1.112
Ort
Bangkok
So schlimm ist es mit dem Verkehr auch wieder nicht. Man sollte halt die Ferien und langen Wochenenden vermeiden, wenn ganz Bangkok an den Strand will. Und ins Market Village sollte man besser nicht erst nachmittags fahren.

Hua Hin entwickelt sich halt zu einem echten Touristenort mit allem drum und dran. Wie sagt man so schoen, wo gehobelt wird fallen Spaene. Das Beschauliche, das Hua Hin mal hatte, ist auf der Strecke geblieben. Dafuer hat sich die Infrastruktur entscheidend verbessert. Vor 15 Jahren ist man von Hua Hin zum Einkaufen nach Petchaburi ins Big-C gefahren weil es in Hua Hin nichts gab, heute faehrt man zum Einkaufen von Petchaburi nach Hua Hin. Frueher war Hua Hin was zum Entspannen, aber inzwischen kann man da wirklich dauerhaft wohnen.
 
Phommel

Phommel

Gesperrt
Dabei seit
02.06.2010
Beiträge
3.535
Reaktion erhalten
291
1 - So schlimm ist es mit dem Verkehr auch wieder nicht. Man sollte halt die Ferien und langen Wochenenden vermeiden, wenn ganz Bangkok an den Strand will. Und ins Market Village sollte man besser nicht erst nachmittags fahren.

2 - Hua Hin entwickelt sich halt zu einem echten Touristenort mit allem drum und dran. Wie sagt man so schoen, wo gehobelt wird fallen Spaene. Das Beschauliche, das Hua Hin mal hatte, ist auf der Strecke geblieben. Dafuer hat sich die Infrastruktur entscheidend verbessert.

3 - Vor 15 Jahren ist man von Hua Hin zum Einkaufen nach Petchaburi ins Big-C gefahren weil es in Hua Hin nichts gab, heute faehrt man zum Einkaufen von Petchaburi nach Hua Hin. Frueher war Hua Hin was zum Entspannen, aber inzwischen kann man da wirklich dauerhaft wohnen.
1. Nimmt mich wunder was da noch übrig bleibt, wenn man noch die Rush Hours dazu nimmt. Es ist nicht nur an den langen Wochenenden schlimm. Sondern an jedem. Ferien oder Feiertage haben die Leute hier alle Nase lang.

2. Dieses wilde Gebaue nennst du Infrastruktur? Wie sieht es denn mittlerweile aus mit der Wasserversorgung? Der Speichersee hatte schon vor dem Bauboom während den Sommermonaten oftmals einen bedenklich tiefen Wasserspiegel.

3. Also wenn mein Glücklichkeitsindex von Lotus oder Big C abhängen würde, müsste ich echt mal meine Parameter überdenken.


Der öffentlich Strandabschnitt von Hua hin war zudem noch nie wirklich entzückend.


Aber ich will es nicht madig schreiben. Die Bewohner der ummauerten Rentneroasen juckt es kaum, weil sie diese eh kaum verlassen und wenn dann meist nur als Gruppenexpedition um auch wieder mal Ureinwohner gesehen zu haben. :)
 
Otto-Nongkhai

Otto-Nongkhai

Senior Member
Themenstarter
Dabei seit
05.11.2002
Beiträge
12.675
Reaktion erhalten
501
Für mich ist in Hua Hin immer noch der Bahnhof am schönsten.
Abends habe ich stundenlang dort gesessen,bei guter Verpflegung versteht sich,und den Zügen in den Süden nachgeschaut und das Fernweh hat mich gepackt..,.......
Heute ziehe ich die schneebedeckten Gipfel in Bayern vor,aber das Fernweh bleibt,man wird nur älter.
 
Thema:

Ein paar Tage in Hua Hin.

Ein paar Tage in Hua Hin. - Ähnliche Themen

  • ein paar Tage Thailand - welcher Strand?

    ein paar Tage Thailand - welcher Strand?: Hallo Leute, wir werden ab 26.2. für fünf Wochen durch Südostasien reisen, genauer gesagt eigentlich nut durch Laos. Wir fliegen aber nach/von...
  • Ein paar Tage an der türkischen Riviera

    Ein paar Tage an der türkischen Riviera: Side Ein paar Tage an der türkischen Riviera im Winter hab ich mir letzte Woche mal gegönnt. Für dreihundert und ein paar Euro 5 Tage in einem...
  • Ein paar Tage in Sihanoukville

    Ein paar Tage in Sihanoukville: Angeregt durch einige Berichte (vor allem der sehr treffenden Schilderungen von tomtom (ich traf ihn leider nicht zufällig :-( ), hier, und...
  • Nonne für ein paar Tage

    Nonne für ein paar Tage: Ich weiß nicht, ob das überall gemacht wird, hier haben Thailänderinnen die Möglichkeit (nach Terminabsprache) ein paar Tage zur Medititation in...
  • Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.: Habe meine Fahrt in den Sueden in Hua Hin unterbrochen,da ich aus inoffiziellen Kreisen ueber Bombenwarnungen i Had Yai unterrichtet wurde. Hua...
  • Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober. - Ähnliche Themen

  • ein paar Tage Thailand - welcher Strand?

    ein paar Tage Thailand - welcher Strand?: Hallo Leute, wir werden ab 26.2. für fünf Wochen durch Südostasien reisen, genauer gesagt eigentlich nut durch Laos. Wir fliegen aber nach/von...
  • Ein paar Tage an der türkischen Riviera

    Ein paar Tage an der türkischen Riviera: Side Ein paar Tage an der türkischen Riviera im Winter hab ich mir letzte Woche mal gegönnt. Für dreihundert und ein paar Euro 5 Tage in einem...
  • Ein paar Tage in Sihanoukville

    Ein paar Tage in Sihanoukville: Angeregt durch einige Berichte (vor allem der sehr treffenden Schilderungen von tomtom (ich traf ihn leider nicht zufällig :-( ), hier, und...
  • Nonne für ein paar Tage

    Nonne für ein paar Tage: Ich weiß nicht, ob das überall gemacht wird, hier haben Thailänderinnen die Möglichkeit (nach Terminabsprache) ein paar Tage zur Medititation in...
  • Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.

    Ein paar Tage Hua Hin im Regenmonat Oktober.: Habe meine Fahrt in den Sueden in Hua Hin unterbrochen,da ich aus inoffiziellen Kreisen ueber Bombenwarnungen i Had Yai unterrichtet wurde. Hua...
  • Oben